Manipulation Kilometer Stand

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Polenta, 02.08.2010.

  1. #1 Polenta, 02.08.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    :rasend:
    Hallo Leute

    Ein sehr ärgerliches Thema!!!

    Manipulationen am Kilometer Stand werden LEIDER nach wie vor durchgeführt. Seit einiger Zeit ist die Manipulation des km Standes allerdings verboten und wird -sofern man dabei erwischt wird- bestraft.

    Nun meine Frage:
    Einige Fahrzeuge haben einen Speicher, der nicht gelöscht werden kann. Darin enthalten ist u.a. auch der Kilometer Stand. So kann die tatsächliche Fahrleistung immer abgefragt werden.
    Hat Ford ebenfalls einen solchen nicht manipulierbaren Speicher?

    Gruss Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Polenta, 09.08.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Eine Woche ist vergangen und leider habe ich bisher keine einzige Antwort zu diesem Thema bekommen.

    Es geht um das Thema Tachojustierung!!

    Hoffe auf wenigstens ein paar kompetente Antworten!!!!!
     
  4. XTFBX

    XTFBX Guest

    was erwartest du für eine antwort. es gibt keinen tacho den man nicht manipulieren kann, auch deine erwähnten speicher kann man löschen/manipulieren.
     
  5. #4 Polenta, 09.08.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Ich meine gehört zu haben, dass einige BMW einen nicht manipulierbaren Speicher haben!
    Ich möchte halt gerne wissen, ob Ford ebenfalls einen solchen Speicher hat!
     
  6. #5 fusion1992, 09.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2010
    fusion1992

    fusion1992 Guest

    Es ist doch eigentlich egal, ob Ford einen hat oder nicht. Wenn jemand manipulieren will und es auch kann, dann schafft er es auch ohne Spuren zu hinterlassen.
    Aber ich bei BMW ist das denk ich mal, wenn man eine gute Ausstattung hat. Ich hab hier einen 19Jahre alten 7er mit guter Ausstattung, der bei jeder Kleinigkeit piepst, (Rücklicht, Nebelschlussleuchte, Kennzeichenleuchte... blabla) das wird wahrscheinlich schon gespeichert, damit die Werkstatt es beim auslesen sieht. Und dann hab ich hier noch einen 18Jahre alten 5er mit minimalausstattung, der sagt nix.
     
  7. #6 SirHenry, 10.08.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ich denke auch, dass man alles manipulieren kann, wenn man will...

    Bei meinem Wagen wurde vor einem Jahr das Kombiintrument wegen einer defekten Anzeige getauscht, seitdem habe ich 40.000km weniger auf der Uhr. Wenn der Wagen allerdings in der Ford-Werkstatt war und ausgelesen wurde, dann steht auf der Rechnung nach wie vor der Original-Kilometerstand aus dem Steuergerät. Ob man das ändern könnte weiß ich nicht, auf jeden Fall wird der Kilometerstand dort unabhängig vom Kombiintrument gespeichert.
     
  8. #7 RH-Renntechnik, 11.08.2010
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    die guten justierer, nicht die für 49,90€ irgendwo auf ner raststätte, können alle speicher incl der verdeckten auf den "richtigen" tachostand bringen kostet dann zwar mehr aber ist so gut wie nicht nachweisbar das am tacho gedrht worden ist. Wenn dann die anderen komponenten auch "angepasst" werden wirds verdammt schwer ( pedalgummis, schaltknaut etc.)
     
  9. #8 Fordbergkamen, 11.08.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    wo immer der Mensch etwas baut, kommt ein Zeitgenosse und bastelt drin rum. Ganz besonders wenn man dadurch etwas mehr Kohle rausholen kann.
    Wenn du absolut auf Nummer Sicher gehen willst, dann kaufst du nur ein Auto bei dem du die genaue Vorgeschichte kennst.
    Bei dem bekannt ist das der Vorbesitzer kein tieffliegender Handelsvertreter ist.
    Alles Scheckheft gepflegt ist (und auch glaubwürdig)
    Alle Tüvberichte der letzten Jahre, auch dort sieht man die Kilometerstände, wäre schon blöd wenn 2 Jahre später plötzlich 150.000 weniger auf dem Tacho sind.
    Und der Rest des Autos auch noch optisch dem Kilometerstand entspricht.

    Die andere Möglichkeit:
    Ein altes klappriges Fahrzeug kaufen, da spielt der Tachostand eh keine Rolle mehr. Hauptsache die Murmel läuft.
    MfG
    Dirk
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Polenta, 11.08.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Manipuliert wird -trotz Verbot und Strafandrohung- nach wie vor sehr viel. Das ist mir klar und bewusst. Auch gibt es eindeutige Zeichen für einen Kilometerfresser (z.B. abgewetzte Pedale). Aber je mehr Anhaltspunkte man hat, desto sicherer ist die angegebene Fahrleistung.
    Ich habe beruflich sehr viel mit Unterschlagungshandlungen zu tun. Der Täter hinterlässt fast immer Spuren. Auch ein Autoverkäufer hinterlässt Spuren, wenn er den km Stand manipuliert. Es gilt, diese Spuren zu erkennen.

    Für den Hinweis von SirHenry über das Steuergerät bin ich sehr dankbar. Bestimmt kann man auch das manipulieren, aber es ist doch ein wichtiger Anhaltspunkt, vor allem dann, wenn der Autohändler "vergessen" hat, das Steuergerät zurückzustellen!!!
     
  12. #10 Fordbergkamen, 11.08.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Aha, du scheinst weniger auf der Suche nach einem neuen Auto zu sein, als vielmehr auf der Suche nach den Roßtäuschern, um eben diesen auf die Finger zu hauen.:hauen:
    MfG
    Dirk
     
Thema:

Manipulation Kilometer Stand

Die Seite wird geladen...

Manipulation Kilometer Stand - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Temperaturfehler? Ruckeln nur nach Warmfahren und nur im Stand

    Temperaturfehler? Ruckeln nur nach Warmfahren und nur im Stand: Hallo zusammen, habe einen wunderschönen gepflegten Focus ergattert, sieht aus als käme er grad aus dem Werk (10 Jahre lang nur 39.000 gefahren...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Tacho geht auf null KM Stand nur striche

    Tacho geht auf null KM Stand nur striche: Hallo zusammen. Kaum hat man eins repariert kommt das nächste. Jetzt hab ich folgendes.... beim Fahrwn ging mir zweimal die Tachonadel...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Scheiben beschlagen urplötzlich im Stand

    Scheiben beschlagen urplötzlich im Stand: Hallo, ich habe folgendes Problem. Im Winter sowie auch im Sommer. Ich fahre schon eine ganze Zeit mit dem Auto. Der Motor ist also warm. Dann...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Mondeo MK4 2.2 TDCI 175PS, 190'000 km, GHIA X, 6-Gang

    Mondeo MK4 2.2 TDCI 175PS, 190'000 km, GHIA X, 6-Gang: Hallo Zusammen Ich habe von einem Kollegen seinen Mondeo angeboten erhalten. Der Mondeo wurde am 11.2008 gekauft und hat nun 190'000 km. Service...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Knacken beim Lenken auf den ersten Kilometern - Ford Focus ST170

    Knacken beim Lenken auf den ersten Kilometern - Ford Focus ST170: Hallo, hab folgendes Problem mit meinem Ford Focus ST170, Bj.2003 : Beim Lenken nach rechts ist am Anfang ein etwas schwererer Widerstand zu...