Lenkrad vibriert beim Beschleunigen

Diskutiere Lenkrad vibriert beim Beschleunigen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben: mein Auto/Lenkrad vibriert beim Beschleunigen bzw. Gas geben (so ab Tempo 70 - 80). Ich dachte...

  1. #1 timegrid, 08.01.2008
    timegrid

    timegrid Guest

    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben:

    mein Auto/Lenkrad vibriert beim Beschleunigen bzw. Gas geben (so ab Tempo 70 - 80). Ich dachte zuerst das ist eine Unwucht der Reifen und hab diese auswuchten lassen. Allerdings hat sich dadurch kaum was geändert. Das Auto vibriert immer noch. was könnte das noch sein? Wäre toll wenn mir jemand nen Tipp geben könnte, da mir die in der Werkstatt immer alles mögliche erzählen und ich das dann glauben muß weil ich keine Ahnung habe.

    Danke
    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RalfCux, 08.01.2008
    RalfCux

    RalfCux Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max, 09/2014, 2.0 TDCI 120kw
    Hallo,

    hmm - könnten die Antriebswellen sein, wieviel km hat dein FoFo denn schon runter?
     
  4. #3 hifideni, 08.01.2008
    hifideni

    hifideni Guest

    Habe das gleiche Problem. Bei 3500 U/min und Vollast. Werde mal Im Frühjahr beide Antiebswellen tauschen. Habe in anderen Foren gelesen, daß die Gelenke hinüber sind. Diese auszutauschen bringe aber auf Dauer keinen Erfolg.

    Wenn Du die Antriebswellen vor mir tauscht, wäre ich über eine Nachricht über Erfolg oder Mißerfolg dankbar.

    PS: habe hier schon zweimal einen Tread eröfnet aber leider noch nie eine Gescheite Antwort bekommen:mies:
     
  5. #4 timegrid, 08.01.2008
    timegrid

    timegrid Guest

    Hallo RalfCux

    Habe ca. 90.000 km und anscheined ein Montagsauto, da ist bald kein Teil mehr original. Außer den Antriebswellen (haha).
    Und wenns die Antriebswellen sind, was kostet mich das dann ungefähr? Und was passiert wenn ich das nicht sofort mache?

    Danke Claudia


    Hallo Hidefini,

    wenns das ist und wenn ich das machen lasse, dann sag ich Bescheid
     
  6. #5 RalfCux, 08.01.2008
    RalfCux

    RalfCux Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max, 09/2014, 2.0 TDCI 120kw
    Hallo Claudia,

    tut mir Leid das dein FoFo sich so anstellt. :verdutzt:
    Naja, ich sags mal so - wenn du es beim FFH machen läßt, geht das schon etwas ins Geld. Aber noch ist es ja nicht 100% klar, das es auch tatsächlich die Antriebswellen sind. Wenn sie es aber doch sind (was ich vermute), sollte man das nicht auf die lange Bank schieben. Im Extremfall könnte das Getriebe in Mitleidenschaft gezogen werden. Du solltest möglichst bald jemandem nachschauen lassen, oder mal beim FFH vorstellig werden.

    Gruß
    Ralf
     
  7. #6 hifideni, 09.01.2008
    hifideni

    hifideni Guest

    Bin schon oft unter dem Auto gehockt und habe überall gerüttelt. Nix gemerkt. Müssen aber die Antriebswellen sein. Bei E... kostet eine 125.- ohne Montage natürlich keine Ahnung ob die was sind. Habe gehört, daß die bei Ford 2-3 Mal soviel kosten +einbau:mies:. Hört sich recht teuer an.

