Luftdruck Reifendruck

Diskutiere Luftdruck Reifendruck im Fiesta MK8 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, ich habe einen MK8 ST-Line mit den 17"-Felgen ab Werk. Wollte mal hören was für Luftdruck ihr so fahrt? Die Angaben variieren ja...

  1. #1 Henry_F, 03.04.2019
    Henry_F

    Henry_F Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST-Line 1.0 140 PS Bj. 2017
    Hallo zusammen,

    ich habe einen MK8 ST-Line mit den 17"-Felgen ab Werk. Wollte mal hören was für Luftdruck ihr so fahrt? Die Angaben variieren ja sehr stark. Ich fahre zu 90% <160 und habe hinten daher mal 1,9 eingestellt, weil mir die 1,8 doch sehr niedrig vorkommen. Vorne fahre ich normal die 2,3
     
  2. #2 der bienenkönig, 03.04.2019
    der bienenkönig

    der bienenkönig Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2019
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Kuga ST Line Bj.2019
    Was sagt der Reifenhersteller ? Denn nur das gilt!
    Welche Reifen hast du drauf?

    Die Reifenhersteller haben Tabellen, die findet man meist im Netz, da steht der Reifendruck bei einer gewissen Achslast drin.
    Also nicht die max zulässige Achslast sondern die tatsächliche, kann man rausfinden indem man sei Auto mal wiegen lässt, Achsweise....
    Danach stellt man den Luftdruck ein.
    (Macht der Wohnmobilist auch so..... :sieg: )

    Es geht nicht danach was Ford sagt, auch nicht danach was in der Anleitung steht und schon garnicht danach was im Türholm klebt... und auch nicht nach Gefühl oder nachdem was der Kumpel sagt oder fährt....
    (Außer natürlich einer der werte ist Deckungsgleich mit dem vom Reifenhersteller) sondern einfach danach was der Reifenhersteller sagt. :top2:
     
  3. #3 Henry_F, 03.04.2019
    Henry_F

    Henry_F Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST-Line 1.0 140 PS Bj. 2017
    Was eben Standard drauf ist: 205/45 R17 auf Michelin, ich glaube PS4 oder PSS
     
  4. #4 Meikel_K, 03.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Angaben des Fahrzeugherstellers haben ihren Grund. Ob 1.8 oder 1.9 bar juckt nun wirklich nicht, aber ein zu hoher Luftdruck hinten beim unbeladenen Fahrzeug führt zu verkleinerten Aufstandsflächen, was besonders bei Nässe die Stabilität gefährden kann. Von ungleichmäßigem Abrieb ganz zu schweigen.

    Der Reifenhersteller kann i.A. nur Angaben über den benötigten Mindestluftdruck machen. Was die Erstausrüstung betrifft, wird er mit Sicherheit auch nichts anderes als die gemeinsam mit dem Fahrzeughersteller erarbeitete Luftdruckempfehlung angeben. Wo er nicht in der Erstausrüstung ist, kann er sowieso nur angeben, was der Reifen für die Achslasten mindestens braucht. Aber was das Auto für seine optimalen Fahreigenschaften braucht, kann er dann nicht wissen.
     
  5. #5 Maulhofer, 03.04.2019
    Maulhofer

    Maulhofer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 88kw, 1,6l, 13.1.11
    Schau einfach mal auf der Fahrerseite im Türrahmen, dort klebt meistens ein Aufkleber mit dem vorgeschrieben Reifendruck.
     
  6. #6 Meikel_K, 03.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Luftdruckvorgaben kennt er ja.
     
  7. #7 der bienenkönig, 21.04.2019
    der bienenkönig

    der bienenkönig Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2019
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Kuga ST Line Bj.2019
    Das ist auch das einzige was wichtig ist.
    Welchen Druck ein Reifen bei einer gewissen Achslast haben muss.
    Denn auch das bestimmt den Komfort.
    Und die Fahreigenschaften.

    Beim Wohnmobil sagt Fiat im Türholm und in der Anleitung man soll mit 5.5bar fahren, auf allen Rädern.
    Da fährst wie auf Holzreifen..... da fallen dir fast die Schränke von der Wand.
    Auf die Waage fahren und aktuelle Achslast ermitteln im Urlaubsfertigen Zustand, und die Tabelle vom Reifenhersteller gucken....
    dann fährt man mit 3.4-3.75 bar und man fährt um Welten bequemer und überhaupt nicht schwammig.... oder ähnliches.
    Fiat ist auch der Hersteller vom Wohnmobil, aber deren 5.5bar haut überhaupt nicht hin....

    Aus der guten Erfahrung heraus gucke ich deswegen lieber auf die Tabellen der Reifenhersteller...
    Aber beim Kuga isses egal.... ich bin schon mit 2.4 und auch schon mit 2.8bar gefahren.... kein spürbarer Unterschied....
     
