Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Lichtmaschine wechseln. Kuga Mk1 2.0 TDCI Bj 2011

Diskutiere Lichtmaschine wechseln. Kuga Mk1 2.0 TDCI Bj 2011 im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo zusammen, vorweg, es gibt zwar ein sehr gutes Tutorial von tigerduke zum Wechseln der Lichtmaschine, habe aber einen anders verbauten...

  1. Snors

    Snors Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga MK1 Bj 2011 TDCi 2.0 103kw
    Hallo zusammen,

    vorweg, es gibt zwar ein sehr gutes Tutorial von tigerduke zum Wechseln der Lichtmaschine, habe aber einen anders verbauten Kraftstofffilter. Diesen muss man ja erstmal auf Seite schaffen. Die Lichtmaschine selber ist nicht das Problem und ich möchte auf diesem Wege anfragen, ob da bereits Jemand seine Erfahrungen mit gemacht hat? Bzw ob man den, bei mir verbauten, Kraftstofffilter auch einfach auf Seite packen kann, um an die Lichtmaschine zu kommen? Zur Darstellung habe ich ein Foto eingefügt.

    20151101_140331.jpg

    Ich bedanke mich im Voraus.
    Grüße Snors
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silvercircle, 19.11.2015
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Hallo,
    löse die Kraftstoffzuleitung sowie die abgehende Leitung am Filter und verschließe sie mit den Verschlußkappen die beim neuen Kraftstofffilter dabei sind und bau ihn aus. Heb ihn gerade nach oben raus damit der Diesel drinnen bleibt. Nach auswechseln der Lichtmaschine baust du ihn wieder ein, schließt die Leitungen wieder an und gut ist. Das bischen Luft das dabei eindringt macht gar nichts aus. Du weiß aber schon was du noch alles machen musst ? Motor von unten abstützen da das Motorlager weg muss. Am besten einen langen Keilriemen- Ringschlüssel besorgen da du die Spannrolle entspannen musst um den Keilriemen abzunehmen. Am besten gleich die Spannrolle mit wechseln usw.
    Gruß
    Thomas
     
  4. Snors

    Snors Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga MK1 Bj 2011 TDCi 2.0 103kw
    Hallo Thomas,
    vielen Dank für die rasche Antwort. Das war es auch schon was ich wissen wollte. Hatte gehofft mir das Motorlager sparen zu können. ;)

    Grüße
    Snors
     
  5. #4 Trinity, 20.11.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    motorlager muß man nicht ausbauen , völlig unnötig
    aber eine hebebühne wäre super , dann kommt man von unten gut dran um den keilriemen aufzulegen .
    beim DW10C muß man leider zum ausbau des kraftstofffiltergehäuses meist die saugrohklappe und diesen
    blöden resonatzkörper lösen .

    zum auflegen des keilriemens braucht man nicht mal werkzeug , da reicht es den 5 gang einzulegen und das linke vorderrad zu blockieren
    dann den keilriemen in position bringen und durch drehen des rechten vorderrades zieht sich der riemen von selbst auf .
     
  6. #5 DennisZ, 06.03.2016
    DennisZ

    DennisZ Neuling

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga MK1 01-2011 120 kw 4x4 Titanium
    Antwort kommt etwas spät aber vll. für andere noch hilfreich. Lichtmaschinen wechseln geht auch ohne ausbau des Dieselfilters beim 2.0 tdci 163 Ps. ( auch wenn es schwierig ist )

    Dazu einfach die Abdeckungen vom Dieselfilter entfernen einmal 3 Schrauben die darunter 2 Muttern dadurch bekommt man ein wenig mehr platz. Die oberen zwei schrauben an der Lichtmaschine sind kein Problem mit einem Ratschenringschlüssel recht einfach, Für die untere Schraube auf der Riemenseite habe ich die Radhausverkleidung gelöst so kommt man auch besser an den Riemenspanner. Um die Lichtmaschine aus dem Motorraum zu bekommen ist es hilfreich Profi in Tetris zu sein, ein Kühlwasserschlauch ist im weg der direkt am Kühler. Beim einbau hab ich den Schlauch dann doch vom Kühler gelöst ( schlauch abklemmen und hoch binden ).

