Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Leistungsverlust nach Steuergerät und dieselfilter wechsel

Diskutiere Leistungsverlust nach Steuergerät und dieselfilter wechsel im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten tag alle zusammen... Habe seit nen paar monaten einen ford focus 1.8 tdci 115ps von 2004 und mit ca ~150tkm! Im januar ist das steuergerät...

  1. #1 Hellboy1989, 01.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2013
    Hellboy1989

    Hellboy1989 Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten tag alle zusammen...

    Habe seit nen paar monaten einen ford focus 1.8 tdci 115ps von 2004 und mit ca ~150tkm!

    Im januar ist das steuergerät kaputt gegangen und wurde durch ein gebrauchtes ausgetauscht. Gleichzeitig wurde auch der dieselfilter erneuert, da dieser überfällig war. Laut rechnung wurden auch die injektoren und die "korrekturwerte" neu einprogrammiert.

    Seitdem dies alles getan wurde, hat das auto starken leistungsverlust, man merkt nicht, das der turbo einsetzt. Komischerweise ist Das auto aber im 5. gang schneller (und man merkt das "turboeinsetzen") als im 4. oder 3. gang... Vmax beträgt ~200 kmh, der verbrauch ist auch in ordnung und liegt bei ca 6,0 liter... Wenn ich während der fahr kuppele um zu schalten merkt man, das die drehzahl nur verlangsamt singt und kurz vor leerlauf erst schwankt (ca 1000-1200 u/min)!

    Das problem besteht im motorkalten- und warmen zustand. Eine rußentwicklung ist nur nach dem starten bemerkbar, danach sieht man nichts mehr...

    Hat jemand von solch einem problem schonmal gehört oder kann mir weiterhelfen?!

    Gruß, Sebastian
     
  2. #2 Hellboy1989, 03.03.2013
    Hellboy1989

    Hellboy1989 Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    keiner ne idee?
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 03.03.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wieviel wurde seit dem wechsel des STG denn gefahren ?

    es ist gut möglich das das STG erst eine zeit braucht um wieder richtige arbeiten zu können,.

    da die einspritzdüsen einem gewissen verschleiß unterliegen und dieses das STG
    versucht auszugleichen ,erlernt das STG quasi neue werte für die düsen .
    nun ist aber das neue STG mit den werten der düsen aus dem neuzustand kalipriert worden ob wohl diese ja bereits " einen gewissen verschleiß aufweisen "
    und eigentlich eine andere kaliprierung benötigen würden.
    daher kann es sein das das STG eine gewisse zeit benötigt bis es diese werte wieder erlernt hat .
     
  4. #4 Hellboy1989, 04.03.2013
    Hellboy1989

    Hellboy1989 Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort!

    seit dem wechsel bin ich gute 3000 Kilometer gefahren...

    in welchem zeitraum sollte das STG diese "ausgleichsparameter" erlernt haben?!
    mich macht das ganze immer noch stutzig, besonders da der motor im 5. gang am kräftigsten wirkt!
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 05.03.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    also nach 3000 km sollte die werte wieder aktuell sein .

    ist da ein neues oder gebrauchts modul rein gegekommen ?
    wurde auch die richtige software aufgespielt ?
     
  6. #6 Hellboy1989, 07.03.2013
    Hellboy1989

    Hellboy1989 Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein gebrauchtes verbaut worden. da der focus bei ner ford werkstatt war, gehe ich stark davon aus das dort die richtige software aufgespielt wurde, sicher kann ichs aber leider nicht sagen...
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 07.03.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    na dann kannst nur noch mal in die werke fahren , wo das gemacht wurde und die sollen sich das noch mal anschauen .
     
  8. #8 Hellboy1989, 10.03.2013
    Hellboy1989

    Hellboy1989 Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    dürfte die werkstatt bezahlung dafür verlangen?
     
  9. #9 GeloeschterBenutzer, 11.03.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    kommt darauf an wo der fehler liegt ;) und was auf der rechnung steht .
    wurde das STG von der werkstatt besorgt ?
     
  10. #10 Hellboy1989, 13.03.2013
    Hellboy1989

    Hellboy1989 Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja, wurde von der werkstatt besorgt...
     
Thema:

Leistungsverlust nach Steuergerät und dieselfilter wechsel

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust nach Steuergerät und dieselfilter wechsel - Ähnliche Themen

  1. Puma (Bj. 97–00) ECT Wie wechsel ich die Spannrolle

    Wie wechsel ich die Spannrolle: Hallo Leute , Mein Puma quietscht seid einiger Zeit, habe herausgefunden das es die Spannrolle ist aber ich weiß leider nicht genau wie ich sie...
  2. Steuergerät der Einspritzpumpe

    Steuergerät der Einspritzpumpe: Im Stammtischforum habe ich leider keine hilfreichen Tips bekommen, deshalb wende ich mich an euch. Transit, Bauj. 2002, 86 Ps. Kurze Schilderung...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Frage zum wechsel der Vakuumpumpe

    Frage zum wechsel der Vakuumpumpe: Hallo bei meinem Focus TDCI 115 Ps ist die Vakuumpumpe defekt. Heute wollte ich die neue einbauen, nur habe ich keine Ahnung wie ich die untere...
  4. Wie wechsel ich beim C-Max den Schaltknauf komplett

    Wie wechsel ich beim C-Max den Schaltknauf komplett: Hallo ihr lieben C-Max Spezialisten. Mein C-Max BJ 2009 hat Löcher im Schaltsack, nun habe ich komplett Sack, Knauf und Chromabdeckung bestellt....
  5. Schraube Ventildeckel, DPF Wechsel

    Schraube Ventildeckel, DPF Wechsel: Hallo zusammen, bin neu hier, daher kurz eine kleine Vorstellung. Bisher viel als Leser Habe einen Focus MK2 1,6 TDCI (109PS BJ2007) mit 177tkm,...