Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY lichtausbeute der scheinwerfer, Xenon

Diskutiere lichtausbeute der scheinwerfer, Xenon im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; lichtausbeute der scheinwerfer meine frage, insbesondere an die Xenonfahrer, wie ist bei euch die...

  1. #1 ritchie, 07.01.2010
    ritchie

    ritchie WiederFordFahrer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondi Ghia X Turnier TDCI 130PS MJ04
    lichtausbeute der scheinwerfer

    meine frage, insbesondere an die Xenonfahrer, wie ist bei euch die lichtausbeute auf der strasse?

    bei meinem ist die ausleuchtung in sachen weite echt super, aber vor dem wagen auf der strasse da ist es doch trotz neuer brenner recht dunkel...oftmal dunkler als bei anderen fahrzeugen mit herkömmlichen h7 birnen....
    von anderen xenonfahrzeugen (audi bmw, opel etc) ganz zu schweigen...
    bringt es was, die leuchtweite etwas runter zu stellen,( sind zur zeit ordnungsgemäß eingestellt laut lichttest)?
    Gläser sind augenscheinlich okay Linsen leicht milchig.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 08.01.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.072
    Zustimmungen:
    296
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, das bringt nichts, denn damit nimmst Du Dir die Ausleuchtung in der Ferne weg, und die ist mindestens genauso wichtig.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 ritchie, 08.01.2010
    ritchie

    ritchie WiederFordFahrer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondi Ghia X Turnier TDCI 130PS MJ04
    es soll ja auch xenonfahrer geben, die voll zufrieden mit dem licht auf der strasse sind... was für xenonbrenner habt ihr? wie sieht eure linse aus? klar? milchig?
     
  5. #4 MucCowboy, 08.01.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.072
    Zustimmungen:
    296
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Weniger die Brenner, mehr die Bauart der Scheinwerfer selber und besonders der Gläser machen den Unterschied. Und dass dabei der Mondeo MK3 nicht der große Wurf ist, wurde Dir glaub ich im Fordboard bereits gesagt.

    Grüße
    Uli
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    da die gasentladungslampen ein noch höheres fading als halogenleuchtmittel haben, kann es auch einfach sein, das die brenner nach 6 jahren betrieb etwas "oll" sind und damit die ausleuchtung noch schlechter als sowieso schon ist. neue brenner im mittleren kelvin bereich könnten da abhilfe schaffen ... könnten, nicht müssten! :D

    von brennern im höheren farbtemp. bereich kann ich nur abraten, da sieht man bei regen subjektiv garnichts mehr. das problem hab ich beim aktuellen 5er.
     
  7. #6 macuspk, 11.01.2010
    macuspk

    macuspk Neuling

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia-X 2005 TDCI
    Xenon Brenner

    Hallo!

    Also.. ich möchte hierzu anmerken... nach ca. 3 Jahren (150tkm) wurde das Licht immer schlechter. Die angeblich so haltbaren Xenon Brenner wurde bläulicher und das Licht immer schwächer. Habe dann die Brenner erneuert - und schwupps.. der AHA Effekt war wieder da!

    Ich würde übrigens eine eher niedrigen Kelvin Zahl empfehlen.. auch wenn es vielleicht "toll" aussehen mag.. je blauer, desto weniger hell! Weißes Licht ist aus meiner Sicht eindeutig vorzuziehen!

    Mit den neuen Brennern (die ich übrigens in 20min selbst getauscht habe) ! Achtung Hochspannung ! aber sonst auch nicht schwerer als ein normaler Lampentausch - war alles wieder super! Auf jeden Fall heller als jedes H7/H4 Licht das ich bis Dato in anderen Fahrzeugen hatte. Ein vergleich der alten zu den neuen Brennern zeigte eindeutig den Verschleiß! (Aber funktionieren tun die alten auch immer noch)

    Vielleicht sind die Brenner bei Dir einfach auch "ermüdet" bzw. "ausgebrannt"?!

    Viele Grüße

    Marcus
     
  8. #7 Al3xander, 11.01.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Was hast du für die neuen Brenner bezahlt, wenn ich fragen darf? :gruebel:
     
  9. #8 macuspk, 11.01.2010
    macuspk

    macuspk Neuling

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia-X 2005 TDCI
    Ich glaube 35 Euro / Stück (Osram).... Via Internetversand.. Der Unterschied zu den "verbrauchten" war wirklich verblüffend...
     
