Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX LiMa zu schwach???

Diskutiere LiMa zu schwach??? im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo Essi-Gemeindschaft... habe mir gestern `ne gebrauchte LiMa für meinen 94`er XR3i 16V vom Schrotthändler geholt, da die alte das Zeitliche...

  1. Olli3i

    Olli3i Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort XR3i
    Hallo Essi-Gemeindschaft...
    habe mir gestern `ne gebrauchte LiMa für meinen 94`er XR3i 16V vom Schrotthändler geholt, da die alte das Zeitliche gesegnet hat. Hatte vorher `ne 90A drin. Der Händler hatte jedoch nur eine vom Sierra mit 70A. Da ich keine Klimaanlage, Sitzheizung usw. habe, sei das nicht so tragisch. NUR: wenn ich jetzt an einer Ampel stehe, säuft mein Baby ab :(
    Muss sich das Steuergerät erst paar km an die neue LiMa gewöhnen (einlernen), oder sind die 70A definitiv zu wenig? Oder hab` ich nebenbei den Luftmengenmesser abgeschossen und wie würde ich das rausfinden?
    Bin dankbar für jede Hilfe...
     
  2. #2 ploetsch10, 09.10.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo!

    Ganz sicher muss die 70 A Lima reichen, um das Auto zu betreiben ( wenn nicht gerade die WSS Heizung, Gebläse, 3000 W Musik und 8 Halos eingeschaltet sind).

    Und das Steuergerät merkt von der Lima gar nichts und unterhält sich auch nicht mit ihr ( vorrausgesetzt die Lima funktioniert auch bei Leerlaufdrehzahl).

    mfg

    Ploetsch10
     
  3. #3 Andreas_S., 09.10.2008
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Olli

    Es gibt keine Eingewöhnung. Geht oder geht nicht. Und wie mein Vorredner schon geschrieben hat, sollte eine LiMa mit 70A für die Grundfunktion Deines Escort reichen. Normalerweise sollte auch eine vollgeladene Batterie den Betrieb des Motors eine Weile aufrecht erhalten. Dein Problem liegt also woanders. Die Drehzahl geht also beim Kupplung treten in den Keller und der Motor geht aus.

    LMM, Zündkabel und Kerzen prüfen.
    Das komplette Programm vergleichbarer Threads.
     
  4. #4 ploetsch10, 09.10.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    ...vielleicht mit den groben Patschepfötchen den Unterdruckschlauch am PCV Ventil abgeschoben ? Zischt es irgendwo mehr als sonst ?

    mfg

    Ploetsch10
     
  5. Olli3i

    Olli3i Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort XR3i
    Hallo...

    Also, des Rätsels Lösung war die Musik. 1000W Endstufe war trotz Power Cab zuviel für die kleine LiMa... Vorsicherung raus, Motor schnurrt... :freuen2:

    MfG
     
  6. #6 Andreas_S., 13.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2008
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Olli3

    Die Endstufe gehört nicht zur Grundfunktion des Escort. Du fährst mit einem Verbrennungsmotor und nicht mit Schalldruck.:)

    Für die Nichtelektriker

    1000W/12V=83,3A

    Wieviel Ampere hat die Lichtmaschine geliefert?
    Irgendwie glaube ich das nicht so recht.

    Immerhin bist Du selbst darauf gekommen.
     
  7. Olli3i

    Olli3i Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort XR3i
    Hab` ja nicht mal Zimmerlautstärke laufen lassen...Frag` mich jetzt nur, ob`s am Kondensator liegt. Ich mess` nachher mal die Ströme und gib` dann bescheid.
    Bei den Spritpreisen wäre Schalldruck-Antrieb ja schon was tolles :fahren2:
     
  8. #8 ploetsch10, 13.10.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Sorry,

    glaube ich nicht. Der Amplifier zieht im Normalbetrieb keine 10 A. Ist evtl. sogar mit 30 oder 50 A abgesichert. Der Kondensator hilft gar nichts, er soll nur Spitzenströme abpuffern, muss aber im Schnitt dauernd den gleichen Strom abgeben, wie er aufnimmt ( von kleinen Beleuchtungsspielereien mal abgesehen.)

    Ich würde mal prüfen ( Vorsicherung wieder rein) ob der Verstärker sich auch bei Radio aus abschaltet. Vielleicht lutscht er die Batterie dauernd leer und die Lima ist mit dem hohen Ladestrom im Leerlauf überfordert.

    mfg

    Ploetsch10
     
Thema:

LiMa zu schwach???

Die Seite wird geladen...

LiMa zu schwach??? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme Elektrik Lima, Batterie???

    Probleme Elektrik Lima, Batterie???: Hallo zusammen, ich habe in letzter Zeit vermehrt Probleme. Ich habe in diesem Jahr 3x die Meldung bekommen, Abblendlicht ausgefallen. Da war der...
  2. Lima nach 1 Jahr defekt?

    Lima nach 1 Jahr defekt?: Servus bei uns in der Firna fahren mehrere 2016er Fofi mit dem 1.0 Basisbenziner EZ 06/16 der Wagen hat 30.000 Km weg und hat einen...
  3. rechter Scheinwerfer leuchtet schwach

    rechter Scheinwerfer leuchtet schwach: Hallo Leute, mein mk4 (BJ 2000, 1.25er Schaltgetriebe) soll demnächst TÜV bekommen. Aktuell habe ich Probleme mit dem rechten Scheinwerfer,...
  4. Ford Ranger 3.2 schwach für ''200PS''

    Ford Ranger 3.2 schwach für ''200PS'': Guten Tag, Habe mir jetzt einen Ford Ranger 3.2 Wildtrack 2017 zugelegt und auf der Probefahrt mit mehreren Ranger 3.2 ist mir aufgefallen das...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Scheibenheizung schwach

    Scheibenheizung schwach: Hallo Zusammen! Ich habe ein kleines "Problem" und hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich habe einen Focus Turnier FL Baujahr 2016 als 1.5er...