Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Mal wieder ein Ansaugbrücken Thread...

Diskutiere Mal wieder ein Ansaugbrücken Thread... im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo zusammen, Mein 97er GNR (2.0L, 115 PS) hatte wie viele auch einen defekten Geber für die Anzeige der Kühlmitteltemperatur. Also habe ich...

  1. #1 ratte78, 23.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Hallo zusammen,

    Mein 97er GNR (2.0L, 115 PS) hatte wie viele auch einen defekten Geber für die Anzeige der Kühlmitteltemperatur. Also habe ich einen neuen besorgt und dachte mir, den hast du ja fix selber gewechselt.....Tja, doof nur, dass sich beim herausdrehen des alten Sensors, dass Ganze Gewinde aus der Ansaugbrücke mit herausgedreht hat :rasend:

    Da ich hier nicht pfuschen wollte, hab ich also eine neue Ansaugbrücke besorgt. An der Alten wurde das Thermostatgehäuse auch schon mal von einem Vorbesitzer geflickt, von daher erschien mir das als die sinnvollere Methode.

    Der Austausch der Ansaugbrücke war auch relativ unkompliziert, etwas fummelig ist es schon, aber mit ein wenig Geduld durchaus machbar. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch gleich einen neuen Thermostat verbaut und dann auch noch den anderen Kühlmittelsensor durch einen Neuen ersetzt. Dann alle Schläuche, Stecker etc. wieder angeschlossen und nun: der Leerlauf ist extrem unrund.

    Bei kaltem Motor springt die Drehzahl beim Anlassen kurz hoch auf 2500 U/min, geht dann runter auf 800/900 U/min und geht dann aus. Mit Gasstössen kann ich ihn am Leben erhalten und sobald er warm ist, springt er im Standgas zumindest nicht sofort aus. Läuft aber sehr unrund. Wenn ich das Saugrohr zwischen Drosselklappe und LMM weg lasse, läuft er ein wenig besser, sprich der Motor geht nicht ganz so schnell aus.

    Was ich bereit gemacht habe: Das Leerlaufregelventil habe ich noch mal abgebaut und gereinigt, alle Schrauben der Ansaugbrücke nachgezogen, alle Unterdruckschläuche geprüft, Spritleitungen auf Knicke gecheckt....tja nun bin ich mit meinem Latein auch schon fast am Ende.

    Was ich noch nicht gemacht habe: Der "Kabelbaum" ist gerade in diesem Bereich ja ein mittlere Katastrophe. Kann ich vielleicht versehentlich eine dieser fragilen Leitungen beschädigt haben und das dadurch das Steuergerät falsche Werte bekommt?

    Was mir ausserdem auffiel, selbst nachdem ich den Motor 15 bis 20 Minuten mit Gasstössen am Leben gehalten habe, springt der E-Lüfter nicht an. Liegt hier, bzw. beim entsprechenden Kühlmittelsensor, evtl. der Hase im Pfeffer?

    Für jede Idee von Euch wäre ich echt dankbar!

    Danke und Gruß
    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ratte78, 23.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Okay, die elende Ansaugbrücke muss nun eh wieder raus :rasend:

    Als ich mir gerade den kleinen Kabelbaum genauer ansah, musste ich zufällig feststellen dass am Thermostatgehäuse minimal Kühlflüssigkeit austritt.

    Elende Plastiksch***** :zensiert:

    Da ich bis morgen aber so oder so keinen neuen Dichtungssatz bekommen werde, geht es erst kommende Woche weiter. Ich werde berichten, grummel....

    Gruß
    Steffen
     
  4. #3 Scorpio Mike, 23.12.2010
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Das mit der Ansaugbrücke habe ich auch gerade hinter mir.
    Das Thermosstatgehäuse hat keine Dichtung, die Dichtung ist am Thermostat selber dran.
    Oder meinst du die Dichtung von der Brücke?
    Die sollte man beim wechseln sowieso alle erneuern.
    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  5. #4 swennadine, 23.12.2010
    swennadine

    swennadine Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio Cosworth BOB
    Ford Mondeo V6 MK3
    HI.

    Also als erstes würde ich den Leerlaufsteller tauschen. Reinigen bringt nicht immer etwas. Sollte dies nicht den erwünschten erfolg bringen, bleibt eitgentlich nur noch der Kabelbaum übrig. Da du den rest ja bereits geprüft hast. Leider beim Scorpio immer wieder ein leidiges Thema der kabelbaum.
    Viel Glück.

    Gruß
     
  6. #5 ratte78, 23.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Ich meine tatsächlich dass es durch das Gehäuse leckt, sprich durch das Plastik!

    Die besagte Stelle liegt oberhalb des Temperaturfühler und unterhalb der Bohrung im Gehäuse, durch die der Stehbolzen vom Zylinderkopf mit einer Mutter angeschraubt wird.

