McD

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Sammy, 12.06.2009.

  1. Sammy

    Sammy Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL 5Türer hatchback 1,8L TDCi
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scorpio-Nici, 12.06.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    habt ihr wirklich was anderes erwartet


    hab da ein ähnliches beispiel:

    Bei uns um die Ecke is die Ehlego GmbH, mit eine deutschlands größten Eier und Hühner produzenten. es wird nach außen hin mit artgerechter und freiländlicher haltung geprallt, aber wehe man will sich das mal selber ansehen, dann ist kein reinkommen möglich, nicht mal eine Schulklassenführung is drin.....

    warum wohl?????

    was glaubt ihr was da schön tätz und ärger wegen gab, aber geändert hat sich nichts

    im gegensatz kann man in Jämlitz die Freilandgänse sogar von der straße aus auf freiland sehen, aber dem entsprechend teuer sind die auch:lol:
     
  4. Sammy

    Sammy Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL 5Türer hatchback 1,8L TDCi
    jo. Hatte mir schon so was gedacht, aber die abgespeist seite ist echt spitze, dort erfährst auch die Warheit über Actimel und Cabri-Sonne ^^

    gruß
     
  5. #4 MucCowboy, 12.06.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Da erfährst Du, was die wollen das Du denken sollst.
    Ist genau wie Produktwerbung, nur halt andersrum.

    Wer glaubt schon Werbung? Ich bin doch nicht blöd.
    Wer glaubt also der Anti-Werbung? Ich nicht, soooo blöd bin ich auch nicht.

    Zum Thema McD: Ich habe selber zig Jahre lang dort gejobbt und weiß daher, dass das Fleisch für Deutschland das CMA-Gütesiegel führt und in einwandfreier Rohqualität ankommt. Des Weiteren weiß ich von Insidern, dass das Fleisch natürlich nicht vom Almbauern, sondern von Schlachthöfen bezogen wird. Und zwar jeweils aus der Region, um die Transportkosten gering zu halten und weil kein einzelner Schlachthof den Bedarf ganzer Landesteile abdecken kann. Die Qualitätsansprüche dieser US-Fast Food-Ketten sind mit die höchsten, die überhaupt in den Schlachthöfen gestellt werden. Dazu gehören nicht nur (wörtlich) permanente Qualitätskontrollen, sondern exakte Nachweise, wer wann welche Kiste Fleisch bearbeitet hat. Denn ein einzelner verdorbener Hamburger, der auf mangelnde Rohstoffqualität zurückgeführt werden kann, kostet das Unternehmen Unsummen an Schadensersatz. Das können und wollen die sich nicht leisten. Dass man das nicht einfach so besichtigen kann, ist auch klar. Erstens herrschen dort Hygienevorkehrungen, von denen die meisten von Euch noch nicht mal was gehört haben. Und zweitens will sich keine Food-Kette die Rezepturen und Zusammensetzungen abschauen lassen.

    Bevor Ihr also Werbung glaubt oder - weil es so schön passt - der Anti-Werbung zustimmt, erkundigt Euch erstmal genau.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 Scorpio-Nici, 12.06.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    Nanana, fühlt sich da etwa einer ans bein gepisst????:nene2:

    Das viele nicht wissen welche Hygienevorkehrungen und Vorschriften dort herrschen da stimm ich dir zu.

    aber den schuh muss ich mir nicht an ziehn, durch meine ausbildung konnte ich die ganze Gesetztesschwarte Hygiene durch forsten, bloß gut ich brauchs nie wieder:cooool:
    8 wochen hygienegesetzte haben gereicht --> :wuerg:
     
  7. Sammy

    Sammy Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL 5Türer hatchback 1,8L TDCi
    Mag ja alles sein, dennoch ist es seltsam das McD. mit nem Idyllischem Bauernhof wirbt, den es gar nicht gibt.

    Und wenn du die Artikel aufmerksam durchliest, geht es nicht um antiwerbung, sondern lediglich um fakten.

