Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 LPG Focus

Diskutiere LPG Focus im Alternative Antriebe Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen. ist es eigentlich möglich, die Reichweite des LPG Focus von 400 km mit LPG auf 800 km mit LPG zu erhöhen? Sprich, mit einem...

  1. #1 thummes, 24.05.2008
    thummes

    thummes Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l TDCI; 08/2008
    Hallo zusammen.

    ist es eigentlich möglich, die Reichweite des LPG Focus von 400 km mit LPG auf 800 km mit LPG zu erhöhen?
    Sprich, mit einem zweiten, zusätzlichem Gastank?
    Soweit mir bekannt ist, wird bei der umrüstung nur ein Reserveradmuldentank eingebaut.
    Und es soll angeblich auch nicht möglich sein (rechtlich!?) dort einen zusätzlichen 2ten Tank einzubauen.

    Und es würde auch kein größerer Tank eingebaut,aus mehreren, mir nicht bekannten Gründen.

    Aber was soll denn das bitte?
    400 km mit LPG ist doch ein Witz.

    Ich habe mir den 2,0l Diesel im Januar bestellt. Aber da dieser noch nicht gebaut wurde, hatte ich aufgrund der Spritpreise überlegt, mir die LPG Variante zu ordern.
    Aber bei 400 km reichweite mit LPG müsste ich jeden 2,5ten Tag tanken.
    Denn sobald der Gastank leer ist, fährt man ja weiter mit Benzin. Aber das lohnt sich ja dann mal gerade überhaupt nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gsxr 1100, 28.05.2008
    Gsxr 1100

    Gsxr 1100 Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2 Tdci jetzt Mondeo MK3 Tdci BJ 2005
    Hallo Thummes
    wie das bei Ford selber mit den Tanks ist weiß Ich leider nicht.Mein Focus war ein Bj 2002, Kombi als Ich ihn habe umrüsten lassen hätte Ich mir auch einen großen Kessel in den Kofferraum machen lassen können aber dann wäre die Funktion als Kombi weggewesen.
    Da Ich aber den Kombi erhalten wollte blieb nur der Reserverad-Mulden Tank mit 43l.
    Bei ca 9Litern verbrauch sind die 400Km aber sehr realistisch.Mir war das eigentlich egal da Ich in 4Minuten in Belgien bin und dort immer Lpg getankt habe.
    Ich denke Ford bietet Einheitsanlagen an,aber einen anderen Tank müßte immer möglich sein wie es dann natürlich mit der Garantie ist ,ist fraglich und die wär mir Wichtig...
    Gruß
     
  4. #3 thummes, 13.06.2008
    thummes

    thummes Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l TDCI; 08/2008
    Ist es denn generell möglich, einen zusätzlichen (zum vorhandenen) Gastank einzubauen?

    Damit ich das schonmal weiß.
    Ich finde nichts richtiges im I-net.
     
  5. #4 tachpostmann, 13.06.2008
    tachpostmann

    tachpostmann Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    ja du kannst einen tank zusätzlich zum vorhandenen einbauen,
     
  6. #5 thummes, 14.06.2008
    thummes

    thummes Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l TDCI; 08/2008

    Und warum bietet Ford das nicht an?
    Die werden mir einen flöten, wenn ich mir da einen zusätzlichen Gastank zu ihrem System einbauen lassen würde.
    Garantie wäre sicherlich weg
     
  7. #6 tachpostmann, 14.06.2008
    tachpostmann

    tachpostmann Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Weil es nicht die Norm ist.
    Ob die Garantie weg ist würde ich bezweifeln.
     
