Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Letzter Versuch

Diskutiere Letzter Versuch im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo, Ford - Gemeinde, starte hier heute den letzten Versuch, meinem 'Dicken' (96er 2.0i, 16 V, 100 kW, 185.000 km) wieder Leben einzuhauchen....

  1. #1 youngtimer72, 02.04.2011
    youngtimer72

    youngtimer72 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II Turnier Bj. 1996, 2,0 l 100kW 180.000 km
    Hallo, Ford - Gemeinde,

    starte hier heute den letzten Versuch, meinem 'Dicken' (96er 2.0i, 16 V, 100 kW, 185.000 km) wieder Leben einzuhauchen. Ich hänge an dem Schätzchen und es hat miuch im Jahre 2009 problemlos befördert. Leider kam im Winter Anfang des Jahres 2010 das 'Aus'. Was war passiert ?

    Bin von Osnabrück aus nach Hessen bis kurz vor Frankfurt gefahren. So weit, so gut. Auf dem Rückweg Halt an einer Autobahnraststätte zwischen Giessen und Siegen. Auch noch gut. Fahrzeug abgestellt und nach ca. 15 Min. Pause wieder gestartet...nichts mehr gut.

    Drehzahl schwankte zwischen kurz vor Absterben und ca. 800. Anfahren nur mit schleifender Kupplung möglich. Fehler verschwand von selbst wieder. Heimfahrt nach Osnabrück.

    Am nächsten Morgen Fahrzeug gestartet (Außentemp. um 0 Grad).....Qualmte unendlich grau / weiß (nicht schwarz), stank furchtbar nach Kraftstoff und die Verbrauchsanzeige zeigte im Stand (!) einen Verbrauch von 10,0 l (!) an. nach mehrminütigem Motorlauf verabschiedete sich ein Zylinder nach dem anderen, bis der Motor ganz abstarb. Kerzten raus (alle nass - Benzin), getrocknet, wieder gestartet...alles von vorn......

    Habe das Fahrzeug jetzt ca ein Jahr stehen gelassen und diverse Elektronikbauteile getauscht (dazu später). Folgendes ist aufgefallen (Ich weiss, es hört sich eigenartig an, ist aber Tatsache): ab einer Außentemperatur von ca. 15 Grad ist das Qualmen weg und das Fahrzeug stinkt auch nicht mehr nach Benzin.....lediglich das Schwanken der Leerlaufdrehzahl is noch da (heute bei ca. 20 Grad letztmalig ausprobiert.
    Wenn es kalt ist und er qualmt, werden definitiv alle 4 Zylinder gleichzeitig eingespritzt, was laut eines FORD - Meisters nicht sein darf, auch nicht in der Startphase....er muss sequentiell entsprechend der Zündfolge einspritzen (SEFI: sequential fuel injection).

    Bei höheren Außentemperaturen nimmmt er im unteren Drehzahlbereich (Schwanken) schlecht Gas an....erst ab ca. 2000 Umdrehungen scheint er sauber durchzulaufen...

    Folgende Teile wurden ersetzt / Reparaturen durchgeführt:

    - Motorkabelbaum instandgesetzt
    - Luftmassenmesser getauscht
    - Leerlaufregler getauscht
    - Motorsteuergerät getauscht
    - Nockenwellensensor getauscht
    - Zündkabel getauscht
    - Zündspulen getauscht
    - Zündsteuergerät getauscht.

    Hat evtl. noch jemand eine Idee ? Ich möchte den Dicken eigentlich nicht verschrotten, da sich der Rost noch im Rahmen hält, die Maschine nicht wirklich viel gelaufen und vor 20.000 eine neue Kupplung bekommen und das Fahrzeug fast Vollausstattung hat.
    Verkaufen läßt er sich so auch nicht.

    Bin nach wie vor für jeden Hinweis dankbar.

    Herzliche Grüße aus Osnabrück.
     
  2. maads

    maads RS2300

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    scorpio 97 2,3l Escort MK 6 RS 2300
    hi, schonmal fehlerspeicher ausgelesen?
     
  3. #3 OHCTUNER, 03.04.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Kühlmitteltemp , DK-Poti und Lambda noch checken !
     
  4. #4 Onkel Henry, 11.04.2011
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Hi,

    Ich weiß, ich bin etwas spät dran, aber das Symptom kommt mir bekannt vor, da ich dies bei zwei Fahrzeugen auch schon hatte. Nach langem Suchen (wer viel misst, misst Mist ;-)) sind wir dann auf fehlerhafte Signale vom Luftmassenmesser gekommen. Selbst der Austausch von dem Ding brachte nichts und so haben wir zwei neue Signalleitungen vom LMM zum Modul gelegt und siehe da - Problem gelöst.
    Beim zweiten haben wir dann nicht lange gefackelt und das direkt gemacht und auch der war sofort i.O..

    Zur Sache Schätzchen: Gemeint sind die braun-blaue und die weiß-blaue Leitung vom LMM zu den Modulpins 36 (br/bl) und 88 (wh/bl). Kleiner Tipp zusätzlich: Die Leitung über die Fahrerseite zu verlegen ist einfacher und spart Zeit und Nerven. Und hier geht "Hopp oder Top", das heisst, man muss die alten Leitungen abschneiden und neue einsetzen (und nicht parallel verlegen).
    Gruß

    Onkel Henry
     
Thema:

Letzter Versuch

Die Seite wird geladen...

Letzter Versuch - Ähnliche Themen

  1. Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen

    Fehlgeschlagener Versuch beim Autoradio anklemmen: Hallo! Ich habe heute probiert ein anderes Radio in meinem Ford einzubauen über Iso mit losen kabeln. Beim verbinden der Kabel ist ein leichtes...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB AHK E-Satz das letzte Kabel

    AHK E-Satz das letzte Kabel: Hi, hab an meinen MK3 Turnier eine AHK von Oris mit E-Satz von Jäger verbaut. AHK Vorbereitung hat der Wagen , also lagen die entsprechenden...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Dringend !!!!! Ihr seid die letzte Hilfe für meinen Ford Ka sonst muss ich ihn wegschmeissen

    Dringend !!!!! Ihr seid die letzte Hilfe für meinen Ford Ka sonst muss ich ihn wegschmeissen: Hallo liebe Ford Ka Gemeinde :):) Es ist wieder soweit ich muss mit meiner süssen Knutschkugel zum Tüv .... Jetzt war ich da und der Tüv Mann...
  4. Letzter Kapitel aus dem Leben von einem Mondeo mk2

    Letzter Kapitel aus dem Leben von einem Mondeo mk2: Hallo, Als erstes ich persönlich kenne nur zwei Autos die unter dem Hintern wegrosten so das man angst hat das beim fahren der Hintern jeden...
  5. Motor springt erst nach ca. 10 Versuchen an

    Motor springt erst nach ca. 10 Versuchen an: Hallo zusammen, unser Mondeo MK4 war im August zur fünften Durchsicht und bekam auch gleich TÜV und AU. Es gab keinerlei Auffälligkeiten, jedoch...