Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Mal wieder der Leerlauf... oder was anderes?

Diskutiere Mal wieder der Leerlauf... oder was anderes? im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo Fordler, habe eine Frage zu meinem 95er Scorpio II mit der 2L Maschine. Seit neuem habe ich Probleme mit dem Leerlauf, die allerdings noch...

  1. #1 timmi2704, 21.10.2012
    timmi2704

    timmi2704 Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio MK II Ghia '95
    Hallo Fordler,

    habe eine Frage zu meinem 95er Scorpio II mit der 2L Maschine.

    Seit neuem habe ich Probleme mit dem Leerlauf, die allerdings noch über den Leerlauf hinaus gehen.

    Das ganze äußert sich folgendermaßen:
    Nach dem Auskuppeln sinkt die Drehzahl flott auf ca. 1500 rpm, wechselt dann 2-3 Mal zwischen 1500 und 2000 und geht dann hoch. Mal nur auf 2500, mal bis 4000. Wenn ich Glück habe und warte, dann geht sie wieder laaangsam runter auf normal.
    Wenn ich danach einen Gang einlege und im Standgas fahre, dann geht er auch hoch auf eine hohe Drehzahl (immer anders). Hat zwar was von einem Tempomaten ohne Gas zu geben fahren zu können, bereitet aber z.B. im Stau extreme Probleme wenn man nicht langsam fahren kann.

    Beobachtet habe ich auch folgendes:
    Im Stand, der Motor dreht auf z.B. 3000 rpm...
    Ich bewege ohne zu kuppeln den Schalthebel vom Leerlauf nach links zwischen R und 1 und dann wieder in die Neutralstellung. Immer wenn ich das mache, geht die Drehzal wieder schnell runter, sägt ein bissel, und geht dann wieder hoch. Das ist reproduzierbar. Gibt es da einen Sensor, der die Schalthebelstellung checkt? :gruebel:

    Was ich gemacht habe?
    LLRV gereinigt, MSG neu angelernt, Fehler ausgelesen --> Vehicle Explorer meldet keine, Unterdruckschläuche die defekt ausschauen habe ich auch keine gefunden.

    Hat da einer einen Tipp für mich?

    Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag! :top1:
     
  2. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    Drosselklappenpoti
     
  3. #3 timmi2704, 09.11.2012
    timmi2704

    timmi2704 Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio MK II Ghia '95
    Hey Nobbel, danke für die Antwort :-)

    Ich habe versiffte Drosselklappe ausgebaut und mühsam gereinigt.
    Sie hatte es vermutlich nötig, aber geholfen hat es leider nicht.
    Habe dann mal versucht, sämtliche Stecker im Betrieb abzuziehen.
    Beim LLRV fiel auf, dass der Leerlauf stark runterging.
    Bin dann mal etwas so herumgefahren. Die Drehzahl lag im Leerlauf dann zwar sehr Tief, und beim vollen Lenkeinschlag ging der Wagen dann auch gerne aus, aber ohne LLRV kein Wunder.

    Neues eingebaut --> Problem erledigt.

    Ich habe es wohl zu früh ausgeschlossen, nachdem ich es gereinigt hatte, und sich nichts getan hatte.

    Aus Fehlern lernt man :rolleyes:
     
Thema:

Mal wieder der Leerlauf... oder was anderes?

Die Seite wird geladen...

Mal wieder der Leerlauf... oder was anderes? - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Lenkgetriebe

    Mal wieder Lenkgetriebe: Hallo Ka Gemeinde, Ich habe mir einen Ka Bj. 2000 als Winterauto zugelegt und jetzt stellt sich heraus das das Lenkgezriebe undicht ist. Der...
  2. Dem Ranger das erste mal ins Genick getreten!

    Dem Ranger das erste mal ins Genick getreten!: Hallo Kameraden! Ich bin heute das erste mal über längeren Zeitraum 160-170 Kmh gefahren mit dem Wagen. Als ich von Autobahn abgefahren bin und an...
  3. Automatikgetriebe fällt in Leerlauf

    Automatikgetriebe fällt in Leerlauf: Hallo zusammen Mein Kuga BJ 2012 (Automat) fällt neuerdings beim Gasgeben in den Leerlauf. Zuerst heult er auf ohne zu beschleunigen, dann gehe...
  4. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Zigarettenanzünder schaltet mal ab mal nicht

    Zigarettenanzünder schaltet mal ab mal nicht: Servus Gemeinde, jetzt musste ich meinen Dicken überbrücken: Die Batterie war komplett leergelutscht - in nur zwei Tagen! Heute habe ich...
  5. Leerlauf spinnt beim Auskuppeln

    Leerlauf spinnt beim Auskuppeln: Hallo Experten, im Gegensatz zum Standleerlauf, der bei ca. 980 Upm ist, bleibt der Leerlauf beim Auskuppeln entweder bei der Fahr-Umdrehungszahl...