Marderschaden

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von mattis, 11.08.2008.

  1. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Hallo,

    nachdem mein Focus im April schon einmal Besuch vom putzigen Pelztierchen hatte (ohne Schaden, Motorwäsche hab ich danach gemacht) hat er in der Nacht auf Samstag erneut zugeschlagen.

    Als ich Samstag Früh losfuhr, bockte der FF etwas und wenige Sekunden später gingen drei gelbe Lämpchen an und im Display erschien "ESP-System Fehlfunktion".
    Ich dachte erst an E-Defekt, Lenkwinkelsensor, etc.

    War heute gleich beim FFH und nach dem Öffnen der Haube war die Ursache klar :weinen2:

    Auf den ersten Blick ist das Kabel der Lambdasonde zerfressen und oben auf der Abdeckung lag ein weiteres ca. 5cm langes Kabel (alle drei Adern inkl. Ummantelung sauber durchgebissen).

    Habe es der Versicherung gemeldet und das Auto gleich beim FFH stehen lassen.
    Zum Glück war ich damals so schlau und hab den Tarif mit Marderschaden+Folgeschaden gewählt ;-)

    Der FFH empfiehlt den Einbau eines Marderschrecks (Kombination aus Pfeifen, Hochspannung und Blinklicht - ca. 180 Euro).
    Werd ich wohl machen.


    Schei** Tag :-(


    me
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Loki_GER, 11.08.2008
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Den Marder wirds freuen hat er doch endlich ne eigene Disco, den FFH ebenfalls weil er die 180€ im Sack hat, nur für dich wirds nix mit der Freude wenn du feststellst das der ganze Zauber nicht wirkt. Aber der Glaube soll ja Berge versetzen. :)
     
  4. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Also was ich so gelesen habe, sollen die Kombigeräte (wie z.B. Stop & Go) zuverlässig funktionieren.

    Jedenfalls haben die Leute, die diese Geräte verbaut haben, danach keinen Schaden mehr gehabt haben.
    Die Kunden, wo das System verbaut wurde, hatten auch keinen Ärger mehr (und wohnen teilweise direkt am Wald).
    Oft geben die Anbieter sogar eine Garantie ;-)

    Nix tun ist vermutlich keine gute Idee.
    2x Besuch innerhalb von 4 Monaten reicht mir ehrlich gesagt.

    Meine Versicherung deckt direkte Bissschäden komplett und Folgeschäden bis 1.000 Euro ab.
    Gucken wir mal, ob es reicht :gruebel:
     
  5. #4 Loki_GER, 11.08.2008
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Nun gut, fangen wir erstmal mit der Erklärung an warum deine Kabel hin waren:
    Sicherlich war ein Marder daran Schuld das will ich gar nicht anzweifeln, nur hat der Marder das nicht gemacht weil er deine Kabel so lecker findet oder aus reiner Zerstörungswut, sondern weil ein anderer Marder vorher schonmal unter der Haube war.

    Angelockt werden die Tiere zum einen durch den höhlenähnlichen Charakter des Motorraumes und zum anderen durch die Motorwärme die noch lange nach abstellen des Motors vorhanden ist. Dabei wird dann dein Auto markiert und gilt fortan als Teil des Marderreviers in dem man ab und an ein nettes Schläfchen halten kann. Blöderweise kommst du dann als Autobesitzer und fährst dein Auto in das Revier eines anderen Marders der ebenfalls der Meinung ist der Motorraum wäre eine tolle Höhle, und genau hier beginnt dein Problem. Der zweite Marder riecht den ersten, für ihn fremden Marder und beginnt SEIN Revier zu verteidigen und dabei wird alles verbissen was nach dem fremden Artgenossen riecht. Und wieder Blöderweise sind die Gummischläuche und Kabelisolierungen das schwächste Glied in der Kette und geben nach, sicherlich werden auch etliche Metallteile verbissen (wenn du mal genau nachschaust wirst du z.B. im Ventildeckel auch Bissspuren finden) aber die bekommt der Marder eben nicht durch.

    Und nun zu den zufriedenen Kunden einer Marderschreck Anlage:
    Wenn man nicht gerade einen Marder im eigenen Dachstuhl, der Scheune oder im Stall wohnen hat ist die Wahrscheinlichkeit einem Marder zu begegnen doch eher gering. Sicherlich kann man ab und an beim spazierengehen an Feldern oder in großen Parkanlagen mal einen Marder vorüber huschen sehen, aber diese Tiere wurden meist durch irgendetwas aufgeschreckt denn Steinmarder, und um die handelt es sich meistens, sind nachtaktiv und verschlafen den Tag.

