Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Leuchtmittelwahl - 100W

Diskutiere Leuchtmittelwahl - 100W im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hey Jungs, in meinem Motorrad habe ich 2 x 100W H4 drin, da ich Nachtblind bin, brauch ich was wirklich helles. Bei den Standard Leuchtmitteln...

  1. #1 SV-Schnarchi, 15.11.2011
    SV-Schnarchi

    SV-Schnarchi Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj 2011, 1,6l EcoBoost, Panthersch
    Hey Jungs,

    in meinem Motorrad habe ich 2 x 100W H4 drin, da ich Nachtblind bin, brauch ich was wirklich helles. Bei den Standard Leuchtmitteln kann man ja Kerzen reinstellen, die sind genauso hell.

    Zudem find ich die Optik von dem weißen Licht ziehmlich cool.

    Hat jemand schon die 100W bei Escort verbaut? Maht der Sockel das mit? Oder lieber 60W, von Osram o.ä. Nightbreaker o.ä.?

    Dank euch!!
     
  2. #2 SV-Schnarchi, 15.11.2011
    SV-Schnarchi

    SV-Schnarchi Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj 2011, 1,6l EcoBoost, Panthersch
    Habe grad mal die Suche bemüht, scheinbar gibts mit 100W Leuchtmittel Probleme im Escort.

    Welche LM von nahmhaften und zugelassenen Herstellern würdet ihr empfehlen? Xenon-Nachrüstkits muss man ja auch wieder eintragen lassen, und dann wirds wohl teuer..???
     
  3. #3 ploetsch10, 15.11.2011
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Die Empfehlung geht in Richtung zugelassener Leuchtmittel mit erlaubter Watt-Zahl.

    mfg

    Ploetsch10
     
  4. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    1. soweit ich mich erinnere besteht für die verwendung von 100W birnen keine zulassung im escort bzw die scheinwerfer sind nicht auf 100W geprüft und damit nicht zugelassen. verwendest du doch eine 100W birne, erlischt automatisch die betriebserlaubnis vom fahrzeug.

    2. ähnlich sieht es beim xenon aus, da die halogenscheinwerfer nicht auf xenon getestet wurden gibt es keine zulassung.

    da ich unbedingt xenon haben wollte habe ich alle möglichen stellen (KBA, hersteller, zulassungsstelle, bundesamt usw) abgefragt. ergebnis: mindestens 1500euro und du musst dir selber scheinwerfer mit hella-xenonscheinwerfer-modulen bauen.


    nimm die osram-nightbreaker. elbst die starken philipsbirnen kommen da im escort nicht ran.

    und übrigens, da du erwähnt hast, dass du nachtblind bist, hoffe ich,d ass du die nebelscheinwerfer aus hast. andere, die nicht nachtblind sind (so wie ich), blendet so viel licht auf einem kleinen fleck extrem. erst recht bei nässe, wenn es sich auchnoch auf der fahrbahn spiegelt.
     
  5. #5 SV-Schnarchi, 15.11.2011
    SV-Schnarchi

    SV-Schnarchi Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj 2011, 1,6l EcoBoost, Panthersch
    @ MTC

    Klar, die Nebelscheinwerfer habe ich weiß, wofür auch? Wenn dann nur der Optik wegen, weil se vom reinen sehen her nicht viel bringen.

    Gibt aber genpgend Poser, die das Zeug auch so zur Spaß an der Freude anlassen.

    Nagut, dann werde ich mir die Nightbreaker mal genauer ansehen!

    Was sagst du zu diesen Philips mit 80% +??? Super Moto oder wie die heissen?
     
  6. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
  7. #7 Jackson!, 15.11.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Also die H4 100W sind erstmal gar nicht im Straßenverkehr zugelassen
    und desweiteren epfehle ich dir die Philips zu kaufen. Im Gegensatz zu Osram sind die Glaskolben stärker und sind von besserer Qualität.

    Und zweitens bekommste gerade die Nightbraker hinterhergeschmissen - und warum? :gruebel:

    RICHTIG! Osram hat die vom Markt genommen weil die der letzte ****** sind. Knallen eine nach der anderen in kürzester Zeit durch.

    Osram hat jetzt die Nightbrker Plus rausgebracht aber an Philips kommen die trotzdem nicht ran.

    Bosch kann ich auch sagen das es die gleichen wie Osram sind. Bosch gibt sich nicht mehr viel Mühe, die verkaufen nur noch Ihren Namen, Die Autobatterien kommen auch aus dem Varta-Werk wird nur ein anderer Aufkleber raufgepappt.
     
  8. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    nein, nein und nochmals nein. :) insofern du nicht gerade ein lampenfressendes auto wie z.b. den focus hast, halten auch die alten nightbreaker ohne probleme 2 jahre, nach dieser zeit ist, wenn man viel licht auf der strasse haben möchte, sowieso ein wechsel mehr oder minder erforderlich. die ausleuchtung ist subjektiv gesehen sogar besser als bei den xtreme power. das thema haben wir aber schon mehrfach durch, einfach mal die forensuche nutzen.
     
  9. #9 escort-driver, 15.11.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Du kennst dich aber aus! Bist du schon länger hier?:lol:
    Hab auch die Nightbreaker im Focus drinn. Kann man nur empfehlen. Die sind jetzt schon ca. 2 Jahre drinn.
     
  10. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    ich kann moso nur zustimmen. sowohl in den H4-scheinwerfer als jetzt auch in meinen AEs mit H1 halten die osram sehr lange. und ich fahre immer mit licht.

    hatte erst anfang diesen jahres die philips probiert und sie jetzt als fernlicht verband.
     
Thema:

Leuchtmittelwahl - 100W

Die Seite wird geladen...

Leuchtmittelwahl - 100W - Ähnliche Themen

  1. Blaue H7

    Blaue H7: Hallo, Ich habe desöfteren so bläuliche Scheinwerfer gesehen. Hat jemand ein Plan wo ich so richtig blaue (nicht so wie die BlueVision von...