  10. #9 Mr.Mondeo, 11.01.2010
    Mr.Mondeo

    Mr.Mondeo Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia X Turnier TDCI 131 PS Panther Schwarz

    Hallo
    Ich bin auch der Meinung das mein licht nicht mehr so hell ist wie vor drei Jahren.
    War bis jetzt sehr zufrieden mit dem Xenonlicht. Habe aber mal gehört das ein Brenner beim FFH so ca. 120 € kosten soll !?

    Evtl. Kanst du mir ja mal die Adresse von dem Internetversand geben ?
    Wieviel kelvin müssen die Brenner haben ?

    MfG. Tilo
     
  11. #10 ritchie, 13.01.2010
    ritchie

    ritchie WiederFordFahrer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondi Ghia X Turnier TDCI 130PS MJ04
    @ cowboy

    ja sicher, trotzdem scheint es etliche zu geben, die zufrieden mit der Ausbeute sind, daher meine Frage nach den Brennern (sprich welcher Hersteller/Bezeichnung und die Frage nach der Kelvinzahl)

    Auch ich habe scho MK3 s auf der Strasse gesehen die schon n paar Jahre auf dem Buckel haben, die aber deutlich helleres Xenon (vor allem was die Ausleuchtung auf der Strasse angeht)drin hatten... nur kann man die meist während dem Fahren schlecht anhalten und fragen...

    Ich weiss auch, dass das Scheinwerferglas im Laufe der Jahre verblasst und gelblich wird (wenn man den Scheinwerfer tauscht erlebt mein sein helles Wunder...nur 550 pro Scheini ist halt n Haufen Holz)
    Hab das an unseren Vectra durchexerciert.. Scheinis waren 8 jahre alt.. ein Neuer musste rein...der Unterschied war erstaunlich. Da waren es aber nur normale H7 Scheinis, keine Xenon)
     
  12. #11 Axthand, 13.01.2010
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    1
    Moin moin,

    ich bin voll zufrieden mit meinen Xenon's.
    Über die Werte kann ich nichts sagen, denn sie sind standardmäßig drinne gewesen.

    Einmal war der linke etwas zu hoch. Nachreguliert beim FFH. Und fertig.

    Tolles Licht!

    Falls es mal zu dunkel wird vor dem Auto, mach ich auch mal kurz die Nebler dazu an. (aber nur ausnahmsweise) Wenn die Straßenbemalung nicht mehr reflektiert!(wegen Verschmutzung)

    mfg
     
  13. #12 macuspk, 14.01.2010
    macuspk

    macuspk Neuling

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia-X 2005 TDCI
    Xenons

    Hallo!

    Also.. im laufe der Zeit macht der "Brenner" auch einen gewissen Alterungsprozess mit.. Wenn man den neuen neben den alten hält, sieht man das ganz direkt.. der eine ist innerlich "verrußt".. Man sieht halt richtig wie da was auf dauer "verbrannt" ist..

    Das Licht verändert die Farbtemperatur hin zu blau (also Kelvin Zahl steigt).. und die Lichtleistung nimmt ab.. Das helle "Blau" kommt einem als entgegenkommender auch irre hell vor - nur leider ists das nicht (das ist ja auch der "tolle" Fehler den sich die Jungs gönnen die sich die 10000 Kelvin Nachrüstbrenner einbauen.. Blau.. aber nix Licht!

    Da das ganze schleichend passiert (logischerweise) merkt man es auch nicht wirklich und gewöhnt sich daran.. Bei mir war es nach ca. 3Jahren (150000km) so das ich mir sagt.. "geht garnicht mehr".. War ein Versuch.. daher auch OSram-Ebay-Brenner (findet man) und Eigeneinbau---

    So egal.. jedenfalls war bei mir keine Spur von Ermattung des Scheinwerfers oder so.. (da wäre ich bei Macrolon auch sehr erstaunt)..

    Der Austausch ist nicht ansatzweise so "schlimm" wie einem immer vorgehalten wird.. Kabel ab, Scheinwerfer raus (gesteckt).. auf Küchentisch (5min zusammen) .. dann Klappe auf.. Vorschaltgerät abbauen (bischn kniffelig).. mit Angst was kaputt zu machen den Brenner rausnehmen.. neuen rein.. Vorschaltgerät wieder drauf-drück-drehen ... alles zusammendrücken..fertig.

