Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Leistungsverlust durch Zündkabel?

Diskutiere Leistungsverlust durch Zündkabel? im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Ist jemandem bekannt, ob es beim 2,9L EFI Motor Probleme mit Zündkabeln gibt? Irgendwie frisst mein Motor Zündkabel. Mit frischen Zündkabeln funzt...

  1. #1 amphiranger, 14.09.2011
    amphiranger

    amphiranger Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Amphi-Ranger
    Ist jemandem bekannt, ob es beim 2,9L EFI Motor Probleme mit Zündkabeln gibt? Irgendwie frisst mein Motor Zündkabel. Mit frischen Zündkabeln funzt alles prima, aber nach einer gewissen Weile (4-5000 km) macht sich ein spürbarer Leistungsverlust bemerkbar und die Motortemperatur steigt sichtbar an. Durchgemessen haben die Zündkabel Widerstandswerte zwischen 7,1 und 8,3 kOhm. Mit neuen Kabeln ist es dann wieder besser. Kennt jemand das Phänomen? Weiß jemand Abhilfe? Kann nicht alle Nase lang Zündkabel kaufen. Bringen spezielle rennsport Zündkabel etwas?

    Zur Erklärung muss dazu gesagt werden, dass der Motor nicht im Scorpio verbaut ist, sondern in einem Schwimmwagen namens Amphi-Ranger. Der Motorraum des Amphibienfahrzeuges ist aus offensichtlichen Gründen hermetisch dicht und wird zwangsbelüftet, was aber dennoch mitunter für relativ hohe Temperaturen im Motorraum sorgt. Die Zündkabel sind somit thermisch hoch belastet. In einem Extremfall hab ich ein Zündkabel mal aufgeschnitten und statt der schwarzen Seele nur noch einen Pfad weißer Asche vorgefunden.
    Wie gesagt, mich würde interessieren, ob das bei "normalen" Scorpios auch vorkommt und ob Rennsport Zündkabel länger halten.

    Danke Euch für Eure Antworten.
     
  2. #2 Harald_K, 15.09.2011
    Harald_K

    Harald_K Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    im Moment nur Quad
    Da wirst du wohl auch mit Rennsportkabeln kein Glück haben fürchte ich.

    was eventuell hilft, sind entstörte Verteiler- und Kerzenstecker sowie normale Kupferzündkabel, nicht diese Graphitschnurdinger. Dann würde ich noch nen passenden Silikon-Isolierschlauch drüberziehen, das sollte dann halten.

    Eventuell helfen auch Silikonzündkabel, die haben aber auch diese Graphitpulverseele.

    würde aber auch mal schaun, was der Rest der Motorkabel macht .. weil die sind zwar vom Leiter her temperaturfest, aber die PVC-Isolierung mag auf Dauer auch keine Temperaturen über 100 Grad ohne spröde und hart zu werden .. und dann bei Vibrationen wegzubröseln.
     
  3. #3 john-live-wi, 17.09.2011
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Also normal werden ja im Schiffs bereich die Motoren alle wassergekühlt, somit wird die Wärmebelastung stark zurückgefahren.
    Also müste bei dir ein Stargen Luftaustausch statfinden. Hierbei wär zu beachten das der Luftstrom ein weg hat. Also ansaugen ringsherum die Maschine und dann wider raus. Und das müsste eigentlich ziemlich stark sein (Luftstrom).
    Die meisten Leitungen sind nur bis 90 C - 110 C zugelassen. Und Zündleitungen haben in sich schon selbst mit hohe Temp. zu kämpfen, da macht die Maschine noch den rest. Also wie mein Vorgeänger schon sagt spätzele Silico Kabel geschaut. Und was ich noch machen würde, alle Kabel weg von der Maschine. Also mit Abstand an der Maschine vorbeigeführt, Das würde ich auch mit den Zündkabel machen. ALso länger bestellen und so verlegen das sie wenig Kontakt mit der Maschine haben.
    Und was ich nochmal Kontrolieren würde, wär der Luftaustausch. Gegebenfals noch ein Lüfter einbauen der direckt nach draussen bläst oder wenn schon vorhanden, einer der Dirkekt frischluft auf die Maschine bläst.
     
  4. #4 amphiranger, 24.09.2011
    amphiranger

    amphiranger Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Amphi-Ranger
    Habt Dank für Eure Einschätzungen.
    Anscheinend bin ich hier mit diesem Problem der Einzige - hatte gehofft, dass es ein allgemeines und kein spezielles Problem ist und ich somit auf Eure Erfahrung zurückgreifen könnte.
    Am Fahrzeug selbst ist konstruktiv nicht viel zu ändern. Mit Luftaustausch und dergleichen - ist ein hoch kompliziertes und sensibles System. Darf ja möglichst kein Wasser reinkommen, daher ist der Motorraum hermetisch abgedichtet und mit einem Riesenlüfter zwangsbeamtet. Wen es interessiert, was der Wagen aushalten muss, der kann ja mal hier reinschauen:
    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=Q0JmVh9ujgA&feature=related"]嵐の海のアンフィレンジャー 野村獣医科Vセンター - YouTube[/ame]


    Aber zurück zu den Zündkabeln! Hat jemand Erfahrung mit diesen Kabeln:
    http://www.ebay.de/itm/MAGNECOR-Zun...757080076?pt=DE_Autoteile&hash=item1c1daed00c
    Bringen die was? Angeblich seien sie bis 320° temperaturfest. Wenn ich wüßte, dass damit mein Problem gelöst wär, würde ich das Geld mit Freuden investieren. Aber nur zum ausprobieren sind sie doch recht teuer.

