Leistungsverlust bei eingeschalteter Klimaanlage

Diskutiere Leistungsverlust bei eingeschalteter Klimaanlage im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; moin mein c max benziner 1,8 2007 125 ps 130tkm hat in den letzten 2 monaten öfters mal die warnleuchte für motorregelungssystem angezeigt,...

  1. sardo

    sardo Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C Max 1,8 Benzin Bj 02-2007
    moin
    mein c max benziner 1,8 2007 125 ps 130tkm hat in den letzten 2 monaten öfters mal die warnleuchte für motorregelungssystem angezeigt, verschwindet aber meist nach 1-2 tagen von alleine wieder.gestern nachmittag..bin mit klima gefahren leistungsverlust beim beschleunigen in 2tem 3tem und 4 ten gang...als würde mich jemand zurückhalten mit leichtem stottern.fehler tritt meist kurz vor 3000U/min auf..egal in welchem gang.zündkerzen sind neu..habe dann den wagen im wald mit eingeschalteter klima etwa 15 min stehen lassen..zündung natürlich aus..und bin mit dem hund gassi gegangen.als ich den max wieder anmachte,roch es für ein paar sekunden aus der lüftung nach schwefel bzw faulen eiern..es war nicht der geruch einer versifften klima.hinzu kommt,das der max einen teilweise hohen ölverbrauch hat manchmal bis 1,5 liter auf 1000km.motor ist trocken.ich gehe mal davon aus(bekanntes c max problem) das entweder die VSD oder die Abstreifringe nicht mehr i.o sind.wenn ich ohne klima fahre habe ich zwar noch aussetzer im genannten drehzahlbereich aber nicht so stark wie mit eingeschalteter klima.könnte es sein das durch den ölverlust der kat im arsch ist ?? müsste doch eig. beim TÜV demnächst auffallen..ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen..die karre bringt mich um den verstand.
     
  2. #2 MucCowboy, 26.07.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    1.478
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ich würde Dir empfehlen, den Wagen zusammen mit dieser Verdachtsliste bei einer Werkstatt abzugeben zur Durchsicht. Für mich hört sich das nach mehr als einer Baustelle an, vielleicht verbunden mit Wartungsstau. Wenn die Motorkontrolle aufleuchtet, kümmert man sich umgehend darum und lässt die Fehler feststellen / auslesen / beheben, anstatt weiter zu fahren in der Hoffnung dass sich das Problem von selber heilt. Das tut es nicht. Es wird erfahrungsgemäß nur schlimmer. Und ja, der Ölverbrauch ist viel zu hoch.
     
  3. RSI

    RSI Guest

    Ich frag mich gerade wie kann man den Max mit eingeschalteter Klima bei Zündung aus
    stehen lassen ?
    Gut möglich das der hohe ölverbrauch den kat geschrottet hat .
     
  4. sardo

    sardo Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C Max 1,8 Benzin Bj 02-2007
    o.k ihr habt ja recht.
    SORGE NUMMER 1:
    da ich den max eigentlich noch ein bissl weiterfahren wollte muss ich jetzt wohl in den sauren apfel beissen.
    die warnleuchte für das motorregelungssystem war bisher 2x an und nach max. 1 tag wieder aus.da ich im 4 schicht betrieb arbeite war es leider nicht möglich den wagen in einer werkstatt vorzuführen..gleichzeitig ist die lampe ja auch wieder ausgegangen.also für mich kein grund schlafende hunde zu wecken..zumal keinerlei beeinträchtigungen beim fahren zu verzeichnen waren.auch die EPB warnleuchte bzw der schriftzug im arm brett war im winter schon 2x an.trotzdem keine störung und nach 1 tag war die meldung wieder weg.batterie schwächelt ein wenig lt. ford werkstatt..deshalb kann es manchmal zu dubiosen meldungen kommen.

    SORGE NUMMER 2:
    ich hatte bis vor ein paar monaten einen stark erhöhten ölverbrauch..teilweise 1 liter auf 400km.
    nach einigen recherchen im netz habe ich dann die motorspülung von LM in verbindung mit einem ölwechsel verwendet.der ölverbrauch ist jetzt runter auf ca. 500-600ml/1000km.mein sohn fuhr heute hinter mir her und meinte das der max beim gasgeben blaue wolken ausstößt..fasse ich ins auspuffrohr rein ist mein zeigefinger pechschwarz aber nicht unbedingt ölig-schmierig..also werde ich jetzt als nächstes die kompression aller zylinder prüfen lassen..wenn die werte grenzwertig sind gehe ich mal davon aus das die abstreifringe verkokt sind.wenn die werte i.o sind lass ich die kopfdichtung überprüfen..die scheint aber i.o zu sein,weil ich keinen kühlmittelverlust habe..also würden ja nur noch die VSD übrigbleiben.zu dem thread gestern bez. der klimaanlage und dem leistungsverlust steh ich noch im dunkeln.heute klima angehabt..alles normal..minimale aussetzter im bekannten drehzahlbereich.das plötzlich beim anmachen des max (sorry mit eingeschalteter klima) aus dem lüftungsschacht nach schwefel bzw faulen eiern gerochen hat..aber max. 5-10sec und nicht nach ner dreckigen versifften klima hat mich gewundert..der TÜV nächste woche wird ja wohl aufschluss darüber geben ob der kat hinüber ist..schlimm das dieses teil komplett mit krümmer und flexrohr verkauft wird. beim FFH 700-850€ und in der Bucht zwischen 270-400€ je nach hersteller.wenns die abstreifringe sind kann ich ja wohl leider nicht mehr viel machen..da nützt auch ein neuer kat nix der wird ja sicherlich in den nächsten monaten ebenfalls wieder den geist aufgeben..oder gibts ne möglichkeit die abstreifer anders zu reinigen ohne den kompletten motor zu zerlegen..SORRY FÜR DEN LANGEN BERICHT ABER DIESE MITTLERWEILE RICHTIG TEUREN REPARATUREN AM MAX NERVEN:
     
  5. RSI

    RSI Guest

    Eine Dieselspülung im einweichprogram kann da helfen ,
    Aber Garantie gibt's dafür das es funktioniert leider nicht .
     
  6. #6 Cmax-LPG, 28.07.2019
    Cmax-LPG

    Cmax-LPG Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C Max LPG 145 PS
    Interessant wäre zu erfahren,wieviel Diesel in den jeweiligen Zylinder eingeführt werden sollte,um gerade so eben rundherum die Abstreifringe zu erreichen.
    So könnte man übers Wochenende,wenn der Wagen vieleicht gerade nicht benutzt wird,das Einweichprogramm durchziehen..
     
  7. sardo

    sardo Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C Max 1,8 Benzin Bj 02-2007
    ich weiß nicht ob ich diesel in die kerzenschächte reinballern soll.
    habe heute im netz ein mittel gefunden was sich toralin anticarbon nennt..ich glaube ich werde das mal probieren in verbindung mit einer liqui moly pro line 2427 spülung.
    wenn die rezessionen nicht gefaked sind,müsste es die kolbenringe usw gut reinigen.
    hat jemand das zeug schon mal probiert ?
     
  8. RSI

    RSI Guest

    Hab das bei meinem in den Wintermonaten gemacht
    Zylinder voll und wenn sie dann leer waren immer wieder nachgefüllt,
    vor wiederinbetriebnahme natürlich Öl gewechselt.
     
  9. sardo

    sardo Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C Max 1,8 Benzin Bj 02-2007
    So...endlich Klarheit !!
    AU nicht bestanden..CO Soll 0,2-0,3 Ist 1,15-3,25
    Kompression auf allen 4 Zylindern zwischen 15-16 Bar...eigentlich Top Werte.
    Anfangs sahen die Abgaswerte noch gut aus,aber bei steigender Motortemperatur und steigender Gasannahme verschlechterten sich diese enorm.
    Blauer Qualm aus der Abgasanlage bestätigte dem FFH das hier unverbranntes Motoröl ausgeschieden wurde.
    Fehlerspeicher: AGR Ventil...zurückzuführen auf Versiffung.Speicher gelöscht und AGR Fehler trat nicht mehr auf.Allerdings Abgasmessung viel zu Fett...durchgefallen !!!
    Motorölverbrauch bei ca. 1-1,25 Litern auf 1000 Km. Mehrere hundert Km Autobahnfahrt absolviert in der Hoffnung das sich evtl. verkokte Kolbenringe regenerieren, ohne Erfolg..immer noch blauer Qualm aus der Abgasanlage und nachwievor Ölverbrauch...FFH ratlos !!! Instandsetzung des Motors ist aus finanziellen Gründen nicht möglich.Auch ein Kauf eines Gebrauchten Motors kommt nicht in Frage....Ich gehe davon aus, das der Kat aufgrund des unverbrannten Motoröls defekt ist.Meine Frage an alle User: Wenn ich jetzt einen neuen Kat einbaue incl. neuer Abgasanlage...weil die ist fällig...müsste der Max doch die AU bestehen..Angebot Fa. Bandel..Kat incl. Montageteile..234€ plus restliche Abgasrohre 120€..immerhin besser als neuer Motor..und die nächsten (vielleicht ) 2 Jahre nur Motoröl nachkippen..freue mich auf Eure Antworten.
     