    Am Vorschaltgerät gibt es genügend Hinweise auf Hochspannung - aber sich da was "einzufangen" muss man auch erstmal schaffen. Vorsichtig sein sollte man dennoch!!! Gerade beim Vorschaltgerät das sozusagen "an der Birne" sitzt, gibt es einen Dreh/drück mechanismus der einen in den Irrsinn treiben kann (ist wohl n Sicherheitselement gegen Stromschlag... ) ;)

    Beim ersten Scheinwerfer hat es 30min gedauert.. beim 2. die Hälfte.. alleszusammen.. Danach kann ich von mir nur sagen war das AHA groß.. und alles wieder so wie beim Neuwagenkauf... :)

    Das Licht bei dem Man am besten sehen kann ist "weiß".. d.h. das sind idealerweise ca. 5.000 Kelvin (!!!) Das die ersten "so geilen" Xenons so "blau" waren, kommt daher das die Industrie es noch nicht schaffte die weißen herzustellen! (ist ähnlich wie mit den ersten LED.. die waren auch nicht weiß sondern blau). Also um der Sicherheit bzw. des "Sehens"wegen lieber eine niedrige Kelvin Zahl kaufen.. :) Sie werden eh blau wenn sie alt werden! ;)

    Puh.. was vergessen!? .. ;)

    VG Marcus
     
  14. #13 dickerliebhaber69, 14.01.2010
    dickerliebhaber69

    dickerliebhaber69 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    wenn wir grad bei sind.muss man nach einem brennerwechsel oder eventuell wenn noch halogen mit im xenonscheinwerfer sitzt,den scheinwerfer beim händler neu einstellen lassen?
     
  15. #14 Schwally, 14.01.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    das xenon abblendlicht stellt sich selbst ein..
    und das halogen fernlicht musst du nicht einstellen.. das blendet so oder so :haha:
     
  16. #15 Martnbwy, 14.01.2010
    Martnbwy

    Martnbwy Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier, Baujahr 2003, 2 Liter TDCI +
    hallo
    also auch die linsen können eintrüben. nach einem unfall dachte ich erst ich spinne. ein scheinwerfer neu einer vier jahre alt. der neue hat ein um welten besseres licht gemacht.
    natrlich hab ich gleich bei beiden die brenner gewechselt.
    brennerfehler ist auch ausgeschlossen, da ich sie dann nochmal innerhalb der scheinwerfer getauscht habe.
    also rechts nen neuen scheini rein und alles super.

    zugelassen sind nur brenner bis 4300 oder neuerdings sogar 5000 kelvin.
    wichtig ist das e zeichen.

    nach einem scheinwerferwechsel muss auch das licht neu eingestellt werden. da stellt sich nichts von alleine ein.
    wozu gäbe es sonst die einstellschrauben????
    wichtig ist das der motor laufen sollte damit auch die scheinwerferregulierung danach nicht wieder alles verstellt.
     
  17. #16 Schwally, 14.01.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    hab mal in der schule ein praktikum inner autowerkstatt gemacht..
    da hieß es immer das man die xenonscheinis nich einstellen muss "Dat machen die von selbst"..
    daher dacht ich...
     
  18. #17 macuspk, 15.01.2010
    macuspk

    macuspk Neuling

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia-X 2005 TDCI
    ohje..

    also.. das system regelt automatisch die neigung beim geladen usw. ... aber es kann sein das sich durch den ausbau/einbau die grundeinstellung (Nullstellung) ändert (muss aber nicht) .. fakt ist.. es gibt eine kleine einstellschraue an der du die grundhöhe einstellen kannst..

    also.. vor dem lampenwechsel strich am lichtkegel an die garagenwand.. (oder wo auch immer).. und wenn nach dem lampenwechsel der lichtkegel genauso ist muss auch nix "eingestellt" werden.. ansonsten kannst dann mittels der schraube hoch- oder runter stellen...

    nat. ist es sinnvoll mittels eines gerätes in der werkstatt/tüv/tanke eine grundeinstellung vornehmen zu lassen (lichttest = kostenlos) .. dann kannst den korrekten wert anschließend an der garagenwand markieren und für dein fz beibehalten

    hoffe ich konnte helfen...
     
