Lichtweitenregelung Lichthöhenverstellung

Diskutiere Lichtweitenregelung Lichthöhenverstellung im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Freunde Habe seit langem nicht von mir hören lassen. War heute auf dem TÜV. Verschiedene Mängel wurden festgestelllt. Das repariert mir...

  1. #1 Moselkater, 01.03.2008
    Moselkater

    Moselkater Guest

    Hallo Freunde

    Habe seit langem nicht von mir hören lassen. War heute auf dem TÜV. Verschiedene Mängel wurden festgestelllt. Das repariert mir ein Bekannter, der mal bei Ford als KFZ-Mechaniker gearbeitet hat.
    Ich habe einen Ford Mondeo Turnier BJ 1998
    Trotzdem habe ich einige Fragen:
    1. Die Lichtweitenregelung fuktioniert nicht. Gibts dafür eine Sicherung?
    2. Die Instrumentenbeleuchtung funktioniert ebenfalls nicht. Habe die Sicherung Nr.33 ausgewechselt. Habe anstatt einer 7,5 Sicherung eine 10 A Sicherung eingesetzt.
    Daraufhin funktionierte die Instrumentenbeleuchtung wieder. Aber nur wenige Tage.
    3. Hängt die Lichtweitenregelung mit der Instrumentenbeleuchtung zusammen?
    4. Der Unterboden hat verhältnismäßig viel Rost. Was ist die beste Methode den Unterboden zu versiegeln.
    Ich hoffe auf eure wie immer schnelle und kompetende Hilfe. Im Vorraus schon mal herzlichen Dank
     
  2. #2 19andreas68, 01.03.2008
    19andreas68

    19andreas68 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Was ich dir mit Gewissheit sagen kann da ich das gleiche bzw. ähnliche Problem mit dem Tüv hatte ist,das die Leuchtweitenregulierung zusammen mit dem Abblendlicht und dem Rücklicht abgesichert ist.Wenn das Licht also funktioniert,die Leuchtweitenregulierung aber nicht,kann es nicht an der Sicherung liegen!
    Gruß
    Andreas
     
  3. #3 MucCowboy, 01.03.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    zu 1) Sicherung 31, 7,5 Ampere
    zu 2) Sicherung 31, 7,5 Ampere (na, merkst Du was ??)
    zu 3) ja, siehe oben

    Die Sicherung 33 ist nur für den linken Standlicht-Stromkreis. Mit der Instrumentenbeleuchtung hat sie absolut nichts zu tun. Wenn Du am Sicherungskasten was gemacht hast und dann gibt es für einige Zeit, ist es eher ein Wackelkontakt. Frag mich nicht wo, denn dafür gibt es zahllose Möglichkeiten. Ohne Durchmessen am Fahrzeug ist das nicht zu finden.

    Bitte gibt bei NÄCHSTER Gelegenheit wieder eine 7,5A-Sicherung rein, nie-nie-nie eine stärkere Sicherung stecken als vorgegeben !!!

    @19andreas68:
    Ich weiß nicht wo Du die "Gewissheit" hernimmst. Aus den Ford-Wartungsunterlagen jedenfalls nicht. Deine Aussagen sind alle unrichtig. Abblendlicht = Sicherungen 15 + 16 im Motorraum, Rückleuchten Sicherungen 33 + 35. Übrigens steht das alles auch zum Nachlesen in der Bedienungsanleitung des Autos.

    Grüße
    Uli
     
  4. #4 19andreas68, 02.03.2008
    19andreas68

    19andreas68 Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wo ich die Gewissheit hernehme kann ich dir gerne sagen.Abblendlicht vorne ,Rücklicht und die Leuchtweitenregulierung ,allesamt auf der rechten Seite,ohne Funktion.Tüv schickt mich ohne Plakette vom Hof.Zuhause angekommen habe ich alle Sicherungen überprüft wobei ich dann festgestellt habe das 1 defekt war.
    Nachdem ich diese 1 gewechselt habe funktionierte wieder alles!
    Das Handbuch für den Wagen habe ich auch,und auch gelesen.
    Weil ich das genau so erlebt habe kann ich auch sagen"mit Gewissheit"!
    Gruß
    Andreas
     
  5. #5 Hacky67, 02.03.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Sachen gibt´s...
     
  6. #6 Moselkater, 02.03.2008
    Moselkater

    Moselkater Guest

    Erst mal vielen Dank für eure schnelle Antworten. Da werde ich wohl alle Sicherungen erst mal überprüfen und eventuell nach einem Wackelkontakt suchen.
    Was jetzt an der Lichtweitenregulierung defekt sein kann, weiß jetzt immer noch nicht. Vielleicht hat noch jemand von euch einen Tip.
    Gruss: Moselkater
     
  7. #7 MucCowboy, 02.03.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hast Du nun die Sicherung 31 getauscht?
    (Siehe zu 1) und zu 2) oben)

    @19andreas68: Nun, ich glaube vielmehr, dass Du in Deinem Fall einen Wackelkontakt z.B. am Lichtschalterstecker hast. Denn es gibt technisch keine Zusammenhänge zwischen den bei Dir ausgefallenen Stromkreisen. Nur im Lichtschalter kommen sie sich sehr "nahe". Durch das Öffnen des Sicherungskastens werden viele Kabelstränge "bewegt", vielleicht hat sich dadurch der Wackelkontakt wieder geschlossen und es erscheint Dir, als ob diese eine Sicherung gewesen ist.

    PS: Ich will niemanden angreifen, ich will nur helfen.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Lichtweitenregelung Lichthöhenverstellung