Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Liegen geblieben kurz nach dem kauf!

Diskutiere Liegen geblieben kurz nach dem kauf! im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen! Ich habe mir am Freitag gerade den Ford Fiesta Ecoboost(Sport) 1L 125 PS Bj. 1/2014 gekauft und das Glück gehabt nach bereits...

  1. Dendie

    Dendie Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Ecoboost 1,0L (125PS) Bj. 1/2014
    Hallo zusammen!

    Ich habe mir am Freitag gerade den Ford Fiesta Ecoboost(Sport) 1L 125 PS Bj. 1/2014 gekauft und das Glück gehabt nach bereits 9000 (300 von mir) gefahrenen Km auf der Autobahn liegen geblieben zu sein. Beim leichten beschleunigen(LKW überholt) unterbrach er die Gasannahme und wollte danach auch kein Gas mehr annehmen. 3 Sekunden später leuchtete die rote Öllampe und ich bin schnell rechts ran und hab den Motor ausgemacht.
    Beim öffnen der Motorhaube sah ich dass das Kühlwasser im Behälter am kochen war, obwohl der Motor aus war.
    Ansonsten war laut Cockpit die Temperatur in der Mitte, also ok. Vernünftig warm gefahren hab ich ihn auch.
    Nach einiger Zeit versuchte ich den Motor wieder zu starten, was ach geklappt hat. aber nach ein paar sekunden ging die Drehzahl runter und das Auto schüttelte sich. Danach ging garnichts mehr. Der Adac hatte 2 Fehlermeldungen mit Kraftstoff ausgelesen. Und beim Motor starten drehte der Anlasser.
    Ich warte nun auf den Bericht von der Werkstatt, dennoch würde mich mal interessieren ob ihr schonmal sowas in der Art gehört habt, bzw würde mich eure allgemeine Meinung zum 1L Ecoboost interessieren.
    Ich bin am überlegen vom Kaufvertrag zurück zu treten, obwohl mir der Wagen sehr gefällt! Ich mein nach einer wirklich so kurzen Zeit schon Probleme haben? Oder war das nur reines Pech?
    Würde mich freuen was von euch zu hören.

    Lieben Gruß André
     
  2. #2 FocusZetec, 08.02.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.350
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Du schriebst Baujahr 01.2014, aber das wird die Erstzulassung sein? Dann hast du noch bis 01.2016 volle Werksgarantie ...

    daher würde ich sagen das nichts dagegenspricht wenn du den Wagen behältst, du kannst den Schaden reparieren lassen (egal was es ist), und dann 1Jahr "Probefahren", und falls was auftritt kannst du das über die Werksgarantie bemängeln, wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest könntest du noch eine Zusatzgarantie abschließen (fürs dritte und vierte Jahr)
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 08.02.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    erst mal abwarten was die werkstatt festgestellt hat , wo der fehler liegt .
     
  4. Dendie

    Dendie Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Ecoboost 1,0L (125PS) Bj. 1/2014
    Ja natürlich meinte ich Erstzulassung 1/14 sorry. Klar werde ich das über die Garatie laufen lassen. Nur bin ich jetzt etwas verunsichert was den Motor betrifft. Eigentlich mag ich den Wagen ja sehr und hab nur gutes gehört(Sonst hätte ich ihn ja nicht gekauft) allerdings ist bereits jetzt schon das erste Problem aufgetreten und ich habe angst, dass es daran liegen könnte, dass dieser Motor so "hochgezüchtet" ist.
    Ich mein er wird ja nicht umsonst 2x engine of the year international geworden sein, aber wie gut ist er wirklich? Abgesehen von zufälligen Schäden die durch Pech entstehen, was glaubt ihr wie gut der 1L Turbo wirklich ist? Mir gehts nicht um Leistung, etc. sondern um die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.
    Bitte um euer feedback.
     
  5. #5 Meikel_K, 08.02.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Zum Thema Dauerhaltbarkeit hat sogar die Auto Bild den Hut gezogen, und die sind weißgott nicht zimperlich mit dem 1.0 umgegangen: http://www.ford-forum.de/showthread....s-DYB-AutoBild

    Der Motor ist mittlerweile sogar schon zum dritten Mal hintereinander zur engine of the year international gekürt worden. Pech kann man immer haben.
     
  6. #6 FocusZetec, 08.02.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.350
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ... das sind die heutigen Standardmotoren, die sind auf jeden Fall zu empfehlen, bzw. es gibt keinen Grund davon abzuraten
     
  7. #7 rainer726, 08.02.2015
    rainer726

    rainer726 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sync, Bj. 5/2014, 1.6l TDCI 115PS
    Und das alles nur, weil jemand auf die Idee kam, statt den Kraftstoff mit wenig Druck (um 5bar) in das Ansaugrohr jetzt mit hohem Druck (ca. 150bar) direkt in die Brennkammer zu schießen. Die notwendige Präzision der Steuerungstechnik musste natürlich auch erst mal vorhanden sein. Es ist aber schon verwunderlich, dass so ein kompliziertes System so haltbar ist.
     
