Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Leuchtweitenregulierung HILFE!!!

Diskutiere Leuchtweitenregulierung HILFE!!! im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute... Bei meinem MK1 FL ist auf der Fahrerseite die Leuchtweitenregulierung ausgefallen... (Beifahrerseite funzt) Der Stellmotor ist in...

  1. Tiieto

    Tiieto Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2001
    Hallo Leute...

    Bei meinem MK1 FL ist auf der Fahrerseite die Leuchtweitenregulierung ausgefallen... (Beifahrerseite funzt)

    Der Stellmotor ist in Ordnung!!! (an der Beifahrerseite getestet.. Er bewegt sich...) Die Verkabelung im Scheinwerfer selbst hab ich auch schon durchgeklingelt (Durchgangsprüfer) und ist ebenfalls OK..

    Meine Vermutung ist nun (da ich mal einen "anständigen" Frontschaden hatte) das eine Leitung die zum Scheinwerfer führt & was mit der Stellmotoransteuerung zu tun hat unterbrochen ist... (Kabelbruch, quetschstelle, oder ähnliches)

    Nun stellt sich die Frage, welche Leitung & wohin führt sie? Hat vielleicht schon jemand damit Erfahrung gesammelt? Oder vielleicht hat ja jemand nen Schaltplan dafür???
    Zur not würde ich einfach ne "bypassleitung" einziehen & dann ist gut, aber ich weiß weder von wo der Sch*** kommt noch wo das herläuft noch ob nicht noch irgendwas dazwischen hängt...

    Leider eilt es etwas da der nächste TÜV Termin schon die Tage ist & diese Säcke dich mit ner nicht funktionierenden Leuchtweitenregulierung knallhart durchrasseln lassen... (auch wenn man diese Schei** eigentlich so gut wie nie braucht - ich persönlich habe noch nie benutzen müssen...)

    Vielen Dank im Voraus...

    LG
    Tiieto
     
  2. #2 MucCowboy, 03.11.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.076
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    ich gehe mal davon aus, dass Du keine Xenon-Scheinwerfer hast. Wenn doch, ist alles was ich jetzt schreibe Blödsinn und Dir bleibt nur die Fahrt in eine Werkstatt.

    Die Scheinwerfereinstellung ist ganz simpel aufgebaut. Vom Drehknopf am Lichtschalter geht ein einzeles Kabel nach vorn, verzweigt sich und kommt links (Pin 5, blau) und rechts (Pin 5, blau/rot) am Scheinwerferstecker raus. Wenn die eine Seite nicht geht, dann lege eine Brückenleitung von der anderen Seite rüber. Fertig.

    Grüße
    Uli

    PS: bitte weniger Kraftausdrücke.
     
  3. Tiieto

    Tiieto Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2001
    Super, Danke...

    Werd ich gleich morgen (sofern ich es schaffe) austesten...

    Ich geh mal davon aus das die anderen Beiden Leitungen zum Stellmotor dauerplus & dauernasse ist? Ist das Korrekt?

    LG

    Tiieto

    P.S. ich hab tatsächlich "konventionelle" Scheinwerfer... Nix Xenon...
     
  4. #4 MucCowboy, 03.11.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.076
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Innerhalb vom Scheinwerfer?
    Nein. Den Plus-Strom bezieht der Stellmotor vom Standlicht oder Abblebdlicht, also nur wenn die entsprechende Birne auch leuchtet. Nur die Masse ist dauerhaft geschaltet, die geht auf die allgemeine Masse des ganzen Scheinwerfers.
     
  5. Tiieto

    Tiieto Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2001
    Hmm..

    Ich hab mir das gestern ja mal etwas genauer angesehen... (hatte den Scheinwerfer ja eh ausgebaut...)

    Eine Leitung ist mit anderen Leitungen aus dem Scheinwerfer "Gebrückt" (ich nehme mal an das das die Masse ist) und 2 Leitungen vom Stellmotor gehen direkt auf einen Anschlusspin des Scheinwerfers... - daher auch die Frage..

    Dadurch das mein FoFo mal nen Frontschaden hatte, ist auch die Gefahr eines Masseschlusses in der Steuerleitung für die Stellmotoren recht hoch...
    Im schlimmsten falle funktioniert dann nämlich die Brücke zwischen den Scheinwerfern auch nicht, da die Steuerspannung euch den Masseschluss ja auch wieder direkt auf Masse gezogen wird...

