lief da alles rechtens?

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von pixicat, 29.05.2007.

  1. #1 pixicat, 29.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2007
    pixicat

    pixicat Guest

    so, jetz hab ich mich getraut (als frau) aktives mitglied eins autoforums zu werden und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt...

    ich (klein, naiv, ohne rechten verstand für technik) habe letzten august beim ford-händler meines vertrauens (meinte ich) einen ford ka erworben. (4 Jahre alt, 42.000 km, 60 PS, Klimaanlage, metropolisblau). vorher hab ich einen mercedes a.klasse zusammen mit meiner mama gefahren.

    so, nach und nach kommen immer mehr sachen bei meinem kleinen gefährt auf. vor 3 monaten wurde mir von einem befreundeten mechaniker empfohlen, öl wechseln zu lassen, weil ich mich über den meiner meinung nach hohen spritverbrauch geäußert hatte. er meinte auch, man solle mal die zündkerzen ansehen. die karre braucht ungefähr 9.5 liter auf 100 km. hab ich alles machen lassen. damals beim sicherheitscheck wurde ich darauf hingewiesen, dass auch die bremsflüssigkeit gewechselt werden sollte, da der siedepunkt bei nur 170°C läge. diesen aspekt habe ich dann tapfer verdrängt. als ich jetzt meine unterlagen für den urlaub zusammengesucht hab, is mir der analysezettel wieder untergekommen. bin dann heute glei zur werkstatt, das richten lassen. (siedepunkt jetzt unter 150°C) die lieben mechaniker haben auch gleich noch so bissl geguckt und meinten, das wohl die klimaanlage nicht gehen würde (is mir auch schon aufgefallen). neues klimagas und das zeug das da noch rein soll, kostet günstige 140 euro.

    so, lange rede kurzer sinn: habe bei der ursprünlichen werkstatt, wo ich ihn gekauft hab angerufen, und mal vorsichtig nachgefragt, warum denn nach knapp einem dreiviertel jahr schon so viel zu reparieren sei, obwohl doch eigentlich kundendienst gemacht worden is (angeblich) und das auto einen neuen tüv gekriegt hat. mein ka ist nämlich bevor ich ihn gekauft hab ein jahr auf dem gelände vom händler rumgestanden...:rasend:

    so, jetz bin ich in mein auto geklettert, hab meine unterlagen gesucht, ins kundendienstheftl geguckt und siehe da: kein kundendienst gemacht. der letzte wäre 2004 fällig gewesen.

    von natur aus bin ich eher cholerisch veranlagt. somit mein erster anfall heute morgen ca. viertel nach 9. hab ich doch gleich nochmal bei der werkstatt angerufen, und gefragt, ob die mich verarschen wollen, da weder im kd-heftl noch im türrahmen ein neues bickerl angeklebt worde sei, und somit kein nachweis da is, das ein kundendienst gemacht wurde. sodala, jetzt behaupten die aber steif und fest, sie habens gemacht, man hätte nur vergessen das einzutragen. :nene2: und die kinder bringt der storch...:wuetend:

    ich glaub aber inzwischen, dass die mich einfach übern tisch gezogen haben. mit computern kenn ich mich aus, aber mit autos ned. drum bin ich ja in eine werkstatt von FORD um mir ein auto dort zu kaufen...und ehrlich gesagt glaub ich, dass es nichts leichteres gibt, als einen internen auftrag zurückzudatieren, das papier einfach abzuheften und frei zu behaupten, man hätte was gemacht, was ned erfolgt ist...

    so, im eifer des gefechts is es jetz länger geworden, und aufgebracht wie ich bin, hab ich mich ned vorgestellt. servus, ich bin die pixi...:)

    wäre euch sehr dankbar, wenn irgendjemand einen tipp hätte, was ich mit diesem fordhänlder machen kann,?

    die pixi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wiesel87, 29.05.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    ich denke das wird alles ok sein.
    der kundendienst wurde ja gemacht...wann das letze mal ist ja irrelevant vieleicht hättest du hier nachfragen sollen.

    Tüv sagt nix über den Zustand aus...Das Auto ist sicher und fahrbereit...Manchmal werden aber auch beide Augen zugedrückt.. und Klima Spritverbrauch oder sowas ist dem Tüv schnurz...
     
  4. #3 pixicat, 29.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2007
    pixicat

    pixicat Guest

    aber

    es geht ja drum, dass die nur behaupten, einen kd gemacht zu haben. nachweis haben sie keinen, und wie gesagt, im heft ist auch nix eingetragen.

    problem also: die können mir ned beweisen, dass sie es gemacht haben, und ich kann ihnen ned nachweisen, dass sie ihn nicht gemacht haben irgendwie...:rasend:



    ich mein, ich kann zu meinen kunden auch sagen, ich hätte ein bild bearbeitet und geld dafür verlangen, und ein laie könnte mir ned nachweisen, dass ichs ned gemacht hab. und genau das ist hier auch der fall...und dass sie zwei sachen vergessen, nämlich plakette in der tür und eintrag ins heft, find ich mehr als dubios...:nene2:
     
  5. #4 Christian, 29.05.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    @pixicat
    Das du wütend bist versteh ich.
    Trotzdem bearbeite bitte sofort!!! deine Beiträge um und lösche Schimpfwörter und ähnliches raus, sonst rasseln wir zusammen.
     
  6. #5 pixicat, 29.05.2007
    pixicat

    pixicat Guest

    ähm, sorry...

    hab ich gemacht...keine unnetten worte mehr, ich versprechs...:rolleyes:
     
  7. #6 CoolST220, 29.05.2007
    CoolST220

    CoolST220 Guest

    So oder so.

    Wenn der Händler sagt es wurden alle Kundendienste gemacht dann hat das erstens der Wahrheit zu entsprechen (ich zweifle ein wenig.) und zweitens MUSS dass dann auch im Scheckheft stehen:

    Daher mein Tip: Drohen mit rechtlichen Schritten und Gelegenheit zur Nachbesserung geben, ausserdem darf der Händler auch die Rechnung von der Klimaanlage zahlen. Hast ja Gebrauchtwagengarantie.

    Ausserdem würde ich nen Gutachter drüber schauen lassen und da ich vermute dass keine "richtigen" Kundendienste gemacht wurden würde ich den Händler vor die Wahl stellen: 1. Fehler beseitigen und Kaufpreis mindern oder 2. Wandelung des Kaufvertrages (in diesem Fall brauchst auf jeden Fall nen Anwalt.) Wandelung heisst der Kauf wird rückgängig gemacht.

    Du bekommst bis auf einen gewissen Anteil für die Nutzung den Kaufpreis wieder und der Händler kann schaun wie er den Mist weg bekommt.

    Ich würd mich nicht so verarschen lassen. Fahr hin und mach den Lauten, dann schau was passiert. Das ist mein Tip. Sag du hast dich bereits rechtlich dazu beraten lassen. Dann werden Sie dich nicht unterschätzen.
     
  8. #7 pixicat, 29.05.2007
    pixicat

    pixicat Guest

    ich bin aber ein mädchen...

    und ich denke, das ich gar ned so fest aufn tisch hauen kann, dass mich die ernst nehmen...:rasend:

    aber: ich hab einen papa :)
    der übrigens beim kauf dabei war...

    das problem ist auch, dass ich das auto finanziert hab, weils anders grad nicht möglich gewesen wäre...das ärgert mich inzwischen auch. ich hätte an die harte konserve ran sollen, und das auto gleich "ganz" kaufen...

    also du meinst, aufn tisch haun und gucken, dass der nachbessert. und dass die klima nicht geht, fällt wirklich unter die gebrauchtwagengarantie? das wäre ja schonmal supi...

    der bruder von meinem arbeistkollege wäre gutachter. vielleicht bitte ich den einfach mal, dass er das auto anguckt...ich komm mir halt einfach so verarsch...vor...und ich hatte noch so ein gutes gefühl, weil die gar so freundlich waren..aber da zeigt sichs, den dummen (obwohl ich eigentlich der festen meinung bin, dass sich mein dad gut mit autos auskennt) drehen sie alles an...
     
  9. #8 Christian, 29.05.2007
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Und in so nem Fall funktioniert nur Freundlichkeit.
    Wenn mich einer anmotzt wäre derjenige mir ziemlich egal muss ich ganz ehrlich sagen...
    Und wenn der KD nicht eingetragen ist wirst du auch mit irgendwelchen Drohungen usw. nicht vorwärts kommen (wie dus übrigens auch nicht mit eingetragenem KD tun würdest).
    Einfach nett höflich und möglichst sachlich bleiben. Dann klappt das.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 pixicat, 29.05.2007
    pixicat

    pixicat Guest

    hallo christian.

    wäre jetzt prinzipiell auch meine taktik :) auch wenn mir das irre schwer fallen wird...freundlichkeit bewehrt sich, das stimmt schon..

    mensch bin ich gespannt, was da rauskommt...ich fahr jetzt zwei wochen in den urlaub, von daher muss das problem leider vertagt werden...
     
  12. #10 MucCowboy, 29.05.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.067
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo pixicat,

    Klimaanlage fällt nicht in den Kundendienst, aber sie ist Bestandteil des Wagens und muss deshalb beim Verkauf funktionieren (außer es wurde extra angegeben, dass sie defekt oder leer ist). Deshalb ist zunächst mal der Verkäufer in der Pflicht.

