Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Massiver ölverlust

Diskutiere Massiver ölverlust im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Gemeinde, Mondeo MK2 BJ 97 km 260.000 RKB 1.8 folgendes Problem sein einem Wasserpumpenschaden mit anschließendem Wechsel der ZKD, braucht...

  1. Inside

    Inside Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK II 09/99 BAP 2,5l V6 170 PS Ghia Automatik
    Moin Gemeinde,

    Mondeo MK2 BJ 97 km 260.000 RKB 1.8

    folgendes Problem sein einem Wasserpumpenschaden mit anschließendem Wechsel der ZKD, braucht mein Mondi auf 1000 km 4l Öl. drin ist 10/40. Vorallem wenn er Kalt ist nebel ich die ganze Straße ein beim Beschleinigen. Entweder haben die Kolbenringe einen weg oder die Ventilschaftabdichtung.

    Gibts irgendein behelfs trick die kolbenringe gangbar zu machen oder den Ventilsitz zu reinigen ohne alles wieder auseinander zu nehmen?
    ich will da nicht mehr viel investieren da in zwei, drei monaten eh ein neuer kommt aber bis dahin muss er jede woche 1000km fahren.

    mfg René
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    10W-40 wird schon seit 30 Jahren nichtmehr verwendet, klingt sehr nach Kolbenringe aber wenn die platt sind kann man da nichts machen außer wechseln. Bedeutet aber wieder Kopf runter und Motor raus.

    Gruß Dobbi
     
  4. Inside

    Inside Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK II 09/99 BAP 2,5l V6 170 PS Ghia Automatik
    ein guter freund und kfz meister bei opel sagte zu mir das 10w40 bei den alten kisten reicht..
     
  5. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    was bitte sind denn alte Kisten...???:rolleyes:
    bei den Nachkriegsfahrzeugen kann man von alt sprechen, da mag die Aussage auch stimmen. Der Mondeo ist noch ein relativ junges Auto. Kuck doch einfach mal ins Handbuch da wird was in Richtung 5W-30 stehen, ich würde dir ein 5W-40 oder 0W-40 empfehlen.

    Stell mal ne Flasche 10W und eine Flasche 0W in den Kühlschrank über Nacht und kuck wie flüssig die beiden Öle noch sind, dann kannst du dir ungefähr vorstellen was bei -20°C los ist im Motor.;)

    Gruß Dobbi
     
  6. #5 vanguardboy, 05.04.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Mit 10w40 ist der tot ja schon vorauszusehen. Wie gesagt wenns die kolbenringe sind hilft nur wechseln.
     
  7. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    die meisten Leute greifen dann auch noch zu den billigsten Ölen die sie finden können, was dann Mineralische Öle sind und dann hat der Motor keine Chance.
     
  8. Inside

    Inside Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK II 09/99 BAP 2,5l V6 170 PS Ghia Automatik
    also zum thema öl, selbst die billigen öle sind laut test genauso gut wie die astralisch teuren. eine öl diskusion wollte ich ohne hin nicht anfangen. das auto muss noch 2 monate überleben mehr nicht. ich hab halt nur keine lust am smog schuld zu sein :lol:... also habt ihr keine wertvollen tips die man machen kann..
    ich danke euch trotzdem.
     
  9. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    dann zeig mal her die Tests;)
    Naja was soll man da für Ideen haben, kaputt ist kaputt da gibt es keine Wundermittel für.

    Gruß Dobbi
     
  10. #9 wolfgang2602, 05.04.2013
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    hallo

    das einzige was du noch prüfen kannst ist die kurbelgehäuseentlüftung. vielleicht hat die auch einen weg
    gruss
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hobbymechaniker, 08.04.2013
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Das iss ja alles richtig, wenn der Motor o.k. ist; aber so wie es hier aussieht, sind die Kolbenringe wirklich fertig, und dann würde er mit 5W oder 0W-40 noch erheblich mehr "Smog" verursachen, denn das dünne Zeug läuft dann noch mehr zwischen den Kolbenringen durch. Die Fahrzeug-Anleitungen gehen halt immer von intakten Motoren aus !
    Wenn der Motor sowieso nur noch 2-3 Monate durchhalten soll, dann könnte man es vielleicht mal mit einem Additiv wie z.B. "Ölverlust-Stop" oder "Visco-Stabil" oder sowas ähnliches versuchen.
    Viel wird das aber wohl auch nicht bringen.
     
  13. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    1. ist das ein trugschluss denn 10W-40 und 0W-40 sind bei 100° gleich viskos, bei Temperaturen über 100° hat das 0W sogar eine höhere viskosotät.

    2. Dann solte man sich mal fragen warum die Ringe jetzt schon fertig sind, durch die Verwendung von dickerem Öl macht man damit nichts besser.

    Ölverlust-dingens bringt nichts in deinem Fall, da sind lediglich weichermacher drinn für die Dichtungen, an den Kolbenringen ändert es nichts.

    Visco-Stabil bringt da ebenfalls nichts, eventuell noch schädlicher, da du dann aus dem 10W eventuell noch ein 15W machst.
    Spar dir das Geld und kauf noch ein paa Liter Öl, kaputt ist der Motor ja schon.

    Gruß Dobbi
     
Thema:

Massiver ölverlust

Die Seite wird geladen...

Massiver ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust am Fiesta

    Ölverlust am Fiesta: Hallo...hab unterm Auto ne Oelpfuetze entdeckt welche aus dem Deckel kommt. Um welchen Deckel handelt es ich da bzw. ist eine Reparatur( Dichtung...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ölverlust

    Ölverlust: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe heute einen Ölwechsel vorgenommen.Unterm Auto habe ich gemerkt das irgendwo öl verloren geht.(siehe Bilder)...
  3. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Vibrationen + Ölverlust am C-MAX1.6 TDCI 109 Ps Bj 2010

    Vibrationen + Ölverlust am C-MAX1.6 TDCI 109 Ps Bj 2010: Mein C MAX vibriert unterschiedlich stark. Einen Zusammenhang zur Motordrehzahl kann ich nicht feststellen. Ich beobachte das seit einem Jahr...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölverlust - Ventildeckeldichtung

    Ölverlust - Ventildeckeldichtung: Hallo Leute, mein FoFo hatte ein kleines Problem: Aufgrund des stetigen Ölverlusts hatte ich Ihn letzte Woche beim Freundlichen. Der schaute was...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ölverlust!

    Ölverlust!: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Fiesta, BJ 2014, Diesel, folgendes Problem: Habe letzte Woche schon einmal vermutet, dass ich evtl. Öl...