Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Magnetschalter Einspritzdüse

Diskutiere Magnetschalter Einspritzdüse im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe Fordgemeinde, tolles Forum habe hier schon viel gelesen und weil mein Focus Kombi (Bhj. Dez 2002, Diesel, 204Tkm) zum ersten mal...

  1. #1 schnupfer10, 11.04.2011
    schnupfer10

    schnupfer10 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Fordgemeinde,
    tolles Forum habe hier schon viel gelesen und weil mein Focus Kombi (Bhj. Dez 2002, Diesel, 204Tkm) zum ersten mal größere Probleme macht, habe ich mich hier registriert.
    Folgende Problematik:
    Ich starte morgens den Waggen ohne Probleme – fahre ca. 1 km zum Tanken – bezahle – versuche anschließend den Waggen zu starten und ziehe dabei alle Blicke meiner Tanknachbarn auf mich, weil der Motor so komische Geräusche macht und nicht anspringen will. Erst nach 3-4maligen Startversuchen springt er dann widerwillig an.
    Daraufhin habe ich das Fahrzeug bei einem Ford-Servicehändler abgegeben mit der Bitte um Fehlersuche. Vorher habe ich ihm aber berichtet, daß folgende Sachen kurzfristig erneuert wurden: Anlasser vor zwei Jahren, Glühkerzen und das Relais für die Glühanlage vor einem Monat.
    Am Nachmittag kam der Anruf, der meinen Herzrhythmus leicht veränderte:
    An der Diesel-Einspritzpumpe ist ein Magnetschalter befestigt, der defekt ist - Kosten 650 € + Einbau.
    Nachdem ich wieder Herr meiner Sinne geworden bin, habe ich versucht den Magnetschalter über den Autoteilezubehörhandel anzufragen – leider ohne Erfolg. Die Suche über google oder ebay brachte nicht nur keinen Erfolg sonder warfen weitere Fragen auf.
    Einen Magnetschalter für eine Einspritzpumpe habe ich bisher nicht gefunden. Gibt es den überhaupt einzeln zu kaufen oder nur in Verbindung mit der kompletten Einspritzpumpe. Darüber hinaus habe ich irgendwo gelesen, daß die Einspritzpumpe speziell für mein Fahrzeug/Motor freigeschaltet werden muss. Stimmt das oder hat da jemand andere Erfahrung gemacht?
    Gruß
    schnupfer10
     
Thema:

Magnetschalter Einspritzdüse

Die Seite wird geladen...

Magnetschalter Einspritzdüse - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.6 tdci - Diesel steht in Einspritzdüsen

    Fiesta 1.6 tdci - Diesel steht in Einspritzdüsen: Mein Fiesta 1,6 tdci hat schon 182.000 km runter und ist Baujahr 2007. Vor 1 Jahr hatte ich die Injektorendichtungen erneuern lassen, da Abgase...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Suche Teilenummer Rücklaufleitung Einspritzdüsen

    Suche Teilenummer Rücklaufleitung Einspritzdüsen: Moin. Bin neu hier im Forum und brauche direkt Hilfe. Ford Focus 1.8 TDCI 115 PS 2003 Und zwar ist mir bei der Rücklaufleitung von den...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Einspritzdüsen Streetka 1.6

    Einspritzdüsen Streetka 1.6: Bei unserem Streetka musste innerhalb von 5 Jahren und 45000Km schon 5 x (d.h. eine schon doppelt) jeweils eine Einspritzdüse erneuert werden. Das...
  4. Ist das Leerlaufregelventil ein Magnetschalter ??

    Ist das Leerlaufregelventil ein Magnetschalter ??: Hallo @all:),woran erkennt man,ausser das der Motor so gut wie keinen/sauberen Leerlauf hat(geht aus)das das Leerlaufregelventil wenn es ein...
  5. Einspritzdüsen 125PS / 145 PS

    Einspritzdüsen 125PS / 145 PS: Hallo zusammen, bei meinen Mondeo ist die Einspritzdüse vom 1. Zylinder ausgestiegen. Ich habe eine LPG Anlage verbaut, mit dieser 170tkm...