Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP lüfter geht nicht an

Diskutiere lüfter geht nicht an im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hallo erstmal, ich habe dieses forum heute entdeckt nachdem ich im netz nach meinen fehler gesucht hatte den ich momentan mit meinen auto habe....

  1. #1 acidtuner, 21.05.2009
    acidtuner

    acidtuner Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 1,8l 16V 1995
    hallo erstmal,
    ich habe dieses forum heute entdeckt nachdem ich im netz nach meinen fehler gesucht hatte den ich momentan mit meinen auto habe.
    vieleicht könnt ihr mir helfen, das wäre ehct super.
    erstmal zum auto:
    ich habe einen ford mondeo 1,8l 16V baujahr1995 fließheck 112ps


    also ich habe vor kurzen mir eine neuen motor einbauen lassen vom kumpel weil ich einen motorschaden hatte.der hat das baujahr mitte 1998 sonst ist es auch ein 1,8l 16v nur diese mal mit 115ps.

    so es ist alles wieder dran gebaut wie es sein soll nur wennn der wagen warm wird geht der kühler vorne nicht an. ich dachte erst es wäre das thermostat also habe ich gestern ein neues besorgt und das rein gebaut.
    aber leider geht der kühler immer noch nicht an.die wasser schläuche werden warm was mich denken lässt das das neue thermostat richtig arbeitet.
    so als ich dann bei laufenden motor das kabel von den thermosschalter vom kühler abgemacht habe, ging plötzlich der kühler an und lief und als ich ihn wieder drauf steckt ging der kühler wieder aus.
    ich habe jedes mal die themperatur bis zum a bei der anzeige wo "normal" steht hoch gehen lassen , das ist also etwas mehr als die hälfte der anzeige und da müsste doch der kühler längst eigendlich angehen oder nicht???
    da sind doch längst 90grad. denn das thermostat hat ja auch schon geöffnet gehabt weil die schläuche so warm wurden.
    ist das normal das wenn ich den stecker abzeihe vom thermosschalter das der kühler dann überhaubt angeht oder sind hier irgendwelche kabel vertauscht worden beim zusammenbau??
    oder heißt das jetzt mehr im klartext das der thermosschalter kaputt ist und ich den neu besorgen solte.
    wer coll wenn mir jemand helfen kann.


    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was du abgezogen hast wird der Temperatursensor sein. Es ist möglich, wenn das Signal unterbrochen ist, dass das PCM zum Schutz den Lüfter ansteuert. Es liegt also nahe das dieser def. sein könnte. Ohne das was kaputt geht kannst du ruhig kurzzeitig mal bis kurz vor den roten Berich gehen. Geht er nicht an eben die Heizung auf voll einschalten und den Motor weiter laufen lassen im Leerlauf. Du bist dir also sicher, das die Temperatur korrekt angezeigt wird? Hast du Klima drin?
     
  4. #3 acidtuner, 21.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2009
    acidtuner

    acidtuner Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 1,8l 16V 1995

    nein klima habe ich nicht drin,
    na ja wie kann ich herausfinden ob die temperatur richtig angezeigt wird?

    bin ebend davon ausgegangen was angezeigt wird, er geht finde ich auch ganz normal hoch der zeiger nur ebend bis etwas über die mitte dann habe ich den wagen ausgemacht gehabt, weil er eigendlich da ja schon ansein müsste.aber ich werde morgen nach der arbeit das mal testen mit den noch länger laufen lasen ob der lüftzer dann angehen tut und ich werd meine freundin zur werkstat fahren lasssen und so ein Thermoschalter bestellen lassen sodass er samstag da ist.ich hoffe es lieget an den schalter...
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Bis 3/4 der Anzeige kannst du beim Mondeo locker gehen und warten.
     
  6. #5 acidtuner, 24.05.2009
    acidtuner

    acidtuner Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 1,8l 16V 1995
    so war gestern wieder am auto dran aber leider hat der werkstatt besitzer nicht den thermschalter besorgt sondern den kühlwasserthemperatur sensor der unten am thermostatgehäuse sitzt, also bekomme ich den thermoschalter erst am montag nach der arbeit.:skeptisch:
    aber ich habe den wagen laufen lassen bis er bei 3/4 der anzeige war und leider ging der lüfter immer noch nicht an.ich kann echt nur hoffen das es an den schalter liegt für den lüfter,weil ich das auto dringend eigendlich benötige um zur arbeit zu kommen.


    mfg
     
  7. #6 Hacky67, 24.05.2009
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Kann da irgendwie keinen Fehler entdecken...

    Der Mondeo hat keinen Thermoschalter. Er hat zwei Temperatursensoren am Gehäuse des Thermostats.
    Einer ist für die Anzeige im Armaturenbrett.
    Der andere Geber, bezeichnet als "Kühlmitteltemperatursensor" (aka "ECT"), liefert dem Motorsteuergerät (aka Antriebsstrangsteuergerät, PCM) Informationen über die Kühlwassertemperatur.
    Fehlt der Wert des ECT (abgezogener Stecker), dann startet das PCM vorsichtshalber den Lüfter um eine mögliche Überhitzung des Motors zu verhindern.
    Bei 43°C Kühlmitteltemperatur wird die Lambdaregelung aktiv.
    Bei 92°C beginnt der Thermostat den grossen Kühlkreislauf (zum Kühler) zu öffnen.
    Bei 106°C ist der Thermostat komplett geöffnet.
    Erst dann wird der Kühlerlüfter benötigt.
    Die Kühlmitteltemperaturanzeige (ohnehin ein Schätzeisen) steht dann an der Grenze zum roten Bereich.
    Übrigens: Das "a" gehört noch zu "Normal". Oder?
    Ohne Klimaanlage verfügt der Mondeo weder über eine niedrige Lüfterstufe, noch über einen zweiten Lüfter für diese.
    Es gibt nur einen Lüfter. Und der kennt nur zwei Zustände: "Volle Pulle" und "ganz aus".