    Ich denke deshalb wäre es wichtig zu wissen, wo sich diese Leitung die vom Schalter im Innenraum kommt, verzweigt - bzw zu welchem Scheinwerfer sie "zuerst" läuft... Den nur so kann man den ggf auftretenden Masseschluss "abklemmen"...

    Was kommt eigentlich aus dem Schalter im Innenraum raus? Ist das ein Spannungswert? ein Widerstandswert? oder noch was anderes worauf sich die Stellmotoren dann einstellen?

    MFG Tiieto
     
  6. Tiieto

    Tiieto Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2001
    Hab gerade mal die beiden Anschlussstellen am Pin 5 durchgemessen...
    Durchgang ist vorhanden..
    Ebenso am Pin 7 (der andere Anschluss vom Stellmotor...
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 04.11.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wieso pin 5 ?

    die signalleitung für die LWR vom regler komment ist doch am pin 2 .
    pin 7 ist die spannungsversorgung gleich abblendlicht.

    pin 1 und 5 sind nicht belegt
     
  8. #8 MucCowboy, 04.11.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.076
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    @RST: ich fürchte, Du hast übersehen dass es um den Facelift-MK1 geht. Andere Pinbelegung am Scheinwerferstecker zum vFL. Siehe TIS.

    Pin 5 stimmt schon.
    Pin 7 ist die Masse für den Stellmotor.
    Über Pin 4 kommt der Strom für Standlicht und den Stellmotor herein.
     
  9. #9 GeloeschterBenutzer, 05.11.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Stimmt ,jetzt wo du es sagst :)
     
  10. #10 Tiieto, 05.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2014
    Tiieto

    Tiieto Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2001
    Also ich habe folgende Belegung des Scheinwerfers herausgefunden:

    Pin 1: ?
    Pin 2: Stellmotor + ? (Evtl Spannungsversorgung?)
    Pin 3: ?
    Pin 4: ?
    Pin 5: Stellmotor (Steuerleitung lt. MucCowboy)
    Pin 6: ?
    Pin 7: Stellmotor (Masse lt. MucCowboy)
    Pin 8: nicht belegt
    Pin 9: nicht belegt
    Pin 10: nicht belegt

    Die mit dem ? Gekennzeichneten pins hab ich noch nicht durchgemessen... (Dunkel & regen)

    Wenn Du sagst Pin7 ist die Stellmotormasse dann kann an Pin2 ja nur noch die Spannungsversorgung sein.. Zusammen mit einer Lampe im Scheinwerfer..

    Vielleicht kan das ja jemand vervollständigen? Ansonsten häng ich mich da heute noch mal rein & messe..

    Hab wie schon erwähnt Pin 5 & 7 zwischen beiden Scheinwerfern auf Durchgang geprüft (Stecker vom Scheinwerfer abgezogen & im Stecker gemessen..) hatte immer Durchgang...
    Also bei Pin5 links zu Pin5 rechts & bei Pin7 links zu Pin7 rechts..


    LG Tiieto
     
  11. #11 MucCowboy, 05.11.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.076
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Entschuldige, aber kannst Du nicht lesen? ;)
    Und damit nun alle Zweifel beseitigt werden, hier die vollständige Belegung der Stecker:

    Stecker C836 (links) und C837 (rechts) an Standardscheinwerfern (nicht Xenon) vom Focus MK1 Facelift:

    Pin 1 - links grün/schwarz - rechts grün/orange - Eingang Fernlicht - von Sicherungen 26 und 27
    Pin 2 - links grün/orange - rechts grün/weiß - Eingang Abblendlicht - von Sicherungen 16 und 17
    Pin 3 - links blau/orange - rechts blau - Eingang Blinker - vom GEM
    Pin 4 - links orange/blau - rechts orange/grün - Eingang Standlicht und Versorgung Stellmotor - von Sicherungen 57 und 58
    Pin 5 - links blau - recht blau/rot - Eingang Steuersignal Stellmotor - von Lichtschaltereinheit
    Pin 6 - links schwarz - rechts schwarz - Masse aller Leuchten - auf Masse
    Pin 7 - links schwarz - rechts schwarz - Masse Stellmotor - auf Masse
     
  12. #12 Tiieto, 05.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2014
    Tiieto

    Tiieto Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2001
    Doch ich kann lesen, aber ich bin auch in der Lage zu MESSEN...

    Der Stellmotor ist bei meinem Fahrzeug (im Scheinwerfer) auf Pin 2 angeschlossen...

    Ich hab mir das nicht ausgesucht es IST so... Ich kann da auch nix für!! Ist also kein Grund mich so anzufahren...

