Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mangelnde Leistung - Endgeschwindigkeit

Diskutiere Mangelnde Leistung - Endgeschwindigkeit im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Erstmal ein freundliches Hallo an alle hier! Ich bin mittlerweile echt am Verzweifeln. Sei ca. 3 Wochen habe ich einen Mondeo Turnier mit dem...

  1. #1 kusarigama, 14.11.2009
    kusarigama

    kusarigama Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkIII, 2002, 2.0
    Erstmal ein freundliches Hallo an alle hier!

    Ich bin mittlerweile echt am Verzweifeln. Sei ca. 3 Wochen habe ich einen Mondeo Turnier mit dem 2.0l Duratec-HE. Bj 2002 mit 165 tkm. Es lief soweit auch alles super - soll heißen Probefahrt in der Stadt und der Kraftfahrstraße mit max. 90 km/h.

    Dann kam die erste Überlandfahrt und das erste Überholmanöver. Ich dachte wirklich, dass ich es nicht mehr an dem Lkw vorbei schaffe - und das trotz 145 PS.

    Aus diesem Grunde habe ich den Motor dann mal etwas eingehender getestet und habe dabei folgendes festgestellt.

    1. Leistungsabfall ab ca. 3500 rpm
    2. nach oben raus dreht der Motor immer zäher - selbst im Stand
    3. Konstantfahrruckeln bei ca. 120 km/h - da liegen bei mir knapp 3200 Touren an
    4. ein Verbrauch, der niemals unter 8,8l geht (Überland ohne Klima bei knapp 100)

    Habe schon diverse Dinge getestet bzw. gereinigt. Zündkerzen sind iO. Zündkabel augenscheinlich auch. Sensor für Ansaugdruck-Temp ist komplett gereinigt. EGR und LLRV sind freigängig und sauber.

    Vielleicht hat ja einer von euch noch ne Idee - bevor ich die Ansaugbrücke demontiere und nach den Wirbelklappen schaue (Die Unterdruckdose und die Hebelei funktionieren übrigens). :weinen2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo 2364, 15.11.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Wenn Du das Auto beim Händler gekauft hast würd ich es wieder zurück bringen und dem das reparieren lassen sonst ist es schlecht , das hört sich auch nach einem größeren Problem an , vielleicht die Einspritzung ?
    Wenn Du es nicht findest kannst auch im MK3 Forum fragen da gibt es auch Leute die Dir helfen können !
     
  4. #3 RH-Renntechnik, 15.11.2009
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    Könnte an einem sich zusetztenden KAT liegen der schnürt dann die leistung ab weil der Abgasfluß nicht mehr gegeben ist.

    Klopf mal gegen den Kat wenns scheppert weißte wodran es liegt
     
  5. #4 kusarigama, 16.11.2009
    kusarigama

    kusarigama Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkIII, 2002, 2.0
    Die Idee mit dem Händler hatte ich auch - ist nur das Problem, dass der Wagen da auf kommission stand und der eigentliche Verkäufer Privat war. Laut seinen Angaben ist er mit dem Wagen größtenteils nur Überland und in der Stadt gefahren. Also relativ wenig Möglichkeiten so hoch zu drehen. Schien auch ein ausgesprochen ruhiger Fahrer gewesen zu sein. Vielleicht lags am Alter. :)

    Was den Kart anbelangt - wenn der sich schon so zugesetzt haben sollte, müßte das Wägelchen dann nicht auch Probleme bei der ASU gehabt haben. Hat er nämlich alles frisch bekommen. Und die Scheine sahen auch koscha aus.

    Was möglicherweise gegen ein Problem mit dem Kat sprechen könnte wäre vielleicht auch dieses Zitscheln, was ich höre, wenn der Motor im Leerlauf dudelt und ich meinen Lauscher an den Luftfilterkasten halte. Der Leerlauf funktioniert ja soweit auch - soll heißen - starten, und nach und nach zusätzliche Verbraucher zuschalten. Da wird schön nachgeregelt.

    Werde den Kat aber trotzdem mal demontieren. Suche lieber erstmal selber nach dem Fehler als gleich 50 bis 100 Euronen beim FFH zu lassen. :freuen2:
     
  6. #5 Mondeo 2364, 16.11.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Klar beim Händler ist es teuer , aber Du kannst ja auch mal nur den Fehlerspeicher auslesen lassen wenn das so zischt vielleicht ist da irgendwo ein Schlauch kaputt (kleines Loch) und er zieht falsch Luft , Luftfilterkasten auch mal auf machen wie sieht der Filter aus ??
     
  7. #6 kusarigama, 17.11.2009
    kusarigama

    kusarigama Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkIII, 2002, 2.0
    Bzgl dem Lufi mach e ich mir absolut keine Gedanken. Den hatte ich nämlich auch im Verdacht. Hab ihn dann vorsorglich gegen einen von K&N ausgetauscht und vorsorglich einen Steuergeräte-Reset gemacht. Einzig ein Stecker, welcher sich am Thermostatgehäuse befindet, war ab. Den haben sie aber kostenlos wieder dran gemacht. Geändert hat sich nichts. Leider. :was:

    Werde die Tage mal die Ansaugbrücke demontieren - dann kann ich in der Verbindung gleich mal ne Dichtung im Kühlwasserkreislauf tauschen. Irgendwo da suppts nämlich raus.
     