    Glaube, daß Du mit (grob geschätzt) 1000.- bis 1200.- für beide inkl. Einbau rechnen mußt. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

    und wer ist eigentlich hidefinfi?:verdutzt:
     
  8. Highco

    Highco Guest

    Guten Morgen,
    Mein Focus (Bj 99 92tkm) steht im Mom beim FFH wegen der rechten Antriebswelle. Ich hatte in Linkskurven unter Volllast auch ein vibrieren und auch beim Geradeausfahren unter Volllast (da aber nicht immer).
    Hatte vorher auch gegoogelt und bin schon selbst zu der Erkenntnis gekommen, dass das einzig Logische die Antriebswelle ist.
    Kosten 490€ incl. Einbau.
    Ich kann Morgen hoffentlich sagen, dass das Vibrieren weg ist. :gruebel:
     
  9. #8 timegrid, 09.01.2008
    timegrid

    timegrid Guest

    Sorry hatte mich vertippt! ;-)

    na das hört sich ja alles nicht so toll an, hoffe, dass ich das über nen Bekannten machen lassen kann, da ich erst 700 € beim Händler für ne neue Kupplung gelöhnt habe. Wenn ich mehr weiß dann poste ich das

    Grüße Claudia
     
  10. #9 hifideni, 09.01.2008
    hifideni

    hifideni Guest

    @Higho: bin gespannt und drücke Dir und mir die Daumen. Dir damit das Ruckeln weg ist, und mir, daß ichs nun endlich weiß. Vielleicht mache ich dann auch erstmal die lange Welle.
     
  11. nemo70

    nemo70 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    glaube nicht das bei 90.000 Km die Anriebswellen kaputt gehen; es sei denn das Auto ist extrem tiefer gelegt.
    Mein Bruder hatte an seinem 3 Monate alten Auto FOFO Diesel Bj 2000 (er war Erstbesitzer) das gleiche Problem.

    Die Reifen wurden vom FFH zigmal ausgewuchtet aber ohne Erfolg.
    Nach einer Woche Fehlersuche hat er dann schließlich neue Reifen von einem anderen Hersteller bekommen.
    Und siehe da der Fehler war WEG!!!

    Ach übrigens. ich hatte den gleichen Wagen. Bevor er seinen Wagen beim FFH abgegeben hatte haben wir meine Reifen bei ihm drauf gemacht. Fehler ist nicht weggegangen, obwohl ich keine Vibrationen an meinem Auto hatte.
    Dass soll nicht heißen, dass es unbedingt anden Reifen liegt, aber möglich ist es.

    Wie ist es, wenn ihr die Reifen von Sommer auf Winter oder umgekehrt wechselt. Habt ihr den Fehler immer noch? Wenn ja, auch bei gleicher Geschwindigkeit?


    Gruß
    Mehmet
     
  12. 1112

    1112 Guest

    Also bei meinem Max waren die Antriebswellen auch schon bei 34.000 km hinüber. Bei mir fing es auch bei ca. 75 km/h an seitlich zu ruckeln.....

    "Wundern soll man sich bei FORD nicht, aber hoffen dass nix davon eintritt!"
    Der ist von mir!
    :zunge1:​
     
  13. #12 mondeo-rs, 09.01.2008
    mondeo-rs

    mondeo-rs Guest

    Hallo alle zusammen ist leider ne alte Focus Krankheit das die Antriebswellen kaputt gehen:mies: haben schon etliche davon getauscht und is auch nicht wirklich billig.
     
  14. #13 Carcasse, 09.01.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Hallo zusammen,

    ich hab´ da mal ne Frage an euch. Hier wird immer wieder von Antriebswellen geschrieben.

    Wurden da vom FFH jeweils die kompletten Wellen getauscht? Ich meine inkl. Kreuzgelenke? Oder immer nur "ein Teil" des Antriebsstranges.
    (meines Wissens besteht die Welle eigentlich aus 3 Teilen. Oder täusche ich mich?)

    Habt ihr die Vibrationen NUR während der Fahrt? Oder hat schon mal jemand im Stand, bei offener Haube den Motor hochgedreht und auf Vibrationen des Motors geachtet?

    Ich frage, weil ich die Ursache der Vibrationen an meinem FoFo suche.
     