  10. #10 MucCowboy, 30.07.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    1.478
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Das bezweifle ich ;)
    Ich sage, entweder Du lässt den Motor instandsetzen, austauschen, oder Du stößt den Focus ab.

    Dein Ölfresser "regeneriert" sich nicht von selbst. Das bestehende Problem wird aller Erfahrung nach im Laufe der Zeit immer größer. Irgendwann braucht er mehr Öl als Benzin. Das ganze verbrannte Öl wird auch einen neuen Kat recht rasch wieder zerstören.

    Und bitte verabschiede Dich von dem Plan, den Wagen nochmal möglichst billig durch den TÜV zu mogeln und dann 2 Jahre einen Freibrief zu haben, unsere Umwelt mit schwarz-blauenen Wolken zu beglücken. Das ist nicht nur Frevel, sondern wenn "die Fahne" z.B. der Rennleitung auffällt, können sie Dir das Auto im schlimmsten Fall direkt aus dem Verkehr ziehen.
     
  11. #11 Schrauberling, 30.07.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Bei welcher Drehzahl wurde denn gemessen und bei 1.2 auf 1000 solltest du noch kein Problem bei der Au haben. Habe zurzeit einen Intensivpatienten da, der verbraucht bei entspannter Fahrweise 7-8 L Öl auf 1000km und der würde auch noch die AU bestehen. Wenn man ihn tritt, dann braucht der auf 100km gut 2.5 Liter Öl.
     
    sardo gefällt das.
  12. #12 sardo, 31.07.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.07.2019
    sardo

    sardo Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C Max 1,8 Benzin Bj 02-2007
    aus dem Raum Siegen

    der Prüfer inner freien Werkstatt hat den Max mit über 3000 U/min laufen lassen.

    es erschien eine Störungsmeldung AGR diese hat er gelöscht und danach kam sie auch nicht wieder,aber ich denke das war nur eine Folgeerscheinung des ganzen..ist ja eig. klar wenn überall Öl mitgeschliffen wird, das dann auch das AGR versifft.
     
  13. sardo

    sardo Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C Max 1,8 Benzin Bj 02-2007
    Ich war gestern Abend noch in einem anderen Forum unterwegs und dort meinte man, das evtl. die Kopfdichtung durch irgend eine Ölbohrung Öl verliert. Aber dann hätte ich doch keine Kompression von 15-16 Bar oder ?
     
  14. #14 dugi117, 31.07.2019
    dugi117

    dugi117 Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Bin jetzt nicht der Experte für solche Fehler, aber wenn die verkokten Kolbenringe die Ursache für den massiven Ölverlust wären, bedeutet das nicht einen ordentlichen Blowby und somit unmöglich eine Kompression von 15 bar zu erreichen? Hand aufs Herz - 15 bar ist in dem Fall ein sehr hoher Wert.

    Fakt ist da kommt Öl in die Brennräume und das nicht über die Kolbenringe. Wäre interessant zu wissen wie die Ansaugbrücke innen ausschaut. Hab da so eine (limitiert) plausible Theorie.....
     
