Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Lohnt sich das "Fahrer-Assistenz-Paket"?

Diskutiere Lohnt sich das "Fahrer-Assistenz-Paket"? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin, habe noch keinen passenden Thread gefunden zum Fahrerassistenzpaket. Ich stelle mir die Frage ob diese kameragestützen Systeme sinnvoll...

  1. #1 focusdriver89, 16.02.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Moin,

    habe noch keinen passenden Thread gefunden zum Fahrerassistenzpaket.

    Ich stelle mir die Frage ob diese kameragestützen Systeme sinnvoll sind, und ob/wie oft man die benutzt.

    Weil 1200€ bezahlen und später dann den Mudigkeits-/Verkehrsschild-Assistenten deaktivieren (sofern überhaupt möglich) ist ja nicht der Sinn der Sache.Dann lieber was anderes für das Geld bestellen.

    Also mal an die, die das Paket haben: Wie nützlich ist es? Würdet ihr es nochmal ordern oder eher nicht?


    Schönen Sonntag!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aspire77, 16.02.2014
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    Hm, ob ich es ordern würde kann ich nicht sagen bei mir war halt weil es ein Vorführwagen war schon alles drinnen.

    Ich kann nur für mich sagen das ich einige Systeme deaktiviert habe weil sie einfach zu unzuverlässig funktionieren.

    Die Verkehrschilderkennung hab ich an, schaue da aber so gut wie nie drauf.

    Spurhalteassi hab ich aus, mags nicht wenn mir wer ins Lenkrad greift.

    Den Totenwinkelassi hab ich an, aber der blinkt eigentlich wegen fast allem, also verlassen tu ich mich da nicht drauf und schau trotzdem lieber 2 mal über die Schulter.

    Müdigkeitsassi ist an, gewarnt hat er mich aber noch nie obwohl ich Hunde müde war ^^

    Fernlichtassi ist aus, der tut was er will bei mir egal auf welcher Stufe. FFH hat die letzte Softwareversion eingespielt, brachte genau null Verbesserung. Da kann ich dich aber trösten der geht beim Astra nicht besser. Sobald irgendwas reflektiert schaltet der ab, sieht er ein Licht schaltet er ab, hat er zu wenig Licht blendet der auf - auch Innerorts wo es bei uns verboten ist... Also da hatte ich leider schon Probleme mit der Polizei weil der plötzlich aufgeblendet hat und das genau vor einer Kontrolle... Seit dem ist der aus.

    Einparkassi oder wie der heißt nutz ich nie, das kann ich selber besser und schneller.
     
  4. #3 focusdriver89, 16.02.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Na das hilft doch schonmal weiter. So ähnlich habe ich es mir gedacht, klar man probiert am Anfang alles aus, aber nachher schläft das alles ein und/oder es nervt. Ich denke auch, dass ich den Park-Assistenten nicht so häufig nutzen würde, aber PDC vorne wäre schon nicht schlecht. Man sieht ja nicht soviel wenn man da rausguckt vorne.

    Mir wäre da nämlich der Komfort einer Standheizung lieber z.B., vielleicht noch das Individual-Leder...obwohl die Ford Stoffsitze ja schon immer sehr gut waren und Pflegeleicht. Leder wird schnell unschön.

    Das einzige, was ich persönlich sinvoll fände aus den ganzen Assi-Systemen ist das ActivCitystop. Gerade bei Stop&Go.

    Wenn natürlich (Halb-)Jahreswagen mit alles drin, ist ja auch nicht schlecht. Aber bei den derzeitigen hohen Rabatten finde ich die Jahreswagen/Vorführer zu teuer. EB182 mit alles, aber wirklich alles was geht kostet ca. 25k nagelneu. Vergleichbare Jahreswagen kosten ca 20-21k und haben nicht alles dabei und meist "nur" den 150PS...
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ungefähr so würd ich das auch beschreiben.
    Manche Systeme sind reine Spielerei für Technikfreaks, mehr nicht.

    Den Einparkassi find ich allerdings klasse.
    Vor allem behaupte ich mal das Teil kann einem regelrecht das Parken beibringen, man muß ihm nur zuschauen.

    Wenns PDC vo+hi ohne weitere Assisysteme gibt würd ich mich dafür entscheiden.
    Alleine schon mit der PDC ist man der Gewinner in der Lücke.

    Die 1200,- kannst Du sicher besser wo anders versenken, Xenon, Standheizung, etc.
     
  6. #5 FocusFunX, 16.02.2014
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Die 1200€ kannst du dir meiner Meinung auch sparen. Dann kannst du dir dafür sinnvollere Pakete auswählren, wie zum Beispiel das Winterpaket mit Sitzheizung von und FSH. Oder das Active City Stop Paket mit ebenfalls Frontscheibenheizung.

    Und der Parkassistent ist wirklich nicht schlecht. Der fährt in Lücken, die man selber nicht auswählen würde.
     
  7. #6 focusdriver89, 16.02.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich würde das City-Paketplus nehmen für 900,- weil Easydriver und ActiveCityStop kosten zusammen ja auch schon 800. Und beh. Scheibe+Spiegel sind sowieso Pflicht.

