Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Lohnt sich das noch...?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von wolfbmg, 14.10.2011.

  1. #1 wolfbmg, 14.10.2011
    wolfbmg

    wolfbmg Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1997 1.8 +Fiesta 1.3 ,37 kw Bj. 01
    Hallo Leute!

    War heute beim TÜV und hab ein ernüchterndes Ergebniss bekommen. Jedenfalls wollt ich mal fragen ob sich es lohnt folgende Sachen zu reparieren?

    Das Fahrzeug selber: EZ 12/98, 117tKm, weiß, 1,3 50PS.

    beide Federn vorne gebrochen, Ölwanne stark angerostet, Kraftstoffbehälter und -leitung (hinten) stark korrodiert, Bremsscheiben vorne verschlissen, Bremswirkung (Betriebsbremse) nicht ausreichend. schweller hinten links durchgerostet, Radlauf hinten links kleine Durchrostung, beide Bremsleitungen hinten stark korrodiert..

    Ist ne ganz schöne Liste, udn ich hab eigentlich gedacht der schaffts..


    Was denkt ihr denn so??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 14.10.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wenn die Bremsen verschließen sind deutet es normalerweise darauf hin das schon lange nichts gemacht wurde ;-), daher kannst du ja jetzt etwas mehr investieren ...

    Ölwanne und Tank sind eigentlich nicht TÜV relevant, das kannst du normalerweise ignorieren ... die Benzinleitungen kannst du zB. einfach durch einen Benzinschlauch ersetzen.

    Die Bremsen und Federn vorne erneuern, Bremsleitungen erneuern, nach der Bremse hinten schauen. Den Schweller miteinem Stück Blech zuschweißen und den Radlauf mit Glasfaser-Spachtel zu schmieren ... Fertig ;-)

    Die große unbekannte ist die Arbeitszeit bzw. die Frage was zu selber machen kannst?
     
  4. #3 Keule87, 15.10.2011
    Keule87

    Keule87 Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BA7 Turnier, 2,2 TdCi TS
    Naja nicht TÜVrelevant ist Quatsch. Auch nach solchen Sachen muss geguckt werden und alles was als Mangel aufgelistet ist, dass muss zur Nachkontrolle beseitigt werden. Ansonsten ist die Nachkontrolle negativ und man muss noch einmal aufmarschieren.

    Und ob es sich noch lohnt oder nicht, das kommt immer darauf an, wieviel man selber macht oder ob man alles machen lässt. Lässt man alles machen, dann sind das garantiert knappe 1000 Euro. Ein weiterer Punkt, ist man auf Auto angewiesen oder nicht? Solange der Motor noch nix hat, kann sich eine Reparatur immer lohnen. Bremsen und deren Systeme sind Verschleißteile und müssen mit der Zeit nunmal gewechselt werden.
     
  5. #4 Kletterbuxe, 15.10.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ob sich das lohnt kannst du auch selber sagen.
    Wie Keule schon meinte: Bremsen sind Verschleiß...die hast du auch bei anderen Auto...das darfst du nicht mit rein zählen.

    Läuft der Motor schlecht?
    Verbraucht er viel Öl?
    Hast du sonst noch Rostschäden?

    3x nein? Dann würde ich ihn reparieren...der 96 Fiesta ist im Unterhalt sehr kostengünstig...das sollte sich lohnen.

    Sind die Bremsleitungen hinten stark korodiert, oder nur ein bißchen angegammelt?
    Im Zweifel erneuern, mir persönlich hat der Tüv (GTÜ) gesagt, abschmirgeln & neu "streichen" reicht.
    Weiß der Donner wie Ford drauf gekommen ist im Radhaus Filz zu verlegen...selten dämlich...

    Die Radläufe sind schnell gemacht, musst es ja nicht von einem Profi lackieren lassen...und den Schweller bekommt man auch für 100 € geschweißt.

    Ob man sich die Federn vom Schrott holen kann weiß ich nicht, hab mich da noch nie informiert, oder ob man die auf jeden fall neu kaufen sollte. Gibts im Zubehör aber auch schon ab 30 € / Stk.
     
  6. #5 Keule87, 16.10.2011
    Keule87

    Keule87 Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BA7 Turnier, 2,2 TdCi TS
    Ja bei den Bremsleitungen muss man mal abschleifen und schauen, ob sie noch dicht sind. Dann einfach neu lackieren und bei der Gelegenheit vielleicht etwas aus dem Radhaus rausbiegen. Sollten aber auf jeden Fall dicht sein, Bremsausfall auf einem Rad ist nämlich nicht lustig und wenn sogar beide Leitungen hinten undicht sind, fällt die Bremse deines Fahrzeuges komplett aus.

    Wenn du Federn aufn Schrott bekommst, ist es nicht das Problem diese einzubauen, aber wenn man es machen lässt, ist natürlich der Ausbau nicht ganz ohne. Schließlich muss der komplette Dämpfer ausgebaut werden, damit die neue Feder drauf kann. Immer entscheiden, ob man wirklich Neuteile bei einem solchen Auto verbauen will und vor allem, wie der Motor läuft, das sollte der Grund für die Entscheidung sein, ob es sich noch lohnt...
     
Thema:

Lohnt sich das noch...?

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich das noch...? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  2. Lohnt der Aufbau eines 91er Escort Express

    Lohnt der Aufbau eines 91er Escort Express: Habe einen Express von 1991 mit 1,8 16v von einem XR3I 130 PS,60er Edelstahlauspuffanlage, XR3 Front beh.Frontscheibe el Fensterheber Sportsitze,...
  3. Lohnt sich die ganze Geschichte

    Lohnt sich die ganze Geschichte: Hallo, ich habe vor einigen Tagen über e**y ein Ford Escort Cabrio xr3i, Bj. 94, 1,8L 16V ersteigert. Gestern habe ich ihn zusammen mit einem...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Lohnt es sich ....?Nächste HU...

    Lohnt es sich ....?Nächste HU...: Guten Abend liebes Forum... so meinen Mondeo fahre ich jetzt schon ein gutes Jahr... genauso lange hab ich noch TÜV ... immer wieder höre ich von...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Welches Selbsthilfebuch lohnt sich FIesta ST 150

    Welches Selbsthilfebuch lohnt sich FIesta ST 150: Hallo, hier also mein erster Beitrag in eurem Forum. Habe jetzt seit 2 Wochen einen Fiesta St BJ 05. Ich repariere gerne selber kleinere Dinge...