  15. sardo

    sardo Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C Max 1,8 Benzin Bj 02-2007
    Ansaugbrücke habe ich noch nicht runtergebaut.War auch eine meiner Vermutungen, das es evtl. an einem undichten Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung oder der Dichtung selber liegt,müßte das mal prüfen lassen.Welche Theorie hast du ??
    Übrigens komme ich gerade vom TÜV NORD.
    Abgaswerte Soll: 0,97-1,03 Ist: 0,995 AU bestanden. schönen Gruß an MucCowboy !!! Die Rennleitung kann mich mal !!!

    weiterhin geringe Mängel : Standlicht vo.re Rückfahrlicht ohne Funktion..entweder Schalter defekt oder Birnen.
    Trotz allem stört mich der Ölverbrauch schon, denn ich möchte gerne den Grund erfahren.Kompressionswerte hat der Mechaniker mir auf dem Manometer gezeigt..stand bei 15 Bar..auf allen 4 Zylindern.Ich glaube aber auch nicht das es die Kopfdichtung ist, weil dann wäre die Kompression nicht so Top.
     
  16. #16 dugi117, 31.07.2019
    dugi117

    dugi117 Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Kann es sein, absolut nicht böse gemeint, dass du einfach mit zu viel Öl im Motor herumfährst oder das Motoröl schäumt wegen irgendeiner chemischen Unverträglichkeit (Additive irgendeiner Art)?

    Dann wird es kontinuierlich über die Kurbelgehäuseentlüftung mit eingesaugt.
     
  17. #17 Schrauberling, 31.07.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Naja die Sollwerte für den Duratec HE liegen bei der HU 2500 bis 3000 U/Min und in dem Bereich kommt der Motor auch noch klar und haut nicht soviel Öl raus. Wenn du jedoch vorher den Ölverbrauch erwähnt hast, dann kann der Prüfer auch die Drehzahl manuell hochsetzen auf einen beliebigen Wert zwischen 1000-6000 U/Min und dann klappt das mit Ölverbrauch eben nicht mehr mit der AU.
    Habe die gleichen Symptome. Kompression ist sehr gut, aber verbraucht Öl ohne Ende. Dickeres Öl hat etwas Besserung gebracht und ist auch günstiger
     
  18. RSI

    RSI Guest

    das ist aber nicht der abgaswert , sondern der errechnete Lambdawert
     
  19. sardo

    sardo Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C Max 1,8 Benzin Bj 02-2007
    @ dugi 117...neee der Ölstand wird kontinuirlich überprüft und max bis zur oberen Markierung aufgefüllt.Bei mir sind es von Min bis Max 0,7 Liter..Additive benutze ich nicht.
     
  20. #20 MucCowboy, 31.07.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    1.478
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Äpfel und Birnen.

    Nicht mein Niveau. Bin raus hier.
     
Thema:

Leistungsverlust bei eingeschalteter Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust bei eingeschalteter Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Plötzlicher Leistungsverlust

    Plötzlicher Leistungsverlust: Moin, mein Fokus Turnier 1.6 TDCI Bj 2010 macht mal wieder Ärger. Läuft erst ganz normal und auf einmal mitten bei der Fahrt fehlt die Leistung...
  2. Rauschen beim 6000CD - verstärkt sich bei eingeschalteter Heckscheibenheizung

    Rauschen beim 6000CD - verstärkt sich bei eingeschalteter Heckscheibenheizung: Hallo zusammen, nachdem ich nun 9 Jahre einen MK3 1.8 gefahren bin, bin ich seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines MK3 2.5 [IMG] Was mir...
  3. Ford mondeo mk5 leistungsverlust

    Ford mondeo mk5 leistungsverlust: Hallo leute habe ein problem fahre ford mondeo mk5 tunier 2016bj Fehler code P262A das auto fährt 160km nur auf der grade Strecke wenn kleiner...
  4. Kupplungswechsel, Motorschaden, Leistungsverlust

    Kupplungswechsel, Motorschaden, Leistungsverlust: Hallo, Über Nacht haben die Geschwindigkeiten meines Fokus 3 2011 220000km den Motor nicht mehr eingeschaltet, sondern nur noch abgeschaltet....
  5. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Pollenfilter nachrüsten bei Modellen ohne Klimaanlage

    Pollenfilter nachrüsten bei Modellen ohne Klimaanlage: Den KA Modellen ohne Klima hat Ford leider keinen Innenraumfilter (Pollenfilter) spendiert. Dies ist sehr unschön, da einem des öfteren auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden