C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Lichtmaschine defekt

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von schreckman, 10.08.2010.

  1. #1 schreckman, 10.08.2010
    schreckman

    schreckman Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 18 CVT Bj. 2006
    Hallo miteinander,

    ich hatte insgeheim gehofft einen Ford zu erwischen der längere Zeit keine Probleme macht. Aber leider nach 4,5 Jahren und 52´tsd km die Lichtmaschine hinüber. Eine Sekunde auf die andere ein Heulgeräusch aus dem Motorraum und Batteriekontrollleuchte brennt.

    Vor dem C-Max hatte ich einen 850er Volvo, nach 14 Jahren und 215´tsd km Lima, Anlasser usw. noch alles orginal. Da ist man halt erwöhnt.

    Aber das die Ausfälle schon so früh beginnen, macht mir Sorgen. Was ist das nächste?

    Vielleicht sollte ich zu OPEL, die geben "lebenslange" Garantie bzw. 160´tsd km. Das wäre doch schon mal was. Der neue Meriva sieht nicht übel aus.........

    Ciao

    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 10.08.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Das mit den defektrn LiMa zieht sich leider durch die Focus Mk2/C-Max Baureihe.
    Der Rest beim Max ist aber eher unauffällig.
     
  4. mig63

    mig63 Geht nicht, gibts nicht !

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2,0 TDCi / 120Kw / PowerShift / Bj.2010
    Da hast du aber die Antriebswellen vergessen zu erwähnen. B.Z.W. Gelenke der ATW.

    lg Gerhard
     
  5. #4 c-maxer, 11.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2010
    c-maxer

    c-maxer Guest

    Hallo,

    @schreckman:
    du sprichst mir aus der Seele, ich bin vorher 18 Jahre lang Opel gefahren, als letztes einen Meriva opc 4 jahre und 78Tkm lang ohne auserplanmäßigen Werkstatt Besuch..
    aber was ich Probleme mit unserem C-Max habe in 2 jahren mit 50Tkm ohhh man.

    - Anlasser platt
    - Anschluß für die Motorheizung (Wasseraustritt)
    - Schaltgestänge unter dem Schaltknauf bebrochen
    - Bresscheiben vorne platt
    - Fernbedienung kaputt
    - neue Software musste aufgespielt werden, lt. Ford weil er nicht ansprang, es war aber der Anlasser


    in diesem Jahr samt Inspektion vor 2 Wochen haben wir gepflegte 1.200€ in unserem C-Max versenkt, mach es zu deinem Projekt !!!!!!!!!

    die zeit bis er abgeschossen wird, ist gezählt...
     
  6. #5 Gas-Geber, 11.08.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Das ist m.E. eher ein Problem der Fronttriebler allgemein, und nicht so sehr vom FoFo:gruebel:. Ist halt problematisch, wenn die angetriebenen Räder gleichzeitig gelenkt werden. Bei meinen letzten 4 Wagen (2x Audi u. 2x Ford) hatte ich nie probleme mit den Antriebswellen:top1:

    Gruß
    Andreas
     
  7. mig63

    mig63 Geht nicht, gibts nicht !

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga 2,0 TDCi / 120Kw / PowerShift / Bj.2010
    Bei 60.000 Km die Antriebswellen kaputt fällt wohl nicht unter normal:nene2:.
    Und wenn man(n) hier so mitliest ist das kein Einzelfall sondern eher
    die Regel.:boesegrinsen:
    Das Selbige gilt für die Lima - da verbaut Ford wohl absichtlich schwache Teile:gruebel:
    um sich später das Geld mit überteuerten Reperaturen wieder zu holen.:rasend:

    Ich bin vorher einen Voyager 3,8 V6 Autom. gefahren und 278.000 Km ohne größere Probleme.:top1:
    Waren so an die 1500 € an Ersatzteilen für die ganzen Kilometer,
    da hat mein Mäxchen jetzt schon, 106.000 Km, ganz locker wenn nicht mehr verschlissen.:weinen2:

    :mies:Also doch eher ein Qualitätsproblem von FORD.:mies:

    lg Gerhard
     
  8. #7 Zetecfocus, 11.08.2010
    Zetecfocus

    Zetecfocus Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    7
    also manchmal frage ich mich schon worüber gemeckert wird.

    Ich kann mir einen Kombi für 70 Scheine kaufen und einen für 35.

    In der Regel halten die Teile bis Ablauf der Garantie/Gewährleistung.

    So rechnet man in Konzernen mit spitzem Stift.

    Ich ärger mich auch, dass ständig an meinem Fofo was kaputt geht, aber das ist halt so bei den "billigeren" Modellen. Irgendwo muss ja die Differenz herkommen.

    Natürlich hatte ich bei anderen Marken mächtig Ärger (Audi-Getriebe/BMW-Elektrik/MB-Motor/etc)...aber noch nie hatte ich bei jenen Marken Theater mit LiMa, Antriebswellen & Co.

    Die Böcke sind auf maximal 100Tkm ausgelegt, alles darüber ist Risiko....

    Trotzdem werde ich mir wieder einen Ford zulegen dieses Jahr. Schon deshalb weil ich zum Preis von einem V70 oder guten E350 Kombi nahezu 2 Mondeos oder S-Max bekomme.


    so what? ;)

    hg

    david
     
  9. #8 Gas-Geber, 11.08.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Gruß
    Andreas

    Jetzt muss mir nur noch jemand erklären, wie man die Zitate aufteilen kann:lol::lol:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ford-driver, 11.08.2010
    Ford-driver

    Ford-driver Snoopy würde C Max fahren

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    C- Max, 2006, und Fiesta 2009
    :mies:Ich Hatte mal einen Astra G nagelneu am zweiten Tag fiel die ersten Muttern unterem Wagen weg, und das zog sich so über zwei Jahre hin immer war was, und nach 1¾ Jahren fing der Radlauf hinten an zu rosten bei vollverzinkter Karosse. Hatten Dichtmasse vergessen.
    :zunge1: Jeder Ring bei Audi steht für 25000 km problemloses fahren, Opel hat nur einen und den auch noch durgestrichen:boesegrinsen:
    Wollt damit nur sagen das fast jedes Auto so seine eingebauten Probleme hat, wovon sollten den die Werstätten sonst leben¿
     
  12. #10 c-maxer, 11.08.2010
    c-maxer

    c-maxer Guest

    am schluß egal wie du es drehst verdient die Werkstatt an dir........

    und wie geschrieben 650€ für nen Anlasser mit Einbau, geht etwas zu weit.....


    gruß
    Frank
     
Thema:

Lichtmaschine defekt

Die Seite wird geladen...

Lichtmaschine defekt - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung defekt

    Sitzheizung defekt: Hallo Bei meinem Kuge geht die Sitzheizung auf der Fahrerseite nicht mehr richtig. Vorweg möchte ich noch sagen der Kuga ist ein Reimport aus...
  2. Lichtmaschine?

    Lichtmaschine?: hallo ich hab ein Problem mit meinem mondeo, Während der Fahrt geht die Batterieleuchte an daraufhin wurde die Lichtmaschine gewechselt,...
  3. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  4. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...
  5. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...