Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB mal eine Frage zum Sony Navi in den Fordmodellen

Diskutiere mal eine Frage zum Sony Navi in den Fordmodellen im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Fan Gemeinde, bin neu hier und mich bedrückt schon ewig die Frage welche Funktionen im Ford Navigationssystem stecken, Sind sie mit anderen...

  1. Cronix

    Cronix Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Titanium Turnier 2014 1.6l Ecoboost 150PS
    Hallo Fan Gemeinde,

    bin neu hier und mich bedrückt schon ewig die Frage welche Funktionen im Ford Navigationssystem stecken, Sind sie mit anderen Navis vergleichbar?
    Insbesondere frag ich mich ob es da auch einen Fahrspurassistenten gibt? soll zur Kaufentscheidung beitragen!
    Wie zufrieden seid ihr als Besitzer eines Ford Sony Navi Systems?:(

    LG Udo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 05.01.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.810
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    die Navigationssysteme kommen u.a. von Blaupunkt, Sony liefert nur Radios.
    Ja, sie sind mit anderen Systemen gut vergleichbar. Die Software kommt via Stick oder Chipkarte ins Gerät und kann regelmäßig aktualisiert werden. Die bekannten China-Geräte aus Ebay können zwar auch Video-DVDs abspielen und DVBT empfangen, aber dafür hapert es bei der Integration in die Fahrzeugsysteme. Meist gibt mit denen es keine Radio- oder Navi-bezogenen Anzeigen im Kombiinstrument.

    Ein Fahrspurassistent hat doch nichts mit dem Navigationssystem zu tun. Der erkennt Fahrbahnmarkierungen und warnt bei Überfahren derselben.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 jörg990, 05.01.2014
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Udo meint Abbiegehinweise im Navi-Display, die auf z.B. mehrspurigen Autobahnen anzeigen, auf welcher Spur man sich halten soll.
    Nein, sowas können die ab Werk verbauten Navis nicht.
    Kürzlich hatte ich einen Grand C-Max als Werkstattersatzfahrzeug. Das Navi hat mich (habe einen Mondeo MK4) nicht vom Hocker gerissen. Funktionsumfang? Bescheiden. Bedienung? Gewöhnungsbedürftig. Display? Zu kleine und überladen.
    Das einzige, was meiner Meinung nach für ein Werksnavi spricht ist die Integration ins Fahrzeug. Ansonsten ist man besser und günstiger mit einem Nachrüstnavi bedient.
    Habe meiner Freundin erst eine TomTom Start20 mit lebenslangem Kartenupdate gekauft. Das Teil hat weniger gekostet als bei Ford ein einziges Kartenupdate und meine Freundin, die sonst mit Technik gar nicht klar kommt, ist damit zufrieden.


    Grüße

    Jörg
     
  5. Cronix

    Cronix Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Titanium Turnier 2014 1.6l Ecoboost 150PS
    Habt Dank für die Infos, und ja Jörg hat Recht, ich meinte natürlich die Abbiegehinweise der einzelnen Spuren auf der Autobahn, ob ich das durch das System angezeigt bekomme.
     
  6. #5 mega fun, 05.01.2014
    mega fun

    mega fun Guest

    die China Navis sind gar nicht so schlecht.Es kommen viel mehr Geräte aus China als nur Navis und wir haben es zuhause stehen im auto hören und in der Hosentasche tragen. Die navis haben vieles drin und sogar Anschluss für Rückfahrkamera ist schon Standard .Teilweise kann man sogar originale PDC anschließen . Ist die frage was will man ausgeben. Ich habe schon 3 Geräte verbauen können und 2 davon in meine Fahrzeuge. Der einziger Vorteil was ich bei original Navis sehe ist die Darstellung der Pfeile im Tachodisplay und wenn kein GPS Signal wie z.B. im tunnel ist verrechnet es über ABS Radumdrehung . Wenn ich Autos suche schaue ich nicht ob Navi drin ist ,ich tendiere zu solch einem China gerät .
     
Thema:

mal eine Frage zum Sony Navi in den Fordmodellen

Die Seite wird geladen...

mal eine Frage zum Sony Navi in den Fordmodellen - Ähnliche Themen

  1. Mal kein Ford...

    Mal kein Ford...: ...sondern ein Fiat *duck-und-weg* :fluestern: Das folgende dicke Osterei wurde mir letzte Woche in's Nest gelegt: [ATTACH] Basis: Fiat Ducato...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 9-Sony-Lautsprecher ohne Klavierlackbedienfeld?

    9-Sony-Lautsprecher ohne Klavierlackbedienfeld?: Hallo, stehe kurz vor einer Neuwagenbestellung. Bei der Probefahrt hatte ich ein Standard-Navi mit Sync3 und 6 Lautsprechern. Der Sound war fast...
  3. Die ständigen Fragen nach Radio-Codes

    Die ständigen Fragen nach Radio-Codes: Ich möchte hier einmal was klarstellen: Viele Ford-Radios verlangen nach zwischenzeitlichem Abklemmen der Fahrzeugbatterie eine Code-Eingabe, um...
  4. Fiesta 1.25 82PS BJ2009 mit nur 5.000km - ein paar Fragen!

    Fiesta 1.25 82PS BJ2009 mit nur 5.000km - ein paar Fragen!: Hallöchen! Ich habe den FoFi meiner Mutter übernommen. Da sie kurz nach dem Kauf krankheitsbedingt fahruntüchtig wurde, stand der Wagen nur rum...
  5. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Geschaltete 12V vom Sync Navi abgreifen - Belegungsplan?

    Geschaltete 12V vom Sync Navi abgreifen - Belegungsplan?: Hallo zusammen, ich möchte vom Radio geschaltetene 12V abgreifen (also Zündung an - Spannung da; Zündung aus - keine Spannung). Hat jemand...