    Dass der Lüfter und seine Ansteuerung funktioniert, das ist durch das Anlaufen bei abgezogenem Stecker des ECT bewiesen.
    Ob der ECT korrekte Widerstandswerte liefert, kann mittels Durchmessen ermittelt werden.
    Bei gleicher Temperatur (kaltem Motor: Motortemperatur = Temperatur der Umgebungsluft) besitzen der ECT und der Ansauglufttemperatursensor (aka IAT) den gleichen Widerstand.
    (Gemessen am Anschluss des jeweiligen Sensors bei abgezogenem Stecker.)
    Der ECT (wie logischerweise auch der IAT) besitzen einen negativen Temperaturkoeffizienten, d.h.:
    Je höher die Temperatur, desto niedriger der Widerstand.
    Lässt man nun also den Motor einen Moment laufen, dann sinkt der Widerstand des ECT.
    Erfolgt das, dann ist alles in Ordnung.
    (Ungefährer Anhaltspunkt: Bei 10°C etwa 59 kOhm, bei 20°C etwa 37 kOhm und bei 100°C etwa 2 kOhm)
    Sehe aber, wie geschrieben, bislang anhand der Beschreibung nicht den geringsten Anlass, die Pferde scheu zu machen.

    Grüsse,


    Hartmut
     
    RB gefällt das.
  8. M.B.

    M.B. Neuling

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1994, 1.8 L, 16V
    Kühler lüfter geht nicht an

    Hallo,
    bei meinem Mondeo Modelljahr 1993 geht der Lüfter nicht an, aber dir Temperaturanzeige im Kombiinstrument ist kurz vor dem Roten Bereich!
    Kann mir jemand weiterhelfen woran das liegt und was ich dagegen tun kann??

    MfG M.B
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Kann an einer Sicherung, am Lüfter, Kabelstrang oder am Thermoschalter liegen. Wenn du Klima hast mal anschalten ob der Lüfter dann geht.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kuhstrophobie, 01.08.2012
    kuhstrophobie

    kuhstrophobie Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,5 V6, Bj. 1997
    Lüfter...

    Hallo zusammen,
    ich hol das Thema mal wieder hoch, weil ich ein ähnliches "Problem" habe. Ich fahr den Mondeo 2,5 V6 Bj. 96 und mir graust vor jedem Stau, in den ich komme, weil die Temperaturanzeige dann gerne mal auf dem L von normal steht. Da ich schon einen Motor "verheizt" habe, werde ich da immer ziemlich hektisch.
    Nun stand der Bolide gestern bei der AU und lief dementsprechend lange im Leerlauf und wurde natürlich reichlich warm. Der Lüfter ging nicht an. Der Mensch von der Werkstatt war auch der Meinung, dass er das aber schon müsste. Ich bin aber auch der Meinung, dass ich den noch nie in den letzten 6 Jahren gehört habe, egal bei welcher Temperatur.
    Macht mir etwas Angst... >.<
    Wenn ich jetzt Hartmuts Ausführungen lese, könnte es ja sein, dass das normal ist, im normalen Fahrgebrauch steht die Anzeige immer sehr entspannt im mittleren Normalbereich. Vielleicht aber auch nicht. Der Wagen muss wegen "erheblicher Mängel" Freitag sowieso in die Werkstatt und die wollen sich auch dieses Problem ansehen. Muss ja vielleicht gar nicht sein.
    Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass, wenn ich die Klimanlage anschmeiße der Lüfter laufen müsste? Dann könnte ich das ja einfach testen.
    Oder habe ich das falsch verstanden?
     
  12. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das hast du korrekt verstanden mit dem Lüfter.
     
Thema: lüfter geht nicht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lüfter geht nicht an Ford mondeo

Die Seite wird geladen...

lüfter geht nicht an - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Problem beim öffnen, geht nicht immer?

    Problem beim öffnen, geht nicht immer?: Hallo zusammen, ich habe das Problem das mein Fiesta sich oft nicht öffnen lässt oder das es mehrere anläufe brauch. Mein Fahrer türgriff liegt...
  2. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...
  3. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Motorkontrollleuchte geht sporadisch an und wieder aus

    Motorkontrollleuchte geht sporadisch an und wieder aus: Hallo. Wie das Thema schon heißt, geht die Motorkontrollleuchte sporadisch an und wieder aus, dass komische an der Sache ist man merk davon rein...
  4. TFL züdungsplus geht nicht mehr

    TFL züdungsplus geht nicht mehr: Hallo hab das Problem das mein tagfahrlicht nicht mehr geht. (nach gerüstet) Die haben immer funktioniert. Strom am Scheinwerfer stecker am tfl...
  5. Auto geht aus

    Auto geht aus: Hallo... ich habe ein kleines Problem mit meinem 1.8 zetec.... ich habe bereits zwei mal das Problem gehabt dass der Wagen Keim Gas mehr annahm......