  15. #14 mondeo-rs, 09.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.01.2008
    mondeo-rs

    mondeo-rs Guest

    Hast schon recht besteht aus einer Welle und zwei Achsstumpfen aber man tauscht eigentlich immer die ganze Welle ,dann bist du auf der sicheren Seite das du nach ein paar tausend Kilometern nicht wieder in die Werkstatt must wegen des gleichen Problems, nur weil dann der andere Stumpf auch noch defekt ist würde dann im Endefekt mehr kosten als gleich ne ganze Welle zu verbauen. Das Problem hast du eigentlich nur beim beschleunigen. Laüft dein auto auf allen Zylindern wenn du das probierst und schüttelt er dabei?
     
  16. #15 Carcasse, 09.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Hi,
    meine Vibr. sind beim Beschleunigen, beim Bremsen (weniger) und auch bei ganz "normaler" Fahrt( da am meisten).

    im Stand
    Richtig, der motor schüttelt sich richtig. Zylinder? keine Ahnung.

    Vibr. bei ca. 2000 bis 3000 U/min.


    An die Wellen habe ich schon gedacht. Abfrage IDS: keine Fehler gespeichert
     
  17. Highco

    Highco Guest

    Guten Morgen nochmal,
    Also ich habe gestern Abend mein Auto zurückbekommen. Das Vibrieren ist weg :freuen2:
    Ich bin zwar kein KFZ Schlosser, sondern nur ein Betriebsschlosser, aber wenn es die Reifen oder Bremsen gewesen wären, hätte es dann nicht immer vibrieren müssen und nicht nur in der Kurve unter Volllast? Weil die Reifen "merken" doch keinen Unterschied zwischen mit Last und ohne Last. :gruebel:

    Bin jedenfalls froh, das es bei mir weg ist!
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 mondeo-rs, 10.01.2008
    mondeo-rs

    mondeo-rs Guest

    Mahlzeit laß mal deine Antriebswellen checken kommt sicher davon und mit deiner Lehrlauf Geschichte würde ich mal sagen das deine Zündspule defekt sein könnte ist auch ne alte Focus Krankheit würd ich mal überprüfen lassen.
     
  20. #18 focuswrc, 11.01.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    hab genau das gleiche problem. schelle an manschette zur rechten antriebswelle war nicht richtig fest, fett raus. habs gestern bemerkt, wieder befüllt und abgedichtet, ist aber schon zu spät. naja. darf jetzt wohl die rechte antriebswelle tauschen. kostet im tausch ab 125 euro- neu 380 euro. kotzt mich fett an.
     
Thema: Lenkrad vibriert beim Beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus vibriert in rechtskurven unter last

Die Seite wird geladen...

Lenkrad vibriert beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Klima stinkt, aber erst beim ausschalten

    Klima stinkt, aber erst beim ausschalten: Ich hab bei meinem FoFo das Problem, das meine Klima stinkt. Aber nicht beim Einschalten, wie man es so landläufig kennt, sondern meine stinkt...
  2. Fiesta 1.6 16v läuft rau/vibriert stark im Standgas und bei geringer last

    Fiesta 1.6 16v läuft rau/vibriert stark im Standgas und bei geringer last: Hallo, Ich habe seit einiger Zeit nun ein Problem damit das unser kleiner im Standgas und bei geringer Last (egal ob Schub- oder Zugbetrieb)...
  3. Super Bird (Bj. 1989–1997) Augen auf beim Kauf

    Augen auf beim Kauf: Hi Birds, ich bin am überlegen ob ich mir einen schönen weißen Thunderbird BJ89 zulegen soll. Hat noch ein Jahr TÜV und ist fahrbereit, schwarzes...
  4. Lenkung beim Beschleunigen sehr leicht

    Lenkung beim Beschleunigen sehr leicht: Wir haben einen gebrauchten Kuga gekauft. Beim kräftigen Beschleunigen wird die Lenkung so leicht, dass die Spur nicht stabil gehalten wird. Ist...
  5. Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren

    Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren: Hallo zusammen, ist es normal das je schneller man fährt, die Musik bzw. der Bass drunter leidet? Besitze einen Ford Focus 2012er Titanium....