    Und nun kommt die Sache mit der Wahrscheinlichkeit, wie wahrscheinlich ist es das ein Auto in aufeinanderfolgenden Nächten in verschiedenen Marderrevieren steht und sich die Revierhalter für eine Inspektion ausgerechnet dieses Autos entscheiden? Wenn du diese Frage beantworten kannst dann kannst du auch beantworten wie wahrscheinlich es ist das ein Auto in aufeinanderfolgenden Nächten in verschiedenen Marderrevieren steht und sich die Revierhalter für eine Inspektion ausgerechnet dieses Autos entscheiden das eine Marderschreck Anlage verbaut hat. :)

    Im übrigen sind Marder nicht blöde und dein Motorraum trotz Marderschreck nicht hermetisch verschlossen. Mag sein das der Marder ein-zweimal eine gezumpelt bekommt, aber das treibt ihn nicht in die Flucht und danach weiß er sehr genau das diese komischen Drähte "unangenehm" sind. Das Blinklicht wird ihn eher anlocken als fernhalten denn Marder sind seeeehr neugierig und der Ultraschallton wird auch eher Nachbars Hund oder Katz zum "mitsingen" anregen als den Marder zu vertreiben.

    Ich beschäftige mich seid Jahren mit Mardern und Marderartigen (in Form von Frettchen) und denke doch das ein oder andere zu wissen, und deshalb rate ich dir:
    Mache eine ordentliche Motorwäsche und versuche mal herauszubekommen wo die beiden Marderreviere liegen in denen du Nachts dein Auto stehen hast und wenn du das weißt gibt es einen kleinen Trick der aber zugegebenermaßen ein wenig umständlich ist. Bau dir einen Rahmen aus Dachlatten der genau unter deinen Motorraum passt, bespanne diesen mit engmaschigem Kaninchendraht und lege diesen Rahmen mit dem Draht nach oben Nachts unter dein geparktes Auto. Marder mögen den nachgibigen Untergrund überhaupt nicht leiden und meiden diesen. Chance das es funktioniert: Höher als beim elektr. Marderschreck. Preis: Wesentlich günstiger!
     
  6. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Hallo,

    soweit alles bekannt :-)

    Die Reviere?
    Also mein Auto steht in 99,9% immer in der gleichen Straße.
    Die Parkplätze liegen auf einer Strecke von 50 Metern.

    Nur die letzte Woche hat mein Auto auf einem anderen Parkplatz, ca. 2 km von Zuhause gestanden.
    Öfters auch bis nach Einbruch der Dunkelheit.

    Das mit dem Kaninchenzaun ist mir ehrlich gesagt zu aufwendig (und zu peinlich) :)
    Aber es scheint wirklich das wirksamste Mittel zu sein.


    Gruß
    Matthias
     
  7. #6 kaja206, 11.08.2008
    kaja206

    kaja206 nordfriesische Möllnerin

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Bj.2010, 140 PS
    Mache auch seit 4 Wochen meine Erfahrungen mit dem Marder. Und es ist keiner, der sein Revier verteidigt. Stehe fast jedes zweite Wochenende bei meinem Freund. Und da ist auch der Marder. Bei mir lässt er sich immer am Kabel der Klimaanlage aus. Haben aber seine Fußspuren verolgt und festgestellt, dass es genau über seinem Einstiegsloch ist und ihn wahrscheinlich ab und an beim hereinkommen stört. 2 mal hat er es schon durchgebisse. reinige jedes mal wenn ich bei meinem Freund war den Motor. da mein fofo noch relativ neu ist, sind seine kleinen tapsen auch sehr schön zu sehen.

    naja und er ist fast jede nacht (wenn ich bei meinem freund bin) drin. nur das er eben nicht immer schaden anrichtet.

    langsam ist meine geduld aber auch am ende, da ich keine lust habe alle 14 tagen das kabel der klima wieder zusammenzulöten bzw. zu verlängern. habe es jetzt schon aus dem weg gemacht, da er sich anscheinend echt nur an dem kabel vergreift.( einmal auch an der isolation eines anderen, aber nun nicht mehr.)