  19. #18 Fordschrauber77, 15.01.2010
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Die Scheinwerfer müssen aber vor dem einstellen per Diagnosegerät freigeschaltet werden, damit hinterher das Steuergerät beim Beladen die Scheinwerfer auch richtiug stellt.

    Und wenn der linke Scheinwerfer getauscht wird, muß dieser auch per Diagnosegerät angelernt werden.

    Meine Scheinwerfer haben 200.000 km drauf, über die Lichtausbeute kann ich mich nicht beklagen. Hab seit 10.000 km die Osram Xenarc COOL BLUE drin, von der Farbtemp. erste Sahne mittlerweile (vorher waren sie mir ein ticken zu blau)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 macuspk, 15.01.2010
    macuspk

    macuspk Neuling

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia-X 2005 TDCI
    aha.. sicher das das auch bei ford so ist?!..

    ist ja "schön" wenn da was angelernt werden kann.. :) aber nach dem lampentausch ist mit dem fz. nix anders als vorher auch..
    du kannst mittels der einstellschrauben hoch und runter stellen.. das niveauregelelement bezieht sich schließlich nicht auf die scheinwerfer.. sondern auf die "nullstellung" des fahrzeuges (also auto steht "ebenerdig bei messwinkel xy)..
    .. sprich.. wenns vorher gepasst hat wird es auch nachher passen.. da du das auto ja während dem lampentausch wahrscheinlich nicht bewegst (so das sich irgendwas am fahrzeugniveau verstellen könnte.. wenn es "danach" nicht passt.. (weil man zu sehr gezerrt / gedrückt hat) einfach mittels der einstellschrauben richtig stellen.. :) am fz niveau ändert sich nix! (denke das ist z.b. nur nach unfällen überhaupt relevant)

    also ich kann nur von mir sprechen.. da hat das so prima funktioniert ;)
    Zur Kilometerzahl.. Ich gehörte (vor Tagfahrlicht) zu den Dauer-Licht-Fahrern.. denke es ist auch eher stunden- als KM-Abhängig..)

    muss gestehen ich glaube da ist wesentlich weniger komplizierte technik im spiel als wie einem immer glauben gemacht wird..
     
  22. #20 Mr.Mondeo, 16.01.2010
    Mr.Mondeo

    Mr.Mondeo Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia X Turnier TDCI 131 PS Panther Schwarz


    Hallo
    Also nur nochmal zum besseren verständniss , die 4300 Kelvin sind heller wie die 5000 Kelvin ? Die 5000 Kelvin sind dann eher Blau ?

    MfG. Tilo
     
Thema: lichtausbeute der scheinwerfer, Xenon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo 3 xenonlampen fernlicht erneuern

    ,
  2. xenon Scheinwerfer ford mondro 3

    ,
  3. Focus scheinwerfer mondeo mk3

    ,
  4. Ford Mondeo MK3 schlechte ausleuchtung
Die Seite wird geladen...

lichtausbeute der scheinwerfer, Xenon - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Scheinwerfer gesucht!

    Scheinwerfer gesucht!: Hallo an das Forum, ich freue mich, dass ich Euch gefunden habe! Ich suche dringend einen Scheinwerferersatz für meinen Maverick Bj 2003. Beim TÜV...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Scheinwerfer senken sich ab .-(

    Scheinwerfer senken sich ab .-(: Hallo Freunde der Pflaume :rasend2: Ich habe seid einiger zeit folgendes Problem ,meine Schweinwerfer senken sich ab dieses tritt aber nur...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Suche Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung für Maverick Bj.2004 2,3 l

    Suche Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung für Maverick Bj.2004 2,3 l: Hi Leute habe das Problem das mein linker Scheinwerfer keine LWR hat und auch kein Kabel für den Stellmotor. Deswegen suche ich einen gebrauchten...
  4. Scheinwerfer auf original

    Scheinwerfer auf original: Gute Abend:) Habe mir neue Halogen-Scheinwerfer(2015 style) für meine mustang eingebaut. Das Problem ist jetzt die funktionieren nicht so wie es...
  5. Braucht jemand scheinwerfer?

    Braucht jemand scheinwerfer?: hallo Habe noch ein Satz Ford Fiesta ja8 (2011) Scheinwerfer liegen und wollte fragen ob vielleicht jemand welche braucht? -------- EDIT by MOD:...