    Ob ich in dem Bereich die Mutter zu fest angezogen habe und das Plastik dadurch gerissen ist, oder ob da ein Haarriss im Gehäuse ist, wird sich zeigen.
    Nachdem ich dass gesehen habe, will ich auch gar nicht mehr ausschliessen, dass die Ansaugbrücke auch noch durch einen weiteren Riss Luft zieht....

    Schaun mer mal, dann sehen wir schon :rolleyes:
     
  7. #6 hjoe834, 24.12.2010
    hjoe834

    hjoe834 .

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia,1997, 2.3 16V
    also ich habe meinen riss an der ansaugbrücke mit bars leak (kühlerdicht) gedichtet.
    funzt bis jetzt gut. kannst bei interesse meinen thread leicht finden.
     
  8. #7 ratte78, 24.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Hidoho!

    Als "Plan B" werde ich Bars Leak durchaus in Erwägung ziehen. Da ich aber auch Nebenluft nicht ausschliessen kann, kommt das ganze Geraffel erst mal wieder raus und wird genau inspiziert. Das gilt auch für den Möchtegern-Kabelbaum.

    Wenn dann Kühlmittelseitig alles dicht ist und die Karre immer noch unrund läuft, wird der Leerlaufregler ausgetauscht. Es bleibt spannend :lol:

    Aber jetzt ist ersmal Weihnachten angesagt. Btw: frohes Fest zusammen!

    Gruß
    Steffen
     
  9. #8 scorpio kombinator, 24.12.2010
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    Falls es nicht der Leerlaufregler ist:
    .
    Könnte auch eine Undichtigkeit in der Abgasrückführung sein.
    hatte ich auch schon mal, da man das ja abbauen muß waren hinter die Dichtflächen nicht mehr so paßgenau, und dort hat er dann Falschluft bekommen.
     
  10. #9 ratte78, 24.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Genau das war Anfangs mein Hauptverdächtiger :)

    Das Teil hatte schon mal wieder ausgebaut und mit hitzebeständigen Silikon eingeklebt. Nun kann ich den Silikonmist wieder herauspuhlen :kopfstoss:

    Aber trotzdem Danke für den Tipp!

    Gruß
    Steffen
     
  11. #10 ratte78, 28.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Sodele,

    das "Schätzchen" ist wieder ausgebaut und ich habe den Grund für das Kühlwasserleck wohl gefunden: zwischen der Buchse duch die der Stehbolzen geführt wird und dem Thermostatgehäuse ist ein winziger Riss im Plastik (Innenseitig). Ich denke dass die Kühlflüssigkeit von dort Ihren Weg nach aussen gefunden hatte. Die ausgetretene Menge war ja auch nur minimal, um nicht zu sagen winzig.

    Besagte Stelle habe ich gestern grosszügig mit Sikaflex abgedichtet. und da ich gerade dabei war, habe ich auch im Thermostatgehäuse jeden Winkel und jede Ecke mit Sikaflex behandelt. So schnell suppt da jetzt wohl nichts mehr durch :zunge1:

    Über Weihnachten habe ich dann noch einen (den Bildern nach zu urteilen) gut erhaltenen Kabelbaum in der Bucht geschossen. Sobald der geliefert wurde, wird der mit einer Lage hitzebeständigen Isolierband versehen und dann bau´ich das ganze Geraffel wieder ein.

    Es würde mich natürlich nicht wundern, wenn der ursprüngliche Fehler (Ausfall der Temperaturanzeige) auch auf den ranzigen Kabelbaum zurückzuführen wäre und ich mir die ganze Aktion mit der Ansaugbrücke hätte sparen können :gruebel:

    Nächste Woche bin ich wieder auf der Arbeit und kann dort mal den alten Kabelbaum mit einem Multimeter prüfen. Bis dahin muss die Bude also wieder fahren....ich werde berichten.

    Gruß
    Steffen
     
  12. #11 Kombifan70, 28.12.2010
    Kombifan70

    Kombifan70 Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    08 er Mondeo 2.0 TDCI u. 04er Focus 2,0
    Das Problem mit dem unrunden Motorlauf nach Ansaugbrückenwechsel hatte ich auch, genauso, wie Scorpio Kombinator beschrieben hat.
    Was mich jetzt interessiert, wo bekomme ich dieses Bars Leak und wenn ich schon dabei bin dieses Sikaflex her?
    Da dieses "Problemchen" ja schon öfters hier im Forum vorkam ist es sicher gut, sowas im Werkzeugschrank zu haben.....:)
     
  13. #12 ratte78, 28.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Bars Leak ist ein amerikanisches Produkt, von daher haben das auch diverse Ersatzteilhändler für US-Cars auf Lager. Z.B. auch Mike & Franks: www.mnf.de.

