Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Lohnt es sich noch?

Diskutiere Lohnt es sich noch? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, seit vier Jahren fahre ich einen stets zuverlässigen Mondeo Turnier, BJ 97, 66 kw, 203.000 km, und habe im Laufe der Zeit auch schon...

  1. #1 mondeo_97, 17.11.2009
    mondeo_97

    mondeo_97 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 1997
    Hallo,
    seit vier Jahren fahre ich einen stets zuverlässigen Mondeo Turnier, BJ 97, 66 kw, 203.000 km, und habe im Laufe der Zeit auch schon einiges daran machen lassen: Bremssattel, Stoßdämpfer, Lambda-Sonde, Bremsschläuche, und ein paar Kleinigkeiten.
    Nun ist er leider nicht durch den TÜV gekommen. Er müsste für knapp 600 Euro repariert werden, um eine Plakette zu bekommen. Bemängelt wurden neben ein paar Kleinigkeiten, die wir selbst beheben können, u. a. ein ausgeschlagener Spurstangenkopf vorne links, Gummilager-VA vorne links verschlissen, Anschlaggummis verschlissen, Korrosion rechts Schweller (ein ca. 1 Cent-großes Loch), Motor ölfeucht (tropft aber nicht!) und die manuelle Leuchtweitenregelung (beidseitig ohne Funktion) Letzteres hat bereits beim Kauf nicht funktioniert, und wurde bei der vorherigen Hauptuntersuchung nicht mal erwähnt.
    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Lohnt es sich wohl, das Geld noch einmal in eine Reperatur zu investieren oder ist es auch aufgrund des Alters und der vielen Km eher ein Fass ohne Boden?
    LG mondeo_97
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gigacrazy, 17.11.2009
    gigacrazy

    gigacrazy Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy WGR 2.0i
    In diesem Punkt musst du für dich selber entscheiden. Ich hab z.B mein Auto grad erst reparieren lassen und er ist von 93! Hab 200€ für den Motor ausgegeben und 210€ für den Monteur. Dann kommen noch 100€ TÜV hinzu und 120 für Winterreifen. Macht unterm Strich satte 630€ und der hat auch 196000 gelaufen. Aber da der Wagen so gut in Schuss war, also vom äusserlichen her bis auf Altersbedingte Spuren, wollte Ich Ihn nicht abgeben.
     
  4. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Wenn der Wagen sonst noch gut ist, auf jeden Fall.

    Überleg mal, was würdest Du für ein Auto bekommen, wenn Du nur 600.- investieren würdest. Bei diesem weißt Du wenigstens was Du hast und dass dann alles O.K. ist.
     
  5. #4 Fröschi, 17.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Mit etwas Glück bekommst den für weniger als 600,-€ gerichtet.
    Fahrwerksteile holt man sich im freien Handel - aber dran denken: Spurstangenköpfe und Achslager immer achsweise ersetzen!!!!

    Das Loch kann bestimmt einer schweißen und die Scheinwerfer bekommst mit Sicherheit mit Teilen vom Schrott wieder gerichtet.
    Motor: erstmal Motorwäsche machen und gucken, wo's herkommt und wie intensiv er Öl verliert.
    Ohne Lohnkosten wären das wohl weniger wie die Hälfte deines genannten Preises... ;-)


    Gruß Torsten
     
  6. #5 Andreas_S., 17.11.2009
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo mondeo_97

    Bekommst Du für das Geld was gleichwertiges mit TÜV?

    Mit ein wenig Eigenleistung, Scheinwerfern vom Verwerter und ein paar neuen Lagern ist das deutlich preisgünstiger als 600.-€.
     
  7. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin kein Freud von Motorwäsche.

    Solange es nicht tropft und nicht übermäßíg viel braucht alles lassen wie es ist. Ein Blick sollte man zwar schon riskieren, aber gleich ein riesen Drama machen ist net gut.

    Aber Teile vom Schrott oder E.. gerade bei der Höhenverstellung sind sicher billiger. Bei den Lagern würde ich eher nicht auf das "Internetgelumpe" (sorry für die Wortwahl aber ist oft so) vertrauen.
     
  8. #7 mondeo_97, 17.11.2009
    mondeo_97

    mondeo_97 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 1997
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten!!

    Ich habe mich jetzt endgültig für die Reperatur entschieden. Ich hänge einfach zu sehr an dem ollen blauen. Und da er ansonsten in Ordnung ist, ist es wohl die richtige Entscheidung.

    Ich hab' noch eine kleine Frage: mein Mann will eine Motorwäsche machen (wegen dem ölfeuchten Motor)... prinzipiell traue ich ihm das auch zu (er hat ursprünglich mal KFZ-Mechaniker gelernt, und ist im Umgang mit Hochdruckreinigern geübt)...allerdings habe ich doch ein wenig Bedenken, dass da was schief gehen könnte.
    Nur mal so für mich als "Unwissende", ist irgendetwas bei der Motorwäsche (außer der nötigen Sorgfalt und dem entsprechenden Abstand) besonders zu beachten...
    (Ich hoffe, ich blamiere mich nicht mit der Frage. :rotwerden: Aber ich selbst habe davon überhaupt keine Ahnung und lasse mich diesbezüglich gerne von anderen belehren!)