    Dieselfilter ist angeblich mit 4 Schrauben befestigt wie ich im nachhinein erfahren hab, das man diesen auch einfach zur Seite legen kann vielleicht findet ja einer die schrauben.
     
  7. #6 Trinity, 06.03.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    bei dem versuch die lima zu wechseln ohne den kraftstofffiler auszubauen , haben schon einige den anschluß für die krafstoffleitungen am filterdeckel abgebrochen ;)
    kostet dann nochmal 150 € ( original )

    dann lieber gleich ausbauen , macht ja letztlich nicht viel unterschied und es ist zudem einfacher an alles ranzukommen .
    ob man nun im anschluß das dieselsystem entlüftet oder das kühlsystem ist jedem selbst überlassen ;)
     
  8. #7 DennisZ, 06.03.2016
    DennisZ

    DennisZ Neuling

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga MK1 01-2011 120 kw 4x4 Titanium
    Geb ich dir recht man muss Bisschen vorsichtig arbeiten! Und es ist schwieriger aber Kühlsystem war für mich einfacher zu entlüften als das Dieselsystem. Bzw. hab die Lima ja raus bekommen ohne denn schlauch zu lösen nur rein wollte sie dann nicht mehr. :nene:
     
  9. #8 Trinity, 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    und wielange hat die aktion gedauert ?

    weil länger als 1,5 stunde darfs beim FFH nicht dauern .
     
  10. #9 DennisZ, 06.03.2016
    DennisZ

    DennisZ Neuling

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga MK1 01-2011 120 kw 4x4 Titanium
    ca. 3 Stunden.
     
  11. #10 Trinity, 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    naja damit kann man leben ;)
    im selbstversuch
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 DennisZ, 06.03.2016
    DennisZ

    DennisZ Neuling

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga MK1 01-2011 120 kw 4x4 Titanium
    Was sehr hilfreich war war das Tutorial von tigerduke und das von Mickycaine vom kugaownersclub UK, hier nochmal DANKE. Nur war leider das Problem wie bei Snors mit dem etwas anderem Filter.
     
  14. #12 Trinity, 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    beim DW10 motor ist das ganze mit dem dieselfilter kein problem ,da kann man den hochziehen und zur seite drehen
    aber du hast ja einen DW10C motor drin ;)
     
Thema:

Lichtmaschine wechseln. Kuga Mk1 2.0 TDCI Bj 2011

Die Seite wird geladen...

Lichtmaschine wechseln. Kuga Mk1 2.0 TDCI Bj 2011 - Ähnliche Themen

  1. Unrunder Lauf MK1 1,6l

    Unrunder Lauf MK1 1,6l: Guten abend zusammen, ich habe seit einiger Zeit einen unrunden Motorlauf wenn ich im Leerlauf bin. Verstärkt wir das ganze, wenn ich die Lüftung...
  2. Spurstange/ Axialgelenk 1.8i Bj.2000

    Spurstange/ Axialgelenk 1.8i Bj.2000: Grüß euch, es gibt ja zwei verschiedene Spurstangen für den BNP, abhängig von der Felgengröße. Kann ich also wirklich mit 100%iger Sicherheit...
  3. Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf

    Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf: Hi an alle Mav Fans, komme mit meinem Problem nicht weiter und hoffe hier die Hilfe zu finden, die ich bei Vertragswerstätte nicht finden...
  4. Ford MK1 1/8 scale model

    Ford MK1 1/8 scale model: Hallo, ich habe vor kurzem ein Modell im Maßstab 1/8 des Mk1 gebaut und wollte es hier kurz vorstellen. [ATTACH] [ATTACH] [IMG] [IMG] [IMG]...
  5. Automatikgetriebe ruckelt mk2 bj.2009

    Automatikgetriebe ruckelt mk2 bj.2009: Hallo mein Name ist Denis und ich habe vor 3 Jahren einen Ford Focus Mk2 bj.2009 136PS tdci 148.368km gekauft und habe nun Probleme mit dem...