  8. #7 user_2376, 15.06.2008
    user_2376

    user_2376 Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-MAX 2006 1.6TDCI
    Um die Garantie solltest Du Dir weniger Sorgen machen. Ich denke mal viel kritischer ist der rechtliche Aspekt. Sicher kannst Du rein technisch gesehen einen oder sogar mehrere Tanks nachträglich einbauen. Aber letztlich wird dann aus Deinem PKW ein Gefahrguttransport. Ich verstehe auch die Problematik nicht. Warum muss man unbedingt mit einer Füllung 800 Kilometer fahren? Ist bei Dir in der Nähe keine Tankstelle? Letztlich ist es doch egal ob Du alle 2 Tage 15 Minuten am Tanken bist oder alle 4 Tage dauert es dann eben 30 Minuten.
    Na egal wie, ich vermute mal Du wirst eh keinen finden, der Dir noch einen Tank in oder an Dein Auto bastelt. Das müsstest Du dann sicher selbst machen. Ob Du es durch den nächsten TÜV schaffst, kann ich Dir nicht sagen. Aber sicherer machst Du Dein auto damit bestimmt nicht...

    User
     
  9. #8 thummes, 15.06.2008
    thummes

    thummes Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l TDCI; 08/2008
    Wer sagt denn bitte, das keine Firma sowas anbietet und ich das selber einbauen müsste?

    Und Gefahrguttransport ist auch ein etwas schlechter Vergleich.
    Dann wäre jeder Lkw auch ein Gefahrguttransporter.

    Und es gibt genug LPG Fahrzeuge, die mehrere Tanks haben.
    Schließlich gibt es auch einzelne Tanks, welche weit mehr als 100 Liter Fassung haben.

    Desweiteren brauchst du die Problematik auch nicht zu verstehen, aber jeder, der Pendler ist und wie ich täglich 224 km Arbeitsweg hat, wird verstehen, warum ich gerne mehr Reichweite haben möchte.
     
  10. #9 tachpostmann, 15.06.2008
    tachpostmann

    tachpostmann Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Max 2 X 150 Liter Brutto sind erlaubt ; das sollte ja wohl reichen.
    Macht Netto 240 Liter in einer Verdampferanlage.
    Das wäre dann schon eine Reichweite oder ? !
     
  11. #10 user_2376, 15.06.2008
    user_2376

    user_2376 Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-MAX 2006 1.6TDCI
    Sei mal nicht gleich so angepieselt. Ich kann auch nix dafür, das die Füllung nur für 400 km reicht.

    Was Deine Frage angeht, "Wer sagt denn bitte, das keine Firma sowas anbietet und ich das selber einbauen müsste?"
    Das entnahm ich einfach mal Deiner Aussage.
    "Soweit mir bekannt ist, wird bei der umrüstung nur ein Reserveradmuldentank eingebaut.
    Und es soll angeblich auch nicht möglich sein (rechtlich!?) dort einen zusätzlichen 2ten Tank einzubauen.

    Und es würde auch kein größerer Tank eingebaut,aus mehreren, mir nicht bekannten Gründen."


    So und nun werde glücklich damit und baue Dir von mir aus den Kofferraum zu mit Gastanks. Hoffe einfach mal Du fährst nicht in meiner Nähe...

    User
     
  12. #11 Mr. Binford, 15.06.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Leute kommt mal runter. Und warum sollte ein größerer Tank gefährlicher sein als ein Kleiner? Ist doch Unfug.

    Also wer weiß ob es möglich ist solch ein Projekt zu realisieren kann hier gerne schreiben, Spekulationen sind nich erwünscht. Danke!
     