    LG mondeo_97
     
  9. #8 mondeo_97, 17.11.2009
    mondeo_97

    mondeo_97 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 1997
    Da bin ich ganz Deiner Meinung. Am liebsten würde ich es eben auch so lassen wie es ist. Wir selbst haben bisher auch gar keinen Verlust bemerkt. Es tropft nichts, es scheint wohl wirklich nur minimal am Motor feucht zu sein. Nur hat dieser TÜV-Mensch es in der Mängelliste angeführt und wir sind quasi gezwungen diesbezüglich bis zum nächsten Termin irgendetwas zu machen.
     
  10. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Na ich weiß ja nicht wie er das gemeint hat.

    Nur wegen Ölfeuchtem Motor bekommt man doch trotzdem TÜV. Zeig mir mal einen Motor mit 200tkm ohne ölfeucht.

    Sonst wisch es halt ein Bischen ab an der Ölwanne oder so.

    Der schreibt ja auch immer was von Rostansätzen bei den älteren Autos, die müssen deshalb ja nicht neu lackiert oder unterbodengeschützt werden.

    Solange das kein erheblicher Mangel ist, bekommt man doch trotzdem eine Plakette.
     
  11. #10 mondeo_97, 17.11.2009
    mondeo_97

    mondeo_97 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 1997
    Nochmals ganz lieben Dank für die Antworten!!!

    LG mondeo_97
     
  12. #11 Fröschi, 18.11.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Das Dumme ist, der TÜV hat die Ölfeuchte am Motor gesehen und wird bei der Nachprüfung ein wachsam Auge darauf haben, bzw. wenn er ganz streng ist, will er das abgestellt sehen, und "abwischen" zählt nicht als abgestellt...
    Deswegen würde ich den Motor reinigen, dann fahren und schauen wo's rauskommt und die entsprechende Dichtung ersetzen, fertig, aus ;-)

    Fahrwerksteile baut man prinzipiell Neuteile ein, und zwar im örtlichen Teilehandel geordert, kein Ebay-Billig-China-Kram. Das sollte einem sein Leben schon wert sein ;-)


    @mondeo_97:
    WENN dein Männe schon KFZ-Mech ist, wird der das schon machen, denkst du nicht auch? Laß ihn mal... ;-)
    Andererseits: Warum hat er dich einfach so zum TÜV fahren lassen?
    Wenn er WEISS, daß dein Mondeo nicht mehr der Allerneueste ist, hätte er die Karre vorab mal durchecken können um sowas zu vermeiden...


    Gruß Torsten
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Mondeo-Driver, 18.11.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Verstehe ich nicht so ganz :was: , die Querlenker in meinem Mondeo sind in Italien produziert worden . Die haben eine gute Qualität .
    Die hinteren Koppelstangen habe ich auch bei ebay geordert , wurden im Norden Deutschlands produziert (glaub ich) .:gruebel:
     
  15. #13 Mondeo 2364, 18.11.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Ich hatte im Sommer einen Motorschaden mit meinem 2005er Mondeo da gab es Leute die gesagt haben "weg damit" nur was kaufst Du dann usw. ich hab für mich entschieden mein BABY zu behalten und so musst Du es auch tun , da kann Dir keiner die Entscheidung abnehmen !!!
     
Thema:

Lohnt es sich noch?

Die Seite wird geladen...

Lohnt es sich noch? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt es sich? -Scorpio Cosworth-

    Lohnt es sich? -Scorpio Cosworth-: Guten Abend Scorpio Freunde! Derzeit fahre ich einen 96er 2,3l als Ghia Limousine. Ich bin so begeistert von dem Wagen, dass ich ernsthaft...
  2. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  3. Lohnt der Aufbau eines 91er Escort Express

    Lohnt der Aufbau eines 91er Escort Express: Habe einen Express von 1991 mit 1,8 16v von einem XR3I 130 PS,60er Edelstahlauspuffanlage, XR3 Front beh.Frontscheibe el Fensterheber Sportsitze,...
  4. Lohnt sich die ganze Geschichte

    Lohnt sich die ganze Geschichte: Hallo, ich habe vor einigen Tagen über e**y ein Ford Escort Cabrio xr3i, Bj. 94, 1,8L 16V ersteigert. Gestern habe ich ihn zusammen mit einem...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Lohnt es sich ....?Nächste HU...

    Lohnt es sich ....?Nächste HU...: Guten Abend liebes Forum... so meinen Mondeo fahre ich jetzt schon ein gutes Jahr... genauso lange hab ich noch TÜV ... immer wieder höre ich von...