    Sikaflex ist ein Kleber bzw. Dichtmasse auf PU-Basis des deutschen Herstellers Sika. Bestellt hatte ich das irgenwann mal bei Otto Zeus: http://www.ottozeus.de/produkte/detail-sikaflex-221-391-brand-7-0-0.html

    Aber Vorsicht: das Sikazeugs klebt wie sau und das dauerhaft! Musst Du das Zeug mal wieder entfernen, hast Du richtig was zu tun :)

    Gruß
    Steffen
     
  14. #13 hjoe834, 29.12.2010
    hjoe834

    hjoe834 .

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia,1997, 2.3 16V
    Bar's Leak kenne ich von Dr.Wack Chemie und habe es bei Amazon gekauft.
    Bei diesem "3-buchstabigen Autohändler A.*.U." habe ich es auch schon gesehen.
    Musst allerdings auf die dosierung aufpassen, die 160gr dosen sind für kühlsysteme 9-12 ltr. Der Scorpio hat je nach Modell nur bis zu 7,5 ltr da muss man dann ein bisschen rechnen - genau dosiert sollte es schon sein ;-)
     
  15. #14 95Scorpio, 29.12.2010
    95Scorpio

    95Scorpio Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Div. Scorpio und Mustang
    Hallo.

    Nur so als Info am Rande:

    Kühlerdichtmittel ist so ziemlich das Schlimmste was man einem Scorpio antun kann!

    Mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit ist nachher der Heizungswärmetauscher dicht, d.h. es heizt nicht mehr. Zum wechseln vom Heizungswärmetauscher braucht man mit Glück nur 1 Tag (Armaturenbrett muss raus...)

    Hab's erst diesen Sommer gemacht, ist ne Sch....arbeit.

    En Gruess us Einsiedeln / CH

    Urs
     
  16. #15 hjoe834, 29.12.2010
    hjoe834

    hjoe834 .

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia,1997, 2.3 16V
    dann erklär' mir bitte mal, warum der wärmetauscher zugehen soll, wenn kein
    luftsauerstoff rankommt? bars leak ist meines Wissen das einzigste TÜV geprüfte Mittel,
    welches keine Verstopfungen verursacht - bei korrekter Dosierung.
    Bin jetzt ~700km gefahren und habe nicht das Gefühl dass der Wärmetauscher zu ist.
    Würde mich über eine Erklärung freuen :)
     
  17. #16 95Scorpio, 29.12.2010
    95Scorpio

    95Scorpio Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Div. Scorpio und Mustang
    Hallo hjoe834.

    Wir lassen uns mal im nächsten Winter überraschen.
    Wäre das erste Mal, dass ein Kühlerdichtmittel den Heizungs-Wärmetauscher nicht zu macht.

    Bin gespannt...!

    Habe die Wärmetauscher schon bei
    1x 2.9 12V '90 Stufenheck
    1x 4x4 '92 Fliessheck
    1x 4x4 '92 Kombi
    1x 24V '98 Stufenheck
    ersetzt. Die Wärmetauscher waren immer komplett dicht!
    Der Vorbesitzer vom '90 Stufenheck hat den Scorpio deswegen verkauft, weil er nicht mehr geheizt hat nachdem er Kühlerdicht reingeschüttet hat.

    Die anderen Drei habe ich auch sehr günstig gekauft (Frühling/Sommer) und erst im Herbst gemerkt, dass es nicht heizt.

    Alle hatten einen neuen / gebrauchten Kühler drin...

    Ist auch ein grosses Thema im anderen Ford-.....

    En Gruess us Einsiedeln / CH

    Urs
     
  18. #17 hjoe834, 30.12.2010
    hjoe834

    hjoe834 .

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia,1997, 2.3 16V
    Dann bleibt nur noch die Frage, WELCHES Kühlerdichtmittel von den Besitzern benutzt und wie es dosiert wurde.
    Ich drücke mir jetzt erstmal die Daumen! ;-)

    grüsse!
     
  19. #18 ratte78, 31.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Denn mal wieder zurück zum eigentlichen Thema :)
    In den beiden letzten Tagen habe ich viel getan, aber nur wenig erreicht....

    Der in egay ersteigerte Kabelbaum wurde sehr zügig geliefert, beim auspacken traf mich aber der Schlag: ich hatte drei Kabelbäume beobachtet und habe dann auf den bestaussehenden geboten. Dabei habe ich wohl, blöd wie ich bin, auf einen Kabelbaum aus einem 2.3l 16V geboten :kaputtlachen: :narr: :kopfstoss:

    Was also tun? Die Qualität der Kabel und Stecker war überragend gut, losgeworden wär ich den also auf jeden Fall wieder. Nur ob ich dann auch einen Richtigen in der selben Qualität bekommen hätte, ist mehr als fraglich. Also, mal eben *hüstel* Lötkolben und Isoband geschnappt und aus zwei Kabelbäumen einen gemacht. "Mal eben" hat sich dann über locker 4 Stunden hingezogen...

