Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Lüfter, Klima

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von Galaxy GHia, 19.07.2010.

  1. #1 Galaxy GHia, 19.07.2010
    Galaxy GHia

    Galaxy GHia Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy Bj, 2004, TDI PD
    Hallo Leute,

    Hab bei meinem Moondeo MK1 TD Bj. 95, folgendes Problem!!

    1. Der Motorlüfter läuft ständig, das heisst wenn ich am Morgen die Zündung einschalte läuft bereits der Lüfter auf Hochturen, und schaltet sich auch nicht ab??!!

    2. Habe eine mech. Klimaanlage die Funzt soweit einwandfrei, nur wenn ich sie ausschalte leuchtet das grüne Lämpchen vom Klimaschalter mit halber Leuchtkraft weiter...kennt jemand dieses Problem??

    Danke!!

    lg.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Galaxy GHia, 20.07.2010
    Galaxy GHia

    Galaxy GHia Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy Bj, 2004, TDI PD
    Kann mir den keiner Helfen:weinen: habe in der Suchfunktion leider nichts gefunden :denkend:

    Danke!!
     
  4. #3 Hacky67, 21.07.2010
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Zunächst einmal zum zweiten Punkt:

    Das ist normal und so gewollt, sofern Du eine der zwei Positionen der Lüftungsverstellung gewählt hast, bei denen der Luftstrom auf die Windschutzscheibe gerichtet ist.
    Die Luft wird dann, um die eventuell beschlagene Scheiben schneller klar zu bekommen, durch die zwangsläufig aktivierte Klimaanlage entfeuchtet.
    Die A/C ist also aktiv, obwohl sie ausgeschaltet wurde; Die Leuchte im Knopf zeigt das nur auf diese Weise an.
    In den anderen Lüftungsklappenstellungen ist die A/C dann, ebenso wie die Kontrollleuchte, tatsächlich ausgeschaltet.


    Zum ersten Punkt:

    Die Lüfter werden maßgeblich durch zwei Bedingungen gesteuert:
    1. Die Kühlmitteltemperatur (Kühlwasser) über einen zweistufigen Temperaturschalter.
    2. Durch Betrieb der Klimaanlage, dann permanent auf niedriger Stufe. Auf hoher Stufe nur, wenn ein Sicherheitsschalter, der sogenannte "Doppeldruckschalter" anspricht.

    Zunächst also erst einmal feststellen, durch welchen Teilbereich die Störung hervorgerufen wird. Dazu die Klimaanlage tatsächlich (siehe erster Abschnitt) ausschalten.


    Lüfter läuft trotzdem auf hoher Stufe

    Da kommen dann fünf Punkte in Betracht:

    1. Relais für Hochgeschwindigkeit "klemmt". Ganz einfach zu testen: Einfach die Relais für hohe und niedrige Lüftergeschwindigkeit gegeneinander austauschen.

    2. Der Kühlmitteltemperaturschalter ist defekt. Dieser befindet sich frontseitig am Motorblock / Thermostatgehäuse. Er beinhaltet zwei Schalter, die beim Erreichen bestimmter Temperaturen schliessen und dadurch den Steuerstrom dem entsprechenden Lüfterrelais zuleiten (niedrige Stufe), bzw. ihn auf Masse schalten (hohe Stufe).
    Der Stecker des Kühlmitteltemperaturschalters ist rechteckig und fünfpolig; Vier davon belegt. Diesen Stecker abziehen. Hört der Lüfter auf zu laufen, dann ist dieser Schalter defekt.

    3. Verkabelung des Kühlmitteltemperaturschalters. Dazu Lüfter- Relais für die Hochgeschwindigkeit ziehen, ebenso den Stecker am Kühlmitteltemperaturschalter.
    Am Stecker messen, ob Durchgang zwischen den Pins 3 (schwarz/weiss) und 5 (schwarz) besteht. Wenn ja, dann ist das ein unerlaubter Kurzschluss, beispielsweise durch Feuchtigkeit. Der Fehler liegt dann am Stecker.
    Andernfalls an Pin 3 (schwarz/weiss) messen, ob Durchgang zur Karosseriemasse besteht.
    Ist das der Fall, dann ist diese Leitung beschädigt und hat unerwünschten Masseschluss.

    4. Der Doppeldruckschalter der Klimaanlage löst durch Defekt aus. Dieser Schalter soll bei zu hohem Druck im Klimakreislauf die Lüfter auf hoher Stufe zur Kühlung und damit Druckabsenkung aktivieren. Er ist dem eben erwähnten Kühlmitteltemperaturschalter parallel geschaltet, d. h. auch er ist im Normalfall geöffnet und schaltet ggfs. den Steuerstrom des Lüfter- Relais für hohe Geschwindigkeit auf Masse.
    Der Doppeldruckschalter befindet sich in der Nähe des Klimakompressors in der Druckleitung zum Kondensator. Sein Stecker ist rund und vierpolig.
    Probeweise den Stecker abziehen. Hört der Motorlüfter auf zu laufen, dann ist der Doppeldruckschalter defekt. Der kann nur in einer für Klimatechnik qualifizierten Werkstatt gewechselt werden.

