Liste bekannter Fehler - Ford Galaxy MK3 (WA6)

Diskutiere Liste bekannter Fehler - Ford Galaxy MK3 (WA6) im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo, auf allgemeinen Wunsch hin und als Feldversuch unsererseits eröffnen wir hiermit einen Sammelthread für Kinderkrankheiten beim Galaxy MK3...

  1. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    Hallo,

    auf allgemeinen Wunsch hin und als Feldversuch unsererseits eröffnen wir hiermit einen Sammelthread für Kinderkrankheiten beim Galaxy MK3 (WA6).

    Wer also Informationen über bekannten Fehler besitzt, schreibt bitte einfach einen Beitrag mit Fehlerbeschreibung und Lösungsweg (insofern vorhanden) in diesen Thread.

    Hier die genaue Vorgesehensweise:
    1. Gewissenhaft prüfen ob es sich wirklich um eine "Kinderkrankheit" handelt!
    2. Wenn 1. zutrifft: nach einem möglichen Lösungsweg recherchieren.
    3. Den/Die Dir bekannten Fehler einzeln auflisten und hier posten.
    4. Fertig.
    Bitte bedenkt das wir mit individuellen problemen nichts anfangen können, es würde nur die Liste unübersichlicher machen. Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    Index

    Index:
    • -
    (wird unregelmäßig geupdatet)
     
  4. #3 hwy2001, 31.05.2011
    hwy2001

    hwy2001 Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy Okt 2010 163 PS
    Hallo,

    bin neu hier, bitte um Hilfe!

    Wo ist denn nun die Liste der bekannten Mängel beim MK3?

    Und:

    Gewissenhaft prüfen ob es sich wirklich um eine "Kinderkrankheit" handelt!

    wie mach ich das?

    LG

    Alexander
     
  5. #4 Mr. Binford, 31.05.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Da noch keiner Fehler gepostet bzw. an MoSo weitergeleitet hat, gibt es noch keine Liste. Du könntest der erste Fleissige sein :)

    Eine Kinderkrankheit lässt sich leicht feststellen: man schaue ob noch mehrere andere User dieses Problem haben (Hier im Forum, Google, andere Foren, etc...) und vorallem sollte es kein Modellunspezifisches Problem sein, welches bei nahezu jedem Fahrzeug auftritt und sowieso allgemein bekannt ist. Ein hier aufzulistender Fehler wären z.B. im Fahrtwind pfeifende Plastikabedckungen, die durch einen kleinen Handgriff zum Schweigen gebracht werden können.
     
  6. #5 HerbJohannsen, 13.08.2012
    HerbJohannsen

    HerbJohannsen Norweger

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2.0 TDCi, Baujahr 2009
    undichte hintere Klimaanlage Ford Galaxy 2.0 TDCi Ghia

    Hallo Kollegen,
    ich fahre einen Ford Galaxy 2.0 TDCi aus 2009. gekauft als Gebrauchtwagen aus 2.Hand.Mittlerweile wird zum 3. Mal die hintere Klimaanlage repariert.
    Fehler: nach wenigen Tagen sinkt die Kühlleistung und an dem Expansionsventil sind Leckspuren zu sehen.
    Erneuert wurden beide Leitungen und das Expansionsventil.Arbeiten wurden in einer Ford Vertragswerkstatt durchgeführt.
    Nach der Reparatur vergehen ca 14 Tage und die Anlage kühlt wieder sehr schlecht.:wuetend:

    Gibt es hier dauerhafte Abhilfe?
     
  7. #6 dino-gesicht, 15.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2013
    dino-gesicht

    dino-gesicht Neuling

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6
    Hallo zusammen, hier bin ich auch neu hier !

    ich fahre seit 1988 Ford. Damals der Escort MK2, heute den Galaxy TDCI WA6 2.2 Liter 200 PS Diesel Titanium

    Der jetzige Galaxy (bj 2011) ersetzt der Vorgängermodell (bj 2006) 2.0L TDCI 140 PS, der immer gute Dienste geleistet hat ( 80000km) bis der 12-Tonner um die Ecke kam...

    Mit der WA6 (gekauft 05/12 gebraucht als Sixt Mietwagen) bin ich seit Oktober letztes Jahr nicht mehr zufrieden. Begründung : Diesel im Öl ( Ölverdünnung)

    Also, Ende Oktober Werkstattbesuch, Öl- und Filterwechsel auf Garantie.

    Dazu Ende November Werkstattbesuch, Öl- und Filterwechsel auf Garantie. Update eingespielt.

    In beiden Fällen waren 1 Liter Diesel im Öl !!

    Ende Dezember war es wieder soweit. Wieder 1 Liter Diesel im Öl. Die nette Kollegen haben sogar einen defekten Ölqualitätssensor entdeckt. Gibt es wirklich ? Also, noch 3 Updates eingespielt ( jetzt habe ich einen Temperaturbalken in der Anzeige)
    In Januar haben 2 Kollegen des Firma B***h ( zuständig für die Einspritzsystem) das System untersucht. Nichts herausbekommen, ausser einen viertel Tankinhalt per Probefahrt verschwendet.
    Ich habe eine Aufgabe bekommen, "Fahr ca. 1000km und wir schauen es wieder an"
    Gesagt, getan.
    Letzten Donnerstag sind die nette B***h Kollegen zu den Ergebnis gekommen dass das Auto 100 % i.O. und besitzt kein Fehler. Weil das Auto zu viele Kurzstrecken gefahren ist, ist der Dieselpartikelfilter nicht zu Regeneration gekommen. Also, bin ich selber Schuld daran.
    Hmmmmm.
    Es geht weiter. Ich soll Aral Ultimate Diesel tanken. Dies beinhaltet kein Bioanteil von Diesel, und verbindet sich nicht mit den Motorenöl.

