C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Loch im Klimaanlagen-Kondensator durch Steinschlag - Schon wieder!

Diskutiere Loch im Klimaanlagen-Kondensator durch Steinschlag - Schon wieder! im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hi. Ich hatte vor fast einem Jahr schon mal einen Thread geschrieben weil ich damals ein Loch im Kondensator hatte. Hier der alte Thread:...

  1. #1 Flitschbirne, 22.08.2013
    Flitschbirne

    Flitschbirne Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max, 2003, 1.8 Duratec
    Hi.

    Ich hatte vor fast einem Jahr schon mal einen Thread geschrieben weil ich damals ein Loch im Kondensator hatte. Hier der alte Thread:

    http://www.ford-forum.de/showthread.php/110731-Klimaanlage-Kondonsator?p=937845#post937845

    Jetzt fiel mir im Sommer auf, dass die Klimaanlage überhaupt nicht mehr kühlt. Also wieder zum Ford-Händler und der hat jetzt SCHON WIEDER ein Loch im Kondensator festgestellt. Dabei wurde der im Oktober 2012 komplett erneuert.

    Ist dieses Szenario realistisch oder habe ich einfach nur Pech gehabt? Gibt es preiswertere Kondensatoren als der originale von Ford? Der kam glaube ich soweit ich weiss über 250€ nur an Materialkosten. Bei Ebay gibt es welche deutlich unter 100€. Taugen die was?

    Kennt einer vielleicht eine Werkstatt im Kreis Euskirchen/Erftstadt die sowas macht?
     
  2. #2 86teufel, 22.08.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    haben die doch im Fernseher gezeigt was die Da für einen Mist einbauen!! der Allu ist eine Sehr schlechte Qualität ! Ich habe fliegengitter vor gemacht ( Kühler)

    mfg fritz
     
  3. #3 Flitschbirne, 22.08.2013
    Flitschbirne

    Flitschbirne Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max, 2003, 1.8 Duratec
    Und für schlechte Qualität nehmen die dann 250€ Materialwert????
     
  4. #4 86teufel, 22.08.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    dann schau dir mal den bericht an, wo der Dudenhöver am zätern ist ( Hat einen Kuga ) , die leute wollen immer billiger, und dann bleibt die qualität auf der str.

    nach 3 jahren jkann man den kühler mit den fingernagel so zerlegen . mfg
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Wer wie ich beruflich damit zu tun hat weiß:

    Würden die Kühler heute noch aus Kupfer sein wie damals würde so ein Kühler wohl nur knapp dreistellig zu kalkulieren sein.
    Wir sind alle selber schuld dran daß die Dinger heute nur noch Schrottwert haben.

    Wer hat denn den Chinesen das ganze Kupfer verkauft bis keines mehr da war?
    Wer ist denn jetzt der Gelackmeierte weil Kupfer völlig überraschend unglaublich viel teurer geworden ist?

    Alles hausgemacht...
     
  6. #6 86teufel, 22.08.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    genau, denn bis ca 2000 waren noch kupferkühler verbaut. hätte auch lieber einen aus kupfer. mfg fritz
     
  7. #7 crusherdc, 25.08.2013
    crusherdc

    crusherdc Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal so am Rande;

    Weisst Du wo das Loch sein soll ? Bei mir war es eine Niete was klar auf ein Produktionsfehler zurück zu führen war ! Fazit wurde aus Kulanz repariert = ersetzt !
     
  8. #8 Flitschbirne, 19.09.2013
    Flitschbirne

    Flitschbirne Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max, 2003, 1.8 Duratec
    Sorry war jetzt länger im Urlaub. Ja der hat mir gezeigt wo das Loch war. Es laufen ja horizontal so kleine Röhren wo anscheinend das Kühlmittel durchläuft. Und genau auf so einer Röhre war das kleine Loch...
     
  9. #9 Kabelwurm, 19.09.2013
    Kabelwurm

    Kabelwurm Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit
    10.2010
    2.2 l 140 PS
    Hallo Rathi

    da du beruflich damit zu tun hast frage ich mich seit wann gibt's Klimakühler aus Kupfer, hab bis jetzt nur Alukühler gesehen.
    Wo gibt's die ?????????????

    Kabelwurm
     
  10. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    3
Thema:

Loch im Klimaanlagen-Kondensator durch Steinschlag - Schon wieder!

Die Seite wird geladen...

Loch im Klimaanlagen-Kondensator durch Steinschlag - Schon wieder! - Ähnliche Themen

  1. Ein Hallo und schöne Grüsse!

    Ein Hallo und schöne Grüsse!: Hi, ich bin der Ritchie. Komme aus der Schweiz, genauer aus Altstätten im Rheintal direkt an der Grenze zum österreichischen Vorarlberg. Ich bin...
  2. Sicherungen Klimaanlage Ford Fiesta Tianium Baujahr 2009

    Sicherungen Klimaanlage Ford Fiesta Tianium Baujahr 2009: Hallo zusammen, ich möchte gerne die Sicherungen für die Klimaanlage entfernen, da sich die Klimaanlage selbstständig wieder anschaltet (ich...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kondensator zieht Batterie leer

    Kondensator zieht Batterie leer: Moin, ich habe eine wichtige Frage. Evt. kann mir ja jemand helfen :) Und zwar habe ich seit kurzem einen Subwoofer inklusive Verstärker und...
  4. Glühbirne tauschen beim Schalter der Klimaanlage

    Glühbirne tauschen beim Schalter der Klimaanlage: Hallo. Bin neu hier im Forum und habe direkt eine Frage.. Bin seit ein paar Monaten Besitzer eines Mavericks von 2003, bis jetzt das neuste Auto,...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hat jemand die Dachleiste schon einmal komplett versiegelt???

    Hat jemand die Dachleiste schon einmal komplett versiegelt???: Hallo, habe an meinen Focus das Problem, das der Wagen hinten undicht ist. Wo das Wasser herkommt, habe ich auch schon rausgefunden. Eine Seite...