Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Leistungsverlust

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von kunibert, 06.08.2013.

  1. #1 kunibert, 06.08.2013
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    Mein TDCI (Bj. 2002, 115 PS, 217.000 Km) hat plötzlich immer mal einen starken Leistungsverlust?!
    Beim bergauf Fahren auf der Landstraße bricht mir die Leistung so weit zusammen dass ich immer langsamer werde und bis in den 3. Gang zurückschalten muss! Wenn ich dann im 3. mit Mühe und Geduld wieder auf Drehzahl 3.500 U/min bin und wieder in den 4. gehe schaffts der Motor einfach nicht die Leistung zu halten!
    Für mich völlig unverständlich ist die Tatsache, dass die Leistung völlig unterschiedlich unregelmäßig zusammenbricht? Unabhängig von Temperatur, Nässe, usw.
    So als wenn der Turbolader immer mal zwischendurch keinen Druck mehr bringt. Es ist ein deutlicher Leistungsabfall von 115 PS auf geschätzte 60 PS! Ggf. häufiger in den oberen Gängen 4 und 5.. Der Leistungsverlust ist im unteren Drehzahlbereich wo der der Wagen normalerweise die meiste Kraft hat eklatant. Wenn ich den Motor dann zurückschalte kann ich mit Hilfe der hohen Drehzahl etwas mehr Leistung abrufen. Allerdings keinesfalls die „normale“ Leistung.
    Was könnte die Ursache sein?
    Ich hab hier schon die Suche belästigt und viel gegoogelt!
    Dabei bin ich des Öfteren auf einen ausgeschlagenen Turbolader und gerissene Luftschläuche gestoßen, aber ich gehe davon aus, dass es in meinem Fall nicht der Turbo oder so ein defekter Schlauch sein kann da ich ja auch immer wieder mal meine volle Leistung habe? Heute Morgen z.B. 30 Km Autobahn war alles ok!
    Dieselfilter schließe ich auch aus, denn wenn der dicht wäre hätte ich ja permanent keine Leistung. Oder?

    Es gehen keine Warnleuchten an! (Keine Motorleuchte, kein Notlauf….nichts)
    Den Notlauf hab ich damals wg. meinem Nockenwellensensor kennengelernt. Dabei war die Motorleistung aber noch etwas weniger als jetzt.

    Warum wechselt meine Leistung ständig und unwillkürlich?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focus1980, 06.08.2013
    focus1980

    focus1980 Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    2004
    75 PS
    Hi,

    es muss was elektronisches sein vielleicht Luftmassenmesser, Geber vom Gasspedal:gruebel:
     
  4. #3 kunibert, 07.08.2013
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    was ist ein geber fürs gaspedal und wo steckt er?
    kann ich ihn selbst überprüfen?
     
  5. #4 focus1980, 07.08.2013
    focus1980

    focus1980 Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    2004
    75 PS
    Hi, ja da heute nicht über Gaszug gas gegeben wird sondern elektronisch muss über den Gaspedal der Geber sitzen der meldet dem Steuergerät die Stellung. So z.B. wenn du Beschleunigen möchtest. Selber prüfen schwer bis gar nicht.

    Der Luftmassenmesser wäre auch eine Option der meldet dem Steuergerät wieviel Luft gerade zum Ansaugtrakt strömt und somit Kraftstoffmenge beimischt
     
  6. #5 kunibert, 08.08.2013
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    Wer kann mir sagen WAS ich für ein Gaspedal habe?
    (kann im Netz dazu NICHTS finden?)
    Name?
    Typ-Bezeichnung?
    Teilenummer?

    (und ggf. ein Tipp WO man sowas bekommt?)
     
  7. #6 blackisch, 08.08.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    es gibt nur ein EGas pedal für den 1.8er TDCI

    PEDAL (Ford)
    OE-Nr: 1343404

    137.90 EUR



    oder halt bei ebay schaun
     
  8. #7 kunibert, 09.08.2013
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    neue Erkenntnis

    Im Leerlauf funktioniert mein Gaspedal tadellos.

