Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Luftfilter Frage

Diskutiere Luftfilter Frage im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Ich hab mir grade nen K&N Luftfilter gekauft. Soll ich den ganz normal gegen den alten austaschen, Deckel druff und gut oder sollte man da noch...

  1. #1 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    Ich hab mir grade nen K&N Luftfilter gekauft.
    Soll ich den ganz normal gegen den alten austaschen, Deckel druff und gut
    oder sollte man da noch irgendwas umbauen, damit er mehr Luft zum Atmen bekommt ?

    ach und nochwas, wie isn das beim Einspritzsystem? gibts da irgendwat mit anderen Membranen oder sowas, das er noch n bisschen griffiger wird, oder funzt das alles ganz anders als ich denke? [wie gesagt, ich hab noch nicht den meißten Plan in der Praxis was Ford angeht:rotwerden:]
     
  2. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    wenn du den flachen K&N tauschfilter hast, wird er einfach gegen den seriemäßigen getauscht. du kannst dir selber noch eine zweite kaltluftzufuhr in den luftfilterkasten bauen, wenn du willst.

    aber nur zur info: schaue genau in die papiere. ein sportluftfilter von K&N ist meistens nicht mit einem sportauspuff zulässig. bei einem K&N tauschfilter solltest wie gesagt aber nochmal gucken.
     
  3. #3 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    Ja ich hab den flachen, ich dachte mir, wenn ich nen Pils nehme, erstens ob das überhaupt geht bei dem Kasten und zum anderen dahcte ich mir, wenn doch mal ein netter Polizist rein schauen will, sieht n Pils immer ******* aus :)
    würde der Pils mehr bringen?
     
  4. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    hehe... ein 'offener' sportluftfilter ist grundsätzlich ein streitthema. die einen meinen er ist völliger blödsinn, die anderen schwören drauf.

    ich habe einen und bin voll und ganz zufrieden.

    wichtig ist, dass ein sportluftfilter keine warmluft vom motor ziehen kann. d.h. er muss vom motor hitzemäßig abgeschirmt werden. es gibt da ja glaube ich diese green-twister, die abgeschottet sind.

    was man auf jeden fall merkt ist einmal der sound. je größer der block umso besser klingt er.
    und zum anderen reagiert der motor spontaner aufs gas.
    ein minderverbrauch kann manchmal auch ein nebeneffekt sein, da der sportluftfilter einen geringeren widerstand bietet, als ein papierfilter. bei einem saugmotor macht mehr luftdurchsatz einen unterschied.
    aber eine direkte leistungssteigerung nur durch einen sportluftfilter ist nicht zu spüren. er gehört ja nur in die kette der tuningmaßnahmen (größerer ansaugtrakt, ventile, fächerkrümmer und sportauspuffanlage).

    udn was die polizei betrifft:

    eintragen und fertig. gibt ja bei K&N nicht umsonst das teilegutachten ;)
     
  5. #5 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    naja dann gehts doch

    kann ich nen Fächerkrümmer eigentlich einfach dunter packen? ich mein, ich hab ja den Remus Pott, der ja (glaube ich zumindest) standart ist beim XR3i ?
    da würde doch en Fächerkrümmer schon äußerst sinnvoll sein?

    es gibt ja "günsterige und teurere" Fäkrümmer, macht das nen derben Unterschied, oder isses recht wurscht ?
     
  6. #6 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    wenn das dann gemacht ist merkt man von den 105 ps vllt auch mal was :):)
     
  7. XTFBX

    XTFBX Guest


    der preisunterschied resultiert aus dem verwendetem material und ob er mit oder ohne zugelassung ist
     
  8. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    nur nochmal zum technischen verständis:

    es bringt nichts im wesentlichen, wenn du nur eine sache im system änderst.

    wenn du einen fächerkrümmer verbaust, der einen größeren luftdurchsatz und somit geringeren luftwiderstand hat, bremst es dir nachher wieder die abgase im katalysator und in der auspuffanlage. es muss also am besten das komplette system geändert werden. da haben wir dann aber schon das nächste problem:

    damit bekommste im zusammenhang mit einen sportluftfilter und einer geänderten abgasanlage schnell probleme mit dem lärmpegel! das solltest du also vorher mit dem TÜV absprechen, ob du diese komponenten verbauen darfst.

    zudem kenne ich keine großen unterschiede bei den fächerkrümmern.

    ich behaupte mal, ohne es genau zu wissen, dass der preisunterschied in der verarbeitung und in der qualitöt der materialien liegt. dazu wissen andere vllt mehr als ich.

    darüber hinaus nützen allein die PS nicht viel. du brauchst auch genügend drehmoment an den rädern, um von der stelle zu kommen.
     
  9. #9 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    Und das erreiche ich mit welchen Mitteln?
     
  10. XTFBX

    XTFBX Guest

    eben mit solchen umbauten steigert man den drehmoment und die fahrbarkeit........änderung ansaugtrakt, fächer etc. sind gute anfänge
    um wirklich gute ergebnisse zu erreichen müsstest du aber ins motoren innere
     
  11. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    richtig. die extremste art der drehmomentsteigerung ist natürlich ein turbo oder kompressor. ein kürzer übersetztes getriebe bringt auch mehr drehmoment am rad. verlierst aber an endgeschwindigkeit.

    darüber hinaus ist das drehmoment am rad auch viel interessanter als das, was bei der kurbelwelle herrscht.

    saugertuning ist für paar PS mehr aber extrem teuer. kostet also paar tausend euro um spürbar mehr zu haben.

    daher solltest du dir lieber einen größeren motor einbauen, das wird günstiger als deinen jetzt aufzumotzen. nimm z.b. den 1,8er Zetec mit 131PS.

    by the way:

    was ändert man immer zuerst, bevor man an der leistung rumspielt?!

    richtig! die bremsanlage!!! deine pferdchen wollen ja auch zum stehen gebracht werden, also sollten da sportscheiben und beläge drauf. evtl die bremse vom RS2000. ;)
     
  12. #12 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    schön und gut der 1,8 zetec mit 131ps

    aber A: wo finde ich sowas? (wo ich mir auch sicher sein kann das er nicht verhurt ist)
    und B: wie bekomme ich das eingetragen?
     
  13. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    nicht böse gemeint, sondern als wirklich guten rat:

    durchforste mal die nächsten tage und wochen die suchfunktion zum thema motorumbau beim escort. probiere unterschiedliche suchbegriffe aus.

    dabei wirste einiges an wissen und an erfahrung sammeln! denn auch wir hier vergessen mal das eine oder andere, dass du in älteren beiträgen bestimmt finden wirst.

    wenn du dann noch fragen hast, kannste ja wieder posten.

    wenn du das gemacht hast solltest du:

    1. mal bei ford anfragen, ob es unbedenklichkeitsbescheinigungen oder dokumente für umbauten gibt, die auf dein cabrio passen
    2. wenn du diese dokumente hast, dann mal zum TÜV gehen und mit dem alles haarklein für den 1,8er Zetec mit 131PS durchgehen, damit du den eintrag machen kannst
    3. dir erst dann ein spenderfahrzeug (vllt ein unfallauto) holen und den umbau machen
    4. dann die eintragung vornehmen.

    das rate ich dir aktuell, dann biste zumindest auf der sicheren seite.
     
  14. XTFBX

    XTFBX Guest

    die eintragung eines solchen motor ist grundsätzlich kein problem aber....
    ...es ist sinnvoll den motor den man sich einbaut instand zu setzen....alles andere ist murks.....dann kommt es drauf an was du für bremsen hast, wenn diese nicht ausreichend sind brauchste grössere.... und du solltest wissen das das alles gutes geld kostet...wenn du das nicht selber machst

    hier im forum gibt es einige themen zu motoren umbauten....aber da es den escort auch mit 1.8l motor gab sehe ich da keine probleme
     
  15. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    beim ihm wirds nur bisschen komplizierter, weil er ein cabrio fährt. aber nicht unmöglich.

    es ist soweit ich mitbekommen habe sau schwer einen RS2000-motor im cabrio eingetragen zu bekommen. im 5-türer und turnier ist das kein problem. warum auch immer...
     
  16. #16 DerbeDigger, 24.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    Das ist leider alles eine Klasse zu teuer für mich xD

    ich bin doch nur armer Lehrling :lol:
     
  17. XTFBX

    XTFBX Guest

    dann lass den wagen wie er ist:rolleyes:
     
  18. #18 DerbeDigger, 24.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    so war das nun auch nicht gemeint :P

    Getriebe hört sich meiner meinung nach gut an, gibt es da so sätze, dass man verschiedene bzw einzelne zahnräder auswechseln kann beim auto ?

    versteht mich nicht falsch, aber ich schraube schon seit jaaaahren an 2 takt mopeds, deswegen such ich da ab und an vergleiche x) und vom auto schreiben hab ich halt noch nicht die meiste ahung, also was es an teilen zu kaufen gibt etc..

    vllt ein getriebe vom anderen ford, der in meinem fall zum besseren anzug fürhren würde oder sowas
     
  19. XTFBX

    XTFBX Guest

    da wirst du nichts zum kaufen finden und vom anderen fahrzeug bringt keinen spürbaren unterschied. es gibt allerdings genug firmen die getriebe instandsetzen und umbauen, die könnten die übersetzung ändern....allerdings kostet das auch sein geld. für sinnvoll halte ich das allerding bei nem standart motor nicht.
     
  20. #20 RealCons, 25.01.2011
    RealCons

    RealCons Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus RS Mk2
    Ich hab in meinen RS 2000 einen offenen K&N Luftfilter und hab den so verlegt das er frischen Fahrtwind zieht. Bringt er dan was oder ist trotzdem eine airbox oder der Standartluftfilter besser?
    Welche Airbox würdet ihr empfehlen?
     
Thema:

Luftfilter Frage

Die Seite wird geladen...

Luftfilter Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Motorraum | Fiesta ST line

    Frage zum Motorraum | Fiesta ST line: Und zwar meine Fragen zum Bild: 1. Was ist das für eine Leiste da unten und was sind das für Schrauben (Nr. 1 und 2 ). (Schlimm wenn sie fehlen?)...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Eine Frage an alle Tiefergelegten MK1 Besitzer

    Eine Frage an alle Tiefergelegten MK1 Besitzer: Hallo an Alle :), Ich habe eine Frage und zwar möchte ich meinen Cmax etwas Tieferlegen (Nur Federn). Mir ist aufgefallen, dass der...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Auspuff Kaputt, kurze Frage

    Auspuff Kaputt, kurze Frage: Hallo Leute, also heute war mein Auspuff bisschen laut, kurze Fahrt später hin er auf dem Boden. Hab ADAC angerufen er hat ihn natürlich...
  4. Frage zu ESP

    Frage zu ESP: Hallo, Es geht um einen Focus MK2 Bj.2005. Mir ist jetzt schon 2 bis 3 mal passiert, das ich im Regen zu schnell in die Kurve gefahren bin und...
  5. Gelenkwelle: Frage zu Tilgergewicht bzw. Schwingungsdämpfer

    Gelenkwelle: Frage zu Tilgergewicht bzw. Schwingungsdämpfer: Hallo, mir ist (vermutl. aufgrund Verschleiss am Querlenker) das Tilgergewicht an der Gelenkwelle abgefallen. Im "So wird's gemacht" steht für...