  8. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.775
    Zustimmungen:
    730
    Fahrzeug:
    Minichamps
    Seitwann baut Fiat Wohnmobil ?
    Die liefern doch genau wie ford
    Nur das fahrgestell , den Aufbau machen andere .
     
  9. #9 der bienenkönig, 21.04.2019
    der bienenkönig

    der bienenkönig Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2019
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Kuga ST Line Bj.2019
    Wollen wir nicht päpstlicher wie der Papst sein.
    Fiat macht natürlich nur das Fahrgestell... Knaus in meinem Falle den Aufbau.

    Im Handbuch von Knaus steht "Luftdruck nach Aufkleber von Fahrzeughersteller"
    Das ist in meinem Falle Fiat und die haben 5.5bar reingeklebt.
    Also empfiehlt Knaus das was Fiat sagt und Fiat sagt 5.5bar.

    Was Holzreifenklasse entspricht....und Knete ist.
     
  10. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.775
    Zustimmungen:
    730
    Fahrzeug:
    Minichamps
    Das wird wohl der Max Belastung entsprechen ,weil Fiat sicher nicht weiß
    Was da der umrüsten draufbaut .
    Ist aber auch egal weil es hier um nen fiesta geht und nicht um ein
    Fahrendes wohnkloset ;)
     
  11. #11 supertramp, 21.04.2019
    supertramp

    supertramp Forum Profi

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 2003, 1,3 L Benzin
    Henry
    Deine Reifendruckangaben beziehen sich nicht auf deine Breitreifen.
    Mach dich zu den Drücken dazu schlau.
    Auch bei 10% mit 160kmh solltest du Voll-Last Druck fahren.
    Vorne 2,4 Hinten 2,8 als Empfehlung.
     
  12. #12 Meikel_K, 21.04.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.405
    Zustimmungen:
    911
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    @ Bienenkönig: ein Fiesta ST ist kein Wohnmobil und keine Pommesbude. Die Luftdruckvorgaben des Fahrzeugherstellers sind der beste Kompromiss aus gleichmäßigem Abrieb und Fahreigenschaften (Komfort, Handling, Stabilität, Geräusch). Rechnerisch genügen auch niedrigere Luftdrücke für geringe Geschwindigkeiten und normale Beladung.
     
  13. #13 Catwiesel02, 22.04.2019
    Catwiesel02

    Catwiesel02 Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Bj 2015 1.0 Ecoboost
    Hi da du ja die St Line hast und keinen richtigen St ist die Federung deutlich weicher bei dir , als würde ich mind 2.2 Luftdruck fahren dadurch rollt er leichter was sich u.a auch beim Verbrauch bemerkbar macht und er liegt win wenig satter d.h. er walkt weniger probiers mal aus
     
  14. #14 Stef-1, 22.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2019
    Stef-1

    Stef-1 Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Kuga Individual, FoFi ST, Escort Cabrio
    Ich fahre die Michelin Pilot Sport in 205/45 R17 88W, vorne 2,3bar und hinten 1,9bar an meinem Vignale Diesel auf Autec Wizard in 7,5x17 ET 42.
    Für den Winter habe ich Continental All Seasons in 205/45 R17 XL 88V auf Original Felge und werde den mit geringfügig weniger 2,2/1,8 fahren.
     
Thema: Luftdruck Reifendruck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendruck ford fiesta st line 2017

Die Seite wird geladen...

Luftdruck Reifendruck - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Luftdruck der Reifen - wann, wie ,wo

    Luftdruck der Reifen - wann, wie ,wo: Hallo zusammen, ich habe mal noch etwas Klärungsbedarf bezüglich des Reifenluftdrucks. Laut Anleitung soll der bei 2,05 bar sein, sowohl für...
  2. Reifendruck-Sensor: Funktionsweise?

    Reifendruck-Sensor: Funktionsweise?: Nachdem ich kürzlich meinen ersten Platten hatte und der Reifen gewechselt wurde hab ich gesehen das im inneren des Reifens der Drucksensor sitzt....
  3. Reifendruck Kontrollsystem

    Reifendruck Kontrollsystem: Hallo Ich habe gestern meine neuen Sommerreifen draufgemacht . Seid heute habe ich immer wieder die Meldung das dassystem angeblich eine Störung...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Reifendruck Sensoren

    Reifendruck Sensoren: Guten Morgen Habe mir neuen C Max mit Sommerbereifung geleistet. Habe inzwischen Alufelgen für kommende Winterreifen erstanden. Wie funktioniert...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB RDKS - Reifendruck kann nicht gespeichert werden

    RDKS - Reifendruck kann nicht gespeichert werden: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem Focus MK3: Mein RDKS meldet, dass mein Reifendruck nicht gespeichert werden kann. Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden