Mav. 2,3 Schaltwagen, 4*4, Allradleuchte blinkt alle 90s 10*

Diskutiere Mav. 2,3 Schaltwagen, 4*4, Allradleuchte blinkt alle 90s 10* im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Guten Tag Zusammen, hat denn jemand eine Idee, wie ich diesen Fehler einkreisen kann. Die Magnetkupplung an dem hinteren Differenzial hat ca. 2...

  1. #1 Ford_Willi, 11.08.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2022
    Ford_Willi

    Ford_Willi Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2,3, 4*4, 2006
    Guten Tag Zusammen,

    hat denn jemand eine Idee, wie ich diesen Fehler einkreisen kann.
    Die Magnetkupplung an dem hinteren Differenzial hat ca. 2 Ohm - sollte etwa passen.

    ABS funktioniert und Radsensorik unauffällig. AWD-Sicherungen sind ok -- Spannung liegt an! Wo befindet sich eigentlich die Steuerungelektronik oder ggfs. das AWD - Relais für den Allrad. Möchte ungern alles zerlegen, und im Netz finde ich nix.

    Bin für seriöse sinnfällige Ratschläge dankbar.
    Grüße - Willi
     
  2. Anzeige

  3. #2 maverickdriver1, 12.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2022
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
    Hinterachsdifferenzial Ölstand prüfen/gegf. Öl wechseln.
    Motoraum Sicherungskasten: Relaise Nr.19 /40A (Vorsicherung-Modell 2005)
    Hinter dem Zigarettenanzünder/Ablage gibt es wohl auch noch Relais, steht aba nix im Handbuch.
    Dauerleuchten 4x4 Leuchte : Allradsystem aktiv - permanenter Allradantrieb.
    Ständig blinkende Kontrollleuchte. Überhitzung-Allradsystem ist deaktiviert.
    5-8 Mal pro Minute: Wartung Allradsystem Ford. (10 Min.Batterie abklemmen und Speicher löschen - Minuspolkabel von Batterie entfernen und Minuspolkabel mit Pluspolanschluss ca. 1 Min.brücken. (50cm 2,5 mm Kabel) .
     
  4. #3 Ford_Willi, 12.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2022
    Ford_Willi

    Ford_Willi Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2,3, 4*4, 2006
    Hi, zunächst möchte ich mich für diesen Beitrag bedanken.
    Die Relais im Motorraum gehen nur bis 10. ( Bj.2006 ) Sieht alles zumindest optisch sehr gut aus.
    Frage vorab, bevor ich an die Hinterachse gehe. Vor dem eigentlichen Differenzial gibt
    es einen kleinen Getriebebock, vermutlich die el. Kupplung, wo auch 2 dünne Kabel
    rein gehen. Gemessen hab ich da am Stecker etwa 2 Ohm.
    Woher weiß denn jetzt die Elektronik, dass ggfs. zu wenig Öl im Differenzial ist, und wenn ja,
    welche Ölsorte gehört da rein.
    Allradleuchte blinkt alle 90s 10 mal - auch im Stand bei stehendem und auch laufendem Motor, wenn alles kalt ist.
    Fehlerreset wie beschrieben ohne Erfolg. Lt. Auslesung soll irgendwo angeblich ein Stromkreis offen sein ( Relais ? ).
    Ist ohne Schaltplan etwas mühselig.
     
  5. #4 maverickdriver1, 13.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2022
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
    Hi, unter dem Überdruckventil befindet sich die Ein-(mit Aufstecknase einfüllen) und Ablassmade-Innenvierkant (mit Saugrüssel absaugen).
    Getriebeöl: SAE 80W-90 GL5 ,auffüllen bis Unterkante Madengewinde.
    Woher weiß denn jetzt die Elektronik, dass ggfs. zu wenig Öl im Differential ist : Temperatursensor ?
    E-Stecker/Kabel am Differential auf Wackelkontakt kontrollieren kann man noch machen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Ford_Willi, 14.08.2022
    Ford_Willi

