Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Luft im Diesel System

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von mitatouche, 02.10.2012.

  1. #1 mitatouche, 02.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2012
    mitatouche

    mitatouche Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.4 CDTi
    68 PS AUTOMATIK
    DIESEL
    Hallo,

    heute Morgen sprang unser Auto nicht an. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt zum hiesigen Ford Händler. Dieser fand aber keinen Fehler. Die Dieselhandpumpe wurde einige male betätigt. Jetzt läuft er wieder. Die Frage ist bloß, wie lange. Auf meine Frage, woher denn die Luft käme, wußte man keine Antwort. Nur das man nichts gefunden hat, wußte man. Meine Frau braucht aber das Auto, weil sie wegen einer Reha ab dem 8.10 täglich fahren muss.

    Jetzt habe ich selber recherchiert. Die Handpumpe oder ein Schlauchsystem der Handpumpe könnte porös sein oder einen Marderbisß haben......

    eventuell ist ein O Ring an den Injektoren hinüber. Da gibt es solche Schlauchverbindungen die die Injektoren miteinander verbinden. Könnte auch daran liegen.

    Oder andere Ursachen haben......Ratlos ich bin

    Mal sehen, ob morgen am Feiertag die Karre anspringt.

    Sollte diese Handpumpe zumindest eine Notlösung sein, dann wüßte ich natürlich gerne, wo ich diesen Gummiball finde, den ich drücken soll. ??

    Als wir das Auto abholten hatte der Mensch gerade Kundschaft und wir waren im Zeitdruck.

    Meine Frau hat morgen Dienst. Angenommen der Wagen springt wieder nicht an, dann muss ich mir ja irgendwie weiter helfen. Taxi ist ganz schön teuer.

    Ich bin da jetzt echt enttäuscht. Der ganze Kram inklusive Abschleppen und Leihwagen hat mich ca. 150 EUR gekostet und ich weiß net ob das Problem überhaupt langfristig gelöst worden ist.

    Was kann ich tun?

    Vielen Dank

    mitatouche
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schraubenvergesser, 02.10.2012
    Schraubenvergesser

    Schraubenvergesser Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta MK6, 2007, 1.3l 70PS
    Erst mal würde ich mir nicht soooo viele Gedanken machen, denn einfach
    drauf los Teile austauschen kann es nicht sein und jetzt bist du dran mit
    probieren.

    Schau einfach ob der Fehler noch mal auftritt, erst dann handelst du.


    So lange bleibt dir die Handpumpe links neben dem Luftfilter, meine ich. ;)
     
  4. #3 mitatouche, 02.10.2012
    mitatouche

    mitatouche Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.4 CDTi
    68 PS AUTOMATIK
    DIESEL
    Ja, das ist klar. Das ich jetzt dran bin und testen muss. Aber die Frage ist ja nicht unbegründet. Woher stammt die Luft? Ist ja keine Zauberei oder?

    Ich habe bloß Sorgen, wenn meine Frau dann irgendwo steht und die Karre springt nicht an. Ich hoffe, es wird net passieren. Jetzt grad ist sie beim Frisör. Ich denke das wird dann mal der erste Test sein. Und dann halt morgen früh, wenn das Auto über Nacht steht. **Spannend **

    Danke für den Tipp mit der Handpumpe. Ich bin grad KFZ Technisch ein Laie und kenn mich net so gut aus mit der Anatomie des Motors. Dann können wir wenigstens die Handpumpe finden.

    Many THX

    mitatouche
     
  5. #4 mitatouche, 02.10.2012
    mitatouche

    mitatouche Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.4 CDTi
    68 PS AUTOMATIK
    DIESEL
    Wie ich es mir gedacht habe......

    Wieder Luft gezogen. Meine Frau rief gerade an. Auto steht. Habe ihr dann Anweisungen gegeben und die Karre läuft erstmal wieder.....

    Habe sie gleich wieder zu Ford geschickt. Auto abgeben und Leihwagen holen und ich habe darauf bestanden, dass die Ursache mal konkreter untersucht und auch gefunden wird. Das Geld für die erste Diagnose werde ich mir zurück holen. Kann ja net sein, das man mal drauf schaut den Gummiball drückt und dann 50 Euro abrechnet. Bisschen zu einfach gemacht denke ich. Die waren gedanklich wohl schon im Feiertag.

    Leihwagen ist zumindest günstiger als Taxi. Und am Donnerstag geht es dann in die Diagnose.

    So ein blöder Mist. Wenn die Karre wieder läuft gebe ich den in Zahlung und kaufe mir nen VW.

    Gruß
     
  6. #5 vanguardboy, 02.10.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Lass die Pumpe tauschen, die wird oft undicht.
    Wenn ein Injektor undicht ist, riechst du das Sofort im Innenraum.
     
  7. #6 westerwaelder, 03.10.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Da du von einem 1,4 cdti sprichst, sollte es ein opel sein und kein vw !
    spass beiseite, du hast einen 1,4 tdci mit 68 ps und einer handpumpe in form eines länglichen ball`s. dieser ball ist aus einem kunststoff hergestellt und wird mitunter porös.
    das ist der am häufigsten auftretende fehler.
    als zweites ist der marderbiss in einen schlauch der aber schwer zu sehen ist. da hilft nur eine druckprüfung.
    defekte schläuche an den injektoren richt man sofort und sehen kann man es auch, weil da diesel mit hochdruck verspritzt wird.

