Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 LPG Umrüstung Prins/Vialle - SHDA Motorcode

Diskutiere LPG Umrüstung Prins/Vialle - SHDA Motorcode im Alternative Antriebe Forum im Bereich Ford Forum; Hallo erst mal, nach nunmehr 8 Jahren auf Entzug, bin ich endlich wieder Besitzer eines Fords und ehrlich gesagt, ich hoffe, dass ich dies nicht...

  1. Ghandy

    Ghandy Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2009, 1,6-74kW - SHDA
    Hallo erst mal,

    nach nunmehr 8 Jahren auf Entzug, bin ich endlich wieder Besitzer eines Fords und ehrlich gesagt, ich hoffe, dass ich dies nicht bereue. Mit meinem Orion und Escort Stufenheck war ich damals überaus zufrieden.

    Ich bin mir sicher, dass das Thema Autogas/LPG-Umrüstung - Ventilspiel hier bereits mehrfach diskutiert worden ist und es mindestens 5mal soviel Meinungen dazu gibt. Klar könnte ich die Suchefunktion nutzen, aber ich möchte auch Leute anlocken, die nicht nur selbsternannte LPG-Experten mit gefährlichem Halbwissen sind.

    Folgendes zu den Fakten:


    geplante Anlagen:
    Prins, vorzugsweise Vialle

    Fahrzeug:
    Baujahr 2009, Focus 1,6/74kW Turnier (ABO) 30000km
    Motor-Code SHDA

    geplante Laufleistung 25.000 p.a.

    Nach meinen nun, sehr widersprüchlichen Informationen ist der Focus generell nicht gasfest, es sei denn , ab Werk vorbereitet. Dies ist natürlich keine Option mehr, bei einem Gebrauchtwagenkauf.
    ALLE Fordhändler, denen ich begegnet bin haben sich abfällig über LPG geäußert bzw gegen eine LPG-Umrüstung ausgesprochen. Auch ein Anruf in Köln ergab, dass kein Motor freigegeben sei.

    Dem entgegen stehen nun 4 Angebote von verschiedenen Umrüstern die mir betätigt haben SHDA sei gasfest. Preise hierbei liegen zwischen 1500 bis 3200€

    Fakt ist, mein Ziel ist, meinen Wagen bis mind. 250.000 zu fahren, dementsprechend muss ich keinen vorzeitigen Motorschaden haben.
    Auch habe ich in Erfahrung gebracht, dass die Fahrweise nicht ganz unbedeutend ist. Dazu kann ich sagen, ich fahre eher verhalten ca. 120/130 auf der Autobahn, rel. niedrige Drehzahlen. (OK, manchmal packt es auch mich, ist aber nicht die Regel)

    Sollte mir jemand mit verwertbaren Ratschlägen zur Seite stehen können wäre ich überaus dankbar. Bin an echten Fakten interessiert, auch wenn es technisch wird und nicht an Aussagen wie zB "...habe vor 6 Jahren umgerüstet und bin schon 3000 km gefahren, und noch keine Probleme..."


    • Und vor allem, was muss ich mir unter SHDA vorstellen?
    • Gibt es eine Liste in der man die Motorcodes einsehen kann und was die Codes bedeuten, bzw wo die Unterschiede sind ?? Habe gehört Ford kocht da ein eigenes Süppchen was da heisst "... gleiches Modell aus gleicher Serie und gleichem Baujahr, muss nicht unbedingt aus den gleichen Teilen bestehen..." (war zumindest zu Escort-Zeiten so)
    • Welches Material haben meine Ventilringe?
    • in einem meiner Angebote steht, Kontrolle Ventilspiel alle 20T km. Ist das realistisch? Das kostet doch auf Dauer auch einiges, jedes mal den Kopf abnehmen und nachschauen?
    • Was kostet denn das Einstellen der Ventile nun wirklich, habe Preise zwischen 150 bis 700€ gehört? Und was macht es 700€ teuer?
    • in meinem Serviceheft steht bei 20.000 km KD-Motor erneuert, was bedeutet denn das nun schon wieder? Die damals ausführende Werkstatt wollte mir keine Auskunft geben.
    Bin mir sicher, dass mir nicht alles eingefallen ist was ich eigentlich schriben wollte. Werde es dementsprechen in näherer Zukunft erweitern.


    Vielen Dank schon einmal,

    Ghandy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dignitas, 30.07.2010
    Dignitas

    Dignitas Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS MK II 2.5L '10
    Also ich fahr auch nen Focus auf Gas, hab ihn bei 80.000 KM umrüsten lassen und bei 150.000 Km musste ich das erste mal das Ventielspiel einstellen lassen. Dann warscheinlich wieder bei 210.000 KM. Kostenpunkt war 550 € fürs einstellen.
    Prüfen kostet so um die 100-150 €, einstellen so grob zwischen 500-600 würd ich sagen.
    Mein Motor ist der 2.0 Duratec HE, ohne gehärtete Ventilsitze. Wenn der Kopf verschlissen ist kommt nen gasfester drauf und dann wars das mit dem Ventilspiel.
    Anlage bei mir ist ne Landirenzo Omegas (Verdampfer), würde dir auf jedenfall zu einer Direkteinspritzeranlage raten (Vialle /ICOM), da die noch schonender für den Motor ist.
    Momentaner Kilometerstand bei mir ist 170.000 Km also ca. 90.000 Km auf Gas, bis jetzt problemlos, außer halt dem Ventilspiel.
    Fahrweise bei mir max. 4000 U/min und längere Autobahnetappen max. 3500 U/min, was bei mir etwa Tacho 130 entspricht. Bei dir dürfte es noch weniger sein, da du nen kürzer übersetztes Getriebe hast. Verbrauch liegt so zwischen 9-11 Liter.
    Hoffe dir mit meinem kleinen Bericht etwas geholfen zu haben. ;)

    Gruß
     
  4. Ghandy

    Ghandy Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2009, 1,6-74kW - SHDA
    Vielen Dank erst mal für die bisherigen Antworten, ich bin begeistert !!