  8. #7 kusarigama, 18.11.2009
    kusarigama

    kusarigama Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkIII, 2002, 2.0
    So - heute habe ich den Ansaugkrümmer demontiert. Und ich denke dass ich die Ursache für das Problem gefunden habe.

    Aber nun zu meinen Feststellungen:

    2 Wirbelklappen waren schlichtweg nicht mehr vorhanden. Die beiden anderen waren noch drin. Allerdings hatten sich diese verklemmt. Die Vierkantwellen der fehlenden Wirbelklappen waren frei beweglich zwischen beiden Ansaugkanälen. Die Lager, in denen die Vierkantwellen sonst laufen, haben sich auch schon in Wohlgefallen aufgelöst. Eine Vierkantwelle war dann auch verbogen und zwei eingelaufen. Also zu nichts mehr zu gebrauchen.:eingeschnappt:

    Ich bin nur froh, dass die Dinger hängen geblieben sind, sonst wäre es wohl ein kapitaler Motorschaden geworden.:rasend:

    Was die beiden fehlenden Klappen betrifft - die hat der Motor anscheinend schon gefressen und - so hoffe ich zumindest - schadlos wieder ausgespuckt.

    Wir können also zusammenfassen: 2 mal freier Durchzug, 2 mal halbe Blockade und die Verbindung zwischen den Saugrohren. Könnte :weinen2:. Zumal man die Wellen nicht einzeln bekommt.

    Also habe ich nur noch 2 Möglichkeiten. Entweder ne gebrauchte Ansaugbrücke, wo ich nicht weiß, wie lange die Klappen noch halten. Oder die alte Brücke nehmen, die Klappengehäuse einsetzen und die Löcher mit Epoxydharz verschließen. Habe nur die Befürchtung, dass er dann untenrum nicht mehr so einen guten Durchzug hat. Zumal ich ja recht viel im Bereich unter 3000 rpm unterwegs bin.

    Nun ja - war dann auch beim FFH. Der wollte mir ne Ansaugbrücke für 430 Euro andrehen. Habe erstmal dankend abgelehnt. Besonders schön an dem Besuch war noch, dass er bisher nur telefonisch davon gehört hat (ein Mal) und fast zufrieden war sowas mal live zu sehen.

    Bzgl eines Zuschusses durch Ford meinte er gleich, dass es aussichtslos sei. Das glaube ich allerdings auch.

    Ich hoffe nur, dass nicht auch noch der Kat eins weg gekriegt hat.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Oje:allesok:

    einerseits aber doch gut dass du es gefunden hast.

    Kannst Du Bilder einstellen, dann haben wir es auch mal gesehen.
     
  11. #9 kusarigama, 19.11.2009
    kusarigama

    kusarigama Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkIII, 2002, 2.0
    Hätte ich wirklich gerne gemacht. Sah echt verheerend aus. Hab da gestern aber nicht mehr dran gedacht. Hab gestern - da ich den Wagen brauche - gleich mit dem Umbau angefangen.

    Also komplette Wirbelklappengehäuse raus, alles gereinigt, Gehäuse ohne Wirbelklappen wieder eingesetzt und bereits mit Epoxydharz vergossen. Wollte zwar auf ne andere Ansaugbrücke warten, würde aber noch einige Tage dauern.

    Also probiere ich es erstmal ohne. Vielleicht baue ich dann irgendwann wieder eine mit Wirbelklappen ein.

    Allerdings muss ich sagen. Kaum ein anderer Hersteller baut so'ne Teile ein. Und - WAS NICHT VORHANDEN IST, KANN NICHT KAPUTT GEHEN. :lol:

    Werde heute zur Sicherheit noch den Kat ausbauen und schauen, ob sich da irgendwas festgesetzt hat. :gruebel:
     
Thema:

Mangelnde Leistung - Endgeschwindigkeit

Die Seite wird geladen...

Mangelnde Leistung - Endgeschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Über 2000 U/min keine Leistung mehr

    Über 2000 U/min keine Leistung mehr: Hallo zusammen, ich kämpfe jetzt seit 3 Wochen mit meinem Focus. Los ging es damit das der Wagen plötzlich auf der Autobahn keine Leistung mehr...
  2. Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr

    Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr: Hallo Leute bin neu hier im Forum, habe mir vor 2 Monate einen ford fiesta bj 2007 TDCI 1.4l, 50kw / 68PS gekauft. Das Problem an dem wagen...
  3. 6 Zylinder Leistung erhöhen

    6 Zylinder Leistung erhöhen: Moin gibt es hier jemanden der die 6 Zylinder Motoren überholt mit Getriebe und auch die Leistung steigert ? Mfg Ingo
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Probleme mit Leistung verhält sich komisch

    Probleme mit Leistung verhält sich komisch: Guten Tag ich bin neu hier im Forum habe ein Problem mit meinen Ford Focus C-Max 1.6 TDCI Bj. 2005 109 ps. Hatte das Auto in der Ford Werkstatt...
  5. Bei Vollgas verschlechterte Leistung

    Bei Vollgas verschlechterte Leistung: 04/16 kam durch 1 Fachwerkstatt eine gebrauchte Lambdasonde in den Fiesta IV, Automatik, rein. Er zog danach wie noch nie seit dem Kauf 2014....