    5. Verkabelung/Stecker des Doppeldruckschalters defekt. Das funktioniert nun genauso, wie beim Kühlmitteltemperaturschalter: Lüfter- Relais Hochgeschwindigkeit und Stecker am Doppeldruckschalter abziehen. Am Stecker des Doppeldruckschalters schwarz/weiss zu schwarz auf unerwünschten Durchgang prüfen. Schwarz/weiss auf Durchgang zur Karosseriemasse prüfen.

    Leider lassen sich bei Diagnose "Masseschluss der Leitung" bei den Punkten 3 und 5 diese Fälle nicht so einfach auftrennen.
    Grund: Beide Leitungen sind an den gleichen Kontakt des Lüfter- Relais angeklemmt, so dass sich ein Masseschluss der einen Leitung auch automatisch auf die andere auswirkt.
    Etwas eingrenzen lässt es sich noch: Die Leitung zum Doppeldruckschalter lässt sich an einem Stecker in der Mitte, an der Oberseite des Motorkühlers, trennen. Dieser Stecker ist rechteckig und vierpolig. An dessen Pin 4 kommt die für uns interessante Leitung mit dem Farbcode schwarz/blau aus Richtung Batterieverteilerbox an und geht dann schwarz/weiss zum Doppeldruckschalter weiter.
    Zum Kühlmitteltemperaturschalter lässt sich die Leitung nur am grossen, quadratischen, geschraubten Stecker am linken Federbeindom trennen. Dort kommt die schwarz/weisse Leitung von der Batterieverteilerbox am Pin 16 des 42-poligen Steckers an und führt motorseitig dann wiederum schwarz/weiss weiter.
    Liegt der Masseschluss im Bereich zur Batterieverteilerbox, dann kann nicht weiter eingegrenzt werden. Es müssen dann beide Kabelstränge untersucht werden.


    Lüfter hört bei ausgeschalteter Klimaanlage auf zu laufen

    Dann haben wir es ziemlich einfach:
    Dann dürfte der Lüfterwiderstand der Motorkühlung kurzgeschlossen sein. Dieser Widerstand befindet sich links unterhalb des linken Motorlüfters an dessen Verkleidung. Ein grün/weisses Kabel führt hin, ein grün/blaues führt von ihm zu den Motoren.
    Gelegentlich kommt es auch schon mal vor, dass die Fassung des Widerstands geschmolzen ist.

    Grüsse,


    Hartmut
     
    Tunier Fahrer MK1 gefällt das.
  5. #4 Galaxy GHia, 21.07.2010
    Galaxy GHia

    Galaxy GHia Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy Bj, 2004, TDI PD
    @Hacky67

    Wau!! Danke für die Ausführliche Beschreibung :top1: Wircklich Top;)
    Hast mir sehr geholfen!! jetzt geht es an die Fehlersuche grins...

    Nochmals Vielen Dank!!!
    :top1:
    lg.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lüfter, Klima

Die Seite wird geladen...

Lüfter, Klima - Ähnliche Themen

  1. Ford StreetKa Lüfter

    Ford StreetKa Lüfter: Hallo, hat jemand einen Stromlaufplan für die Lüftersteuerung (kühllüfter) des StreetKa? problem: Lüfter i.O aber er läuft nicht an. relais...
  2. Suche Belüftungsverstellung Mondeo Mk 2 manuelle Klima

    Belüftungsverstellung Mondeo Mk 2 manuelle Klima: Suche den Unterdruck-Verstellschalter der Belüftung für den Mk 2 aus dem Armaturenbrett-Bedienteil. Meiner ist Bj 98. Siehe Foto. Eventuell auch...
  3. Innenraum Gebläse-Lüfter ohne funktion

    Innenraum Gebläse-Lüfter ohne funktion: Hallo, Mein Gebläse bei meinem 2.5T MK5 funktioniert nicht mehr! Heizung funktioniert... Jetzt hab ich das Handschuhfach beim Beifahrer ausgebaut...
  4. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Surrendes Geräusch aus der Klima bei Zündung ein

    Surrendes Geräusch aus der Klima bei Zündung ein: Hallo, jetzt ist mir gerade eben ein Geräusch aufgefallen dass ich meine so noch nie gehabt zu haben. Wenn der Zündschlüssel auf Position 2 steht,...
  5. Klima befüllung

    Klima befüllung: Hallo, mein FOFO soll die erste Klima Wartung bekommen, wie sind da so eure Erfahrungen ? kann man sowas mit diesen Befüllungs-kits selber...