Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Leistungsverlust beim Beschleunigen bei unteren Drehzahlen, 1.8 110PS

Diskutiere Leistungsverlust beim Beschleunigen bei unteren Drehzahlen, 1.8 110PS im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin, Nach mehreren Forensuchen bin ich nun am Ende. Mein Mondeo, 2001,1.8l, 110 PS, 300Tkm, hat seit 1-2 Jahren ein groesser werdendes...

  1. Maccon

    Maccon Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 1.8l Benzin
    Moin,

    Nach mehreren Forensuchen bin ich nun am Ende.

    Mein Mondeo, 2001,1.8l, 110 PS, 300Tkm, hat seit 1-2 Jahren ein groesser werdendes Problem. Beim z.B. herausfahren aus einem Kreisverkehr baut er keine Leistung auf und man hoert das er Probleme hat Luft zu bekommen. Das ganze steigert sich wenn ich beladen fahre, dann ist es immer ein Problem ueberhaupt loszukommen. Im Sommer tritt es staendig auf im Winter merklich seltener. Hohe Drehzahlen scheinen i.O. zu sein.
    Ich weiss nicht ob es dazu gehoert aber im kalten Zustand beim Gas geben rasselt es im Motorraum. Im Winter ist es richtig schlimm. Nur mit ganz vorsichtig Gas geben kann man es vermeiden.

    Verbrauchswerte liegen bei 7.5 - 8.5 l/100km, Beim TUV hatte ich nie Probleme wegen Abgas.

    Ich hatte die Vermutung mit den Wirbel (Drall) Klappen. Bei der Laufleistung nicht selten. Aber ich kann kein klappern feststellen. Hab das auch wie in diesem ( https://www.youtube.com/watch?v=hjRIsLwvjZQ ) video versucht indem ich den kleinen Schlauch in der Mitte einfach abziehe aber absolut keine Veraenderung. Keine Ahnung wie man es anderweitig pruefen kann.

    Ich hatte auch fuer zwei Tankfuellungen das AGR abgezogen mit der Hoffnung das er ein bisschen besser laeuft. Schwer zu sagen aber ich denke das er ein wening besseren Anzug hatte. Der Motor war aber leiserer wie mit AGR.

    Die Zuendanlage schliesse ich aus da diese kompett ueber das letzte Jahr erneuert worden ist.

    Hier die Frage:
    Wenn Wirbelklappen, wie kann man es genau pruefen?

    Wenn nicht die Wirbelklappen, was dann?

    Gruesse von der Insel
    Euer Maccon
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. meiky

    meiky Guest

    Moin Maccon,

    300.000 Km ist schon eine sehr beachtliche Leistung !

    Wurden bei 150.000 Km die Ventile mal geprüft ?

    Wann wurde der Luftfilter mal gemacht ?

    Was für ein Öl ist im Motor ?


    VG Meiky
     
  4. Maccon

    Maccon Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 1.8l Benzin
    Hi Meiky,

    Ventile wurden noch nie geprueft :rotwerden:. Um Ehrlich zu sein der Motor hatte noch nie eine grosse Inspektion. Hat auch nie rumgezickt.
    Keine ungewoehlichen Reperaturen, nur Verschleissteile, nur Oelwechel immer rechtzeitig
    Luftfilter ist 6 monate alt.
    Oel wechsel hatte ich vor 3 Wochen gemacht. Ich achte immer darauf das das Oel diese specs laut Handbuch hat:5W/30; WSS M2C 913-A

    90% der Km sind Landstrasse. Auspuff immer noch komplett orginal :top:

    Ich will mit dem in 2 Wochen mit dem Caravan los. Bis dahin muss ich was mit dem Beschleunigen gefixed haben.


    Maccon
     
  5. meiky

    meiky Guest

    Moin Maccon,

    ja 300.000 km das Ende ist wohl nahe !

    Lass mal einen Kompessiontest machen, mal sehen was der ergibt ?


    VG Meiky
     
  6. #5 Kabelwurm, 23.06.2014
    Kabelwurm

    Kabelwurm Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit
    10.2010
    2.2 l 140 PS
    Hallo Maccon

    du schreibst der hatte noch nie eine Grosse I., was ist mit dem Zahnriemen ????
    Hatte mal ein gleiches Problem mit einem Tipo, da war`s der Benzinfilter, bei normaler Fahrt kein Problem beim Beschleunigen ruckeln und Aussetzer.
    Hoffentlich klapp`s bis zum Urlaub.

    Kabelwurm
     
  7. Maccon

    Maccon Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 1.8l Benzin
    @ Kabelwurm
    Alle Mondeo's MK3 haben Kette statt Riemen. Macht die Sache bedeutend billiger :)

    @ Meiky
    Ein Ende sehe ich noch nicht. Fahre jeden Tag 100km damit und er laeuft und laeuft...den Test lass ich machen.