    Gestern ist jemand hinter mir her gefahren.
    Er hat gesehen, dass mein Auto immer stark und schwarz qualmt wenn meine Leistung abfällt! D.h. in einer ansteigenden Landstrasse hatte ich bei Tempo 80 im 4. Gang mein Leistungsverlust! Mein Focus wurde immer langsamer bis ich ihn bei nur noch 1.300 U/min in den 3. zurückschalten musste!
    ich hab nochmal explizit nachgefragt, ob der qualm nur beim zurückschalten kam? (wg. dem Sprung in der Drehzahl)
    aber NEIN er hat sofort schon schwarz gequalmt als meine leistung weg war und ich immer langsamer wurde!?

    kann man daraus ggf. auf irgendetwas schliessen?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 blackisch, 09.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    klingt für mich eher nach defektes AGR Ventil , das sind typische Anzeichen wie Leistungsverlust bei niedriger Geschwindigkeit/Drehzal und schwarzer Qualm ausm Auspuff

    ich zitiere mal:

    Das AGR-Ventil leitet bei geringer Drehzahl und Last Abgase in die Ansaugluft. Das Abgas verdrängt einen Teil des Frischgases und senkt somit den Sauerstoffgehalt der Ansaugluft. Dadurch werden die Verbrennungstempereaturspitzen und somit die NOx-Emission gesenkt. Durch Rußablagerungen kann das Ventil schwergängig werden. Die Unterdruckdose bringt dann nich tmehr genügend Kraft auf, um das Ventil zu schließen. Es bleibt dann auch bei bei hoher Last offen und führt Abgase zurück.
    Der daraus resultierende Sauerstoffmangel führt zu Leistungsverlust und Schwarzrauch
    .


    das Steuergerät hat keine Überwachung für sowas also kann da auch keine Motorlampe oder anderes angehen


    ich würde sagen lass mal das AGR reinigen bzw austauschen
     
  11. #9 kunibert, 09.08.2013
    kunibert

    kunibert Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kombi FL 1,8 TDCI 85 kW Bj. 2002
    erstmal besten dank für die info!

    ok dann werd ich dieses AGR mal genauer unter die lupe nehmen!
    kann es denn überhaupt sein, dass es nur ab und zu mal nicht arbeitet? (weil ich den leistungsverlust ja nur zeitweise habe?

    wo sitzt dieses AGR ventil?
    kann ich es selbst überprüfen bzw. reinigen?
    kann man es ohne großen aufwand und gefahr selbst wechseln?
     
Thema:

Leistungsverlust

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust

    Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier in der Gemeinde, drum kurz meine Vorstellung. Ich heiße Daniel und bin 28 Jahre alt und gelernter...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Leistungsverlust unter Last

    Leistungsverlust unter Last: Hallo zusammen, ich habe ein Phänomen was nun schon häufiger aufgetreten ist. Beispiel: Auto voll mit 5 Personen und Gepäck. Beim beschleunigen...
  3. Leistungsverlust ===> Ursache

    Leistungsverlust ===> Ursache: Moin... bei meinem Mav 3.0 habe ich ein Problem mit der Leistung. Ich versuche nun die Ursache zu finden, bin jedoch kein KFZ-Profi und bräuchte...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Check Lampe blinkt, ruckeln und Leistungsverlust.

    Check Lampe blinkt, ruckeln und Leistungsverlust.: Wir haben von einigen Wochen einen gebrauchten Fiesta BJ 2011 gekauft, Als ich am Montag von der Arbeit kam fing plötzlich mitten auf der Autobahn...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Beim einschalten Klimaanlage,Leistungsverlust und schwankende drehzahl

    Beim einschalten Klimaanlage,Leistungsverlust und schwankende drehzahl: hallo und guten abend ich hoffe das mein beitrag hier richtig ist da ich neu hier bin und mal etwas hilfe oder Beratung brauche. bevor ich in...