    haben aber auch schon an den kasten mit draht gedacht. jemand hat mir auch chilispray empfohlen, da es ihm in der schnauze brennt. nur da habe ich angst, dass er dann völlig ausrastet.

    wie sehr schadet es ihm, wenn er einen stromschlag bekommt? habe nämlich gehört, dass es auch mader gibt, die feststellen, dass vom draht keine gefahr ausgeht und die dann trotzdem wieder reingehen.

    so nun ist aber gut.habe schon zu viel geschrieben.:weinen2:
     
  8. #7 Ford-ler, 11.08.2008
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Marder kommen wegen der "Reviermarkierung" immer wieder, wenn nicht eine gründliche(!) Motorwäsche unter Verwendung eines guten Reiniger durchgeführt wird!

    Übrigends: Ford und Opel sind des Marders Liebling!
     
  9. #8 Loki_GER, 11.08.2008
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Das ist das was ich oben schon geschrieben habe, Marder sind nicht blöde und wenn sie 2 mal einen Stromschlag bekommen haben dann meiden sie den Draht einfach. So wie sich das bei dir liest scheint es wirklich so zu sein das das Kabel irgendwie im Weg ist und deshalb zerbissen wird.
    Mein Tipp: Dünnes Wellrohr aus dem Elektrikerbedarf (sieht aus wie Staubsaugerschlauch) über das Kabel ziehen und darüber einen Schlauch aus VA Gewebe (gibts auch im Elektrikerbedarf oder im Tuningshop als Überzug für Wasserschläuche, Zündkabel ect.). In zwei Lagen deshalb weil der Marder mit den Zähnen auch durch den VA-Gewebeschlauch kommt, diesen aber nicht zerbeißen kann. Da unter dem Gewebeschlauch erst das Wellrohr liegt kommt der Marder an das eigentliche Kabel nicht mehr ran.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dorminator, 12.08.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    so pauschal kann man das nicht sagen,das ford und opel ihr liebling ist.
    ich hatte bisher glücklicherweise nur einmal einen marderschaden aber zweimal hab ich ihn auch reingehen sehen und gescheucht :D
    aber mal zu den lieblingen...meine schwester fuhr einen alten astra,da hat er sich ständig dran vergriffen,während ihm der neuere astra meiner mutter,damals überhaupt nicht interessierte,obwohl der später abgestellt wurde und somit auch länger warm war.
     
  12. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Unsere Corsas standen und stehen seit Jahr und Tag in der gleichen Strasse --> Nie Probleme gehabt.

    Ich warte noch auf den Anruf, was alles kaputt ist...

    Besteht denn die Möglichkeit, den FF2 von unten komplett mit Metall- oder Kunststoffgittern zuzumachen?
    Ich habe den Focus noch nicht von unten gesehen.

    Oder kann man sich die Mühe gleich sparen?
     
Thema:

Marderschaden

Die Seite wird geladen...

Marderschaden - Ähnliche Themen

  1. Katalysator defekt - Reparaturkosten - Marderschaden

    Katalysator defekt - Reparaturkosten - Marderschaden: Hallo allerseits, unser 2012er Benziner 1,6L125PS Ti-VCT, zeigt den Fehler P0420, also wahrscheinlich ist der Kat hin. Da hat sich wohl ein...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Marderschaden

    Marderschaden: Hallo, heute hab ich gesehn, dass ein Marder in meinem Auto gewütet hat. Die Dämmmatte ist hinüber und der Wischwasserschlauch. Leider ist bei dem...
  3. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Marderschaden

    Marderschaden: Hallo zusammen, hab seit nem halben Jahr nen Kuga 4x4 und bin sehr zufrieden damit. Heute Mittag war dann am Display die Motorkontrollleuchte...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Leerlaufdrehzahl zu hoch!

    Leerlaufdrehzahl zu hoch!: Bei meinem Fiesta ist die Leerlaufdrehzahl normal bei ca 750 U/min. Seit ein paar Wochen ist die Drehzahl bei kaltem Motor aber bei über 1250...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bitte dringend um Hilfe! Notlauf, Partikelfilter, Differenzdrucksensor

    Bitte dringend um Hilfe! Notlauf, Partikelfilter, Differenzdrucksensor: Liebes Forum, ich bin wieder mal mit meinem Latein am Ende, deshalb bitte ich um Hilfe. Vor ein paar Wochen hat bei mir die Vorglühleuchte und...