Leuchtweitenregulierung und der TÜV ...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Mondeo-Driver, 04.06.2009.

  1. #1 Mondeo-Driver, 04.06.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Seit wann ist die Leuchtweitenregulierung bzw deren einwandfreie Funktion wichtig für den TÜV ? Wenn die LWR nicht funktioniert kann sich der Scheinwerfer doch nicht verstellen , bei Ausgangsposition/Normalfahrt .

    Wenn ich den Scheinwerfer vom Stecker trenne , dann notiert der TÜV Prüfer einen geringen Mangel ?? ( so habe ich das verstanden )

    "Das Abblendlicht funktioniert nicht" bzw "Ohne Funktion"

    Wenn aber die LWR nicht funktioniert , dann ist das ein erheblicher Mangel und der Wagen bekommt die Plakette nicht obwohl das Licht korrekt eingestellt ist ??

    ... und eine Anhängevorrichtung hat der Mondi nicht dran :was:.

    (Fahrzeug ist BJ 98 , kein Xenon , keine AHK )

    Klär mich mal einer auf :rotwerden: .......... Bitte ......
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiMagic, 04.06.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo Mondeo-Driver,

    praktisch alle Mängel an der Beleuchtungsanlage werden beim TÜV
    als erheblicher Mangel gewertet.
    Wenn z.b. eine Glühbirne ausfällt - oder der Stecker ab ist- und damit das
    Abblendlicht nicht funzt= erheblicher Mangel!
    Die LWR muss, wenn sie am Fzg.verbaut ist, funktionieren. Sie muss für den Fall funktionieren, dass du mit Beladung herumfährst und die Scheinwerfer
    anpassen musst. Wenn das nicht funzt, blendet man ja den Gegenverkehr-
    ein Sicherheitsmangel= erheblicher Mangel.

    Ein Freund von mir ist neulich mit einem 190er Benz (hydraulische LWR)
    durch den TÜV gerasselt, weil die LWR nicht ging...

    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Leuchtweitenregulierung und der TÜV ...

Die Seite wird geladen...

Leuchtweitenregulierung und der TÜV ... - Ähnliche Themen

  1. Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen

    Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen: Leider habe ich es geschafft innerhalb von ein Paar Monaten die Front- und Heckstoßstange zu beschädigen. Ich habe die Schäden mit...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Koppelstangen und TÜV?

    Koppelstangen und TÜV?: Hallo, sind Koppelstangen eigentlich auch von anderen Herstellern zulässig. Oder beanstandet der TÜV wenn man andere verbaut hat? Bei Motorrad...
  3. Biete Ford Streetka 1.6 8V BJ 2005, TÜV bis 04/18, nur 63.300km

    Ford Streetka 1.6 8V BJ 2005, TÜV bis 04/18, nur 63.300km: Ich verkaufe hier meinen kleinen Flitzer Ford Streetka 1.6 Baujahr 2005 Das Auto ist in einem gutem Zustand. Es hat die üblichen...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Rostloch im Schweller - was kann ich tun, um nächstes Jahr TÜV zu bekommen

    Rostloch im Schweller - was kann ich tun, um nächstes Jahr TÜV zu bekommen: Mein Focus MK1 ist nun 14 Jahre alt. Anfang nächsten Jahres muss ich zum TÜV. Das Auto läuft noch super. Einziges Problem: das Rostloch im...