Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Mal wieder ein Ansaugbrücken Thread...

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk2 Forum" wurde erstellt von ratte78, 23.12.2010.

  1. #1 ratte78, 23.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Hallo zusammen,

    Mein 97er GNR (2.0L, 115 PS) hatte wie viele auch einen defekten Geber für die Anzeige der Kühlmitteltemperatur. Also habe ich einen neuen besorgt und dachte mir, den hast du ja fix selber gewechselt.....Tja, doof nur, dass sich beim herausdrehen des alten Sensors, dass Ganze Gewinde aus der Ansaugbrücke mit herausgedreht hat :rasend:

    Da ich hier nicht pfuschen wollte, hab ich also eine neue Ansaugbrücke besorgt. An der Alten wurde das Thermostatgehäuse auch schon mal von einem Vorbesitzer geflickt, von daher erschien mir das als die sinnvollere Methode.

    Der Austausch der Ansaugbrücke war auch relativ unkompliziert, etwas fummelig ist es schon, aber mit ein wenig Geduld durchaus machbar. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch gleich einen neuen Thermostat verbaut und dann auch noch den anderen Kühlmittelsensor durch einen Neuen ersetzt. Dann alle Schläuche, Stecker etc. wieder angeschlossen und nun: der Leerlauf ist extrem unrund.

    Bei kaltem Motor springt die Drehzahl beim Anlassen kurz hoch auf 2500 U/min, geht dann runter auf 800/900 U/min und geht dann aus. Mit Gasstössen kann ich ihn am Leben erhalten und sobald er warm ist, springt er im Standgas zumindest nicht sofort aus. Läuft aber sehr unrund. Wenn ich das Saugrohr zwischen Drosselklappe und LMM weg lasse, läuft er ein wenig besser, sprich der Motor geht nicht ganz so schnell aus.

    Was ich bereit gemacht habe: Das Leerlaufregelventil habe ich noch mal abgebaut und gereinigt, alle Schrauben der Ansaugbrücke nachgezogen, alle Unterdruckschläuche geprüft, Spritleitungen auf Knicke gecheckt....tja nun bin ich mit meinem Latein auch schon fast am Ende.

    Was ich noch nicht gemacht habe: Der "Kabelbaum" ist gerade in diesem Bereich ja ein mittlere Katastrophe. Kann ich vielleicht versehentlich eine dieser fragilen Leitungen beschädigt haben und das dadurch das Steuergerät falsche Werte bekommt?

    Was mir ausserdem auffiel, selbst nachdem ich den Motor 15 bis 20 Minuten mit Gasstössen am Leben gehalten habe, springt der E-Lüfter nicht an. Liegt hier, bzw. beim entsprechenden Kühlmittelsensor, evtl. der Hase im Pfeffer?

    Für jede Idee von Euch wäre ich echt dankbar!

    Danke und Gruß
    Steffen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ratte78, 23.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Okay, die elende Ansaugbrücke muss nun eh wieder raus :rasend:

    Als ich mir gerade den kleinen Kabelbaum genauer ansah, musste ich zufällig feststellen dass am Thermostatgehäuse minimal Kühlflüssigkeit austritt.

    Elende Plastiksch***** :zensiert:

    Da ich bis morgen aber so oder so keinen neuen Dichtungssatz bekommen werde, geht es erst kommende Woche weiter. Ich werde berichten, grummel....

    Gruß
    Steffen
     
  4. #3 Scorpio Mike, 23.12.2010
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Das mit der Ansaugbrücke habe ich auch gerade hinter mir.
    Das Thermosstatgehäuse hat keine Dichtung, die Dichtung ist am Thermostat selber dran.
    Oder meinst du die Dichtung von der Brücke?
    Die sollte man beim wechseln sowieso alle erneuern.
    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  5. #4 swennadine, 23.12.2010
    swennadine

    swennadine Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio Cosworth BOB
    Ford Mondeo V6 MK3
    HI.

    Also als erstes würde ich den Leerlaufsteller tauschen. Reinigen bringt nicht immer etwas. Sollte dies nicht den erwünschten erfolg bringen, bleibt eitgentlich nur noch der Kabelbaum übrig. Da du den rest ja bereits geprüft hast. Leider beim Scorpio immer wieder ein leidiges Thema der kabelbaum.
    Viel Glück.

    Gruß
     
  6. #5 ratte78, 23.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Ich meine tatsächlich dass es durch das Gehäuse leckt, sprich durch das Plastik!

    Die besagte Stelle liegt oberhalb des Temperaturfühler und unterhalb der Bohrung im Gehäuse, durch die der Stehbolzen vom Zylinderkopf mit einer Mutter angeschraubt wird.

    Ob ich in dem Bereich die Mutter zu fest angezogen habe und das Plastik dadurch gerissen ist, oder ob da ein Haarriss im Gehäuse ist, wird sich zeigen.
    Nachdem ich dass gesehen habe, will ich auch gar nicht mehr ausschliessen, dass die Ansaugbrücke auch noch durch einen weiteren Riss Luft zieht....

    Schaun mer mal, dann sehen wir schon :rolleyes:
     
  7. #6 hjoe834, 24.12.2010
    hjoe834

    hjoe834 .

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia,1997, 2.3 16V
    also ich habe meinen riss an der ansaugbrücke mit bars leak (kühlerdicht) gedichtet.
    funzt bis jetzt gut. kannst bei interesse meinen thread leicht finden.
     
  8. #7 ratte78, 24.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Hidoho!

    Als "Plan B" werde ich Bars Leak durchaus in Erwägung ziehen. Da ich aber auch Nebenluft nicht ausschliessen kann, kommt das ganze Geraffel erst mal wieder raus und wird genau inspiziert. Das gilt auch für den Möchtegern-Kabelbaum.

    Wenn dann Kühlmittelseitig alles dicht ist und die Karre immer noch unrund läuft, wird der Leerlaufregler ausgetauscht. Es bleibt spannend :lol:

    Aber jetzt ist ersmal Weihnachten angesagt. Btw: frohes Fest zusammen!

    Gruß
    Steffen
     
  9. #8 scorpio kombinator, 24.12.2010
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    Falls es nicht der Leerlaufregler ist:
    .
    Könnte auch eine Undichtigkeit in der Abgasrückführung sein.
    hatte ich auch schon mal, da man das ja abbauen muß waren hinter die Dichtflächen nicht mehr so paßgenau, und dort hat er dann Falschluft bekommen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ratte78, 24.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Genau das war Anfangs mein Hauptverdächtiger :)

    Das Teil hatte schon mal wieder ausgebaut und mit hitzebeständigen Silikon eingeklebt. Nun kann ich den Silikonmist wieder herauspuhlen :kopfstoss:

    Aber trotzdem Danke für den Tipp!

    Gruß
    Steffen
     
  12. #10 ratte78, 28.12.2010
    ratte78

    ratte78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier, 1998, 2.0i
    Sodele,

    das "Schätzchen" ist wieder ausgebaut und ich habe den Grund für das Kühlwasserleck wohl gefunden: zwischen der Buchse duch die der Stehbolzen geführt wird und dem Thermostatgehäuse ist ein winziger Riss im Plastik (Innenseitig). Ich denke dass die Kühlflüssigkeit von dort Ihren Weg nach aussen gefunden hatte. Die ausgetretene Menge war ja auch nur minimal, um nicht zu sagen winzig.

    Besagte Stelle habe ich gestern grosszügig mit Sikaflex abgedichtet. und da ich gerade dabei war, habe ich auch im Thermostatgehäuse jeden Winkel und jede Ecke mit Sikaflex behandelt. So schnell suppt da jetzt wohl nichts mehr durch :zunge1:

    Über Weihnachten habe ich dann noch einen (den Bildern nach zu urteilen) gut erhaltenen Kabelbaum in der Bucht geschossen. Sobald der geliefert wurde, wird der mit einer Lage hitzebeständigen Isolierband versehen und dann bau´ich das ganze Geraffel wieder ein.

    Es würde mich natürlich nicht wundern, wenn der ursprüngliche Fehler (Ausfall der Temperaturanzeige) auch auf den ranzigen Kabelbaum zurückzuführen wäre und ich mir die ganze Aktion mit der Ansaugbrücke hätte sparen können :gruebel:

    Nächste Woche bin ich wieder auf der Arbeit und kann dort mal den alten Kabelbaum mit einem Multimeter prüfen. Bis dahin muss die Bude also wieder fahren....ich werde berichten.

    Gruß
    Steffen
     
Thema:

Mal wieder ein Ansaugbrücken Thread...

Die Seite wird geladen...

Mal wieder ein Ansaugbrücken Thread... - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB hat schon mal jemand das verbaut?

    hat schon mal jemand das verbaut?: moinsen hat jemand damit Erfahrung? FORD FOCUS 2012 DUAL CORE WIFI 3G INTERNET RADIO DVD GPS CANBUS DVR IPHONE USB | eBay grüße
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Tachobeleuchtung geht mal aus und bleibt mal an

    Tachobeleuchtung geht mal aus und bleibt mal an: Wenn ich bei eingeschaltetem Abblendlicht die Zündung ausschalte, bleibt mal die Tachobeleuchtung an und ein andermal geht sie aus. Ich konnte...
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Magnetventile für die Ansaugbrücke

    Magnetventile für die Ansaugbrücke: Hallo zusammen. Bei meinem C-Max hatte ich ein Problem mit dem Öl verbrauch, und zwar waren die Kolbenringe kaputt. Nun habe ich neue drin, aber...
  4. Activating Motion Thread sync 2 (USB or A\V)

    Activating Motion Thread sync 2 (USB or A\V): For Ford MyTouch Sync 2 (Focus 2015+, Mondeo 5, Kuga 2, Explorer, Fiesta 7, EcoSport). I would like offer you activate video-content player in...
  5. Bräuchte mal ein Rat oder Hilfe

    Bräuchte mal ein Rat oder Hilfe: Hallo zusammen, habe einen Ford mondeo von 2001 mein Problem ist die motorkontroll leuchte geht in unregelmäßigen Abständen an und auch wieder aus...