  13. #12 user_2376, 15.06.2008
    user_2376

    user_2376 Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-MAX 2006 1.6TDCI
    Hehe, ist doch keiner oben.
    Zum Thema, logisch ist es technisch möglich. Nur wenn es der Erstausstatter/Umrüster seiner Wahl nicht anbietet oder machen will gibt es da ein kleines Problem. Das Problem liegt darin, dass man für eine solche Anlage 'ne Art Abnahme durch den TÜV braucht. Sonst erlischt die Betriebserlaubnis fürs Fahrzeug. Zumindest wurde mir das so gesagt. Das ist jetzt schon etwas her, sollte sich aber nicht geändert haben. Zum Zeitpunkt meiner Anfrage bei einem Umrüster, war es aber auf jeden Fall so, das nur das abgenommen wurde, was er auch komplett eingebaut hat. Mag sein, das die Anlagen jetzt modular sind und man beliebig nach- und umrüsten kann. Nur wohin mit dem Ding? Da die Tanks jetzt fast alle in die Reserveradmulden eingesetzt werden, gibt es da nunmal eine bauartbedingte Füllgrenze. Bleibt also nur eine Erweiterung durch einen 2. Tank im Kofferaum. Das allerdings ist soweit ich weiss nicht gestattet. Mal abgesehen vom Laderaumverlust, technischen Aufwand und und und.
    Mag sein, ich liege völlig falsch und mir wurde da nur Mist erzählt um Kohle zu machen. Ich lese dann jetzt einfach mal mit und bilde mich weiter...

    "Und warum sollte ein größerer Tank gefährlicher sein als ein Kleiner? Ist doch Unfug."
    Die Grösse ist nicht unbedingt ausschlaggebend. Eher der Einbauort. Nicht umsonst wird die Reserveradmulde genutzt. Sitzt tief, es fliegt beim Auffahrunfall nix durchs Auto und beim Crash von Hinten kann dir nix in die Rückenlehne bohren.
    So, nu lass ich Euch in Ruhe.

    User
     
  14. #13 Mr. Binford, 15.06.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Das darfst du dann gerne hier kundtun! Ich hab nur auch schon von Tanks im Kofferaum gelesen, wenn keine Reserveradmulde vorhanden war. Jedoch muss eine gewissen Einbautiefe vorhanden sein, völlig richtig.

    Daher denke/glaube ich auch es ist möglich 2 Tanks einzubauen, die Umsetzung ist halt die Frage.
     
  15. #14 tachpostmann, 15.06.2008
    tachpostmann

    tachpostmann Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Eintragen muß mann den Tank schon , das sollte klar sein.
    Abnahme ist nur bei einen Prüfer möglich , sollte auch klar sein.

    Reserveradmulde bester Einbauort ? !
    Es gib doch schonmal diese netten kleinen Steinchen die zur abgrenzung von Parkplatzflächen oder Grundstücken genutzt werden ; na Klingelt es da.
    Einmal Rückwärtz setzen und schon ist die Mulde nicht mehr rund sondern hat eine nette Beule.
    Ob es überhaupt den besten gibt mag ich nicht zusagen.
     
  16. #15 thummes, 16.06.2008
    thummes

    thummes Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0l TDCI; 08/2008
    Ich habe heute mit Ford telefoniert, wegen der Garantie.
    Die Garantie ist laut Aussage von dem Freundlichem in Koeln vom Kundenservice weiterhin vorhanden.

    Der Umruester des anderen Gastanks traegt die Garantie des neuen Tanks, und der daran haengenden Bauteile, bis zum vorhandenen System. Dort hoert seine Garantie auf.

    Da man keine direkte Aenderung an dem von Ford gelieferten System vornimmt, bleibt die Garantie also von Seiten Ford bestehen.


    Fazit: Es ist moeglich, einen anderen zusaetzlichen Tank einzubauen. Dann muss der Umruester die Garantie fuer diesen Tank uebernehmen.




    Zu den Tanks und deren Standort im Fahrzeug:
    Es gibt auch Focus ST`s mit LPG. Und die haben durch die fehlende Radmulde einen Zylindertank hinter der Ruecksitzbank.
    Und das waere es auch, was mir vorschweben wuerde.
    Mich stoert das nicht, das dadurch das Ladevolumen floeten geht.
    Viele andere haben ne dicke Bassboxe quer hinter der Ruecksitzlehne verschraubt. Und so ein Tank ist nicht unbedingt groesser.

