Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Lüfter/Thermoschalterproblem mit 96er Escort

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von bennbond, 13.10.2009.

  1. #1 bennbond, 13.10.2009
    bennbond

    bennbond Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1996, 1,8L
    Servus zusammen,

    habe ein Lüfter/Thermoschalterproblem mit meinem 96er Escort, 1,8L - 85KW, 16V, Benziner.

    Gekauft habe ich das Auto erst vor einem Monat und jetzt muss ich irgendwie die „Reparaturen“ vom Vorbesitzer vernünftig reparieren. Der Lüfter im Motorraum wurde über einen An/Aus-Schalter im Innenraum direkt an die Batterie angeschlossen, sodass der Lüfter NUR manuell über diesen Schalter ein oder ausgeschaltet werden kann.

    So, nun habe ich Thermoschalter und Sicherungskasten ersetzt.
    Danach beim Testen musste ich ernüchternd feststellen, dass der Lüfter immer noch nicht selbstständig (Temperaturbedingt) anspringt. (Habe ihn dann noch mal richtig heiß werden lassen und die die Temp der Kühlflüssigkeit gemessen. Sie betrug 75°C während der Motorblock schon weit über 100°C erreicht hatte!)
    - Lüfter springt einfach nicht selbstständig an.

    Wenn man jedoch das Kabel, an dem der Thermoschalter (welcher am/im Kühlflüssigkeitsschlauch angeschlossen ist) abzieht und die Kontakte am Kabel direkt überbrückt, läuft der Lüfter. Dachte mir also, es kann doch also nur am Thermoschalter liegen.
    Ist aber jetzt ein neuer drinnen und ich bezweifele, dass dieser auch kaputt sein soll sollte (vor 6 Stunden erst gekauft). Mittlerweile bezweifele ich auch, das der ursprüngliche kaputt war/ist.

    Was ich bis jetzt aber noch nicht ganz verstehe, der Thermoschalter schaltet doch erst bei etwas um 90°C und wenn die Temperatur vom Kühlwasser „nur“ 75°C beträgt leuchtet irgendwie schon ein, dass er den Lüfter von dort aus nicht alleine freigegeben wird oder? Also gibt es doch noch ein einen anderen direkt am Motor?
    Ich gehe mal davon aus, dass das Thermostat selbst noch fehlerfrei funktioniert da die Anzeige im Innenraum ja noch funktioniert.

    Möchte noch mal erwähnen, dass der Lüfter anspringt, wenn das Kabel an dem der Thermoschalter angeschlossen ist abgezogen und gebrückt wird.

    Was jetzt? Woran könnte es liegen, wie komme ich weiter?

    Mit freundlichen Grüßen
    BennBond
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Didiford, 13.10.2009
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    hallo
    ich denke mal das 75 C nicht ausreichen ,der schaltet glaube ich erst bei 95 C ein . zieh doch mal den Secker ab und nehm den alten Schalter schließ in an und erwärme den mit einem Feuerzeug ,mal sehen ob der Lüfter dann anspringt
     
  4. #3 bennbond, 16.10.2009
    bennbond

    bennbond Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1996, 1,8L
    Servus,
    habs probiert, Lüfter springt dann auch an.

    Nun mal ein Zwischenstand, bin mittlerweile kurz davor die Karre ne Klippe runter zu werfen! - Kaufpreis von 1200 und mittlerweile (inkl. Winterreifen) Reparaturkosten von bald 1000€ !

    Neu ausgewechselt wurde zu erst der Sicherungskasten. Der ausgetauschte funktioniert, also liegt es nicht am Sicherungskasten (ausgiebig getestet).
    Als nächstes wurde ein “neuer“ Thermoschalter gewechselt, nach Einbau kein Erfolg. Also alter Thermoschalter an das Kabel angeschlossen, mim Bunsenbrenner erwärmt, Lüfter springt an. Stecker wieder an den neuen Thermoschalter angeschlossen. Morgen wird der neue auch noch mal so getestet aber sehr unwahrscheinlich, dass der putt ist. Also haltet euch daran nicht auf ;-)


    Danach neues Thermostat gekauft und eingebaut (war vorher überhaupt keins drinnen). Immer noch kein Erfolg, Lüfter springt nicht eigenständig an.