    Dafür ist der jetzt von oben bis unten richtig gut isoliert mit hitzebeständigen Isoband. Das Zeug hat auch den Vorteil, dass die Kabelstränge nun deutlich steifer sind als vom Werk aus und nun nicht mehr so schnell abknicken oder gar brechen.

    Die frisch abgedichtete Ansaugbrücke ist nun wieder drauf, der "neue" Kabelbaum auch. Der bescheidene Leerlauf ist aber nach wie vor da. Aber: wenn ich nun den Stecker vom Leerlaufregelventil abziehe, geht der Motor zumindest nicht mehr aus und läuft auch nicht arg so ruppig. Das war vorher nicht so, von daher wird der alte Kabelbaum an dieser Stelle wohl ´ne Macke gehabt haben. Ein neues Leerlaufregelventil wird jedenfalls gleich bestellt. Wenn der Fehler dann immer noch vorhanden ist, beginnt das neue Jahr mit einem vorgezogenem Osterfeuer :boesegrinsen:

    Gruß
    Steffen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Kombifan70, 31.12.2010
    Kombifan70

    Kombifan70 Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    08 er Mondeo 2.0 TDCI u. 04er Focus 2,0


    Hi ratte,
    was hast Du genau für hitzebeständiges Isoband benutzt? :gruebel:
    Ich habe mich im Baumarkt mal beraten lassen, welches Isoband ich für den Motorraum benutzten kann.
    Da es ja "des öfteren" dort recht warm wird, sollte es auch das geeignete sein.
    Also machte sich der Verkäufer bei einem Hersteller für Isobänder schlau und gab mir schliesslich ein solches.
    Ich mich schon gefreut...:freuen1:, dann habe ich zu Hause gesehen, das dieses Isoband nicht selbstklebend ist.

    Mmmhh.....toll, dann muß man es sicher mit dem Feuerzeug erhitzen, dachte ich.
    Aber denkste, hat nicht wirklich gehalten. Ich hatte es soo schön ordentlich rumgewickelt und genauso ordentlich hat`s sich dann auch wieder abgewickelt...:rasend:.
    Bitte um Hilfe, weil noch habe ich den wieder hergestellten von Kabelbrösel befreiten Kabelbaum nicht eingebaut...:)
     
  22. #20 ratte78, 31.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Ich bin einfach in ´nen Baumarkt rein (der mit den drei Buchstaben..) und habe mir ein selbstverrschweissendes Isoband geholt, dass bis 90 Grad hitzebeständig sein soll. Da der heisse Abgaskrümmer auf der anderen Seite des Motors liegt, gehe ich einfach davon aus dass das auch ausreicht :)

    Wenn mir das Zeug im Hochsommer zu Teer zerfliessen sollte, werde ich berichten :lol:

    Nee im Ernst: schlimmer als der Gammel den Ford da original verbaut hat, ist meine Isolierung alá Tim Taylor nun ganz sicher nicht...

    Gruß
    Steffen
     
Thema:

Mal wieder ein Ansaugbrücken Thread...

Die Seite wird geladen...

Mal wieder ein Ansaugbrücken Thread... - Ähnliche Themen

  1. Transit spang zum 2 mal wieder nichtan . . .

    Transit spang zum 2 mal wieder nichtan . . .: Moins, habe einen Transit 2.4 Bauj. 2008. Nachdem er vor ca. 6 Wochen an der Tankstelle nicht mehr ansprang, es war an dem Ladepol an dem...
  2. Auch mal an dieser Stelle

    Auch mal an dieser Stelle: Ich bzw. Wir bieten einen Scorpio MK 1 an. KBA 0928 / 820 Bj 94 Stufenheck Silberfarben.Fahrbereit. Tüv Bericht liegt vor was gemacht werden...
  3. Wollte nur mal kurz HALLO sagen :-)

    Wollte nur mal kurz HALLO sagen :-): Hallo Gleichgesinnte! Ich möchte mich nur kurz vorstellen...denke, das gehört sich so ;-) Ich heiße Dennis, komme aus Oberhausen, bin 35 Jahre...
  4. Mal kein Ford...

    Mal kein Ford...: ...sondern ein Fiat *duck-und-weg* :fluestern: Das folgende dicke Osterei wurde mir letzte Woche in's Nest gelegt: [ATTACH] Basis: Fiat Ducato...
  5. RDKS jedes mal neu anlernen ?

    RDKS jedes mal neu anlernen ?: Hallo, kurze Frage: Muss ich beim wechsel von Winter- auf Sommerreifen jedes Mal die RDKS Sensoren vom freundlichen neu anlernen ?? Winter- sowie...