    Grins, den koennte man dann mit nem NOS Aufkleber schmuecken ;-)
     
  17. rati

    rati Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008, 2.0 LPG
    Hallo,

    vor meinem Focus 2.0 LPG, habe ich einen Zafira 1.8 auf LPG umgerüstet. Der bekam einen 60 Liter unterflur Tank (Reichweite 500km :top1:) mir wurden auch Bilder von einem Vielfahrer gezeigt. Bei Ihm wurden zusätzliche Tanks in den Kofferraum eingebaut.
    Also, alles ist möglich um die Reichweite zu erhöhen.
    Frag einfach nach.

    Gruß rati
     
  18. #17 strgaltentf, 30.12.2008
    strgaltentf

    strgaltentf Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Bj. 2005, 1.6 Benziner
    Wie sieht's beim FoFo MK 2 eigentlich generell mit der . Größe des Gastanks aus, der in die Reserverafmulde passt.

    Bei mir ist da nämlich nur ein kleines Notrad drin und beim Kombi würde ich auf keinen Fall wollen, dass der Kofferraumboden angehoben werden muss. Dann hätte ich nämlich eine Ladekante "aufwärts"...

    Wieiviel Liter Gastank gehen denn in die Notrad-Mulde hinein?

    Gruß
    Jochen
     
  19. #18 petomka, 30.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    welchen Gastank du letztendlich bekommst, entscheidest du selbst. Du kannst auch einen höheren Gastank einbauen lassen und den Kofferaumboden mit Styrodur oder ähnlichen anheben ;)

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rati

    rati Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008, 2.0 LPG
    Hallo,

    ich habe einen 53 Liter Tank in der Reserveradmulde Serieneinbau von BRC

    Gruß rati
     
  22. #20 sveagle, 30.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2008
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Mit meinem 60Liter Brutto 48Liter Netto Tank komm ich mit dem C-Max über 600km weit bevor er auf Benzin umschaltet,das weiteste was ich mit einer Gasfüllung geschafft habe waren 683km,da hab ich den Tank aber auch bis zum bersten aufgefüllt und das bei -15°C.
     

    Anhänge:

    • g1.jpg
      g1.jpg
      Dateigröße:
      53,8 KB
      Aufrufe:
      26
    • g2.jpg
      g2.jpg
      Dateigröße:
      36,7 KB
      Aufrufe:
      22
Thema:

LPG Focus

Die Seite wird geladen...

LPG Focus - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus überbremst Hinterachse - Ursachen?

    Focus überbremst Hinterachse - Ursachen?: Hallo zusammen, ich habe ein Bremsenproblem mit einem Focus 1.6 Tdci, BJ 8/2012, 95000km. An dem Fahrzeug sind rundum neue Bremsen verbaut, die...
  2. Suche EndschallDämpfer Focus Turnier DYB 1.6TDCI Bj.2012

    EndschallDämpfer Focus Turnier DYB 1.6TDCI Bj.2012: Suche einen gebrauchten Endschalldämpfer für einen 1.6TDCI
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Aussetzer bei LPG Vollgas

    Aussetzer bei LPG Vollgas: Hallo, Habe erst seit kurzem einen einmaligen Aussetzer,wenn ich bei knapp 190 km/h VOLL aufs Gas latsche. war vorher nicht so,lief gut. Was kann...
  4. Focus MK3 S&C Nachrüsten?

    Focus MK3 S&C Nachrüsten?: Wie ich nu zu wissen glaube BRAUCHT man das Sound & Connect beim Focus um auch AUX haben zu wollen. S&C hat aber mein Trend nicht und wollte...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Langzeiterfahrung Focus St > Gebrauchtkauf

    Langzeiterfahrung Focus St > Gebrauchtkauf: Hallo zusammen, ich würde gerne im Frühjahr ein Upgrade von meinem Focus S auf einen ST (Benziner) machen. Im Blick habe ich dabei...