    Arndt
     
  8. #7 mitatouche, 04.10.2012
    mitatouche

    mitatouche Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.4 CDTi
    68 PS AUTOMATIK
    DIESEL
    Hallo,

    die Jungs von Ford haben gerade angerufen. Da ist der Schlauch defekt. Offensichtlich aufgescheuert. Und da kommt dann die Luft ins System. Den Schlauch gibt es nicht einzeln, sondern nur mit der Handpumpe zusammen. Kostet 150 EUR + ca. 150 EUR für den Einbau. Also 300,- Schienen.

    Mal sehen, ob ich wenigstens die Leihwagen Kosten zurück bekomme. Das hätten die ja auch beim ersten mal am Dienstag schon feststellen können.

    Ich meine, das es kostet ist klar, aber 70,- EUR für den Leihwagen wäre ja dann nicht nötig gewesen. Ergo blöd.

    Inklusive Abschleppen, Leihwagen und Reparatur kostet der Spaß grad mal 450,- EUR. Wenn es so weiter geht mit der Karre, dann kommt bald Peter Zwegat.

    Haben andere Hersteller auch so Probs mit Luft ziehen?? Bin ratlos. Nur Pech mit dem Fiesta. Ich würde das Fahrzeug mal gerne ein Jahr fahren ohne das da ewig was dran ist.

    Ich habe letztens erst gesehen das unten an der Tür Flugrost dran ist, der entfernt werden muss. Das kommt als nächstes. Dann Ende des Monats noch neue Winter Reifen. Das kostet dann gleich nochmal. Vom Weihnachtsgeld bleibt nichts übrig. Na toll.

    Egal, ich hoffe, das das Problem dann erstmal gelöst ist. Meine Frau fährt ab nächster Woche in die ambulante Reha. Das sind gut 80 KM am Tag. Bin froh, wenn die Karre wieder läuft.

    Besten Dank
     
  9. #8 Schraubenvergesser, 04.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2012
    Schraubenvergesser

    Schraubenvergesser Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta MK6, 2007, 1.3l 70PS
    Etwas Trost für dich: ;)
    Vor solchen Fehlern schützt auch ein Audi, VW, Mercedes oder andere
    Logos am Heck nicht, und Winterreifen brauchen die auch alle.

    Den Vorteil den du hast, das ganze ist oft günstiger als bei Mercedes, Audi
    und anderen, die bezahlen alleine für die Reifen oft ein vielfaches.



    Übrigens, bei solchen Reparaturen wie die eines "Schlauch" ist man in
    einer freien Werkstatt häufig besser aufgehoben.
    Ich persönlich habe auch gerne alles original und ordentlich, aber damals
    bei meinem Escort Diesel, wo ich ein ähnliches Problem hatte, fand ich
    es völlig ok das die durch gescheuerte Leitung durch ein Stück neue Leitung
    und zwei Verbindern ersetzt wurde.
    Das ganze wurde dann noch so fixiert dass das neue Stück nirgends mehr
    gescheuert hat und das Problem war gelöst.

    Kosten: 10€ für die Trinkgeldkasse.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 westerwaelder, 04.10.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Mach es wie der vorredner und laß nur ein stück neuen schlauch mit zwei verbindern einbauen. die markenwerkstatt wird das von alleine nicht machen, weil sie orginalteile verbauen sollte.(als notrep. machen die das nicht anders)
    das so gesparte geld legst du in gute winterreifen an und kannst mit deiner frau noch schön essen gehen.
    von delphi gibt, oder gab, es übrigens den pumpball aus einem besseren material . habe den vor jahren mal gekauft um ein anderes auto zu reparieren.

    Arndt
     
  12. #10 GeierOpi, 04.10.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Da stimme ich den Vorrednern 100%ig zu! Nur das Stück Schlauch ersetzen lassen. Macht Dir für kleines Geld jeder Boschdienst oder jede freie Werke.

    Und was auch klar ist: ich bin jahrelang VW LT gefahren (das alte eckige Modell von diesem Kleintransporter)...da war Golf - Technik drin....andauernd war irgendeine Leitung durchgescheuert. Wobei es da vorwiegend die Druckleitungen waren (also von der Pumpe zur Düse).

    Auch bei Benz, BMW & Co wirst Du auf dieses Problem treffen - beim einen früher, beim anderen später. Beim einen teurer beim anderen viel teurer....das hat weder was mit Ford noch mim Fiesta zu tun. Das gehört zu nem Diesel einfach dazu.
     
Thema:

Luft im Diesel System

Die Seite wird geladen...

Luft im Diesel System - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus ST Diesel mit Powershift

    Focus ST Diesel mit Powershift: Hallo! Gibt es hier Leute die den ST Diesel mit Powershift haben? Wenn ja - wie zufrieden seid ihr damit? Ich bin mir nicht sicher ob ich...
  2. Ford StreetKa Lüfter

    Ford StreetKa Lüfter: Hallo, hat jemand einen Stromlaufplan für die Lüftersteuerung (kühllüfter) des StreetKa? problem: Lüfter i.O aber er läuft nicht an. relais...
  3. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  4. Kuga mit Diesel oder Benziner ?

    Kuga mit Diesel oder Benziner ?: Hallo zusammen ;) ich bekomme Montag mal ein 16er Modell berechnet, da ich die Tage diese "bis zu 40% Aktion" gesehen habe. Gestern bereits...
  5. Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel

    Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel: Hallo, schlachte gerade einen 2011'er Focus mit Titanium/Buisness Kombi in Silber. Fahrzeug hat einen Frontschaden. Wer Ersatzteile des...