    Als gutes Beispiel könnt man z.b. des Actimel zeug nehmen: Actimel wirb mit "Ökotest - gut" Ließt man sich aber das Öko-Test ergebnis durch, steht da nur drin das Actimel nicht besser oder schlechter ist als anderer Jogurt auch. Das gut hat Actimel nur erhalten weil die reinhaltung, Produktionssauberkeit ect. gut ist. Genauso wie bei anderen Jogurts auch. Die wirksamkeit wird durch Öko-Test aber NICHT beurteilt.
    Dennoch wirbt actimel damit das Öko-Test die wirksamkeit bestätigt hat. Genauso wie die 30 andern studien. Sieht man sich diese Studien wiederrum an, steht dort nur drin das Actimel die Abwehrkräfte genauso stärkt wie jeder andere Jogurt auch.
    Das alles ist mir persönlich ja ****** egal, aber die werbung mit verdrehten Tatsachen, bzw. nur Tatsachen die für gute werbung sorgen und der Preis für Zeug das nicht besser ist, als ein Jogurt der aber nur 1/4 kostet finde ich äußerst dreißt.

    Was ich damit sagen will: Ich gehe gerne zu McDonalds und habe auch keine Zweifel an dessen Produktqualität.

    Die irreführende Werbung finde ich dennoch dreist. Denn die in den Werbungen gezeigten "Qualitätsscouts" gibts scheinbar ja gar net wirklich, bzw. können die herstellung gar net beurteilen, da sie die Produktion nicht sehen dürfen...
    Das ist alles was ich damit sagen wollte...
     
  8. #7 Scorpio-Nici, 12.06.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    Da sind wir doch beim Schlüssel des ganzen.
    Du schreibst ja mehr mals Werbung, da ist der Hase begraben

    Werbung dient dazu um das Produkt besser und attraktiver dazu stellen, damit es auch gekauft wird, das ganze nennt sich dann im neudeutsch Produkt-Marketing : Erzeugung-> Werben-> Verkauf->Erfolg/Gewinn

    wobei Werbung und Gewinn im ganz engen zusammenhang stehen, um so besser ich das produkt darstelle um so mehr wirds gekauft

    is einfach so
     
  9. #8 MucCowboy, 12.06.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nur ein wenig. Ich mag es halt nicht, wenn man die eine Leichtgläubigkeit (hier: für die Werbung) mit der gleichen anderen Leichtgläubigkeit (hier: für die Anti-Werbung) auszustechen versucht und dabei doch keinen Deut besser ist. Noch dazu, wenn man nicht richtig Ahnung von dem hat, um das es geht.

    Es ist modern geworden, durch Schlecht-machen anderer punkten zu wollen >.<

    Aber in folgendem Punkt bestätigst Du mich:
    Werbung ist angewandte Psychologie. Und wer das 1:1 glaubt, was die Werbung verspricht, ist dieser Psychologie mit Haut und Haaren erlegen.

    Grüße
    Uli
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Janosch, 13.06.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Ich dachte, Wunder was mich erwartet wenn ich das Filmchen anschaue.
    Ist doch lächerlich. Im Endeffekt heist es nur: "Produktion = Industriegeheimnis".
    Ist doch, wie Uli schon sagte, was völlig normales. Und wer glaubte, dass bei McD nur glückliche Rinder von Bauer Horst verarbeitet werden, der glaubt sicher auch an den Weihnachtsmann.

    Ich für mein Teil esse bei McD oder BK gern mal nen Burger. Was ich da nicht esse, sind Hühnchen/Chicken-Produkte.
    Weil in der Geflügelindustrie noch ganz anders (sprich schlimmer) gearbeitet wird als in der Rinder- und Schweinezucht.

    Aber das Filmchen von FoodWatch ist es doch gar nicht wert, sich über irgendwas aufzuregen.

    So what....
     
  12. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    egal was jetzt stimmt oder nicht, viele kollegen und ich bekommen nur vom McD fraß magenprobleme, was ich von anderen fastfood ketten nicht (immer) behaupten kann.

    ich habe weder allergien noch einen empfindlichen magen, andere ketten bereiten ihre speisen stellenweise auch fettiger her, also alles etwas komisch. von daher beschränke ich mich persönlich auf 2-3 besuche beim "goldenen M" im jahr. sauberkeit und "service" lassen hier in köln sowieso immer mehr zu wünschen übrig.
     
Thema:

McD