    Nebenbei festgestellt, dass die Temp.Anzeige im Innenraum nicht richtig funktioniert.
    Neun Temperaturgeber/fühler für die Innenraumanzeige sowie neuen Temperaturgeber/fühler für das Steuergerät eingebaut und dabei Thermostatgehäuse ebenfalls erneuert.

    Uns ist einfach kein Erfolg gegönnt!
    Heute wurde dann die Wasserpumpe ausgebaut und eine neue gekauft. Wasserpumpe ist jetzt draußen und wenn sie mit der neuen verglichen wird, dürfte an der alten nichts kaputt sein also wird es wohl auch daran nicht liegen. Bin aber nicht gewillt, die neue Wasserpumpe die mich wieder 50€ gekostet hat auf „Gutglück“ einzubauen.

    Das Problem muss einen anderen Ursprung haben, nur ist uns nun auch die letzte Idee ausgegangen.



    Wer weis Rat? Es Dürfte auch nichts verstopft oder zu sein da man eine leichte Kühlwasserbewegung sieht, wenn der Motor läuft.



    Nebenbei, vielleicht Könnte auch jemand bei sich nachschauen, ob von dem Stromkabel, welches am Lüfter angeschlossen ist noch andere Kabel/Stecker abgehen die bei mir evtl. mit abgeschnitten wurden und jetzt fehlen.

    Ist ein Escort Kombi MK6 oder MK7 (97 ezl., müsste aber 96er BJ sein) Zetec 1.8l 16V Motor mit 115PS.


    Liebe Grüße
    BennBond
     
  5. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Wird deine heizung im innenraum heiß??

    Wird dein Kühler heiß???
     
  6. #5 escort-driver, 16.10.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    sorry! aber wo liegt hier das problem?
    dein thermoschalter für den kühlerlüfter und der lüfter der selbst funktionieren.
    wieso baust du die wasserpumpe aus?
    komm da irgendwie nicht mit.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Warscheinlich aus dem grund das vermutet wurde das die Wasserpumpe keine volle leistung bringt und das wasswer nicht ausreichend bewegt wird, wudurch der thermoschalter nicht richtig erhitzt wird um zu starten.
     
  9. #7 bennbond, 20.10.2009
    bennbond

    bennbond Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1996, 1,8L
    musste mir mal ein paar tage bremengönnen :) jetzt geht der stress alsoweiter...

    ich hätte es nicht besser ausdrücken können =)

    also die wasserpumpe welche drinne war ist ein billigfabrikat aus plasik! bauen jetzt die neue (aus metall =) ein und schauen was dann ist.

    die heizung im innenraum wird warm, dürfte also nicht verstopft sein. neuer kühler liegt auch schon bereit. sollte es nicht an der wasserpumpe liegen könnte der kühlerverstopft sein und wird dann auch gewechelt.

    hoffe das das problem damit endlich aus der welt ist, melde mich dann nochmal...

    vll. fällt ja auch noch jemandem was ein..

    cya
     
Thema:

Lüfter/Thermoschalterproblem mit 96er Escort

Die Seite wird geladen...

Lüfter/Thermoschalterproblem mit 96er Escort - Ähnliche Themen

  1. Escort geht an der Ampel regelmäßig aus

    Escort geht an der Ampel regelmäßig aus: Hallo mein Escort geht an der Ampel regelmäßig aus, starten tut er dann wieder ganz normal.lg
  2. Ford StreetKa Lüfter

    Ford StreetKa Lüfter: Hallo, hat jemand einen Stromlaufplan für die Lüftersteuerung (kühllüfter) des StreetKa? problem: Lüfter i.O aber er läuft nicht an. relais...
  3. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Uhr steckerbelegung escort MK6

    Uhr steckerbelegung escort MK6: Hallo Escort-Freunde, da ich keinen Uhr in meim Fahrzeug hab, wollte ich dieses Uhr v. MK6 einbauen, aber wie ist die steckerbelegung beim escort...
  4. Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe

    Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe: Servus Zusammen, ich habe zwar auf der letzten Seite bereits einen ähnlichen Thread gefunden aber dort ging es um den MK2 und einen OHV Motor....
  5. Suche Stoßstangen Escort MK7 (Bj. 1998) 5-Türer

    Stoßstangen Escort MK7 (Bj. 1998) 5-Türer: Moin, ich suche für meinen Escort MK7 Stoßstangen für vorne und hinten. Die Farbe ist mir grundsätzlich egal, wobei dunkel oder grundiert gut...