    Ford_Willi Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2,3, 4*4, 2006
    Guten Morgen... Vierkant - Werkzeug gefertigt und währenddessen Schraube mehrmals mit Kriechöl eingesprüht...
    Hinterachsdifferenzial Ölstand prüfen/gegf. Öl wechseln - Kontrolle ergab, dass es eher etwas zuviel Öl ist.
    Es trat ca. 30ccm aus... um dem Überdruckventil ist es etwas ölstaubig, aber nicht nass.
    Das Öl ist hellbraun, wirkt zunächst einmal nicht ursächlich. Fehler steht weiter an, sobald Zündung ein.
    An den Kabeln kann ich so nix feststellen.
    Muss erst mal nen Schaltplan organisieren, um herauszubekommen, wo ich weiter suchen kann.
    Wissen Sie, ob sich im Differential die el. Magnetkupplung befindet, oder sind die beiden Drähtchen
    ggfs. doch nur der Temperatursensor?
     

    Anhänge:

  7. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Ich glaube im Differential ist garnichts elektrisches. Ein Temperatursensor habe ich da noch nicht gesehen. Das 2 adrige Kabel das zu der Kupplung vor dem Differential geht kommt vom ITCC Module (in der Mittelkonsole) und steuert über ein PWD moduliertes Signal die Spule der Kupplung an. So wird das auf die Hinterachse übertragene Drehmoment gesteuert. Besorg Dir ein Gerät zum auslesen der Fehlercodes und dann sollte sich das Problem eingrenzen lassen.
     
  8. #7 Ford_Willi, 15.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2022
    Ford_Willi

    Ford_Willi Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2,3, 4*4, 2006
    Hallo,
    zunächst danke für den Beitrag,
    stimmt, nur das Modul vor dem Differential hat diese beiden Kabel. Gemessen hab ich da etwa 2 Ohm.
    Der Tester bei Ford sagt offener Stromkreis zwischen Ralais und Allradmagnetspule. Das passt meines Erachtens nach aber nicht
    zur vorhandenen PWM Ansteuerung. Ein E-Modul befindet sich vor der Hinterachse, mit einem Stecker mit mehreren Kontakten.
    Lt. Info aus dem Netz gehört auch dieses zur Allradsteuerung. Ob und was noch dazu gehört, vielleicht schaue ich mal in die Konsole. Ein Schaltplan wäre vielleicht hilfreich, falls jemand da einen hätte, ist zumindest nicht so einfach zu finden.
     
  9. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Was passt nicht zur pwm Ansteuerung?
    Wenn du das Modul in der Mittelkonsole findest kannst du die Spule zwischen Pin 8 und 16 des steckers messen. Dann weißt du dass die Verdrahtung in Ordnung ist.
     
Thema:

Mav. 2,3 Schaltwagen, 4*4, Allradleuchte blinkt alle 90s 10*

Die Seite wird geladen...

Mav. 2,3 Schaltwagen, 4*4, Allradleuchte blinkt alle 90s 10* - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Ölverlust am Automatikgetriebe Mav.3.0/04

    Ölverlust am Automatikgetriebe Mav.3.0/04: Servus, bei meinem letzten Automatiköl tauschen habe ich einen Ölverlust am Automatikgetriebe festgestellt. Und zwar an mittig an der linken...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Geschwindigkeitssensor Mav., Bj. 02/2003, 2.0L Zetec

    Geschwindigkeitssensor Mav., Bj. 02/2003, 2.0L Zetec: Hallo zusammen, hat jemand einen funktionierenden Geschwindigkeitssensor abzugeben? Wo kann man einen solchen Sensor kaufen? Der...
  3. Bremszange / Kolben für 2005 MAV

    Bremszange / Kolben für 2005 MAV: Hallo habe eine Frage. Habe gesehen das vorne Links der Bremskolben / Manschette leicht undicht ist. Denke Dichtungsring ist nicht mehr ok? Habe...
  4. Hilfe für Problemdiagnose Ford Mav 2,3 Prinsgas, Bj. 2004

    Hilfe für Problemdiagnose Ford Mav 2,3 Prinsgas, Bj. 2004: Achtung ausführlicher Text!!! Hallo liebe Fordler, da ich langsam mit meinem Latein am Ende bin suche ich hier nun Eure Hilfe. Vorab zu mir,...