Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Luftfilter Frage

Dieses Thema im Forum "Escort Mk5/6 Forum" wurde erstellt von DerbeDigger, 23.01.2011.

  1. #1 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    Ich hab mir grade nen K&N Luftfilter gekauft.
    Soll ich den ganz normal gegen den alten austaschen, Deckel druff und gut
    oder sollte man da noch irgendwas umbauen, damit er mehr Luft zum Atmen bekommt ?

    ach und nochwas, wie isn das beim Einspritzsystem? gibts da irgendwat mit anderen Membranen oder sowas, das er noch n bisschen griffiger wird, oder funzt das alles ganz anders als ich denke? [wie gesagt, ich hab noch nicht den meißten Plan in der Praxis was Ford angeht:rotwerden:]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    wenn du den flachen K&N tauschfilter hast, wird er einfach gegen den seriemäßigen getauscht. du kannst dir selber noch eine zweite kaltluftzufuhr in den luftfilterkasten bauen, wenn du willst.

    aber nur zur info: schaue genau in die papiere. ein sportluftfilter von K&N ist meistens nicht mit einem sportauspuff zulässig. bei einem K&N tauschfilter solltest wie gesagt aber nochmal gucken.
     
  4. #3 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    Ja ich hab den flachen, ich dachte mir, wenn ich nen Pils nehme, erstens ob das überhaupt geht bei dem Kasten und zum anderen dahcte ich mir, wenn doch mal ein netter Polizist rein schauen will, sieht n Pils immer ******* aus :)
    würde der Pils mehr bringen?
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    hehe... ein 'offener' sportluftfilter ist grundsätzlich ein streitthema. die einen meinen er ist völliger blödsinn, die anderen schwören drauf.

    ich habe einen und bin voll und ganz zufrieden.

    wichtig ist, dass ein sportluftfilter keine warmluft vom motor ziehen kann. d.h. er muss vom motor hitzemäßig abgeschirmt werden. es gibt da ja glaube ich diese green-twister, die abgeschottet sind.

    was man auf jeden fall merkt ist einmal der sound. je größer der block umso besser klingt er.
    und zum anderen reagiert der motor spontaner aufs gas.
    ein minderverbrauch kann manchmal auch ein nebeneffekt sein, da der sportluftfilter einen geringeren widerstand bietet, als ein papierfilter. bei einem saugmotor macht mehr luftdurchsatz einen unterschied.
    aber eine direkte leistungssteigerung nur durch einen sportluftfilter ist nicht zu spüren. er gehört ja nur in die kette der tuningmaßnahmen (größerer ansaugtrakt, ventile, fächerkrümmer und sportauspuffanlage).

    udn was die polizei betrifft:

    eintragen und fertig. gibt ja bei K&N nicht umsonst das teilegutachten ;)
     
  6. #5 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    naja dann gehts doch

    kann ich nen Fächerkrümmer eigentlich einfach dunter packen? ich mein, ich hab ja den Remus Pott, der ja (glaube ich zumindest) standart ist beim XR3i ?
    da würde doch en Fächerkrümmer schon äußerst sinnvoll sein?

    es gibt ja "günsterige und teurere" Fäkrümmer, macht das nen derben Unterschied, oder isses recht wurscht ?
     
  7. #6 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    wenn das dann gemacht ist merkt man von den 105 ps vllt auch mal was :):)
     
  8. XTFBX

    XTFBX Guest


    der preisunterschied resultiert aus dem verwendetem material und ob er mit oder ohne zugelassung ist
     
  9. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    nur nochmal zum technischen verständis:

    es bringt nichts im wesentlichen, wenn du nur eine sache im system änderst.

    wenn du einen fächerkrümmer verbaust, der einen größeren luftdurchsatz und somit geringeren luftwiderstand hat, bremst es dir nachher wieder die abgase im katalysator und in der auspuffanlage. es muss also am besten das komplette system geändert werden. da haben wir dann aber schon das nächste problem:

    damit bekommste im zusammenhang mit einen sportluftfilter und einer geänderten abgasanlage schnell probleme mit dem lärmpegel! das solltest du also vorher mit dem TÜV absprechen, ob du diese komponenten verbauen darfst.

    zudem kenne ich keine großen unterschiede bei den fächerkrümmern.

    ich behaupte mal, ohne es genau zu wissen, dass der preisunterschied in der verarbeitung und in der qualitöt der materialien liegt. dazu wissen andere vllt mehr als ich.

    darüber hinaus nützen allein die PS nicht viel. du brauchst auch genügend drehmoment an den rädern, um von der stelle zu kommen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DerbeDigger, 23.01.2011
    DerbeDigger

    DerbeDigger Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´96 Ford Escort Cabrio 1.6l Zetec
    Und das erreiche ich mit welchen Mitteln?
     
  12. XTFBX

    XTFBX Guest

    eben mit solchen umbauten steigert man den drehmoment und die fahrbarkeit........änderung ansaugtrakt, fächer etc. sind gute anfänge
    um wirklich gute ergebnisse zu erreichen müsstest du aber ins motoren innere
     
Thema:

Luftfilter Frage

Die Seite wird geladen...

Luftfilter Frage - Ähnliche Themen

  1. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  2. Frage wegen Diagnose

    Frage wegen Diagnose: Hallo, ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines 2008er Galaxy 2.2tdci. Leider hat der Dicke Kopfschmerzen und zeigt eine Motorstörung an. Bei...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003

    Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003: Hallo Ford Gemeinde, ich weiß, dass dieses Thema ein alter Schuh ist, dennoch haben sich in den letzten Tagen viele Fragen angehäuft. Mein Fofo...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Frage zu Zahnriemen- und ZMS-Wechsel, Lenkradtasten

    Frage zu Zahnriemen- und ZMS-Wechsel, Lenkradtasten: Hallo zusammen, da an meinem 2.0 TDCi das ZMS mittlerweile nervt, werd ich es in naher Zukunft dann mal tauschen. Der Zahnriemen ist zwar erst...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Titanium - Volle Hütte - Fragen zu Individual Styling und 1.5 EB vs. 2.0 TDCi

    Titanium - Volle Hütte - Fragen zu Individual Styling und 1.5 EB vs. 2.0 TDCi: Hallo zusammen, so langsam wird's bei mir auch ernst mit der Anschaffung eines neuen FoFo MK3 FL. Auserkoren habe ich den Titanium in Magnetic...