Flair Bird (Bj. 1964–1966) Lenkung - Feststellbremse

Diskutiere Lenkung - Feststellbremse im Ford Thunderbird Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo an alle,kann mir einer von euch sagen woran es liegt das mein Lenkrad nicht mehr automatisch zur seite geht???:skeptisch: Und wie das mit...

  1. #1 Thunderbird1964, 20.10.2013
    Thunderbird1964

    Thunderbird1964 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1964 390cui
    Hallo an alle,kann mir einer von euch sagen woran es liegt das mein Lenkrad nicht mehr automatisch zur seite geht???:skeptisch:

    Und wie das mit der automatischen Feststellbremen lösung funktioniert.:gruebel:


    danke euch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    du weisst ja, du einerseits auf P-stellung sein u. dann von links das lenkrad nach rechts herdrücken. was geht da nicht? geht das lenkrad nicht nach rechts her? - da müsste irgend eine arretierung verklemmt sein,
    das mit der handbremse links unten, loslassen der arretierung: es gibt ein kleines hebelchen unten links vom bremspedal aus gesehen, ganz neben der linken seitenwand unten, das ist so ein längerer stift heraus, den drückst du händisch nach unten und die bremse springt heraus;
    das geht auch beim fahrbetrieb automatisch u.zw. wenn du bei N oder P die handbremse gedrückt hast, muß diese dann automatisch herausspringen, wenn du auf irgendeinen fahrgang gehst, wie D1, D2, L oder R.
    habe meinen tb65 in der garage stehen, werde ihn nächstes jahr fahrbereit machen, muß neue auspuffanlage hinaufgeben, weiters 4 neue reifen.sommer, weiters neu lackieren; motor u. getriebe sind ok.
    bin mit meinem tb65 nun schon mdst. 10 jahren nicht mehr gefahren, wenn du mit meinen angeben nicht zurecht kommst, schreibe mir, fahre dann mit dem fahrrad in die tiefgarage und sehe genauer nach, wie das mit dem lenkrad u. der fuß-handbremse geht,
    viele grüsse, robert inh. eines tb 65+76, österr.
     
  4. #3 Thunderbird1964, 21.10.2013
    Thunderbird1964

    Thunderbird1964 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1964 390cui
    Also habe es heute noch einmal Versucht,aber das Lenkrad lässt sich nicht auf die rechte Seite schieben.
    Und das mit der Handbremse geht auch nicht,wenn ich sie Drücke und danach ein Gang einlege geht sie nicht von alleine wieder los und auch beim Drücken vom kleinen hebel springt sie nicht wieder alleine nach oben!!!muss hebel Drücken und Pedal von hand nach oben machen.
    Habe keinen Plan was das sein könnte.
    Aber du hast ja mit deinem Wagen auch noch eine menge vor,habe selbst noch einen 79er Camaro in der garage den ich seit zwei jahren wieder frisch aufbau.
    Gruß Robin
     
  5. #4 Thunderbird1964, 23.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2013
    Thunderbird1964

    Thunderbird1964 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1964 390cui
    So nun geht das Lenkrad!!Brauchte nur mal ein wenig WD40 und ich musste denn schalthebel ein kleines stück ÜBER P hinaus Drücken ca. 2mm:top:
    Bei der Handbremse habe ich auch mal alle Teile mit WD40 eingesprüht,und nun kommt auch diese ohne HILFE wieder nach oben!!!aber leider noch immer nicht durch Gang einlegen.:gruebel:
    So heute versuche ich mal denn Fehler zu finden,warum beim R einlegen die Rückfahrlichter nicht gehn:(hat da einer eine Ahnung???
    Gruß Robin
     
  6. #5 tb, 23.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2013
    tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    also alles mit multi-oel einspruehen ist sicherlich guenstig, damit loest sich der rost, nun, was anbetrifft
    1. etwas ueber die P-stellung hinaufgehen, d.i. richtig, spruehe alles etwas ein mit multi-oel-spray,
    2. die fuss-handbremse spruehe ebenfalls ein, duerfte alles ein wenig eingerostet oder belegt sein,
    ....die losloesung mittels d1, d2 oder r geht ueber die vakuumleitung vom vergaser weg, kann nur sein, dass da was nicht dicht is
    3. retour licht duerfte auch ueber vakuum gehen, sag mal, wie lange steht dein tb64 schon? steht er im freien, tiefgarage, normaler garage oder uberdachtem schuppen?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Thunderbird1964, 24.10.2013
    Thunderbird1964

    Thunderbird1964 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1964 390cui
    Mein TB64 steht in der Garage,ist halt einge zeit nicht gefahren worden.Habe auch schon die Vakuumleitungen in verdacht!!!muss mal alles überprüft werden.
    Bin aber davon ausgegangen das die Rücklichter über einen schalter am Getriebe durch R Stellung an gehn!!!!schau da heute mal noch nach.
     
  9. tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    ja beim retourlicht kann das mit der stellung R zusammenhaengen,
    bei der handbremsenlockerung jedoch vakuum, hoerte da immer dieses zischende luftgeraeusch bei meinem tb65 u. jetzt auch beim tb76
    genauso geht ueber vakuum die heckluft-oeffnung, zu betaetigen unten mittig bei der armatur, wirst wahrscheinlich sowieso wissen
     
Thema:

Lenkung - Feststellbremse

Die Seite wird geladen...

Lenkung - Feststellbremse - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Lenkung lautes geräusch / Bremsen

    Lenkung lautes geräusch / Bremsen: Servus, hab seit ner Woche einen Ford Focus mk3 bj 2011 mit 55k km vom Händler gekauft. Motor 125ps beziner automatik. austattung titanium. TÜV...
  2. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Probleme lenkung

    Probleme lenkung: beim scharfen einschlagen nach rechts knackt es manchmal was kann das sein? Ford Scorpio II Bj1995
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Handbremsleuchte leuchtet des öfteren wärend der fahrt

    Handbremsleuchte leuchtet des öfteren wärend der fahrt: Guten Abend zsm, also ich habe mir vor ca. 2 Monaten einen DNW zugelegt, da war alles tutti erst seit ca 2-3 Wochen flackert die...
  4. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF Querlenkerstrebe(n) MkIV

    Querlenkerstrebe(n) MkIV: Moin, ich finde es seit längerem schade, dass es für den Mk IV keine Querlenkerstrebe bei Wiechers gibt. Auch sonst habe ich keine gefunden....
  5. Taunus 12M (P4) (Bj. 62-66) Spiel in der Lenkung

    Spiel in der Lenkung: Hallo zusammen, ich frage mich, ob das Spiel in meiner Lenkung normal für ein so altes Fahrzeug ist, oder ob das Lenkgetriebe womöglich nicht...