  8. Dendie

    Dendie Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Ecoboost 1,0L (125PS) Bj. 1/2014
    @Meikel_K:
    Danke für den Link wirklich ein super Video, welches mich in meiner Entscheidung sicherlich positiv beeinflusst.

    rainer726:
    Scheinbar ja doch nicht so haltbar. Bei mir wird wohl irgendwas im Kraftstoffkreislauf defekt sein. Was genau werde ich ja morgen erfahren.

    Alles in einem danke ich euch für eure Hilfe und eure Meinungen. Wenn ihr sonst noch was positives oder negatives speziell über diesen Motor hören solltet, sagt mir bescheid. Das ganze Interessiert mich wirklich sehr.

    Ansonsten stellt sich mir noch die Frage inwieweit ich vllcht noch Anspruch auf weitere "Schadensregulierung" habe. Ob ich da noch irgendwas beantragen könnte, oder so weil wir trotz der Inspektion frühzeitig Probleme hatten und auch mit Mehrkosten und -Zeit belastet wurden(Wartezeit bei 0°C, Spritkosten, etc).
     
  9. #9 rainer726, 08.02.2015
    rainer726

    rainer726 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sync, Bj. 5/2014, 1.6l TDCI 115PS
    ..die common rail-Einspritzung des ecoboost ist vom Prinzip her schon ewig in Dieselmotoren umgesetzt, da aber mit deutlich höherem Druck. Daher sollten sich eigtl. die Probleme in Grenzen halten, der Motor wird auch immerhin schon 15 Jahre entwickelt... http://de.m.wikipedia.org/wiki/Ford_EcoBoost
     
  10. #10 Meikel_K, 09.02.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Anspruch über die Mobilitätsgarantie und die Gewährleistung hinaus wohl eher nicht, aber dem Händler wird das schon unangenehm sein und er möchte sicher seinen gerade eroberten Neukunden nicht wieder verlieren (er kann ja auch nichts dafür). Wenn er im richtigen Ton auf die Unannehmlichkeiten angesprochen wird, fällt ihm bestimmt etwas ein.
     
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 09.02.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich denke mal es wird an der vorföderpumpe im tank liegen ,
    da gibt es eine serie da kommt das häufiger vor , sollte aber dem FFH bekannt sein .
     
  12. Dendie

    Dendie Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Ecoboost 1,0L (125PS) Bj. 1/2014
    Also es war die Kraftsoffpumpe, die dann auch getauscht wurde. Nun kann ich wieder munter durch die Gegend fahren :)
     
  13. #13 greyhound, 13.02.2015
    greyhound

    greyhound Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Titanium 2.0 TDCI PS 2014

    :verdutzt::gruebel: ...soso :lol:

    Nix für ungut, aber wie soll das jetzt zusammenhängen?
     
Thema:

Liegen geblieben kurz nach dem kauf!

Die Seite wird geladen...

Liegen geblieben kurz nach dem kauf! - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Mängel nach kurzer Laufzeit

    Erfahrungen Mängel nach kurzer Laufzeit: Ich habe einen Mustang 2.3 Convertible Erstzulassung 5.2016. Ich fahre im Jahr nur so um die 5.000km. Nächstes Jahr läuft meine Ford Werks...
  2. Ich möchte Ganzjahresreifen kaufen.

    Ich möchte Ganzjahresreifen kaufen.: Worauf muss ich unbedingt achten. Für unsere Gegend reichen die, nein Wintersport mache ich nicht, zur Not kann der Wagen bei richtig Schnee...
  3. Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand

    Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand: Hi @ all Ich habe einen Grand C-Max TDCI 1.6 Bj. 04/2015, 49500km. Bei mir macht sich seid einiger Zeit immer wieder beim Anfahren ein...
  4. Kundendienst nach Kauf machen ?

    Kundendienst nach Kauf machen ?: Hey, habe vor ca 8 Monaten meinen Focus (Ez. 2016) mit 21 tsd.~ Kilometer beim Ford Händler gebraucht gekauft und habe bisher ca. 3-4 tsd....
  5. Tuning -Allgemein 99erEscort Radbolzen zu kurz->Lange Muttern?

    99erEscort Radbolzen zu kurz->Lange Muttern?: Bin nach einiger Zeit wieder bei einem Ecort Kombi gelandet. Habe ein Paar RH inn 17Zoll sehr günstig bekommen. Leider sind die Radbolzen ca, 10mm...