    Aber davon ab..
    Ob der Saft jetz über Pin 2 (Abblendlicht - so wie du sagst) oder über Pin 4 (Standlicht) in den Stellmotor kommt ist doch total wumpe... Hauptsache der Saft ist da...
    Das erklärt aber auch noch nicht warum er rechts läuft & links nicht...
    Wie gesagt Pin 5 links hat zu Pin 5 rechts Durchgang...
    Genauso siehts bei Pin 7 aus...

    Was mich jetzt noch interessieren würde ist der Wert den ich dan Pin5 messen können müsste...
    Wie messe ich den & was messe ich da?
    Spannung?
    Wiederstand?
    Sonstiges?
    Gegen Masse?
    Gegen 12V?
    Kommt der Wert auch wenn Licht aus ist? Oder muss Licht an sein um da was zu messen?

    LG Tiieto
     
  13. #13 MucCowboy, 05.11.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.076
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Den Smilie hast Du nicht gesehen (oder besser.... gelesen)?

    Letzte Infos von mir hier: Spannung gegen Masse, abhängig von der Stellung des Einstellers beim Lichtschalter, und nur wenn das Abblendlicht eingeschaltet ist.
     
  14. Tiieto

    Tiieto Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2001
    Smileys werden in der Mobilen Version leider nicht immer angezeigt...

    Davon ab...

    Das Problem ist gelöst...
    Man soll es nicht glauben, aber nachdem ich dann beide Stecker vom Fahrzeug mit den einzelnen Funktionen (Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht, werte der Stellmotorsteuerleitung, etc) durchgemessen & mit Deiner Liste verglichen habe - übrigens ohne Fehler - hab ich mir die Scheinwerfer nochmal vorgeknöpft... Ich habe also die 3 adrige Anschlussleitung zum Stellmotor durchgemessen um zu überprüfen ob das steuersignal überhaupt bis zum Stellmotor durchkommt.. (Beidseitig natürlich)
    Dabei ist mir dann aufgefallen das beim "Problemscheinwerfer" in diesem kleinen Stecker 2 Adern vertauscht sind...
    Hab das dann - weil ich das nicht glauben konnte - noch 3 mal gegengecheckt... War aber tatsächlich so...
    Also die beiden Adern aus dem Stecker gelöst, untereinander getauscht & siehe da, es läuft...

    Hier mal meine GEMESSENEN Werte in der Stellmotorsteuerleitung (vom Regler im Lichtschalter)
    Stufe 0: 10,86V
    Stufe 4: 3,28V

    Die anderen Stufen liegen natürlich irgendwo dazwischen und verlaufen linear zur Einstellung am Schalter...
    (Vielleicht hilft das ja irgendwann mal jemandem)

    Ich danke jedem Beteiligten für die Hilfe...

    LG
    Tiieto...
     
Thema:

Leuchtweitenregulierung HILFE!!!

Die Seite wird geladen...

Leuchtweitenregulierung HILFE!!! - Ähnliche Themen

  1. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Hilfe bei Radioanschlüssen (JVC)

    Hilfe bei Radioanschlüssen (JVC): Hallo zusammen, der Ka meiner Tochter sollte ein neues Radio bekommen. Nachdem ich günstig ein JVC KD-R492 erstanden habe, besorgte ich mir noch...
  2. Anhängerkupplung 51kw bitte um hilfe

    Anhängerkupplung 51kw bitte um hilfe: Hallo leute...ich flieg aus allen wolken...habe mir den mk6 gekauft mit 51kw...ich bin ehrlich und hab eigentlich mehr vertraut als geschaut vor...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Hilfe fiesta Ruckelt nach Wasserdurchfahrt

    Hilfe fiesta Ruckelt nach Wasserdurchfahrt: Mein Fiesta jd3 mit 80 PS und 1,4 Motor Benzin. Knapp 133t km. Hallo, ich beschäftige mich jetzt knapp 1 Woche mit dem Thema und bin seit einer...
  4. Connect 1,8 TDCI Motorsteuergerät verbautort Hilfe

    Connect 1,8 TDCI Motorsteuergerät verbautort Hilfe: Hallo an Alle ich habe seit paar Wochen Probleme mit Starten ( es wird kein Plus durch MSG auf Anlasser durchgeschaltet ) Connect 1,8 TDCI 2013 Bj...
  5. Kühler Hilfe bitte

    Kühler Hilfe bitte: Hallo. Bin neu hier Stehe im nirgendwo. Mein Ford Fiesta mk5. 1.6 Liter kühl wasser Verlust ohne ihrgend was hoffe mann kann mir helfen das ich...