    Maccon
     
  8. #7 Kabelwurm, 23.06.2014
    Kabelwurm

    Kabelwurm Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit
    10.2010
    2.2 l 140 PS
    Hallo Maccon

    Sorry wegen dem Zahnriemen, kannte nur den 1,6l mit Zahnriemen.
    Was ist mit dem Kraftstofffilter ????????????


    Kabelwurm
     
  9. sf169

    sf169 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondi MK3 2,2l + Mondi MK3 2,0TDCI 130PS DPF
    Vergiss den Test. Bei 300tsd sind die Wirbelklappen beim 4Zyl. zu 99,5% defekt.
    Sieh zu, daß Du Wirbelklappen inkl. Welle neu machst. Wenn der Motor ersteinmal Stückchen der alten Wirbelklappen oder Welle ansaugt, dann kannst Du den Motor neu machen, was vermutlich teurer wird.
     
  10. #9 Maccon, 03.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2014
    Maccon

    Maccon Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 1.8l Benzin
    Moin,

    Habe eine komplette Ansaugbruecke gebraucht bekommen. Mein Fordhaendler hatte zwar ein Kit (180 EUR) dafuer aber nicht fuer meinen Motor und die ganze Bruecke (250 EUR) wird nicht mehr neu angeboten.



    Alte Ansaugbruecke ist jetzt draussen und m ehrlich zu sein, die Wirbelklappen sind noch ganz gut in Schuss. Wackeln zwar ein wenig aber alle arbeiten einwandfrei und das nach 300 TKM.

    Aber es gibt ein paar Unterschiede zur neuen.
    Der wichigste ist das es bei der neuen keine Aufnahme fuer dieses elektrische Ventil gibt (was macht das eigentlich?)
    old air manifold.jpg

    Ich habe mir auch die alte Aufnahme angeschaut und der Ansaugkanal ist vollgesaut aber der andere ist sauber. Sieht aus als wenn das nie in Gebrauch war.

    Das zweite ist die Aufnahme für den Gasbautenzug. Die alte hat 3 schrauben und die neue nur eine.
    Aufname gaszug.jpg

    Kann ich die neue nutzen auch ohne Ventil. Ich kann es ja anschließen.
    Zur Not kann ich die auch umtauschen aber die Klappen an der neuen sind tadellos und sonst mach das Ding einen sehr guten Eindruck fuer 40 Eur.

    Mir ist noch aufgefallen das die alte Ansaugbruecke voller Oel ist. Jetzt im Liegen suppt das nur so raus. Woran kann das liegen?



    Maccon
     
  11. meiky

    meiky Guest

    Moin Maccon,

    zu Bild 1, das müßte das Leerlaufluftregelungsventil(IAC) sein.

    Zu Bild 2, kann ich so nichts sagen !
    Es könnte eine Technische Änderung sein(VFL bzw.NFL), bin mir aber nicht ganz sicher.

    Mal schauen was die anderen zu Sagen haben ?


    VG Meiky
     
  12. Maccon

    Maccon Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 1.8l Benzin
    so, habe mich entschieden die Klappen aus der neueren Brücke auszubauen und die alten zu erneuern. So weit ich weiß sind die Klappen beim 1.8 und 2.0 Benziner immer die gleichen egal welches Bj. Einwände????

    Aber ich glaube das das nicht den erwünschen Effekt haben wird zwecks des Leistungsverlust, da die alten klappen noch voll funktionstüchtig sind halt nur ein bisschen Spiel haben. Aber schauen wir der Ding die da kommen :)
    Ich werde wohl das Deutschland-Frankreich Spiel im Radio hören müssen mit verölten Fingern :mies:


    Maccon
     
  13. Maccon

    Maccon Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 1.8l Benzin
    Die neueren Klappen so drin. alles gut so weit. Nach 20km Probefahrt konnte ich noch keinen Leistungsverlust feststellen.

    Hier mal ein Vergleich der Klappen:

    wirbelklappen_alt_neu.jpg

    Was mich wundert ist das die Klappenstellung sich nicht veraendert wenn man im Stand Gas gibt. Klappen sind immer offen egal ob Standgas oder hohe Umdrehungen. Ist das normal? Oder funzt das nur unter Last?

    Und noch einmal die Frage mit dem vielen Oel im Ansaugtrakt. Woher kommt es und wie kann man es reduzieren?


    Gruß
    Maccon
     
  14. #13 meiky, 05.07.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.07.2014
    meiky

    meiky Guest

    Moin Maccon,

    wenn das so ist, dann ist wohl bei Einbau was schief gelaufen !