    Ich würde so konfigurieren:
    -City-Paket plus
    -Family
    -Individual Sport-Paket
    - Bi-Xenon
    - Sony-Navi mit Premium-Sound (warum es dann kein DAB gibt ist mir schleierhaft :skeptisch:)
    -Scheibentönung
    -Sitzheizung
    -Standheizung
    -Kofferraummatte
    - Türkantenschutz

    Damit hätte ich alles, was so meinen Wünschen entspricht. Alarmanlage mit Innenraumüberwachung wollte ich erst auch, aber warum? Kommt eh Vollkasko drauf und die wird durch Alarmanlage nicht billiger und wer klauen will, dem ist die Alarmanlage auch eher egal. >.<

    Keyfree hat bis jetzt bei den VFW auch nie so funktioniert wie es sollte, kannn daher auch wech bleiben.
     
  8. hubby

    hubby Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Titanium
    Bj. 2014
    1,6 EB
    Was sich lohnt muß man ja bekannterweise selber wissen.

    Also wir haben unseren Focus als Titanium plus
    -Anhängervorrichtung schwenkbar elektrisch
    -City Paket
    -Türkantenschutz
    -Titanium X-Paket
    -Winter-Paket
    bestellt. Da sind so alle Spielereien die wir so brauchen, mehr oder weniger.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 eSportler, 17.02.2014
    eSportler

    eSportler Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium
    Ecoboost 125 PS
    09/2012
    Keyfree funktioniert bei mir einwandfrei. Ich möchte das nicht mehr missen! :)
    Es geht sogar so weit, das ich mich jedes mal ärger den Schlüssel an der Haustür dann doch rausholen zu müssen :D:D (Dafür bräuchte ich auch ein Keyfree System xD )
    Daher kann ich es nur empfehlen!

    Von dem Fahrer Assistenz Paket hab ich die Verkehrszeichenerkennung aktiviert, wo ich auch ab und an mal draufschaue (erkennt zu 95% alles richtig), den Fahrspurassistenten lasse ich nur warnen aber nicht eingreifen, Fernlichtassistent ist aus den schon genannten Gründen auch bei mir deaktiviert :D, Toter Winkel Assistent ist auf der AB schon praktisch, innerorts blinkt der sehr oft unnötig rum. PDC vorn und hinten finde ich mittlerweile Pflicht. Finde den FoFo vorne etwas unübersichtlich, daher nutze ich die recht häufig^^
    Den Einparkassistenten nutze ich auch wann immer es geht. Ist einfach nur angenehm sich innerhalb von ein paar Sekunden in ne Lücke stellen zu lassen. Viele sagen sie können das schneller, ich wage das zu bezweifeln ;) Man gibt wahrscheinlich nur weniger Gas als wenn man selbst einparkt, da man dem System nicht traut. Das ist nur eine Übungssache und ich bin mittlerweile mit dem Assistenten schneller in ner Lücke als ohne (zumal der auch wesentlich mehr Lücken erkennt als ich :D)
     
  11. #9 finepixler, 17.02.2014
    finepixler

    finepixler Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sync 2014 + Focus Champion 2012
    In unserem EB 1.0 haben wir das damalige Assistenzpaket III (Active City Stop, automatischer Einparkassistent). Active City Stop war bisher noch nicht aktiv, stelle es mir aber praktisch vor, wenn man mal beim langsamen Rollen im Stop and Go oder an der Ampel kurz pennt. Dieser Assistent bremst selbständig jedoch nur bis 15km/h und erhöht den Bremsdruck bis 30km/h. Den Einparkassistenten hatten wir bisher nur sehr selten im Einsatz. Er funktioniert jedoch überraschend gut, wenngleich der Abstand zur Bordsteinkante etwas geringer ausfallen dürfte.

    Sonstige Assistenten sind nicht verbaut. Auch kein Regensensor oder Abblendautomatik des Innenspiegels. Haben wir bisher nicht vermisst.
     
Thema: Lohnt sich das "Fahrer-Assistenz-Paket"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrerassistenz paket 1 ford

    ,
  2. ford fahrer assistenz paket 1

    ,
  3. focus 2013 fahrassistenzpaket

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich das "Fahrer-Assistenz-Paket"? - Ähnliche Themen

  1. Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren

    Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren: Hallo zusammen, ist es normal das je schneller man fährt, die Musik bzw. der Bass drunter leidet? Besitze einen Ford Focus 2012er Titanium....
  2. F6 gegen F5 lohnt sich der Austausch?

    F6 gegen F5 lohnt sich der Austausch?: Hallo mit einander! Habe in meinen Sync 2 für das Navi eine F5 SD Karte. Nun gibt es mitlerweise die nächste Generation , die F6 .Hat diese jemand...
  3. Suche MK 2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen

    Suche MK 2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen: Grüß gott, da ich meinen MK 3 auf 195/65 R15 eintragen will, brauche ich im Raum München einen MK2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen um zu schauen ob die...
  4. Freies Fahren & Rennstreckencoaching, 06.07.2017 - Pannonia Ring

    Freies Fahren & Rennstreckencoaching, 06.07.2017 - Pannonia Ring: Am 6.Juli heißt es für alle Freunde des gepflegten Schnellfahrens wieder "Have a Race Day" am Pannonia Ring - sportfahrer.at lädt zum Sommer...
  5. Erfahrungen mit dem Technologie-Paket

    Erfahrungen mit dem Technologie-Paket: Hallo zusammen, ich bin weiterhin am überlegen, ob und wenn ja, welche Ausstattungspakete ich bei meinem Focus (ST oder 1.5EB) bestellen...