Maverick 2005: Knacken und Klappern auf Höhe B-Säule Fahrerseite

Dieses Thema im Forum "Ford Maverick Forum" wurde erstellt von Peter581, 02.05.2009.

  1. #1 Peter581, 02.05.2009
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Hallo,

    ich habe meinen gebrauchten Maverick 2,3 erst seit Anfang des Jahres und seit einer Weile zeigt sich verstärkt folgendes Problem:

    beim Fahren, speziell beim Anfahren, Anhalten, holpriger Straße und so, da höre ich ein Kunststoff-artiges Knacken aus dem Bereich Fahrertür / B-Säule / hintere Tür. Immer wieder, so als ob sich Kunststoff bewegt oder entspannt. Das nervt aber, da man es direkt neben sich hat und selbst bei normaler Radiolautstärke zu hören ist. Der Wagen hat noch keine 15 Tkm runter, was ist denn das schon jetzt?

    Ford war schon mehrfach dran, findet aber nichts. Die haben schon Schläuche unter dem Wagen zusammengebunden, die etwas sehr beweglich waren. Danach schien es weg zu sein. 10 Minuten später war es wieder da ^^

    Alles festhalten der Verkleidung an der Stelle bringt nichts. Ich habe jetzt kleine Filzplättchen an verschiedenen Stellen zwischen die Kanten der Verkleidungsteile (B-Säule) und z.B. der Karosserie geklemmt/geklebt, scheint minimal was zu bringen.

    Auf starkem Kopfsteinpflaster hat es dann so richtig gescheppert. Anlehnen an die Tür hat das Geräusch da halbiert. Fahre ich allerdings zu Ford, ist alles Bombenfest. Seltsam. Was kann man tun???

    Außerdem macht der Griff an der A-Säule fahrerseite ständig knirschende/knisternde Geräusche. Halte ich ihn während der Fahrt fest, ist alles still. Wie kriegt man da das Arbeiten des Kunststoffes weg?

    Vielen Dank
    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter581, 02.05.2009
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Update: zur Zeit ist es mehr ein einzelnes Klappern bei holpriger Straße (nicht mehr beim Anfahren/Anhalten).

    Metallisch dumpf und hart, würde ich sagen, also nicht mehr so kunststoffartig. Irgendwie ganz anders, aber aus dem gleichen Bereich. :verdutzt:

    Ich erinnere mich, das alles ungefähr dann anfing, als der Fensterheber vorne links geschmiert wurde, weil der quitschte.
    Dennoch ist dort wohl alles fest, wurde am Anfang erneut überprüft...

    --> das Problem verändert sich, Ergebnis ist aber ähnlich :mellow:
     
  4. #3 Officer, 16.05.2009
    Officer

    Officer Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 3.0 V 6 203 PS
    Knacken Türbereich B-Säule

    Versuche mal die Türschlösser einzufetten,Türe auf und Fett in den Bereich des Schlosses aufbringen.:top1:
     
  5. #4 Peter581, 16.05.2009
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Danke für den Tip :top1:

    Ich habe schon reichlich Silikonöl verteilt, hat leider nichts gebracht :gruebel:

    ...Montag kann ich nochmal bei Ford antreten, da machen wir die ganze Verkleidung ab und schauen, ob irgendwas bewegliches da ist, was die Geräusche erzeugt. Hoffentlich finden wir was :rolleyes:
     
  6. #5 Peter581, 18.05.2009
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Mist, nichts gefunden... :was:

    Als die Verkleidung ab war, half die beste Seitenstraßen-"Offroad"-Probefahrt nichts, da war praktisch nichts zu hören.

    Es könnte möglicherweise doch teilweise von der Innenverkleidung kommen, genauer gesagt von den innen liegenden Halterungen davon. Nur ein Verdacht. Das beschriebene Klappern erklärt das aber auch nicht.

    Ich werde wohl aufhören müssen, danach zu suchen.
    Die beim Focus beschriebene Methode, die Schweißnähte irgendwie aufzubrechen, ist mir zu unsicher. Am Ende machen wir mehr kaputt und es klappert womöglich noch mehr :lol:
     
  7. #6 Dj Radisson, 09.06.2009
    Dj Radisson

    Dj Radisson Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick, 94, 2,4 i
    Hi Peter
    Habe jetzt erst durchgelesen , kommt von der Fahrertür nicht von der verkleidung
    1. mach mal die fahrer tür auf und heb mal die tür . Wen du ein kippel oder so ein wackeleffeckt merkst ,am besten schaut einer auf die tür aufhängung (scharnier genannt:)),Aber halb geöffnet.

    2. wen falls die aufhängung ist versuche die an der b-säule ,die führung für das schloss mehr nach innen zudrücken( hat bei mir geklappt).

    hatte mal so ein türklappern mal gehabt.:gruebel:

    Gruß Dj Radisson:lol:
     
  8. #7 bbq pit, 26.01.2011
    bbq pit

    bbq pit Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2005, 3.0
    Hallo,
    ich muss das Thema nochmal aufleben lassen.

    Ich habe an meinem Maverick auch immer so ein Klappern.

    Ich habe schon mal geprüft die Tür anzuheben und festgestellt es klappert definitiv dabei.

    Ich bin jetzt kein KFZ Fachmann. Was soll ich jetzt machen um das weg zu bekommen?
    Einfach mal die Schaniere nachziehen?

    Das von DJ Radisson habe ich irgendwie nicht ganz verstanden.

    1. nachsehen ob es am Schanier liegt und
    2. wen falls die aufhängung ist versuche die an der b-säule ,die führung für das schloss mehr nach innen zudrücken

    Ein Rätsel? Ich komm nicht drauf. :rotwerden:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Frankenhooker, 27.01.2011
    Frankenhooker

    Frankenhooker Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick, '04, 3,0 V6
    Ja, als erstes die Scharniere festziehen. Schau aber nach, wenn du die Türe schließt, ob sie angehoben werden muß.
    Das siehst du auch wenn du irgendwo Schleifspuren am Schloß hast. (Zuhaltung an der B-Säule)

    Und ich denke mal das Dj gemeint hat, das du wenn du die Zuhaltung (das Silberne Teil wo das Schloß in der B-Säule einrastet) nach innen schiebst und somit der Tür bei der Zuhaltung mehr Vorspannung gibst, das dann auch etwas mehr Druck anliegt und das Klappern verschwindet.
     
  11. #9 bbq pit, 28.01.2011
    bbq pit

    bbq pit Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2005, 3.0
    Super!
    Danke für die Antwort.:top1:

    Ich werde das jetzt mal anschauen und bei Bedarf nachziehen.
     
Thema:

Maverick 2005: Knacken und Klappern auf Höhe B-Säule Fahrerseite

Die Seite wird geladen...

Maverick 2005: Knacken und Klappern auf Höhe B-Säule Fahrerseite - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  2. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  3. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  4. Sync Einheit B max

    Sync Einheit B max: Moin Moin Ich haben einen Ford B max Trend Bj. 2013 und die Sync Steuerung am Lenkrad funktioniert nicht richtig. Kann mir jemand sagen wie ich...
  5. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...