Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Luft in Kraftstoffleitung

Diskutiere Luft in Kraftstoffleitung im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Guten Abend, habe folgendes Problem mit meinem Escort 1.8 TD. Vor zwei Wochen hatte ich das Problem, dass er nicht mehr anspringen wollte. Meine...

  1. #1 aichegger, 23.12.2013
    aichegger

    aichegger Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Bj 94 1.8TD 90PS
    Guten Abend,

    habe folgendes Problem mit meinem Escort 1.8 TD.
    Vor zwei Wochen hatte ich das Problem, dass er nicht mehr anspringen wollte. Meine erste Vermutung war ein defektes Magnetventil oder Abstellventil. Habe dieses getauscht Kraftstoffleitung entlüftet und er lief wieder einige Zeit, dann das selbe Problem. Habe anschließend den Dieselfilter gewechselt wieder alles entlüftet und er lief wieder.
    Aber das Problem trat heute wieder auf. Ich öffnete die Schraube für die Kraftstoffleitung an der ESP und betätigte einige Male die Membranpumpe. Und siehe da fast kein Tropfen Diesel in der Kraftstoffleitung. Durch mehrmaliges pumpen kam dann wieder Treibstoff und zog die Schraube wieder an. Durch längeres orgeln sprang er wieder an.

    Meine Vermutung ist, dass er irgendwo Luft zieht. Vielleicht ist das Membran durch häufiges betätigen undicht geworden? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit raus zu finden wo er Luft zieht?
    Danke schon Mal für die Antworten.
     
  2. #2 FocusZetec, 23.12.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.137
    Zustimmungen:
    379
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    direkt rausfinden kann man es nicht ... höchstens durch tauschen der Teile ... aber wie du würde ich auf die Pumpe tippen, als erstes am Besten einen Filter ohne Pumpe einbauen
     
  3. #3 Gruftie, 23.12.2013
    Gruftie

    Gruftie anders als die Anderen

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK6 1,8 145 PS
    MK5 RS2000, Mondeo MK3
    Also als erstes stellt sich natürlich die Frage ob unter dem Wagen eine Pfütze ist.
    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das nicht so ist, sonst wärst du ja schon fertig mit der suche.
    Nichtsdestotrotz würde ich mir die Leitungen ganz genau angucken.
    Sollte zum Beispiel an der oberseite einer Leitung ein winziges Löchlein sein, kann das
    auch dein Problem erklären, da Luft zu dem Loch rein kann und der KS wieder in Richtung tank zurückläuft.
     
  4. #4 aichegger, 23.12.2013
    aichegger

    aichegger Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Bj 94 1.8TD 90PS
    Das habe ich mir auch schon gedacht das der KS wieder zum Tank zurückläuft, denn Pfütze hab ich noch keine entdeckt. Dann geh ich davon aus, dass die Dichtscheiben des Kraftstoffleitungsanschlusses an der ESP verschließen sind und dort Luft eintreten kann. Sind glaub ich zwei Messing-oder Bronzescheiben. Die Kraftstoffleitung selbst habe ich bereits durch eine gebrauchte ersetzt.
     
Thema:

Luft in Kraftstoffleitung

Die Seite wird geladen...

Luft in Kraftstoffleitung - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA AHK Zusatz Lüfter

    AHK Zusatz Lüfter: Hab eine Frage bezüglich AHK, genau gesagt zu dem Zusatzlüfter für Kühlung, der von Ford vorgeschrieben sein soll. Ist er Notwendig? Stimmt...
  2. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Kalte Luft strömt ein

    Kalte Luft strömt ein: Hallo allerseits! ich habe bei meinem gerade erworbenen Fusion von 2007 folgendes Problem: Bei der Fahrt strömt im Fußbereich und im Bereich der...
  3. Auspuff saugt luft

    Auspuff saugt luft: Hallo, wollte mal fragen, was ich darunter verstehen kann, dass mein auspuff luft anzieht anstatt abgibt? also wenn ich die hand drann halte zieht...
  4. Reifen Luft Druck P-7

    Reifen Luft Druck P-7: Hallo, welchen Luftdruck fahrt Ihr auf dem P-7 26m oder 20m mit V-6 Maschine? Gruß, Markus
  5. Innenraum Lüfter

    Innenraum Lüfter: Guten Abend. Ich mußte heute leider feststellen, daß nach 14 Jahren, die Innenraumlüftung nur noch auf Stufe 4 funktioniert. In der Jahreszeit, wo...