Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP lenkrad schlägt beim bremsen

Diskutiere lenkrad schlägt beim bremsen im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hallo fahre einen ford mondeo Gbp 1,6l bj 1997. habe folgendes problem wenn ich bremse schlägt das lenkrad und der wagen zittert, beim fahren...

  1. #1 liebebibi, 21.09.2011
    liebebibi

    liebebibi Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo fahre einen ford mondeo Gbp 1,6l bj 1997. habe folgendes problem wenn ich bremse schlägt das lenkrad und der wagen zittert, beim fahren merke ich nix . hat einer eine idee was das sein kann bin für jede hilfe dankbar.
     
  2. Blondi

    Blondi Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFi GFJ 1,3er
    erste vermutung: Bremsscheiben haben einen Schlag
     
  3. #3 Dorosha, 21.09.2011
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Denke nicht dass es direkt was mit den Bremsen zu tun hat, eher Unwuchtigkeit in den Reifen.

    Oder die teuere Variante währen die Querlenker :mellow:

    Wie reagiert denn dein Wagen wenn du während der Fahrt (nicht schnell) bremsen tust und das Lenkrad loslässt? Zieht er dann nach links oder rechts könnten es schon die Querlenker sein.

    mfg
     
  4. #4 flopsen, 21.09.2011
    flopsen

    flopsen Fahrende Omas Rasen Durch

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    courier 1,8 td
    ich hab aktuell dasselbe problem am courier - aaber räder bremsen und fahrwerk sind bei mir augenscheinlich in ordnung.... das einzige was ich festgestellt habe, 1cm höhenspiel am dämpferdomlager aufgrund von verschlissene stossdämpfer. ich vermute dass dies die ursache ist.
    genau kann ichs erst sagen wenn ich die neuen dämpfer eingebaut habe, was aber sicher noch 2 wochen dauern wird.
     
  5. #5 MucCowboy, 21.09.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.764
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Korrekt. Bitte einmal Bremsscheiben und -klötze neu.

    Dann würde er es auch ohne Bremsen merken, in Kurvenfahrten meist noch dazu unterschiedlich stark ob rechts oder links rum.

    Das besagt garnichts. Seitenschlag der Bremsscheiben kannst Du nur mit einer empfindlichen Messapparatur messen. Meist wird dazu eine feine "Uhr" an die Scheibe gesetzt und diese gedreht. Der Zeiger meldet dann Unwuchten im 10tel Millimeter-Mereich. Mit dem Auge oder dem "Daumennagel" ist sowas nicht messbar.

    Grüße
    Uli
     
    Tunier Fahrer MK1 gefällt das.
  6. #6 Tunier Fahrer MK1, 21.09.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Uli besser kann man es nicht beschreiben (dafür gibts ein Danke), mache das was Uli geschrieben hat neue scheiben und beläge und du wirst ruhe haben, ist nicht das erste mal das auch neue scheiben eine unwucht haben.
    Gruß Stefan
     
  7. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    :top1:

    Mal wieder Top!

    Nebenbei, die Suche hätt auch zu einer Problemlösung geführt ;)
    Ein Schlagen NUR beim Bremsen, zeugt schon von einer Unwucht in
    den Scheiben. (wellig z.B. eingelaufen e.t.c.)

    Eine Unwucht im Rad/Reifen würde man eben nicht nur beim Bremsen
    merken.

    Defekte Querlenker zeugen eher von einem Ziehen beim Lastwechsel.
    Zieht der Wagen apprupt zur Seite beim starken Beschläunigen oder
    einer Gaswegnahme, wird wohl eine oder gar mehrere Querlenkerbuchsen
    nicht mehr wirklich vorhanden sein.
    Rissige Querlenkerbuchsen werden bei einer HU bemängelt ohne das man
    evtl im Betrieb was merkt.
     
  8. #8 MucCowboy, 22.09.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.764
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Stilblüten der neuen Rechtschreibung :lol:
    Es müsste "Beschleunigen" heißen. Dem Wortstamm nach ist man nicht automatisch schlau, wenn man beschläunigt :boesegrinsen:
     
  9. #9 Rolli 3, 23.09.2011
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Das wär doch aber ein guter Vorschlag für die nächste, überfällige Rechtschreibreform!:lol:
     
Thema:

lenkrad schlägt beim bremsen

Die Seite wird geladen...

lenkrad schlägt beim bremsen - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich

    Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich: Hallo erstmal in die Runde. Ich habe mich hier angemeldet, da ich mit meinem gebraucht gekauften Fiesta Probleme habe und mir von Euch ein paar...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme beim Tanken

    Probleme beim Tanken: Hallo! Ich habe einen '05er Focus Turnier mit 1,6l 101 PS Benziner und einem normalen Tankverschluss zum abschrauben. Beim Tankvorgang habe ich...
  3. Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus

    Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus: Hi Leute, meine Bremsen-Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus. Also die Lampe neben dem Tacho, welche auch leuchtet, wenn man...
  4. Ford Ka RU8 bremse vorne Drehmoment

    Ford Ka RU8 bremse vorne Drehmoment: Hallo liebe community, Ich bin neu hier im forum und ich hätte eine frage bezüglich der vorderen bremse eines ford ka ru8 1.2 benziner baujahr...
  5. Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand

    Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand: Hi @ all Ich habe einen Grand C-Max TDCI 1.6 Bj. 04/2015, 49500km. Bei mir macht sich seid einiger Zeit immer wieder beim Anfahren ein...