Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Lenksockelschalter tauschen, wie?

Diskutiere Lenksockelschalter tauschen, wie? im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo! Folgende Probleme: 1. Mein Blinkerhebel springt immer öfter nicht mehr zurück. 2. Ich möchte einen Scheibenwischerschalter mit mehr...

  1. #1 ralfcdc, 13.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Hallo!

    Folgende Probleme:
    1. Mein Blinkerhebel springt immer öfter nicht mehr zurück.

    2. Ich möchte einen Scheibenwischerschalter mit mehr "Auswahl" einbauen.

    Habe aufm Schrott ein Escort mit diesen Hebeln gefunden.

    Nun muss ich nur noch wissen, wie man diese Hebel aus- und einbaut und wie man das Relais tauscht, was für den neuen Wischerschalter zuständig ist.

    Das wissen doch bestimmt viele hier, bloß ich nicht:)

    Bevor ich da rumfummle, wollt ich lieber erstmal fragen.

    Und dann sind mir noch diverse elektrisch verstellbare Spiegel ins Auge gefallen.
    Krieg ich da die Stellmotoren einfach ausm Altfahrzeug heraus und kann sie bei mir einbauen?
    Bzw. muss ich da neue Kabel für ziehen?
    Danke schonmal!

    Gruß
    ralfcdc
     
  2. #2 bastiank., 14.05.2009
    bastiank.

    bastiank. Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Mk1, DAW, Ghia, 1,8l 16V
    Hallo,
    also erst mal was grundsätzliches zu Schrottteilen. Schau, dass der die gleiche OE Nummer hat, bzw kann er ja nicht wie dein alter, also mach dich ab besten mal bei deinem Fordhändler kundig welchen du mit deinen gewünschten Funktionen verbauen kannst. Gibt da ganz viele Verschiedene und kann sein das du Probleme bekommst mit der Kompabilität. Wobei wenns das gleiche Modell und Baujahr ist sollte es normal passen.

    Jetzt zu deiner eigentlichen Frage. Das Wechseln ist ganz einfach. Lenkstockverkleidung abbauen (oben 2, unten 4 Schrauben). Dann einfach den Schalter links und rechts an vom Kabelbaum trennen, sind zwei Klickschalter. Zum Schluss eine Schraube oben am Schalter lösen und einfach abnehmen. Vielleicht noch ganz am Anfang Batterie abklemmen, sicher ist sicher.

    Das wars auch schon.
    Zu deinen weiteren Anliegen weiß ich leider nichts
     
  3. #3 ralfcdc, 15.05.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Jo, das passt.
    Haben ja auch schon andere gemacht, deswegen wundere ich mich, dass mir keiner antwortet...

    Aber danke schonnmal, hilft mir weiter.

    Vielleicht hat der ein odere andere ja noch ne Idee zu den anderen sachen.
    Hauptsächlich Relais für den Wischintervall.
     
  4. #4 bastiank., 15.05.2009
    bastiank.

    bastiank. Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Mk1, DAW, Ghia, 1,8l 16V
    Uuuuupsi,
    das hab ich vergessen:rotwerden:
    Da musst du in deinem Sicherungskasten gucken. Ich weiß leider nicht genau welche Nummer das Relais hat, aber es müsste gelb sein. Bei dir dürfe da momentan nur eine Steckbrücke sein, die muss ersetzt werden durch eben das o.g. Relais. Müsste ungefähr in der Mitte des Sicherungskastens sitzen.
    Guck einfach mal bei deinem Schrottauto und vergleich die Kästen miteinander. Das fehlende dann einfach umstecken.
     
  5. #5 ralfcdc, 15.05.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Danke!
    Das hat auch sehr geholfen.
    Das hört sich ja nach plug & play an, was du da sagst.
    Muss ich denn nur den hebel anbauen, relais tauschen und fertig?
     
  6. #6 98Escort, 16.05.2009
    98Escort

    98Escort Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier, 1997, 1,6 16v Zetec
    Ich hab das auch gemacht das Relai aus dem Auto wo ich den Lenkstockschalter aus gebaut habe getauscht aber es funzt bei mir auf jeden fall nicht. Dein Relai müsste Rot sein mit vier pins brauchst eins mit fünf und dann is noch die frage ob die Kabel dafür schon vorbereite sind. Bei mir war es nicht so wie es aus sieht. frag mich aber nicht wie man das hin kriegt.


    MFG
     
  7. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Du musst die Batterie nich ganz abklemmen, sonst sind die Rasiosender und so weg. Es reicht auch, wenn du die 15 A Sicherrung NR 28 (im MK7, NR 20 im MK5/6) rausziehst, sonst geht die Hupe los, wenn die Stecker ab sind.

    Das Relais ist ein großes rotes auf Steckplatz R6 im MK7 oder R2 im MK5/6. Ohne Intervall ist einfach nur Rot. Das mit Intervall hat ein "R" oben drauf. Musst einfach nur austauschen.

    Wenn der Intervall dann immernoch nich geht, fehlt die einfach das Kabel vom Stecker am Hebel runter zur ZEB.


    Die Speigel lassen sich auch einfach Plug n Play tauschen, falls die Kabel schon liegen. Außer den (Kompletten) Spiegeln brauchst du auch die Innendreiecke, wo dann der Schalter zum verstellen drin sitzt und ggf neue Türkabelbäume. Dabei musst du drauf achten, dass der neue Kabelbaum auch die gleichen Extras hat wie deiner, also ZV, Fensterheber usw.

    Du musst aber nicht die kompletten Spiegel tauschen, es reicht auch nur das elektrische Innenleben, ist aber sehr viel mehr aufwand, da der Spiegel dann komplett auseinandergenommen werden muss. Hab das auch schon hinter mir.
     
  8. #8 ralfcdc, 16.05.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Danke!

    Du meinst doch aber sicher nicht den Sicherúngskasten im Fahrerfußreum, wo das Relais sitzen soll, oder?
    Der neue Wischerhebel hat dóch auch bestimmt mehr anschlüsse, schätze ich.
    Das heißt, die Kabel dafür sind schon verlegt und ich kann sie anschließen, oder eben nicht.

    Also ich würde gern das Innenleben tauschen, weil meine Spiegel in Wagenfarbe sind und das Spenderauto ne andere Farbe hat.

    Gibt es in den Spiegelgehäusen denn ne Vorrichtung, wo ich die Motoren dann dranschrauben kann?
     
  9. #9 Mopar, 17.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2009
    Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Doch, genau den meine ich. Is doch ne Arbeit von 5 min, das Relais zu tauschen.

    Wenn du Glück hast, ist das Kabel vom Hebel zum Sicherrungskasten schon gelegt, wenn du Pech hast, fehlt dir halt genau dieses eine Kabel, welches für den einstellbaren Intervall zuständig ist. Dann hast du halt trotz Drehregler nur den einfachen 7sek. Intervall.



    Die Spiegelehäuse lassen sich mit ein wenig Aufwand austauschen. Wenn du Pech hast, geht dabei aber was schief und du fummelst 3 Stunden, bis du beide Spiegel komplett umgebaut hast. So wie bei mir damals.

    Ich geb dir mal schnell ne kleine Anleitung.

    1. Türverkleidung komplett ab, damit du an die Schraube für das innere Spiegeldreieck rankommst und beim el. Spiegel den Stecker abmachen kannst.
    Dann das Dreieck vorsichtig entfernen, dabei darauf achten, dass der Nippel nicht abbricht. Der befindet sich ca auf halber Höhe an der Schrägen kannte.
    Dann die drei 7er Sechskantschrauben rausdrehen
    2. Das schwarze Spiegeldreieck vom Spiegel abschrauben.
    3. Spiegelglas abmachen. Dazu Innenseite nach innen drücken und an der Außenseite ziehen. Die beiden Kabel für die Spiegelheizung vorsichtig abmachen. Beim elektrischen Spiegel musst du sehr aufpassen, dass du nicht die Nippel aus dem Motor rausziehst. Wenn es doch passieren sollte, Holla die Waldfee. Mach dich schonmal auf eine Stunde Fummelarbeit gefasst, in der du dann versuchen musst, diese Nippel durch die Gummitülle wieder in ihre Verankerung zu bekommen. Ich habs mit Pinzetten und kleinen Schlitzschraubendrehern geschafft.
    4. Dann Spiegel nicht nach hinten, sondern nach vorne anklappen und die eine dann sichtbar werdende Schraube herausdrehen.
    5. Dann befinden sich innen im Spiegel, was vorher hinter dem Glas verborgen lag, noch 2 weitere Schrauben.
    6. Dann kannst du das Spiegelgehäuse eigentlich abnehmen. Wenn doch noch der Motor klemmen sollte, schraub diesen auch einfach ab (3 Schrauben) aber merk dir dabei, wie die Kabel lagen!
    7. In umgekehrter Reihenfolge alles wieder zusammenbauen.


    Ich gebe natürlich keine Garantie auf Vollständigkeit und, dass auch alles richtig so ist.
    Kann sein, dass ich einen Schritt vergessen hab. Hab grad keinen Spiegel vor mir liegen.
    Müsste aber alles richtig so sein. Hab das schließlich schon 6 oder 7 mal gemacht. Hab dabei auch 4 verschiedene Arten von el. Spiegeln gesehen. Manche sind innen aus Plastik, andere aus Metall, manche haben noch zusätzlich schwarze Plättchen drin, die wohl vor Schmutz schützen sollen usw.
    Hab dabei auch gemerkt, dass sich die Spiegel nicht unter Escort, Fiesta und Mondeo tauschen lassen. Zumindest die el. Spiegel nicht ohne die Stecker neu anzulöten. Die Gehäuse sind aber bis auf Kleinigkeiten die gleichen.

    Spiegelheizung geht übrigens zusammen über die Heckscheibenheizung mit an.
     
  10. #10 ralfcdc, 19.05.2009
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Danke, das ist doch mal ne aussagekräftige Antwort.
    Wenn es aufhört zu regnen, mach ich das mal!

    Was würdest Du für sonen Blinkerhebel, Relais und Spiegelmotor inkl. Schalter ausgeben aufm Schrott?
    Nur ein ungefährer Richtwert.

    Danke und Gruß
     
  11. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Ich hole meine Teile meistens bei Ebay, weil man die dort billiger bekommen kann.
    Manko: mann kann die Teile vorher weder anfassen noch ausprobieren und es kommen noch Versandkosten dazu.

    Ebay Schrott
    Blinkerhebel: 25 50
    Relais: 5 5
    2 Spiegel: 20 50
    Spiegelschalter: 5 5
    Türkabelbäume: 10 30

    Die Ebaypreise sind das, was ich für die Teile ausgeben würde/ausgegeben habe inkl Versand. Schrott wären jetzt so Schätzpreise.

    Allerdings habe ich insegesamt 4 Spiegel kaufen müssen, bis bei mir beide Spiegel ordnungsgemäß funktionierten. Ebayschrott halt. Blinkerhebel hab ich auch schon 2 ersteigert, suche aber immernoch einen, der auch mal zu 100% funktioniert und passt.
     
Thema:

Lenksockelschalter tauschen, wie?

Die Seite wird geladen...

Lenksockelschalter tauschen, wie? - Ähnliche Themen

  1. Klimakondensator tauschen

    Klimakondensator tauschen: Hallo, hatte schon jemand die Erfahrung mit einem Klimakondensator Wechsel gemacht bei einem Ford Kuga erste Generation. Konkret geht es mir um...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Originalsitze gegen Komfort-Sitze tauschen

    Originalsitze gegen Komfort-Sitze tauschen: Hallo zusammen, die Suche hat leider nichts Brauchbares ausgespuckt: Besteht die Möglichkeit, die Originalsitze meines Focus auszutauschen? Ich...
  3. 2010 Mondeo MK4 Kupplungspedal ausbauen/Geberzylinder tauschen

    2010 Mondeo MK4 Kupplungspedal ausbauen/Geberzylinder tauschen: hallo alle zusammen , ich bin neu hier und bitte um Hilfe. Habe einen 2010 Mondeo (MK4) TDCI Der Kupplungsgeberzylinder am Pedal is undicht .Ich...
  4. Spurstangen Kopf Tausch

    Spurstangen Kopf Tausch: Hallo Leute mal ne frage Der Tüv meinte ich muss meinen linken Spurstangekopf tauschen sonnst wird das nix. OK das kann gut sein. So flux zum...
  5. Blinkerbirnen tauschen

    Blinkerbirnen tauschen: Hallo, Wollte bei meinem Focus heute vorne die Blinkerbirnen tauschen. Scheinwerfer raus und Kappe ab war kein Problem aber dann bekam ich die...