Focus 2 CC (Bj. 07-11) DB3 [LÖSUNG] Gurtflattern beseitigen?

Diskutiere [LÖSUNG] Gurtflattern beseitigen? im Focus CC Forum Forum im Bereich Focus Mk2 Forum; Hey Leute, hat jemand schonmal (evtl sogar erfolgreich?) versucht das Gurtflattern auf den Rücksitzen zu beseitigen? Falls jemand das Problem...

  1. #1 infernalshade, 07.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2014
    infernalshade

    infernalshade Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    hat jemand schonmal (evtl sogar erfolgreich?) versucht das Gurtflattern auf den Rücksitzen zu beseitigen?
    Falls jemand das Problem noch nicht kennen sollte: Sobal die Scheiben unten sind flattern ab ca 80-100 km/h die Sicherheitsgurte auf den Rücksitzen ziemlich stark (egal ob mit offenem oder geschlossenem Verdeck) und mich macht das einfach wahnsinnig :)

    Das nächste mal probiere ich die einfach anzugurten, wobei ich nicht glaube das das was hilft...

    EDIT:
    Ich habe eine Lösung gefunden die nahezu unsichtbar ist: Oben wo der Gurt in der Führung verschwindet habe ich mit 2 kleinen Schrauben ein Klettband angebracht. Das Gegenstück habe ich am Gurt mit einem Faden fest angenäht. Funktioniert wunderbar, nichts flattert mehr! Hier ein paar Bilder vom Einbau:

    ffcc_gurt1.jpg ffcc_gurt2.jpg ffcc_gurt3.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenna

    Jenna Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier MK3 2013 1,6 TCDI 85kW
    Hast du es schon mal mit so Gurtpolstern / Gurtschonern versucht?
    Dann dürften die Gurte auf jeden Fall weniger schwingen.

    Gruß Jenna
     
  4. #3 infernalshade, 08.02.2014
    infernalshade

    infernalshade Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ne, bisher noch nicht probiert, wär aber eine Idee, danke!

    Jetzt müsste man nur noch welche finden die nicht so dämlich aussehen wie die meisten und am besten ohne Filly Pferde, Spongebob oder Power Rangers drauf... :)
     
  5. Jenna

    Jenna Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier MK3 2013 1,6 TCDI 85kW
    ..., aber rosa oder fliederfarben sollten sie schon sein! :)

    - - - Aktualisiert - - -

    Spaß beiseite - gibt es in den verschiedensten Farben und auch in Leder bei örtlichen Autozubehörhändler.
    Die aus Leder wären eventuell etwas schwerer, was das Ganze noch mehr stabilisieren würde. Wäre auf jeden Fall einen Versuch wert.

    Sonst soll dir deine Frau welche Stricken. Guerilla Knitting ist ja gerade sehr in! :)

    Gruß Jenna
     
  6. #5 CarstenCC, 10.02.2014
    CarstenCC

    CarstenCC Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC Bj 8/2008 2.0 TDCI
    Howdy zusammen,

    das mit dem angurten über Gurtschloss macht diesen Mist hörbar leiser
    aber nicht kpl. geräuschlos.
    Einzig mit einem Windschott ist es beseitigt.

    Gruß
    Carsten
     
  7. #6 infernalshade, 10.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2014
    infernalshade

    infernalshade Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab das ganze mal etwas analysiert mit folgendem Ergebnis:

    Das flattern kommt nicht wegen dem geringen Gewicht der Gurte zu Stande. Das fiel mir auf, weil wenn die hinteren Scheiben geschlossen sind flattern sie viel weniger. Meine Vermutung: Durch die "Sitzkuhle" der Rücksitze wird der Wind direkt unter die Gurte getragen und dadurch weggedrückt. Test: Einen Rucksack auf eine Seite auf den Sitz gestellt, flattern war auf der einen Seite weg, auf der anderen nicht -> Vermutung bestätigt. Aus dem Grund scheiden die Gurtpolster schonmal aus, denn auch die würden weggedrückt werden.

    Dann habe ich mal probiert die Gurte anzugurten, Geräusch war fast weg, aber jetzt flattern 2 längere "Bandseiten" fröhlich im Wind und blöd aussehen tut's auch find ich.