    Eigentlich in den letzten 11 Monaten bin ich über 12000km gefahren. Klar gibt es Kurzstrecken, aber mindestens jeder Woche ist eine Langstrecke schon drin.

    Übrigens, seit Dezember pfeift der Turbolader, zunehmend schlechter. Die B***h Spezialisten meinen dass der Turbolader gegen der Druck in der Auspuffanlage arbeitet, weil der Partikelfilter verstopft ist. Kannn dass stimmen ? Eigentlich wird der Turbolader von der Abgase betrieben.

    Was soll ich machen ?
     
  8. MA711

    MA711 Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2007 1.9 TDCi
    Willkommen,

    das Pfeifen solltes du kontrollieren, es könnte auf eine undichte Druckseite (Schlauch oder Schelle, schlimmstenfalls Turbo selbst) hinweisen. Dadurch kann das Turbogeräusch mit "entweichen" und es kommt durch Durckverlust zum Leistungsabfall. Ist das Auspufftrakt dicht?

    12.000 km sind nicht viel für einen Diesel. Fährst du gelegentlich Autobahn, um den DPF freizublasen? Damit meine ich nicht so mit 120 km/h dahingleiten, sondern mit ordentlich Speed und hoher Drehzahl. Dann glüht der Filter sich wieder frei und man vermeidet das Zwangsregenerieren mit zusätzlich eingespritztem Diesel, der das Öl verdünnt.
     
  9. #8 dino-gesicht, 16.03.2013
    dino-gesicht

    dino-gesicht Neuling

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6
    soviel ich weis ist das Abgassystem dicht, bis auf die 2 Löcher unterm Stoßstange hinten. Spass bei Seite, merke ich keine ungewöhnliche Geräusche die auf eine undichte Auspufftrakt deuten. Das Auto hat noch Leistung. Ich bin der Meinung dass der Turbolader durch schlechte Schmierung defekt ist. Das hat die B***h Spezialisten halb bestätigt.

    Unsere Fahrprofil ist so:
    mo bis fr, Fahrten zur Schule und Einkaufen, ca. 7 km. Mindestens 2 mal Fahrten bis 70 km. Am Wochenenden, Schwiegermutterbesuch. 150km Gesamt, inkl. Autobahn 100km, Landstrasse 40km, Stadtfahrten 10km. Auf der Autobahn wird nicht getuckern.
    Dass muss ausreichend um die Partikelfilter "normal" zu regenerieren.

    Ich merke auch wenn eine Regeneration stattgefunden hat. Komisch ist, dass nach der folgenden Fahrtende, höre ich dass der Regenerationprozess wieder Aktiv ist.

    Andere Fahrer die das gleiche Auto haben und sehr wenig fahren (aussschliesslich Kurzstrecken) haben diese Ölverdünnung nicht.

    Es passt nicht zusammen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Blacksunshine, 19.09.2013
    Blacksunshine

    Blacksunshine Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2006 140 PS TDCI
    Mondeo 2008 175 PS TDC
    Beim Diesel, Anfahrschwäche(wird auch im Autobild berichtet), soll beim neu programmieren besser sein(nicht viel gemerkt)
    Hoher Reifenverschleiss, alle 20 Tkm(bei mir halten die nur 22-23 Tkm) trotz langsamer Fahrweise
    Batterie schnell lehr(bei mir erst die 2te) aber dafür dass das Auto täglich bewegt wird und erst 6 Jahre hat...
     
  12. #10 hwy2001, 13.05.2015
    hwy2001

    hwy2001 Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy Okt 2010 163 PS
    Das Forum scheint für die Katz zu sein, Moderator nennt sich "Binford",
    wie in "Hör mal, wer da hämmert" und hat als Avatar einen Totalschaden.
    Kaum Postings.

    Mein Problem:

    Abstandsradarschalter zum 2. Mal defekt, kostet mehr als € 250,-.
    Immer wenn die Garantie dafür abläuft , tritt der Fehler wieder auf.

    Kein Pluspunkt.

    Wo kann ich den Schalter günstiger reparieren lassen?
    Gibt es wiederaufbereitete, oder günstigere?
    Oder wird man hier nur für Originalteile beraten?

    Brauche die Funktion wg. Behinderung!

    Bitte um Hilfe!
     
Thema:

Liste bekannter Fehler - Ford Galaxy MK3 (WA6)

Die Seite wird geladen...

Liste bekannter Fehler - Ford Galaxy MK3 (WA6) - Ähnliche Themen

  1. Ford Galaxy Radio

    Ford Galaxy Radio: Weiss jemand, welches Radio das ist? Ist kaputt, bräuchte ein neues, Galaxy Bj 2008. Danke.
  2. Radio Code Ford Fiesta

    Radio Code Ford Fiesta: Hallo liebe Ford Gemeinde. Ich habe ein Problem mit dem Radio. Ich habe mir am Samstag einen tollen Ford Fiesta von 2005 gekauft. Leider kennt...
  3. Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf

    Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf: Hi an alle Mav Fans, komme mit meinem Problem nicht weiter und hoffe hier die Hilfe zu finden, die ich bei Vertragswerstätte nicht finden...
  4. Gute Ford Werkstatt

    Gute Ford Werkstatt: Hi, wollt mal hier einen Thread erstellen über eure Erfahrungen mit den Ford Werkstätten vom kleinen Schrauber bis zum großen Ford Autohaus mit...
  5. Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum

    Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus II, 115ps, Ottomotor. Es fließt massenweise Kühlwasser weg, hab ich letztenz gemerkt als ide...