Losfahren ohne Schlüssel... was dann?

Diskutiere Losfahren ohne Schlüssel... was dann? im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; mein Focus hat ein Keyfree System. Mittlerweile liebe ich das System, denn es ist sehr, sehr praktisch.Jetzt, nach der Eingewöhnungzeit , ca...

  1. #1 TigraFranz, 25.06.2019
    TigraFranz

    TigraFranz Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Traveller, Diesel 120 PS, Automatic
    mein Focus hat ein Keyfree System. Mittlerweile liebe ich das System, denn es ist sehr, sehr praktisch.Jetzt, nach der Eingewöhnungzeit , ca 7000km, stellte ich mir selbst die Frage:

    Wie ist das, wenn ich Zuhause losfahre, aber der Schlüssel nicht bei mir ist?
    Diese Situation tritt ein, wenn jemand nebem dem Auto steht und den Schlüssel eingesteckt hat (meine Frau mit dem 2.Schlüssel). Daher kann ich starten und losfahren.

    Ich vermute jetzt mal, sobald ich am Ziel den Motor abstelle, ist es vorbei mit dem Fahrspaß. Denn ich bin ja ohne Schlüssel unterwegs.
     
  2. #2 MucCowboy, 25.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    17.883
    Zustimmungen:
    1.259
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Erstens: Der Motorstart wird nur ausgeführt, wenn der Schlüssel IM Fahrzeug ist. Auch knapp daneben außerhalb sollte nicht genügen.
    Zweitens: Sobald der Motor läuft und dann der Schlüssel außer Reichweite kommt, erscheint ein Warnhinweis im Display.
    Drittens: Wenn Du den Motor abstellst und den Schlüssel nicht mehr bei Dir hast, kannst Du schlicht nicht mehr die Zündung einschalten, geschweige denn starten.
     
    jörg990 gefällt das.
  3. FeFo

    FeFo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus, BJ 01/2014, 2.0 TDI 163PS Automati
    Zumindest beim MK3 war der Sachverhalt wie folgt:
    Motor aus und kein Schlüssel im Fahrzeug --> Meldung "Kein Schlüssel erkannt, Bremse treten um Motor wieder zu starten" und man hatte dann 5 Sekunden Zeit.
    Nach Ablauf dieser Zeit wie von dir beschrieben, keine Zündung oder Motorstart mehr möglich.

    Ist dieses "Sicherheitsfeature" mit dem 5-Sek-Notstart beim MK4 verschwunden? Finde das sehr gut falls wirklich mal der Fall eintritt Beifahrer hat den Schlüssel, steigt vor dem Parken aus, man parkt (ohne Schlüssel), macht das Auto versehentlich aus obwohl man schepp in der Parklücke steht oder wie auch immer
     
  4. #4 Ultrafast, 25.06.2019
    Ultrafast

    Ultrafast Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    2019 Focus MK4 1.5 Ecoboost 182 8AT ST-Line
    Ich sehe das nicht als Sicherheitsfeature, sondern richtig wäre, kein Schlüssel, kein Start, ganz einfach.
     
  5. #5 MucCowboy, 25.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    17.883
    Zustimmungen:
    1.259
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Korrekt, ich sehe das sogar als Sicherheitsrisiko. Denn wer sagt denn, dass der berechtigte, aber vergessliche Inhaber diesen Notstart durchführt?
     
  6. #6 FocusDienstwagen, 14.07.2019
    FocusDienstwagen

    FocusDienstwagen Neuling

    Dabei seit:
    14.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Die 5 Sekunden sind vorgeschrieben, das muss bei allen Autos funktionieren. Stell dir mal vor du stehst AUF einem Bahnübergang, hast kein Schlüssel dabei und der Junior albert rum und drückt auf den Start/Stopp Knopf...
     
    FeFo gefällt das.
  7. #7 Neostatfocus, 14.07.2019
    Neostatfocus

    Neostatfocus Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier ST Line MK4 1.5 Autom.150 PS
    Dann würde man etwas ZUG bekommen:rofl:
     
  8. Michaf38

    Michaf38 Neuling

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Oder quasi in Zugzwang geraten :rofl:
     
Thema:

Losfahren ohne Schlüssel... was dann?

Die Seite wird geladen...

Losfahren ohne Schlüssel... was dann? - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel löst sich auf und andere Kleinigkeiten - Garantie?

    Schlüssel löst sich auf und andere Kleinigkeiten - Garantie?: Tach zusammen, bei meinem neu erworbenen S-MAX (07/2016, 60000Km), löst sich an beiden Schlüsseln die silberne Applikation (der Streifen) ab. Der...
  2. Puma (Bj. 00–02) ECT Wegfahrsperre programmieren (Schlüssel anlernen)

    Wegfahrsperre programmieren (Schlüssel anlernen): Hatte heute meinen Puma bei Ford. Das alte Steuergerät war defekt, hatte ein neues besorgt und den Wagen in eine Ford-Werkstatt im Ort gebracht....
  3. Motor läuft weiter trotz gezogenem Schlüssel

    Motor läuft weiter trotz gezogenem Schlüssel: Hallo bin neu hier und hoffe das ich ein paar antworten bekomm zu meinem Focus mk1 Kombi 1.6 16v Ich wollte vorhin nach einer 50 km Strecke bei...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Schlüssel Anlernen

    Schlüssel Anlernen: Ich weis wie man Tastenschlüssel und weitere Tastenschlüssel anlernt, Aber wie Lernt man der Reserve Ersatzschlüssel an ? habe festgestellt das...
  5. Schlüssel abgenutzt und weitere Probleme

    Schlüssel abgenutzt und weitere Probleme: Hallo, ich habe einen Focus MK1, Baujahr 2005 und gleich mehrere Probleme. Was am meisten nervt, ist, das die Schlüssel so abgenutzt sind, das ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden