Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mal wieder eine Kaufberatung

Diskutiere Mal wieder eine Kaufberatung im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, überlege mir einen Mondeo MK3 Turnier Ghia mit 2,5 er Maschine und Automatik Getriebe zuzulegen. Nun habe jetzt schon viel...

  1. #1 pinkcobra, 14.10.2008
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Hallo zusammen,

    überlege mir einen Mondeo MK3 Turnier Ghia mit 2,5 er Maschine und Automatik Getriebe zuzulegen.
    Nun habe jetzt schon viel gelesen, was mich eigentlich recht positiv stimmt... ok auf den Rost an den Türen muß man achten... der Motor soll ja recht problemlos laufen... aber was ist mit dem Automatikgetriebe ? Halten die Dinger? und wie lange in der Regel.... hatte gerade eine böse Erfahrung mit einem Mercedes Automatikgetriebe, welches bei 135000 KM einfach die Augen zugemacht hat, so daß leider eine sehr teure Generalüberholung nötig war... und ich bin nun wirklich kein Raser... sind diese Getriebe haltbarer als beispielsweise die Scorpio 2 Cossi Getriebe ?

    Gruß, pinkcobra
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FordV8Star, 14.10.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Moin,

    wie immer ist dies eine Kaugummi-Frage, wo es dann natürlich auch wieder Kaugummi-Antworten gibt...:lol:

    Es kommt auf die Fahrweise und die Umstände an, wie das Getriebe bzw. das Auto bewegt wurde! Wenn er als Lastesel mit vollem Kofferraum und Anhänger arbeiten musste, dann leidet die Automatik gleichermaßen mehr als wenn die Kiste nur als Schönwetterauto bewegt worden ist!


    Eines ist aber völlig klar, wenn Du ne ordentliche Automatik haben willst, dann greif zu Fahrzeugen der Marke Audi, VW, BMW oder Mercedes.... Bitte versteh mich nicht falsch, Ford ist wirklich ein sehr guter Autobauer, sonst würde ich keinen Mondeo(insgesamt mein 6ter Ford!!!) fahren aber was Automatikgetriebe angeht haben die einfach keine Qualität und noch viel weniger Ahnung!!!!! Das auch eine Automatik von Mercedes mal den Geist aufgibt ist sicherlich kein Einzelfall aber warum die Stecknadel im Heuhaufen auf alle projezieren!?

    Ford hat bis jetzt noch nie mit Ihren Automatikgetrieben irgendeinen Blumentopf gewonnen oder Ansatzweise mal lob von der Fachwelt bekommen.....und sei Dir sicher, dass hat auch seinen Grund!!!!!:rotwerden:


    Ich empfehle Dir aber trotzdem eine ausgiebige Probefahrt zu machen, da auch in diesem Bereich die Ansichten und Meinungen auseinandergehen! Vielleicht siehst Du die Sache komplett anders und bist absolut zufrieden!?

    Als Abschluss bleibt nur, dass es auch Ford mit Automatikgetrieben bis in die 200.000er km-Marke geschafft hat...wichtig ist der korrekte Ölstand, das richtige Öl und eine gesunde Fahrweise!


    Viele Grüße
    RS
     
  4. #3 pinkcobra, 14.10.2008
    pinkcobra

    pinkcobra Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7, Titanium Sport , Dodge Challenger
    Vielen Dank , klar liegt viel an der Fahrweise.
    Bei Daimler ist es aber leider keine Nadel im Heuhaufen, sondern ne ganze Menge Nadeln.. ist ein bekanntes Problem... mit und ohne Hänger ist auch schon klar...meiner hatte keine Hängerkupplung und mußte auch nie 3 Tonnen Material im Kofferraum transportieren...
    mein alter Scorpio MK1 mit 2 Liter Mitor hatte Automatik, habe den Wagen bei 175000km , vekauft und das Getriebe ist perfekt gelaufen...
    Mir ist halt nur wichtig , daß so ein Getriebe auch mal 200000KM machen kann ohne vorher 5mal den totalen Kollaps zuerleiden..

    Gruß, pinkcobra
     
Thema:

Mal wieder eine Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Mal wieder eine Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Mal kein Ford...

    Mal kein Ford...: ...sondern ein Fiat *duck-und-weg* :fluestern: Das folgende dicke Osterei wurde mir letzte Woche in's Nest gelegt: [ATTACH] Basis: Fiat Ducato...
  2. Kaufberatung Ford - schwieriger Kompromiss

    Kaufberatung Ford - schwieriger Kompromiss: Hallo! Ich bin neu im Forum und daher mal Grüsse an alle! :) Ich bin seit einigen Monaten nebenbei immer wieder am mitlesen, da ich von mir aus...
  3. Kaufberatung Android Radio für C Max dm2

    Kaufberatung Android Radio für C Max dm2: Ich fahre ein C Max dm2 Bj. 07.07 und suche ein 2 Din Android Radio mit Navi , Bluetooth und Anschluß für eine Rückfahrkamera. Beimdurch stöbern...
  4. Transit IV (Bj. 86-00) 96er Transit - Kaufberatung

    96er Transit - Kaufberatung: Hallo zusammen, ich ueberlege mir einen 96er Transit mit Westfalia-Ausbau (Aufstelldach) zuzulegen. Das Fahrzeug hat knapp 300.000 gelaufen und...
  5. Kaufberatung Zweitwagen ST oder Mustang

    Kaufberatung Zweitwagen ST oder Mustang: Hallo wie oben schon erwähnt plane ich einen Zweitwagen anzuschaffen. Der Wagen wird im Alltag ~12tkm im Jahr bewegt. Da der Wagen zur Fahrt in...