    Durch viel Testerei hin und her bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen:

    Man bekommt es weg indem man:
    1. Den Gurt straffer macht, z.B. oben und unten irgendwo an- oder einklemmen
    oder
    2. (so mache ich es jetzt) die Gurtverschlüsse ganz nach oben schiebt wo der Gurt herauskommt, dort rutschen sie nicht runter. Beim Fahren flattern zwar die Bänder selber noch etwas, aber durch das fehlende, nach oben geschobene Gurtschloss fehlt den Bändern das Gewicht und sie schlagen nicht mehr gegen die Sitze, sondern "heben dauerhaft ab", dadurch entstehen keine Geräusche und man hat eigentlich nicht viel Arbeit - einfach die Schlösser nach oben schieben. Noch etwas mehr reduzieren kann man das flattern, indem man die unteren Enden der beiden Gurtbänder übereinander schiebt, sodass quasi ein "V" entsteht.

    Mit der Lösung kann ich ganz gut leben, aber ich finde es immer wieder witzig wie sowas durch die QS bei den Autobauern kommen kann? Das muss doch auffallen?? :verdutzt: Zumindest beim FL hätte man das lösen können...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 CarstenCC, 11.02.2014
    CarstenCC

    CarstenCC Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC Bj 8/2008 2.0 TDCI
    Danke für die hilfreichen Tipps!

    Ich wollte es erst auch nicht wahrhaben das dieser Makel beim FL immer noch ist.

    Hier ein Testauszug aus der Auto News vom Mod. vFL:

    "Hinten sind die billigen Plätze
    Ohnehin ist die Rückbank kein Ort so richtig zum Wohlfühlen. Fahrtwind bekommen
    Fondpassagiere dort auf recht unangenehme Weise zu spüren. Geschlossen ist
    wiederum die Kopffreiheit recht eingeschränkt. Was außerdem in der Praxis ziemlich
    nervt, sind die nicht zusätzlich befestigten Gurte der Rücksitze. Ab etwa 50 km/h
    flattern sie nervös im Fahrtwind."
    Ciao aus Einbeck
    Carsten
     
  10. #8 infernalshade, 22.03.2014
    infernalshade

    infernalshade Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    So, bei mir ist das Problem gelöst, siehe erster Post :)
     
Thema:

[LÖSUNG] Gurtflattern beseitigen?

Die Seite wird geladen...

[LÖSUNG] Gurtflattern beseitigen? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Lösung Luftklappensteuerung Problem

    Lösung Luftklappensteuerung Problem: Wenn Sie haben Luftklappensteuerung Problem, ich habe ihre Lösung.
  2. Presseportal.de: "Blaue Plakette": technische Lösungen statt Fahrverbote / ADAC: Rund

    Presseportal.de: "Blaue Plakette": technische Lösungen statt Fahrverbote / ADAC: Rund: ADAC: München (ots) - Die von den Umweltministern der Bundesländer geforderte "Blaue Plakette" ist aus Sicht des ADAC nicht der richtige Weg, um...
  3. Presseportal.de: "Blaue Plakette": technische Lösungen statt Fahrverbote / ADAC: Rund

    Presseportal.de: "Blaue Plakette": technische Lösungen statt Fahrverbote / ADAC: Rund: ADAC: München (ots) - Die von den Umweltministern einiger Bundesländer geforderte "Blaue Plakette" ist aus Sicht des ADAC nicht der richtige Weg,...
  4. auto-reporter.net: Ford: Zubringerbus als Lösung für Großstädte?

    auto-reporter.net: Ford: Zubringerbus als Lösung für Großstädte?: [IMG] Ford testet ab dem ersten Quartal 2016 an seinem Stammsitz in Dearborn/USA einen sogenannten ‚Dynamic Shuttle Service‘. Es...
  5. auto-reporter.net: Ford auf der Int. Agritechnica: Lösungen für Landwirte

    auto-reporter.net: Ford auf der Int. Agritechnica: Lösungen für Landwirte: [IMG] Ford feiert Premiere auf der weltgrößten Fachmesse für Landtechnik: Im Rahmen der Agritechnica in Hannover (bis 14....