Ranger '12 (Bj. 12-**) Leistungssteigerung Ranger 3.2 von 200 auf 240 PS

Dieses Thema im Forum "Ford Ranger Forum" wurde erstellt von Andre21244, 13.08.2014.

  1. #1 Andre21244, 13.08.2014
    Andre21244

    Andre21244 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger LTD
    Hallo zusammen,

    ich hatte mir einen 3.2 LTD bestellt, der nun auch beim Händler steht. Da ich mich beruflich verändert habe und nun einen Dienstwagen fahre, habe ich sowohl den 3.2 und die Leistungssteigerung über.

    Die Leistung erhöht sich von 200 auf 240 PS, das Drehmoment von 470 Nm auf 564 Nm.

    Die Box wurde noch nicht verbaut, ist original verpackt, die Rechnung liegt bei.

    Bitte kommt mir nicht jetzt mit dem Argument der Box, dass Sie dem Motor falsche Werte vorgaukelt, es handelt sich hier um eine Steinbauerbox (www.steinbauer.cc Artikelnummer: 220513), die lediglich die Einspritzzeit verlängert und dadurch eine höhere Effizienz des Kraftstoff/ Luftgemisches herstellt. Es werden keine Drücke verändert.

    An all diejenigen, die auf Chiptuning schwören, bitte fangt keine Diskussionen mit mir an, Ihr seid alle im Recht und ich habe keine Ahnung. Nichts ist schlimmer als Halbwissen......

    Wer in der Lage ist, sich ein Auto in der Preisklasse zu leisten, der sollte auch nicht an einer sinnvollen Umrüstung sparen und sich bei Ebay für 99,--€ eine sinnlose Tuningmaßnahme kaufen.

    Die Box kostet NEU 1.260,--€ über den Preis können wir gern sprechen.
    An der Box befindet sich die Möglichkeit, die Box per Kippschalter oder Fernbedienung ein und aus zuschalten.

    Weitere Informationen per Mail, oder Telefon!!!!

    01520 - 148 0 582

    MfG
    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aristream_Ranger, 18.08.2014
    Aristream_Ranger

    Aristream_Ranger Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Doka Wildtrak Panther Schwarz 3.2
    Hallo André, könntest du mal deine Erfahrung zu diesem Produkt etwas mehr spezifizieren. Wie deutet sich die Mehrleistung an (Beschleunigung, Durchzug, VERBRAUCH ?). Auf der Seite von Steinbauer steht, dass das Gerät nicht vom Ford Diagnosetool erkannt wird. Wie verhält sich das ganze beim Thema Garantie? Mein neuer Ranger kommt Ende August - und ich würde ungern auf die 3 Jahre hauseigene Garantie verzichten. Ich freue mich auf deine Rückmeldung. Viele Grüße
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 18.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    zur leistung usw kann er bestimmt nix sagen , da die box nie verbaut war
    und die box wie auch der ranger nun wieder zum verkauf steht ;)
     
  5. #4 Andre21244, 25.08.2014
    Andre21244

    Andre21244 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger LTD
    Hallo,

    ich fahre seit 2009 Steinbauer Produkte. Man kann die Box über ein Poti nachjustieren, je nach Ansprüchen die man stellt. Wenn die Leistung benötigt wird und man den richtigen Spaß haben will, dann benötigt man etwas mehr Kraftstoff, setzt man die Box aber sinnvoll ein, so hat man eine Ersparnis von ca. 8-10%. Man hat enifach mehr Drehmoment zur Verfügung, d.h. man kann einen Gang/ Gangstufe höher fahren ohne an Km/H zu verlieren (Berge mit Anhänger). Was die Garantie betrifft, sehe ich keine Probleme, denn es wird weder der Ladedruck noch der Einspritzdruck an den Rail erhöht, sondern lediglich wird die Einspritzung verlängert, somit ist auch die Gemischaufbereitung eine Bessere. Ich habe die Boxen sogar bei der AU drinne gelassen und hatte bessere Werte als Serie!!!! Am besten einmal durchrufen, ich bin fast immer erreichbar.

    MfG
    André

    01520 - 148 0 582
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Leistungssteigerung Ranger 3.2 von 200 auf 240 PS

Die Seite wird geladen...

Leistungssteigerung Ranger 3.2 von 200 auf 240 PS - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.

    Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.: Guten Tag, Zuerst möchte ich mir entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache:( Ich möchte wissen ob es viele Motorschaden gibt in...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. AdBlue Verbrauch 2016er Ranger 3,2 liter

    AdBlue Verbrauch 2016er Ranger 3,2 liter: HI, wer kann mir über den Verbrauch von AdBlue bei einem 3,2 l Ranger einen Beitrag liefern ? Mein Ranger hat jetzt 5600 km auf dem Tacho, wurde...
  4. Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS

    Undichtes Getriebe am 1.0/ 125 PS: Hallo liebe B max Gemeinde, gestern hatte mein Max seinen ersten HU Termin (ja er ist schon drei). Laufleistung bisher 45tsd km. Keine Mängel...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motorprobleme 1.0 EcoBoost 125 PS

    Motorprobleme 1.0 EcoBoost 125 PS: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen merke ich wenn ich an der Ampel oder im Stau stehe und der Motor läuft einen etwas unrunden Lauf. Es vibriert...