Taunus 17M/20M (P5) (Bj. 64-67) Leuchte 17M 20 M P5

Diskutiere Leuchte 17M 20 M P5 im Ford 12M/15M/17M/20M/26M Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hallo liebes Ford-Forum, eigentlich komme ich aus dem BMW-2-Rad-Bereich, habe heute aber einmal eine Frage an Euch! In meinem Fundus habe ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. r101rs

    r101rs Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Ford-Forum,

    eigentlich komme ich aus dem BMW-2-Rad-Bereich, habe heute aber einmal eine Frage an Euch!

    In meinem Fundus habe ich eine weiße HELLA-Leuchte mit der Nummer 93507, Sockeldurchmesser ca. 92 mm, Durchmesser der Streuscheibe ca. 74 mm, schräger Sockel (siehe Bild).

    Diese habe ich schon mindestens 3x vergeblich in der Bucht angeboten. Heute hat mir ein freundlicher Ebayer den Tip gegeben, dass es sich hier um ein Teil vom 17M bzw. 20M P5 handelt, ich vermute der Rückfahrscheinwerfer bzw. die Rückfahrleuchte!

    Kann mir das jemand bestätigen?

    Gruß r101rs
     

    Anhänge:

  2. #2 fiMagic, 04.12.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo r101rs,

    ja, Ford verwendete solche Leuchten bei den Modellen P3, P5 und OSI
    als Rückfahrscheinwerfer!


    Grüße
    Stefan
     
  3. r101rs

    r101rs Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    vielen Dank für die Bestätigung! Nur was ist oder war "OSI"?

    Gruß r101rs
     
  4. #4 fiMagic, 04.12.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo r101rs,

    gerne geschehen! OSI war ein "Sportcoupe", das 1967-1968 von der
    Firma O.S.I. in Italien produziert wurde. Was das mit Ford zu tun hatte?
    Ganz einfach: Die (sehr chic gestylte) Karosse kam von O.S.I, die (kreuzbrave) Technik von Ford. Das heißt, Fahrwerk mit Starrachse hinten, V6- Motoren
    mit 2L und kurz vor Schluss 2.3L Hubraum.
    Sah hinreißend+ nach Highspeed aus, war aber nicht viel schneller und rasanter als eine P5-Limousine.
    Das war wohl mit ein Grund dafür, dass nur ca.2200 OSIs gebaut wurden...
    Hier mal ein Link zum Thema OSI:

    http://de.wikipedia.org/wiki/OSI-Ford
     
  5. r101rs

    r101rs Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    was man in einem "Fremdforum" alles lernen kann :top1:

    Gruß r101rs
     
  6. #6 Janosch, 04.12.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Und auf diesem Bild vom OSI kann man die Rückfahrleuchte sogar gut erkennen
     
  7. r101rs

    r101rs Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Janosch,

    danke für das Bild! Ihr habt mir sehr geholfen! :freuen2:

    Gruß r101rs
     
  8. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    2
    Wow, ist das ne geile Carre :top1:
     
  9. #9 nivalin, 05.02.2010
    nivalin

    nivalin Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford taunus p5 hardtop coupe ts, 2.0 l, V6, 1966
    Ich bestätige das auch! Habe selber ein Ford Taunus 20 M!
     
  10. p5htc

    p5htc Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    p5 20m ts htc, 01.66, v6 90 ps, silbergrau-met
    rückfahrscheinwerfer beim p5

    wie schon mein freund <nivalin> erklärte, ist dieses licht als rückfahrscheinwerfer montiert auf den p5 modellen; siehe auch unsere IG: <ford taunus p5 20m ts hardtop coupe>; dies ist eine IG speziell für die p5 20m hardtop coupes; da siehst du die fahrzeuge mit dem licht hinten; anm: wenn du keine verwendung für dieses licht hast, nehme ich dir es ab, melde dich mit preisangabe, viele grüsse, <apollo7>
     
  11. r101rs

    r101rs Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Angebot, ist aber schon verkauft!
    Gruß
     
  12. 20m*ts

    20m*ts Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    22x 17m P2-P3-20mTS P5 -P7a-P7b etc.
    stimmt.
     
  13. #13 Janosch, 04.05.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Dann mach ich zu.
    CLOSED
     
Thema:

Leuchte 17M 20 M P5

Die Seite wird geladen...

Leuchte 17M 20 M P5 - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 welche Leuchten hinten?

    welche Leuchten hinten?: Also ich schäme mich schon ein bisschen, dass ich nicht so richtig schlau aus dem Ganzen werde: welche Lampentypen brauche ich für meine...
  2. Biete Ford Cougar 2,5L V6 / 24V unverbaut m. TÜV

    Ford Cougar 2,5L V6 / 24V unverbaut m. TÜV: Hallo Fans von guten Autos, aus Nachlass leider abzugeben. Mein Vater hat den dicken geliebt und würde ihn nicht zum ausschlachten hergeben...
  3. Knacken beim anfahren, bei ca. 20 KM/H

    Knacken beim anfahren, bei ca. 20 KM/H: Guten Morgen Community, ich habe leider ein Problem, bei dem ich eure Hilfe gebrauchen könnte. Folgendes: Bei meinem Ford Focus Bj. 2011 - 1.6...
  4. Fiesta 2005 Airbag leuchte nach Vordersitzeinba

    Fiesta 2005 Airbag leuchte nach Vordersitzeinba: Guten tag, ich habe heute bei meinem Ford Fiesta 2005 die beiden vordersitze erneuert, ich habe gebrauchte sitze von einem anderen Fiesta in...
  5. "Die Beifahrerairbaglampe muss leuchten, damit der

    "Die Beifahrerairbaglampe muss leuchten, damit der: Beifahrer sieht das ein Airbag drinnen ist" :kaputtlachen::kaputtlachen::kaputtlachen: Original Ton Fordhändler. Das kann doch wohl nicht sein,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.