    Mal ehrlich, die Geschichte mit FlashLube habe ich noch nicht wirklich richtig verstanden.
    Ich versuche es mal mit Logik,

    Flashlube=Schmiermittel für die Ventile, da die Dichtringe aus "Kostengründen" aus Material sind, welches bei hohen Temperaturen sagen wir mal ungünstige "Gleiteigenschaften" hat, soweit OK
    für Einlassventile OK, immerhin kommt es da ja mit rein. Aber wie verhält es sich da mit den Auslassventilen, sind die nicht eigentlich sowieso stärker beansprucht? Hat Flashlube "Verbrennungsrückstände", welche die Auslassventile auch schmiert?

    Ich weiß, dass das Flashlube eine Glaubensfrage zu sein scheint.

    Die Geschichte mit den Preisen ist natürlich nicht ganz irrelevant. Ich meine was nutzt mir eine Anlage die sich erst nach ca 3 Jahren bei 25000km pro Jahr auf +-0 gerechnet hat incl. regulärer Wartung (zB Ventilspiel prüfen) wenn ich im 3. oder 4. Jahr das Ventilspiel für 700€ einstellen lassen muss? ...dann im 4. oder 5. Jahr am Motor wegen Motorschaden rumbasteln muss. Keine Ahnung was das kostet, aber bestimmt mind. 2bis 3 TEuro was sich erst über weitere 3 Jahre reinrechnet....und dann steht natürlich 2018 auch vor der Tür und vorbei is...

    Me nun total verwirrt is, und schon fast vom Glauben abfallen will...wenn ich mir das nun genau durchdenke, hätt ich lieber nen Diesel holen solln....

    VERFLIXTE AXT...aber ich wollt es ja so, weil ich unbeding wieder nen Ford haben wollte. Hätt ich mich mal nich anfixen lassen....
     
  5. #4 Ghandy, 02.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    Ghandy

    Ghandy Neuling

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2009, 1,6-74kW - SHDA
    Zu den Motorcodes habe ich auf einer russischen Seite folgendes gefunden:

    (Benziner)

    ccm / kW (PS)

    Бензиновые двигатели:
    1388 см3 / 59 кВт (80 л.с.) - 1.4L Duratec-16V (Sigma) ASDA, ASDB
    1596 см3 / 74 кВт (100 л.с.) - 1.6L Duratec-16V (Sigma) HWDA, HWDB, SHDA, SHDB
    1596 см3 / 85 кВт (115 л.с.) - 1.6L Duratec-16V Ti-VCT (Sigma) HXDA, HXDB, SHDA, SHDB, SIDA
    1798 см3 / 92 кВт (125 л.с.) - 1.8L Duratec-HE (MI4) QQDB, Q7DA
    1998 см3 / 107 кВт (146 л.с.) - 2.0L Duratec-HE (MI4) AODA, AODB
    (Diesel)
    Дизельные двигатели:
    1560 см3 / 80 кВт (110 л.с.) - 1.6L Duratorq-TDCi (DV) G8DA, G8DB
    1753 см3 / 85 кВт (115 л.с.) - 1.8L Duratorq-TDCi (Kent) KKDA
    1998 см3 / 100 кВт (136 л.с.) - 2.0L Duratorq-TDCi (DW) G6DA, G6DB
    1998 см3 / 98 кВт (133 л.с.) - 2.0L Duratorq-TDCi (DW) G6DC

    muss doch irgendwie möglich sein diesen Wust zu entschlüsseln !!?? Hier muss es doch wenigstens einen geben, der Ahnung hat, der?
     
  6. #5 Ford-Neuling, 03.08.2010
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel
    Der offizielle Gaskopf/Gasmotor hat den Code SYDA .
     
Thema:

LPG Umrüstung Prins/Vialle - SHDA Motorcode

Die Seite wird geladen...

LPG Umrüstung Prins/Vialle - SHDA Motorcode - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Aussetzer bei LPG Vollgas

    Aussetzer bei LPG Vollgas: Hallo, Habe erst seit kurzem einen einmaligen Aussetzer,wenn ich bei knapp 190 km/h VOLL aufs Gas latsche. war vorher nicht so,lief gut. Was kann...
  2. Motorcode: BL13 (OHV/HCS)

    Motorcode: BL13 (OHV/HCS): Ford Fiesta III, GFJ, 1.3 KAT, 1993, 1299 ccm, 44 KW, 60 PS, 0928/788 Hallo zusammen, wo steht, welchen Motorcode ich habe? Wichtig für...
  3. Kuga 2 1,5l 150ps auf LPG umrüsten

    Kuga 2 1,5l 150ps auf LPG umrüsten: Hallo ich werde meine kuga 1.5l ecoboost 150 per auf LPG umrüsten ich werde Infos nach und nach geben wie sich der motor mit Gas verhält fragen...
  4. sync2 umrüstung von us auf Europa

    sync2 umrüstung von us auf Europa: Hallo habe vor kurzer zeit f-150 mit sync2 aus der US erworben und suche nach einen update auf deutsch ( Europa) hat jemand schon gehört wo man...
  5. Suche Focus MK2 Ovale Radioblende zum umrüsten auf Ovales Radio

    Focus MK2 Ovale Radioblende zum umrüsten auf Ovales Radio: Ich suche eine Radioblende der Mittelkonsole um statt des rechteckigen ein ovales Radio einzubauen. Die beiden setlichen Plastikstreifen zum...