    Jetzt aber was anderes:
    Du hast den Wagen im August 2006 gekauft, richtig? Der Verkäufer war Gewerbe-Treibender, auch richtig? Dann hast Du automatisch 2 volle Jahre Gewährleistung auf das Fahrzeug. Klingt richtig gut. Jetzt kommt aber der Haken: nach 6 Monaten nach dem Kauf dreht sich die Beweislast um, d.h. wenn Du jetzt einen Mangel auf Gewährleistung behoben haben willst, musst DU dem Verkäufer beweisen, dass dieser Mangel zum Zeitpunkt vom Kauf schon bestanden hat. Und das ist leider in der Praxis kaum möglich.

    Klima-Kühlmittel z.B. verflüchtigt sich im Laufe der Jahre von selbst, das ist relativ normal. Alle 2 bis 5 Jahre muss meistens nachgefüllt werden. In Deinem Fall gibt es da zwei Möglichkeiten:
    a) es war beim Kauf noch genug davon drin dass die Klima auch angesprungen ist, und durch die fortlaufende Verflüchtigung funktionierte sie dann bald nimmer.
    b) es war beim Kauf schon zu wenig drin, aber keiner hat's gemerkt oder was gesagt.
    Im Fall a) ist der Händler schuldfrei, da nie einfach auf Verdacht nachgefüllt wird sondern erst wenn's nimmer geht. Den Fall b) musst Du ihm aber erstmal beweisen, er wird das sicher abstreiten. Also kommt nix dabei raus.

    Öl- und Bremsflüssigkeit und noch andere Dinge werden i.d.R. nach km-Ständen gewechselt, nicht unbedingt bei einem eingeschobenen Kundendienst wegen Verkauf. Und ob dieser zusätzliche Kundendienst ins Scheckheft eingetragen wird, ist auch nicht immer selbstverständlich, weil er ja extra gemacht wurde und nicht nach Wartungsplan. Hast Du denn entsprechende Aufkleber im Motorraum, die den Zeitpunkt vom letzten Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel dokumentieren? Die sollten jetzt wohl eher von aktuellen Aufklebern des jüngsten Wechsels überklebt sein. Also ist auch hier eine Beweisführung schwierig.

    Was Du in jedem Fall tun kannst, ist den bekannten Gutachter mal nachsehen lassen. Wenn er ein Gutachten schreibt, ist das aber kaum verwertbar, weil Du ihn ja persönlich kennst, und Gefälligkeits-Gutachten sind nicht das Papier wert auf dem sie stehen. Aber wenigstens bekommst Du mal eine fachlich fundierte Meinung zum Zustand des Fahrzeugs.

    Ich kann mich hier letztlich nur Christian anschließen: Immer freundlich bleiben (explodieren kannst Du gerne, aber besser nur zuhause). Denn ich sehe wenig Möglichkeiten, da was einzufordern.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

lief da alles rechtens?

Die Seite wird geladen...

lief da alles rechtens? - Ähnliche Themen

  1. Biete Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium

    Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium: Ich biete die Vordersitze vom Fiesta Titanium an. Beide Sitze verfügen über die Sitzheizungen, Nackenstützen und Sitzairbags. Der Fahrersitz zudem...
  2. Plog-Plog-Geräusch vom Fahrwerk rechts bei Straßenunebenheiten

    Plog-Plog-Geräusch vom Fahrwerk rechts bei Straßenunebenheiten: Hallo, mein Fiesta macht seit einiger Zeit beim Überfahren von deutlichen Straßenunebenheiten vorne rechts ein "Plog-Plog" Geräusch. Hört sich so...
  3. Suche Zierleiste für Sierra xr4x4 2,9l Für Tür hinten rechts.

    Zierleiste für Sierra xr4x4 2,9l Für Tür hinten rechts.: Hallo liebe Gemeinde. Für meinen xr4x4 brauche ich eine Türleiste. Leider ist die Tür im ganzen zerstört. Eine neue Tür habe ich bereits aber die...
  4. Knarzen vorne rechts, Bezeichnung Bauteil gesucht.

    Knarzen vorne rechts, Bezeichnung Bauteil gesucht.: Mahlzeit. Seit heute Morgen habe ich während langsamer Fahrt bei jedem noch so kleinen Einfedern auf der rechten Seite ein sehr deutliches...
  5. Biete Frontscheinwerfer Ford Fiesta Mk7, Rechts Beifahrerseite, 8A69-13W029-AB, NEUWERTIG!!

    Frontscheinwerfer Ford Fiesta Mk7, Rechts Beifahrerseite, 8A69-13W029-AB, NEUWERTIG!!: Original Ford-Scheinwerfer für den Ford Fiesta Mk7. Rechts Seite. Einwandfrei in Ordnung. Inklusive Leuchtmittel. H7 / H1/ PY21W / W5W...