    Die Klappeneisellung ändert sich, je nach Gaspedalstellung.
    Wenn sie ständig "Offen" sind, stimmt die Leistung des Motors nicht.
    Man merkt es kaum, weil man dann mehr Gas gibt(Spritverbrauch steigt).

    Prüfe mal die Unterdruckdose und das Verstellgestänge !


    VG Meiky


    PS. Das Öl im Ansaugtrackt ist bis zu einen gewissen Punkt "Normal" das kommt vom Kurbelgehäuse(Entlüftung).
     
  15. #14 Maccon, 05.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2014
    Maccon

    Maccon Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 1.8l Benzin
    Hi Meiky,

    Danke erstmal Meiky das du mir zur Seite stehst :top:

    Hab mal alles durchgeprueft und einen moeglichen Kandidaten gefunden.

    Könnte eine Art Unterdruckschalter oder Regler sein. Der Schlauch der vom Ansaugkruemmer kommt geht zuerst zu diesem Ding (mit elek. anschluss) und dann weiter zur Unterdruckdose die die Welle der Wirbelklappen betätigt. An diesem Regler/Schalter ist immer Schluss mit Unterdruck, da der blockiert egal ob Motor aus oder an und welch Drehzahl

    Hab dieses Teil ueberbrueckt und bin vom Kruemmer direkt zur Unterdruckdose. Hat gefunzt, der weisse Kugelkopfhebel hat sofort die Klappen geschlossen also die Mechanik der Dose ist i.O. und die Klappen werden bewegt.

    Geht dieser Schalter, Regler machmal drauf? Hab das Gefuehl der ist schon ne Weile hin denn die Klappen haben nie geklappert aber so ausgeschlagen wie die waren haetten die das hoerbar machen muessen. Aber wenn die immer offen sind und in der Stellung gehalten werden kann auch nichts klappern.



    Maccon

    Da faellt mir noch ein. Der Unterdrucksensor der ein wenig tiefer verbaut ist war komplett veroelt. Wie gesagt da war nicht wenig Oel drin. Ich hatte den mit Bremsenreiniger gereinigt. War das keine gute Idee? :gruebel:
     
  16. meiky

    meiky Guest

    Moin Maccon,

    Bremsenreiniger schadet in der Regel nicht, da es Verdunstet und ein Kurzschluß ist auch nicht möglich.


    Dann schmeiß diesen Sensor raus und ersetze ihn mal, dann sollte alles wieder laufen.
    Viel Glück !


    VG Meiky
     
  17. Maccon

    Maccon Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2001 1.8l Benzin
    Meinst du jetzt den Unterdrucksensor (mehrfach Pin Anschluss) oder das Teil was blockiert (2 Pin)?

    Maccon
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. meiky

    meiky Guest

    Moin Maccon,

    entweder beide Durchmessen, sonst beide Tauschen.
    Um Kosten zu sparen evt. vom Schrotti holen.


    VG Meiky
     
  20. #18 Plastevieh, 16.07.2014
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    die alten sind ganz klar verschlissen, da gibts kein Vertun


    hast du eigentlich auch mal die Kompression getestet?
    falls ja, wieviel bar bringen die einzelnen Zylinder noch?
     
Thema:

Leistungsverlust beim Beschleunigen bei unteren Drehzahlen, 1.8 110PS

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust beim Beschleunigen bei unteren Drehzahlen, 1.8 110PS - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Leistungsverlust

    Leistungsverlust: Hallo Leute, habe ein Problem mit meinem 1,6 tdci, bj 2008. Habe seit kurzem Leistungsverlust, er läuft höchstens noch 145 und braucht auch lang...
  2. ACC/Abstandsregeltempomat beim Diesel-ST??

    ACC/Abstandsregeltempomat beim Diesel-ST??: Hi liebe Gemeinde, ich bin aktuell auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen Benz. Bei meiner Suche bin ich unter anderem (natürlich auch...
  3. Elektrische Funktion EGR beim Fusion 1,4TDCI

    Elektrische Funktion EGR beim Fusion 1,4TDCI: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach jemandem der sich mit dem EGR beim Ford Fusion auskennt. Es geht mir hauptsächlich um die Anschlüße des...
  4. seltsames klackern und knacken beim Bremsen

    seltsames klackern und knacken beim Bremsen: Hi, es gibt schon ein paar Threads die ähnliches beschreiben aber irgendwie passt keiner davon so richtig :o Beim Bremsen habe ich vorne im...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?

    Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?: Hallo zusammen, vor gut 9 Monaten habe ich mir einen Mondeo MK3 1.8 V16 125PS mit LPG-Anlage zugelegt (ein paar Bilder im Anhang). Nach...