    Mal was allgemeines: Die Zündkabel von Ford haben einen Widerstand von etwa 8 kOhm. Kupferkabel haben einen Widerstand von annähernd 0 Ohm. Kann ich die Ford Kabel überhaupt ohne weiteres durch Kupferkabel ersetzen oder muss ich dann Angst um die Transistorzündanlage (ggf. u.evtl.Steuergerät)
    haben?
    Und entstörte Kerzenstecker gibts auch nicht mehr so häufig.
    Ohne Entstörung werde ich auch nicht glücklich, da ich doch eigentlich so gut wie immer meine Seereisen mit Musik aus dem Radio zu untermalen pflege.
     
  5. #5 OHCTUNER, 24.09.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    60
    Hmm , das mit dem Widerstand bei den Zündkabeln hab ich beim OHC EFI gnadenlos ohne jegliche Nachteile über Jahre ignoriert und auch 0-Ohm Kabel verbaut , ich fand der lief damit besser !
    Die 6-Zylinder reagieren darauf auch mit besserem Lauf , entstörte Stecker hab ich da schon lange nicht mehr gesehen , sollte es Probleme mit dem Radio geben , häng da einfach ne Entstördrossel ins Pluskabel und fertig !
     
  6. #6 john-live-wi, 24.09.2011
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Ganz erlich gesagt, Ausprobieren mit Kupferkabel. An deiner Stelle würde ich mal in den Baumarkt gehn UNd dir Silicon Kabel hollen ( Saunabau) und Probier es mit eins zwei Leitungen aus. Mehr wie stehnbleiben kannst du nicht. Und Wichtig vom Verteiler die Kabel weg von der Maschine und erst wider zur Maschine wenns in den Zündstecker geht.
    DAs eigentliche Problem liegt an der Hitze der Maschine. Die Beste Kühlung ist immer Wasser. Mal eine frage hat das ding eigentlich ein Kühler?? Wasserkreislauf!!
    Meine Überlegung wär unterm Boden aus Kupfer oder Stahlrohre einen art Kühler gebaut, der sowohl sich dann mit Luft abkühlt beim Fahren und im Wasser machts halt der Kontackt mit Wasser. So Könntest du den Größten Teil der Wärme Garantiert rausbekommen.
    Was ist eigentlich da im Orginal für eine Maschine drin?
     
  7. #7 flopsen, 24.09.2011
    flopsen

    flopsen Fahrende Omas Rasen Durch

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    courier 1,8 td
    du könnstest auch die zündkabel irgendwie isolieren damit sie die hitze vom motor nicht so sehr abbekommen...
    bringt bestimmt auch was.
     
  8. #8 amphiranger, 24.09.2011
    amphiranger

    amphiranger Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Amphi-Ranger
    Das ist doch mal ne Aussage! Danke, das gibt mir Hoffnung, dass ich auf dem richtigen Weg bin.
     
  9. #9 amphiranger, 24.09.2011
    amphiranger

    amphiranger Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Amphi-Ranger
    Danke für den Tip! Aber wofür braucht man in der Sauna Zündkabel? Da hätte ich als letztes gesucht.:gruebel: Werde da mal schauen gehen am Montag.

    Zum Original-Motor:
    Also gaaanz ursprünglich ist der Wagen mit dem 2,8L V6 Granada Motor ausgeliefert worden. Aber bereits 3 Jahre später ist er vom Werk auf die 2,9L EFI Maschine umgerüstet worden. War die Zeit, wo alles auf Katalysator umgestellt wurde.

    Und natürlich hat der Wagen einen Wasserkühler. Sogar zwei! Einen innen und einen außen.
     
Thema: Leistungsverlust durch Zündkabel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange halten silikonzündkabel

    ,
  2. zündkabel macht bei hohen temperaturen probleme

    ,
  3. zündkabel Ford Scorpio zündstecker

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust durch Zündkabel? - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust bei eingeschalteter Klimaanlage

    Leistungsverlust bei eingeschalteter Klimaanlage: moin mein c max benziner 1,8 2007 125 ps 130tkm hat in den letzten 2 monaten öfters mal die warnleuchte für motorregelungssystem angezeigt,...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Leistungsverlust

    Leistungsverlust: Hallo zusammen Ich bin neu hier und hab auch schon gleich eine Frage. Mein Mondeo (Bj.04, 107‘000 km, 5-Gang Automatik, 2.5 V6) macht mir...
  3. Flattern beim Beschleunigen und Leistungsverlust

    Flattern beim Beschleunigen und Leistungsverlust: Hallo, ich habe einen Ford Focus Bj 2000 (Benziner), den ich im März gekauft habe. Seit etwa einer Woche ist jetzt ein Flattern beim Beschleunigen...
  4. Transit IV (Bj. 86-00) Leistungsverlust Wasser Dieselfilter

    Leistungsverlust Wasser Dieselfilter: Hallo, mein 94er 100L 2,5L TD 100PS verliert hin und wieder enorm an Leistung. Bevor dies passiert leuchtet, wenn ich es richtig deute die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden